Die soziale Ader mancher Spieler

Allgemeines
Zurück 1 3 4 5 20 Weiter
28.08.2018 12:51Beitrag von Tironis
Schwach. Aber erwartbar von hordlern #it matters

Schwach ist das Betteln. Falls du es noch nicht gecheckt hast: Es ist MEIN Loot. Ich kann damit machen, was ICH will. Wenn ich das Item brauche, und sei es nur zum Verschrotten für teure Mats, dann ist das so. Ich bin schließlich nicht die Wohlfahrt.
Falls ich doch mal loote und das Item nicht benötige und einer nett fragt, dann habe ich bisher noch nie Nein gesagt.
Da ich auch zur Zeit mit meinem ersten Twink in Heros am Equip sammeln bin, kann ich dir nur sagen, wenn es dir jemand anbietet, nehm es an, aber nachfragen kannst du leider fast vergessen, das mach ich auch nicht.

Grüßen? Bin ich auch oft der einzige, ich machs trotzdem weiter, teilweise hat man auch gleichgesinnte dabei.

Und was mir in Erinnerung geblieben ist, mit dem Char hier zu Beginn hatte ich eine Hero Ini, wo alle gesprächig waren, und obwohl wir da noch Probleme und mehrere Wipes hatten, war es doch sehr spaßig, im Gegensatz zu den meisten anderen Runs, wo man selber kaum hinterher kommt.
28.08.2018 12:57Beitrag von Dâan
28.08.2018 12:51Beitrag von Tironis
Schwach. Aber erwartbar von hordlern #it matters

Schwach ist das Betteln. Falls du es noch nicht gecheckt hast: Es ist MEIN Loot. Ich kann damit machen, was ICH will. Wenn ich das Item brauche, und sei es nur zum Verschrotten für teure Mats, dann ist das so. Ich bin schließlich nicht die Wohlfahrt.
Falls ich doch mal loote und das Item nicht benötige und einer nett fragt, dann habe ich bisher noch nie Nein gesagt.


Du hast früher also auch bei jedem Item wo es ging Bedarf gedrückt weil du das Gold gebrauchen könntest?
28.08.2018 11:48Beitrag von Talendron
Wenn er nur 340er Gear hatte war eben diese Blauen Gegenstände wahrscheinlich seine Motivation.
Das Tauschangebot hätte ich wohl angenommen, aber an sich verstehe ich Ihn schon voll und ganz. Er ist da für Mats und wenn er alle Gegenstände immer abgibt ist er X Mal da drin unterwegs.


Und genau das verstehen viele Spieler nicht, da sie Egoistisch denken. Verlangen aber im gleichen Atemzug das man ihnen die Items abgibt wenn man sie nicht selber anziehen will und betiteln andere als Egoistisch. Doppelmoral ist hier im Forum ein sehr großgeschriebenes Wort.
28.08.2018 12:51Beitrag von Tironis
28.08.2018 12:47Beitrag von Dâan
Darum loote ich ab und an keine Bosse, sondern lass mir MEINEN Loot einfach vom Postmeister schicken.


Schwach. Aber erwartbar von hordlern #it matters


Das "it matters" hast du extra geschrieben, weil dir auch selbst irgendwie schon aufgefallen ist wie bescheuert dein Kommentar ist?

Das las sich in deinem Post den du zuvor geschrieben hattest noch anders.
Vielleicht solltest du an deiner Ausdrucksweise arbeiten. "Gier nach Mats" und die Beurteilung der Dringlichkeit für den Spieler sprechen leider nicht besonders für deine soziale Ader.


Meine Gier nach höherem Gegenstandswert, seine Gier nach Mats, eines anderen Gier nach besserer Optik. Im Grunde ist es das doch bei allen. An der Formulierung muss man sich doch nun wirklich nicht aufhängen.

Die Beurteilung nach Dringlichkeit gab es aber mal im Spiel. Nicht umsonst erwähnte ich meine Pause. Damals hat man noch nach Bedarf und Gier gewürfelt. So habe ich eben auch diese Situation für mich eingeordnet.
28.08.2018 13:00Beitrag von Tironis
28.08.2018 12:57Beitrag von Dâan
...
Schwach ist das Betteln. Falls du es noch nicht gecheckt hast: Es ist MEIN Loot. Ich kann damit machen, was ICH will. Wenn ich das Item brauche, und sei es nur zum Verschrotten für teure Mats, dann ist das so. Ich bin schließlich nicht die Wohlfahrt.
Falls ich doch mal loote und das Item nicht benötige und einer nett fragt, dann habe ich bisher noch nie Nein gesagt.


Du hast früher also auch bei jedem Item wo es ging Bedarf gedrückt weil du das Gold gebrauchen könntest?


Also, ich klicke am PC.
Drücken passiert woanders.
28.08.2018 12:51Beitrag von Yanthir
28.08.2018 12:42Beitrag von Bankliese
...


In diesem Fall wurde der Loot aber gebraucht, oder?

Ihr habt den Eingangspost nicht mal gelesen, oder?
Der Tank hat sich wie ein astreines Ar.schloch verhalten.
Hätte er gleich erklärt, dass er zum Mats farmen low Inis läuft gäbe es diesen Thread überhaupt nicht.[/quote]

Doch habe ich.

Und wenn ein 340+ equipter Tank normale Inis läuft kann man sich (also ich jedenfalls) an 10/10 Fingern abzählen, dass der NICHT wegen Gear da drin ist.

Und den Passus im WoW-Knigge, nach dem der überequippte Spieler seine Beweggründe für das Spielen einer normalen Ini darlegen muss suchst du noch raus?

btw: wäre der TE mit Freunden gelaufen gäbe es diesen Thread überhaupt nicht.
28.08.2018 13:03Beitrag von Pontifaz
28.08.2018 13:00Beitrag von Tironis
...

Du hast früher also auch bei jedem Item wo es ging Bedarf gedrückt weil du das Gold gebrauchen könntest?


Also, ich klicke am PC.
Drücken passiert woanders.


Und dir fällt nicht auf wie bescheuert der Kommentar ist ?
Wenn ich loot bekomme gehört er mir Punkt. Ich gebe nix ab, aber frag such nie wenn für mich passender loot bei jemanden droppt.

Schimpft uns asozial, merkt aber nicht, dass euer Verhalten nicht viel besser ist.

Ist wie im echten Leben, sobald jemand besser verdient, kommen die Neider und meckern.

Erlebe es oft genug, dass Leute anstatt sich über ein schönes Auto zu freuen, lieber gleich auf den Fahrer losgehen und meinen ihn schlecht zu reden.
btw: wird hier ernsthaft diskutiert, wem "personal loot" zusteht?
28.08.2018 12:51Beitrag von Yanthir
28.08.2018 12:42Beitrag von Bankliese
...


In diesem Fall wurde der Loot aber gebraucht, oder?

Ihr habt den Eingangspost nicht mal gelesen, oder?
Der Tank hat sich wie ein astreines Ar.schloch verhalten.
Hätte er gleich erklärt, dass er zum Mats farmen low Inis läuft gäbe es diesen Thread überhaupt nicht.[/quote]

Nein, er hat sich verhalten wie Jemand, den die penetrante Nachfragerei des TEs störte und der eben nicht sagen mochte, daß er den loot benötigt, obwohl er höherwertigeres equip trägt.
Ein "!@#$%loch" hätte keine Probleme gehabt zu schreiben, daß der loot ihm gehört und er ihn vielleicht in die Schrottmaschine werfen will.
28.08.2018 11:35Beitrag von Razgar
Moin.
Das es sich nach ca. 3 Jahren der Abwesenheit meinerseits scheinbar eingebürgert hat, in Inis nicht mal mehr 2 Buchstaben zur Begrüßung und zum Abschied zu schreiben, was hier im Forum unter anderem mit langen 8h Arbeitstagen begründet wird, daran hab ich mich mittlerweile fast gewöhnt. Das bei einfachen Fragen in den Allgemeinchats die Spieler direkt verarscht werden, ist schon wieder ein anderes Blatt. Nun häufen sich bei mir aber immer mehr Spieler an, die offensichtlich völlige Egomanen sind und total vergessen haben, was es heißt, ein MMORPG zu spielen.

Dazu möchte ich euch mein gestriges Erlebnis schildern, was mich zu diesen Zeilen bewegt hat:

Via Dungeonbrowser sind wir im Tempel des Sethrallis. Ich bin der einzige der zu Beginn grüßt (das nur nebenbei erwähnt ;) ) und wir legen stillschweigend den ersten Boss. Er lässt ein paar 310er Handgelenkschützer fallen, die an den Tank gehen. Ich frage ihn via Inichat, ob er diese braucht. Schweigen. Ich frage ein 2. Mal und kriege ein knappes "ja". Immerhin. In einer kurzen ruhigen Phase "betrachte" ich den Tank und stelle fest, er ist von Kopf bis Fuß geschmückt mit 340+ Gear... Ich frage ihn, wieso er die trotz seiner 340er Handgelenke braucht. Schweigen. Ich frage nochmals. Schweigen. Und ich frage ein 3. Mal. Nun springt mir ein anderer Spieler zur Seite und appelliert an seinen Anstand, denn ich habe, laut ihm, Recht. (Es sei ihm an der Stelle nochmals gedankt)
Der Tank erwidert: "Ich brauche die Mats für 345er Gear". Kopfschütteln in der Runde. Ich spreche den Tank nochmal an und frage, ob er sie mir gibt und ich ihm dafür den nächsten Gegenstand, der für mich droppt. Er willigt ein. Als es soweit ist, möchte ich handeln. Er sagt nur "später", flüstert aber mittlerweile, damit es sonst keiner mitbekommt. Als ich fragte wann denn, wir sind mitterweile immerhin vor dem letzten Boss, flüstert er "nach dem Boss". "Dann bist du garantiert weg", entgegne ich ihm noch und wie soll es anders sein, es war natürlich so.

Klar, man kann natürlich sagen, ich bin ihm mächtig auf den Keks gegangen, aber wegen der Gier nach Mats einen Gegenstand zu behalten, das hab ich bisher noch nicht erlebt. Der andere Spieler war auch irritiert von seinem Verhalten.

In dem Moment war ich natürlich angesäuert, was sich sicherlich im Text erkennen lässt. Mit etwas Abstand interessiert mich nun aber, wie ihr das seht. Ist euch schon mal ähnliches passiert? Täuscht der Eindruck, dass sich solche Fälle häufen? Zieh ich mich unnötig daran hoch? Sind die 8h Arbeitstage zu anstrengend, sodass man anderen Spielern keine Gegenstände mehr überlassen kann, wenn man sie selbst nicht braucht? :P

Spätestens bei der 2. Frage hätte ich Dich auf Ignore gepackt. Thema erledigt!
Was und wieviel ich loote oder wem ich den Loot überlasse, geht nur mich etwas an. Wenn ich teilen möchte, dann teile ich.
28.08.2018 13:02Beitrag von Razgar
Die Beurteilung nach Dringlichkeit gab es aber mal im Spiel. Nicht umsonst erwähnte ich meine Pause. Damals hat man noch nach Bedarf und Gier gewürfelt. So habe ich eben auch diese Situation für mich eingeordnet.


Ja, aber warum meinst du wurde das Würfelsystem nun komplett in 5ern entfernt seit ka, WoD?
Eben damit da keine Probleme mehr enstehen und ">>>>>persönliche<<<<< Beute" finde ich ziemlich selbsterklärend. Die mehrmalige Frage nach dem Item war also unnötig. Der Thread und die Frage nach der sozialen Ader der Spieler ebenso.

Und nichts gegen höfliche Anfragen. Aber ein "nein" bzw in dem Fall '"ja", er braucht es' wäre halt einfach zu akzeptieren gewesen.
es gibt für mich nicht mehr viel gründe, nhc/hc zu gehen.
1. world quest
2. mats
3. langeweile
4. daily azerite reward (fällt eigentlich noch unter 3).
28.08.2018 13:11Beitrag von Chizue
28.08.2018 13:02Beitrag von Razgar
Die Beurteilung nach Dringlichkeit gab es aber mal im Spiel. Nicht umsonst erwähnte ich meine Pause. Damals hat man noch nach Bedarf und Gier gewürfelt. So habe ich eben auch diese Situation für mich eingeordnet.


Ja, aber warum meinst du wurde das Würfelsystem nun komplett in 5ern entfernt seit ka, WoD?
Eben damit da keine Probleme mehr enstehen und ">>>>>persönliche<<<<< Beute" finde ich ziemlich selbsterklärend. Die mehrmalige Frage nach dem Item war also unnötig. Der Thread und die Frage nach der sozialen Ader der Spieler ebenso.


Oder um GMs nicht mehr mit hunderten Tickets wegen Need Ninja lootern zu überlasten...
Ich würde niemals auf die idee kommen wem in hero was abzugeben . Wenn ich dort reingehen würde dann weil ich wie wohl der tank auch den mist für iwas brauchen würde .Selbst wenn ich ihn nicht brauchen würde ist verkaufem oder verschrotten von items noch deutlich lohnenswerter :>

Davon abgesehen sollte man eher den tank bezahlen dafür das er nen haufen lowbobs durchgeboosted hat .
<span class="truncated">...</span>

Also, ich klicke am PC.
Drücken passiert woanders.


Und dir fällt nicht auf wie bescheuert der Kommentar ist ?


Mein Kommentar war nur eine humoristische Verkürzung eines längeren Beitrags, den ich über die Verwendung der Sprache und (fehlerhafte) Anglizismen hätte schreiben können.
Das habe ich nicht getan, weil ich die Zeit der meisten hier nicht mit so viel Text für einen belanglosen Beitrag (deinen) strapazieren wollte.
Wirklich erstaunlich, dass nicht ein anderer Hordler hinter dem TE steht, dafür einige Allianzler.
Langsam wundert es mich gar nicht mehr, dass es so viele Sylvanas Anhänger gibt.

Ist die Horde wirklich nichts weiter mehr als ein riesiges ignorantes, egoistisches und asoziales Pack?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum