Sub- Mentor :)

Schurke
Hey ihr lieben (bösen) Schurken,

ich möchte zum neuen Addon auch wieder mit dem WOW- Spielen anfangen.

Habe mir meine Chars so angeschaut und beschlossen meinen Schurken zu Leveln.
Gerne möchte ich später im PVE und PVP als Sub spielen. Da ich gelesen habe das es gerade am Anfang nicht die einfachste Skillung ist hoffe ich auf einen Mentor der mir Helfen kann. Am liebsten einfach mal im TS oder Discord abhängen die Skillung erklären und ein paar Tipps zu Spielweise und Rota geben.

Gerne könnt Ihr auch unter diesem Beitrag ein paar Erfahrungen teilen mit dem Sub Rouge z.b. im World PVP oder in M+.

Vielen Dank und ich freue mich von euch zu hören...

LG
Cheve
Die Spielweise von Sub hat sich leicht vereinfacht, weil Tod von Oben weggefallen ist. Es ist trotzdem derzeit vermutlich die am schwierigsten zu meisternde Spezialisierung, aber es ist durchaus auch die kompletteste im Gesamtpaket. Bei Sub kommt die Schwierigkeit, dass man seine Ressourcen sehr gut verwalten muss. Mit Schattenklingen und Schattentechnik neigen viele dazu, Combopunkte zu verschwenden und hier ist die Kunst, darauf zu achten. Ich würde dir als Sub dringend empfehlen, mit WeakAuras oder Ähnliches zu spielen, um sich alles anzeigen zu lassen. Du wirst, je mehr Gefühl du dafür bekommst, fast alles tracken müssen. Hier paar Infos zum Spielstil bzw. Skillungen im PvE, mit PvP beschäftige ich mich nicht.

Reine Raidskillung - Single target

Level 15: Find Weakness
Level 30: Shadow Focus
Level 45: Marked for Death oder Deeper Stratagem -> Je nach Encounter durchaus variabel.
Level 60: Cheat Death
Level 75: Prey on the Weak
Level 90: Enveloping Shadows
Level 100: Master of Shadows -> im reinen ST kommt man hier nicht dran vorbei

AoE - Mythic+

Level 15: Find Weakness oder Weaponmaster -> Auch hier ist beides möglich. Find Weakness bringt dir bei ST-Encountern kontinuierliche DPS wohingegen Weaponmaster für mehr Burst in AoE-Packs sorgt. Muss man letztendlich je nach Set-up oder persönlicher Präferenz aber auch nach Instanz für sich selber entscheiden. Wenn es darum geht, wichtige AoE-Packs schnell zu zerstören, dann Weaponmaster. Wenn der Fokus in höheren Keys auf den schwierigen Bossen liegt, nimm Find Weakness.
Level 30: Shadow Focus
Level 45: Deeper Stratagem
Level 60: Cheat Death
Level 75: Prey on the Weak
Level 90: Dark Shadow
Level 100: Secret Technique -> Das absolute go-to Talent im Mythic+

Levelskillung bzw. Quests

Level 15: Find Weakness
Level 30: Shadow Focus
Level 45: Marked for Death
Level 60: Soothing Darkness
Level 75: Shot in the Dark
Level 90: Enveloping Shadows
Level 100: Master of Shadows oder Secret Technique

Wissenswertes:

Enveloping Shadows bildet eine hervorragende Synergie mit Find Weakness, weil es dir dabei hilft, die Uptime von Find Weakness in puren ST-Fights deutlich zu erhöhen.

Dark Shadow bildet eine hervorragende Synergie mit Secret Technique, weil du den DPS-Output in Trashpacks enorm steigern kannst.

Spielstil

Im Endeffekt arbeitet nahezu jede Klasse eine Liste von Prioritätsfähigkeiten ab und auch beim Sub ist es so, dass man gewisse Fähigkeiten priorisiert und andere miteinander kombiniert.

In Legion hat man immer davon geredet, seine Combo richtig auszuführen. Die Combo bestand aus Symbols of Death, Death from Above und Shadow Dance. In der Combo musste man drei Shadowstrikes unterbringen. Dies hat sich mit Wegfall von Death from Above und der Einführung von Secret Technique leicht geändert, jedoch ist es immer noch so, dass man seine "Combo", wenn man die noch so nennen darf, auch richtig spielen muss.

Ich nehme nun einfach ein AoE-Pack aus einer Instanz als Beispiel und erkläre kurz, wie man vorgeht:

- Du hältst Nightblade oben. Je nachdem wie lange die Gegner leben und wie hoch die Keys irgendwann sind, ist es ratsam, Nightblade auf mehreren Targets oben zu halten
- Shadow Blades wird im Regelfall auf CD gehalten, ist bei 5+ Targets in Instanzen aber nicht wirklich lohnenswert. Da empfiehlt es sich z.B., kurz zu warten bis das Trashpack tot ist und es dann in einem kleineren Pack ziehen. Warum? Mit Shuriken Storm wirst du bei 5+ Targets je nachdem 5-6 CP's generieren und sollte Shadow Blades dazu laufen, wirst du CP's verschwenden und zwar viele.

Nun zur eigentlich Ausführung der "Combo":

- Du nutzt Symbols of Death (Anmerkung hier: Du bekommst direkt 40 Energie, was Auswirkungen auf die Nutzung von Shadow Dance hat
- Du nutzt Shadow Dance mit ca. 50-60 Energie (siehe oben, um nicht zu übercappen) und wenn möglich mit max. 1 CP's, im besten Fall auch einfach leer in die Combo gehen. Hier ist es tatsächlich nicht easy mit 0 CP's in den Dance zu gehen (aufgrund von Schattentechniken)
- Vanish/Shadowstrike Makro für Find Weakness Uptime kurz vorm Ablaufen von FInd Weakness nach dem zweiten Shadow Dance aktivieren, um die Uptime zu maximieren
- Bist du nun im Dance, spielst du bei unter 3 Targets, Shadowstrike -> Shadowstrike -> Secret Technique (falls geskillt) / Eviscerate -> Shadowstrike -> Shadowstrike
-Ab 3 Targets nutzt du während des Dances Shuriken Storm und je nach CP's dann Secret Technique/Eviscerate

Hier noch ein Opener mit geskillter Secret Technique und MfD, den man dann z.B. beim Boss spielt

- 18 Sekunden prepull MfD (wichtig, dass man die Tanks hier, sofern man mit MfD spielt, darauf hinweist, dass diese einen /pt 20 timer starten)
- Prepot und Shadow Blades prefight
- Aus dem Stealth Shadowstrike
- NIghtblade
- Shadow Dance mit Symbols of Death (am besten auch im Makro, ist einfacher)
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Secret Technique
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Evicerate
- Shadow Dance
- ... wie oben.

Wissenswertes:

In reinen AoE-Szenarien verzögert man Secret Technique nicht, so wie man zu Legion mit DfA gemacht hat, um die komplette Combo zusammen zu spielen. Du spielst es aufgrund des hohen DMG Outputs und der Tatsache, dass der CD reduziert wird nach CP's, dann einfach auf CD zusammen mit Shadow Dance. In den Bossfights spielst du es dagegen zusammen mit Symbols of Death und Shadow Dance, immer!

Pooling beim Sub? Yes. Du gehst nicht in in einen Dance, wenn du low energy hast, denn da bekommst keine 2 Shadowstrikes rein. Daher immer darauf achten, falls Symbols ready ist, dass man so in etwa 50 Energie hat, bevor man sein Makro raushaut.

Gehst du wie oben erwähnt nicht mit 0 CP's in einen Dance, sondern hattest bereits 1, ist es wahrscheinlich, dass Schattentechniken (Shadow Techniques) procct und du durch deine Autohits einen CP während des Dances und nach dem ersten Shadow Strike erhältst. In dem Fall spielst du dann nicht mehr 2 x Shadowstrike nach dem Shadow Dance, sondern 1 x Shadowstrike und finisht hier direkt mit Secret Technique oder Evicerate. Deswegen sagte ich bereits ganz oben, je mehr Gefühl du für die Spec bekommst, umso mehr musst du tracken und auf Sachen achten, um deinen Spielstil zu perfektionieren.

Vanish wird im Makro mit Shadowstrike genutzt um die Uptime von Find Weakness zu erhöhen.

Nightblade wird z.B. vor Ausführung mit Shadow Dance und Secret Technique immer refresht, egal ob pandemic oder nicht. Du möchtest nicht Shadow Dance aktivieren während Nightblade droppt, denn während des Dances verschwendet man NIE CP's, um Nightblade zu erneuern.

Das ist nun viel auf einmal und mit Sub triffst du eine gute Wahl, aber du wirst etwas Zeit brauchen, um dich daran zu gewöhnen und vor allem, die Spec zu perfektionieren. Daher macht es durchaus Sinn, diese Spec bereits beim Leveln zu spielen, wenn man ein totaler Anfänger ist. Falls du Fragen hast, hau sie einfach hier rein. Falls du die englischen Begriffe nicht kennst, dann sorry, aber mir sind die Deutschen nicht geläufig, da ich mit dem englischen Client spiele.
WOW einfach nur WOW:

Vielen dank wie toll du auf meine Frage eingegangen bist! Ich werde mir alles anschauen sobald ich heute Abend zuhause bin, genau so etwas hatte ich mir erhofft! Gestern habe ich das Leveln bereits angefangen und es macht es Spaß als Sub. Mit Weak-Auras habe ich noch nie gearbeitet werde es mit aber runterladen.

Gibt es hier eine Vorlage oder ähnliches zum Einrichten ?

Danke nochmal !

LG
22.08.2018 09:40Beitrag von Cheve
WOW einfach nur WOW:

Vielen dank wie toll du auf meine Frage eingegangen bist! Ich werde mir alles anschauen sobald ich heute Abend zuhause bin, genau so etwas hatte ich mir erhofft! Gestern habe ich das Leveln bereits angefangen und es macht es Spaß als Sub. Mit Weak-Auras habe ich noch nie gearbeitet werde es mit aber runterladen.

Gibt es hier eine Vorlage oder ähnliches zum Einrichten ?

Danke nochmal !

LG


Kein Problem.

Eine Vorlage gibt es nicht, allerdings muss man auch nicht das Rad neu erfinden. wago.io (eine Plattform, auf der du unzählige WeakAuras findest und auch komplette Pakete) kann ich nur empfehlen. Ich persönlich nutze seit langer Zeit die WeakAuras von "Ipse", diese findest du da auch in der Rubrik für Rogues. Wenn man mehr Erfahrung mit WeakAuras hat, kann man diese stetig weiterentwickeln bzw. modifizieren. Du klickst direkt auf der Webseite dann einfach rechts auf den Button "Copy String" und öffnest, nachdem du WeakAuras installiert hast, ingame mit dem Befehl /wa dann WeakAuras. WeakAuras poppt auf und du gehst direkt im ersten Fenster unten auf "Import String" und fügst mit STRG + V den soeben von dir kopierten String von der Webseite ein und voila, du hast direkt fertige WeakAuras ingame, die dir einfach alles anzeigen.

Hinsichtlich WeakAuras gibt es aber auch zahlreiche Videos auf YouTube.de, die Anfängern den Einstieg erleichtern. Aber wie gesagt, fertige Strings zu importieren ist vor allen Dingen zu Beginn sehr empfehlenswert.

Noch etwas für's Leveln als Sub. Du kannst ja die alten Legys bis LvL 116 tragen und die Schultern würde ich dir da auf jeden Fall empfehlen. Beim zweiten Legy kannst du durchaus variieren, aber Schultern mit dem Legy Gurt aus dem Stealth sollten nahezu jeden Mob mit Shadowstrike oneshotten. Als Sub ist das sowieso dann mehr, Stealth -> Oneshot -> Stealth -> Oneshot. Wenn du alles ready hast, vor allem Shadow Dance und Secret Technique, kannst du natürlich auch alles Mögliche zusammenpullen, aber aufgrund des eher mageren Heals empfand ich es als Sub eher zäh, z.B. Elite Mobs solo zu klatschen. Assa mit dem Gift ist da halt richtig nett, einfach jeden Dreck pullen und sich um nichts kümmern. Aber jede Spec hat halt ihre Vor- und Nachteile. Als Sub hast du mit dem Teleport durch Shadowstrike halt auch nette Mobility :)
Ich finde es sehr gut, dass es noch Spieler wie Newyorc gibt. Er beantwortet viele Fragen bezüglich des Schurken sehr ausführlich, präzise & auf den Punkt gebracht. Bezüglich deiner Frage ob es Vorlagen oder ähnliches gibt:

- Es gibt Streamer die den Schurken spielen und Weakauras benutzen und diese zur Verfügung stellen. Es gibt aber auch eine Seite Namens www.wago.io dort stellen viele Ihre Weakauren zur Verfügung.

Edit: Hat jetzt erst geladen & Newyorc hat es schon geschrieben mit den Weakauren.
Saustark Newyorc. Daumen hoch!
ich enter mal diesen Thread hier...ich tu mich atm wirklich sehr schwer die Rota bei jedem Pack ausführlich spielen zu können.

Wird das Pack zusammen getankt und habe ich volle Energie sowie 2 Aufladungen von ShD, burste ich gut zwischen 15k-20k...passiert sehr selten.

In der Regel stehen die Packs zu weit auseinander, ist meine Energie im unteren drittel und viel zu oft ist ShD auf CD und ich muss auf Meucheln oder einen ungebufften Shurikenstorm zugreifen.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Rota in den aktuellen Dungeons?

btw sollte ring of peace verboten werden -.-
22.08.2018 23:44Beitrag von Blutkrähe
ich enter mal diesen Thread hier...ich tu mich atm wirklich sehr schwer die Rota bei jedem Pack ausführlich spielen zu können.

Wird das Pack zusammen getankt und habe ich volle Energie sowie 2 Aufladungen von ShD, burste ich gut zwischen 15k-20k...passiert sehr selten.

In der Regel stehen die Packs zu weit auseinander, ist meine Energie im unteren drittel und viel zu oft ist ShD auf CD und ich muss auf Meucheln oder einen ungebufften Shurikenstorm zugreifen.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Rota in den aktuellen Dungeons?

btw sollte ring of peace verboten werden -.-


Ich kenne jetzt die neuen Dungeons nicht, aber mit DfA hat sich das Ganze doch exakt so verhalten. Man hat nur die krassen Burstzahlen rausgedrückt, wenn man die komplette Combo hatte. Das heißt, dass man auch wissen musste, je nach Instanz, in welchem Trashpack man nun wirklich alles zieht. Lohnt es sich jetzt im nächsten? Wird alles zur übernächsten wieder ready oder warte ich ab?

Außerdem berichtest du vermutlich über random m0's oder sogar heroics? Die Tanks wissen halt meistens nicht, was sie tun und Spieler slowen wie blöde. Wenn du später mal wirklich ambitioniert M+ gehen möchtest, dann spielt die Gruppe für den Rogue und die guten Spieler wissen halt auch, was sie zu tun haben.

Das mit der Energie kann ich auf meinem Level schlecht beurteilen, aber auch bei dir kann es natürlich sein, dass dir etwas Hastegear fehlt. Haste ist selbst beim Sub, obwohl er das im Gegensatz zum Assa gut auffängt, trotzdem nicht ganz uninteressant.

Ansonsten sollte es doch nicht so oft vorkommen, dass du keine ShD-Charges hast? Und bei 3+ Gegner kann man zumindest doch immer Shurken Storm + Evis spammen.
22.08.2018 07:58Beitrag von Newyorc
Nachdem du den Dance und vorher Symbols of Death aktiviert hast, empfiehlt sich hier ein Vanish/Shadowstrike-Makro, um Find Weakness zu refreshen, damit deine Combo noch mehr burstet

Dies macht überhaupt keinen Sinn, oder du drückst dich missverständlich aus.
Defakto vanisht man wenn überhaupt nachdem 2 Dance Opener nachdem weaknes fast ausgelaufen ist (0,1 sec).

22.08.2018 07:58Beitrag von Newyorc
- Prepot und Shadow Blades prefight
- Aus dem Stealth Shadowstrike
- NIghtblade
- Shadow Dance mit Symbols of Death (am besten auch im Makro, ist einfacher)
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Secret Technique
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Evicerate
- Shadow Dance
- ... wie oben.

Es empfiehlt sich vor dem Nightblade noch ein "Backstab" einzubauen um ein Nightblade von 5-6 CPs aufs Target zu bringen, bei einerm 3er Nightblade läuft es während dem 2ten Dance aus.

22.08.2018 07:58Beitrag von Newyorc
In dem Fall spielst du dann nicht mehr 2 x Shadowstrike nach dem Shadow Dance, sondern 1 x Shadowstrike und finisht hier direkt mit Secret Technique oder Evicerate.

Auch dies ist nicht ganz richtig. Im Dance generiert man auf jedenfall 4*2 Cps + Secret Technis procs 8~10 Cps. Die eleganteste Variante ist tatsächlich vorm Dance zu finishen(insbesondere wenn man mit mark spielt).

So das waren meine Anmerkungen dazu, der Rest ist stimmig.

Zur reinen Raidskillung - Single target:
Spielt sich das ganze folgendermaßen:
Prepot und Shadow Blades prefight
- Aus dem Stealth Shadowstrike
- Backstab
- NIghtblade (5er)
--------------- Doppel Dance Rota --------------------------
- Shadow Dance mit Symbols of Death
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Eviscerate
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Evicerate
- Marked for Death Eviscerate
- Shadow Dance
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Eviscerate
- Shadowstrike
- Shadowstrike
- Evicerate
--------------- Doppel Dance Rota --------------------------
- Nightblade refreshen
- weiteren Dance
- Dann wenn Symbol wieder ready Doppel Dance Rota

Traits:
liegt ganz klar der Shadowstrike Trait weit weit vorne. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich mit 2 Shadowstrike + 1 Symboltrait spielen, jedoch kann es durchaus auch sein, dass 3 Shadowstrike Traits stärker sind.

CDs.
Vanish wird genutzt wenn man eine Downtime zwischen den Dances hat und find weakness ausläuft. (Quasi auch immer auf CD halten)
Klingen (CD)

Annekdoten
im Aoe Cleave sollte man trotz SS spamen darauf achten, dass find weakness auf dem main target nicht ausläuft!

P.S.
Ehrlich gesagt in den jetzigen Dungeons kannst du beim Boss auch einfach alle Dances hintereinander raushauen die Bosse leben auf M0 einfach nicht sonderlich lang, als das man hier sauber spielen müsste. Merke aber sobald diese länger Leben ist ein falscher Einsatz vom Dance tödlich, da man sonst mit eventuell nur 1 oder keinem Dance bei der 2ten Aktivierung von Symbol dasteht.

Etwas was ich zur Zeit als ziemlich störend empfinde ist, dass man Nightblade nicht wirklich effizient oben halten kann (pandemic), sondern das man dies mit 7~8 Sekunden Restlaufzeit desöfteren erneuert, da es sonst im Dance ausläuft. Erzeugt bei mir ein wirklich unrundes Spielgefühl.
Hey Metanephrine,

ein Like für deinen Beitrag. Hab meinen Beitrag oben angepasst. Der erste Beitrag mit dem Vanish/SS Makro macht halt 0 Sinn, ich glaube, dass ich da noch extrem im Mantletunnel war :D Vollkommen richtig, dass man Vanish/SS-Makro kurz vorm Ablaufen von Find Weakness nach dem zweiten ShD Charge nutzt, um die Uptime zu erhöhen.

In dem Opener, den ich angemerkt habe, fehlt das MfD prefight (nun auch ergänzt). Mit MfD prefight geht man ja mit 3 CP's in den Fight und hat mit dem SS dann genau die CP's, die man fürs erste NB braucht, exakt wie du beschrieben hast. Also ohne MfD und mit Deeper Stratagem spielt man den Opener, den du beschrieben hast.

Bei dem letzten Part bin ich nicht bei dir. Wenn du ohne DS und mit MfD spielst und mit 1 CP in den Dance gehst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man mit 2 x SS overcappt weil Shadow Techniques procct (das meintest du sicherlich), extrem hoch. Es ist sicherlich besser vorher zu finishen und leer in den Dance zu gehen, aber das ist je nach Spielsituation auch nicht machbar. Wollte nur darauf hinaus, dass man dann auch mal aufgrund der CP's, der Situation etc., auch mal von seiner Standard "2 x SS -> Evi" Combo abweichen muss.

Zum Schluss:

Der Sub hat wirklich etwas an Flexibilität gewonnen, alleine durch unterschiedliche Skillmöglichkeiten. Ein Guide wäre hier sicherlich sehr nützlich, vlt. nimmt sich Jemand ja die Zeit.

e: Gerade noch mal über das Backstab nach dem Shadowstrike nachgedacht und es dürfte vollkommen ausreichen, ein 3er NB (12s) zu setzen, um beide Dances durchzubekommen.


Bei dem letzten Part bin ich nicht bei dir. Wenn du ohne DS und mit MfD spielst und mit 1 CP in den Dance gehst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man mit 2 x SS overcappt weil Shadow Techniques procct (das meintest du sicherlich), extrem hoch. Es ist sicherlich besser vorher zu finishen und leer in den Dance zu gehen, aber das ist je nach Spielsituation auch nicht machbar. Wollte nur darauf hinaus, dass man dann auch mal aufgrund der CP's, der Situation etc., auch mal von seiner Standard "2 x SS -> Evi" Combo abweichen muss.

Zum Schluss:

e: Gerade noch mal über das Backstab nach dem Shadowstrike nachgedacht und es dürfte vollkommen ausreichen, ein 3er NB (12s) zu setzen, um beide Dances durchzubekommen.


Ja wir haben hier tatsächlich das Problem, dass wir im Dance teilweise zuviele CPS erzeugen, wenn wir mit 2-3 CPs starten würden wir folgende Abfolge spielen:
SS-Evis-SS-SS-Evis und würden damit 1 SS verlieren, darauf wollte ich hinaus. Mit Deeper Strat kann man ohne Probleme auch SS-Evis-SS-SS-SS spielen nur mit Marked halt nicht. Bin mittlerweile dazu übergegangen einfach nen NB mit 1-3 Combopunkten und ein Evis mit 4-5 Cps vor dem Symbol zu casten.
Ist schon ironisch, dass man vorher niemals mit 0 CPs in einen Dance gehen wollte und jetzt schon :).

12 Sekunden reichen in der Theorie schon nicht aus.

SS-SS-Evis-SS-SS-Evis-Evis-SS-SS-Evis-SS-SS-Evis

wären 13 GCs, außer man verzichtet auf ein letztes Symbol+ Nightblade gebufftes Evis (Spielt nur eine Rolle wenn man mindestens 1 Symbol Trait hat) ansonsten lässt sich die Abfolge auch folgerdermaßen spielen:

SS-SS-Evis-SS-SS-Evis-Evis-SS-SS-Evis-SS-SS-NB

was dann nur 12 GCD sind.

Persönlich finde ich es aber sehr knapp aufgrund von "Lag" und habe lieber ein NB das eine Sekunde länger geht. Auch overcapped man so nicht die gesamte Energie vom ersten Symbol, daher sollte dies eigentlich in höheren Schaden resultieren, da wir mehr Energie für DMG verbrauchen und weniger verschwenden. Letztendlich wird es aber marginal sein.
Newyorc for president !
Ich pack meine Frage mal hier rein :-)

Habe bisher (Legion) Assa gespielt und im Bereich 110-120 Outlaw. Auch Gear habe ich mit Outlaw zusammen bekommen. Ich trage normalerweise einen 350er Kolben und eine 350er Faustwaffe.

Nun bin ich zu der Entscheidung gekommen für Raids und Priority auf Sub zu gehen. Ich habe mir, weil ichs im Forum so gelesen habe, einen Dolch mit 310 für die Offhand besorgt, da ich bisher nur das Glück hatte einen einzigen 340er Dolch zu ergattern.

Zu meiner Frage: Ist das korrekt oder sollte ich die 350er Nebenhand nutzen? Ich habe noch keine Zeit auszuprobieren, aber in Mythic0 oder HC Content hatte ich in Burstphasen so 16-17k ST Dmg und falle am Ende des Kampfes ca. auf 10-12k, je nachdem (mit der Faustwaffe in OH).
Gelesen habe ich davon, dass man 50 Itemlvl Unterschied benötige, damit sich ein Nicht-Dolch in der OH lohnen würde. Wie setzt sich dies zusammen?

Danke schon mal für die Infos :)

Gruß
Thulay
29.08.2018 07:40Beitrag von Thulaydon
Ich pack meine Frage mal hier rein :-)

Habe bisher (Legion) Assa gespielt und im Bereich 110-120 Outlaw. Auch Gear habe ich mit Outlaw zusammen bekommen. Ich trage normalerweise einen 350er Kolben und eine 350er Faustwaffe.

Nun bin ich zu der Entscheidung gekommen für Raids und Priority auf Sub zu gehen. Ich habe mir, weil ichs im Forum so gelesen habe, einen Dolch mit 310 für die Offhand besorgt, da ich bisher nur das Glück hatte einen einzigen 340er Dolch zu ergattern.

Zu meiner Frage: Ist das korrekt oder sollte ich die 350er Nebenhand nutzen? Ich habe noch keine Zeit auszuprobieren, aber in Mythic0 oder HC Content hatte ich in Burstphasen so 16-17k ST Dmg und falle am Ende des Kampfes ca. auf 10-12k, je nachdem (mit der Faustwaffe in OH).
Gelesen habe ich davon, dass man 50 Itemlvl Unterschied benötige, damit sich ein Nicht-Dolch in der OH lohnen würde. Wie setzt sich dies zusammen?

Danke schon mal für die Infos :)

Gruß
Thulay


Die einzige Antwort hier ist, simme es auf raidbots.com durch. Keiner wird dir das exakt beantworten können. Diese Aussagen "Die OH muss 30 Ilvl drüber sein, dann darf es eine langsame sein" würde ich so nicht direkt befolgen. Durch eine langsame Offhand generierst du halt weniger CP's durch Shadow Techniques, aber bei so viel Itemlvl Unterschied könnte sich das trotzdem lohnen, deshalb einfach simmen.
29.08.2018 08:12Beitrag von Newyorc
29.08.2018 07:40Beitrag von Thulaydon
Ich pack meine Frage mal hier rein :-)

Habe bisher (Legion) Assa gespielt und im Bereich 110-120 Outlaw. Auch Gear habe ich mit Outlaw zusammen bekommen. Ich trage normalerweise einen 350er Kolben und eine 350er Faustwaffe.

Nun bin ich zu der Entscheidung gekommen für Raids und Priority auf Sub zu gehen. Ich habe mir, weil ichs im Forum so gelesen habe, einen Dolch mit 310 für die Offhand besorgt, da ich bisher nur das Glück hatte einen einzigen 340er Dolch zu ergattern.

Zu meiner Frage: Ist das korrekt oder sollte ich die 350er Nebenhand nutzen? Ich habe noch keine Zeit auszuprobieren, aber in Mythic0 oder HC Content hatte ich in Burstphasen so 16-17k ST Dmg und falle am Ende des Kampfes ca. auf 10-12k, je nachdem (mit der Faustwaffe in OH).
Gelesen habe ich davon, dass man 50 Itemlvl Unterschied benötige, damit sich ein Nicht-Dolch in der OH lohnen würde. Wie setzt sich dies zusammen?

Danke schon mal für die Infos :)

Gruß
Thulay


Die einzige Antwort hier ist, simme es auf raidbots.com durch. Keiner wird dir das exakt beantworten können. Diese Aussagen "Die OH muss 30 Ilvl drüber sein, dann darf es eine langsame sein" würde ich so nicht direkt befolgen. Durch eine langsame Offhand generierst du halt weniger CP's durch Shadow Techniques, aber bei so viel Itemlvl Unterschied könnte sich das trotzdem lohnen, deshalb einfach simmen.


Ok, dachte ich mir fast ^-^.
Habs mal durchgesimt. Das beste Ergebnis erzielte ich tatsächlich mit dem Dolch in der Offhand.

  • OH mit Faustwaffe (350): 11,2k DPS
  • OH mit Dolch (310): 11,5k DPS
  • Danke für die Hilfe Newyorc und Metanephrine. Hatte Probs mit der Sub Rota und jetzt ist mir auch klar warum. Hatte gehofft einen Beitrag von euch dazu zu finden und Bingo ;-)

    Macht bitte weiter so für die Community - Klasse content!
    Hey,

    mal noch ne andere Frage zu diesem Thema:

    Nutze ich denn überhaupt Secret Techniques gegen ein Einzelziel? Höre ich jetzt zum ersten mal (gut ich spiel seit 2 Wochen Rogue). Ich skille es ja für Dungeons und wenn ich dann ST only Bossfights habe, dachte ich ich bleibe bei Evis als Finisher?

    Danke schonmal.
    Ja tust du, macht auch am Einzelziel mehr Schaden.
    Hey top beiträge hier. Hatte sub auch vor n par tagen mal angetestet und direkt wieder davon abgelassen aber nach den tollen erklärungen hier geb ich dem ganzen nochmal ein versuch
    Vorallem weil ich 2 dolche in myth bekommen habe.

    Hab ne frage zur stat prio:

    Icy veins sagt crit-mastery-haste-versa

    Ich habe aber oft gelesen das haste sehr wichtig für sub ist . Also bin etwas verwirrt
    07.09.2018 15:41Beitrag von Äpics
    Hey top beiträge hier. Hatte sub auch vor n par tagen mal angetestet und direkt wieder davon abgelassen aber nach den tollen erklärungen hier geb ich dem ganzen nochmal ein versuch
    Vorallem weil ich 2 dolche in myth bekommen habe.

    Hab ne frage zur stat prio:

    Icy veins sagt crit-mastery-haste-versa

    Ich habe aber oft gelesen das haste sehr wichtig für sub ist . Also bin etwas verwirrt


    Selber simmen. Das ist der einzig sinnvolle Ratschlag den man dir geben kann.
    Raidbots benutzen dauert keine 3min und du bist schlauer.

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum