Erfolg für neue Völker ab dem 14.08. zeitgemäß?

Allgemeines
Zurück 1 2 3 8 Weiter
14.08.2018 01:48Beitrag von Jamtuh
14.08.2018 01:24Beitrag von Bummelzug
Das bleibt so, der Erfolg wird evtl ein wenig angepasst aber den Ruf benötigst du auch in Zukunft.


brauche ich dafür einen lvl 110er? und wie sieht der zeitaufwand aus für einen durchschnittsspieler?


Um nochmal auf den Zeitaufwand zurückzukommen:
Warte am besten ab, bis es wieder eine Woche lang mehr Ruf für Worldquests gibt. Wenn du ganz viel Glück hast, überschneidet sich das auch noch mit dem Dunkelmondjahrmarkt. Hier kannst du auf dem Karussell deine Runden drehen, um für eine Stunde einen Rufbuff zu erhalten.
Damit sollte es auch für jeden, der nicht ganz so viel Zeit investieren möchte, attraktiv werden.

Und sollte noch etwas von der täglichen Spielzeit übrig bleiben, mach die anderen Fraktionen bis Legionsrichter gleich mit um Fliegen auf den Inseln freizuschalten. ;)
ich hab mir das ja mal mit meinem free boost char angeschaut, des ist auch einfach alles viel zu unübersichtlich für nen neueinsteiger, wiedereinsteiger.

da gibts zig fraktionen, mit zig ressourcen, zig questformen, ständig wird was eingeblendet, oder man bekommt ne quest automatisch reingedrückt, sorry aber mein char hat irgendwann nur noch auf der vindicar rumgehockt weil das nicht im geringsten motivierend für mich war.
14.08.2018 08:51Beitrag von Laaranji
ich hab mir das ja mal mit meinem free boost char angeschaut, des ist auch einfach alles viel zu unübersichtlich für nen neueinsteiger, wiedereinsteiger.

da gibts zig fraktionen, mit zig ressourcen, zig questformen, ständig wird was eingeblendet, oder man bekommt ne quest automatisch reingedrückt, sorry aber mein char hat irgendwann nur noch auf der vindicar rumgehockt weil das nicht im geringsten motivierend für mich war.

Naja, das ist Content eines ganzen Addons der da quasi instant in dich reingepresst wurde. Ganz so dramatisch fand ich das allerdings nicht, als ich wieder angefangen habe... gab halt einiges zu tun (nach zu holen). Das habe ich dann einfach nach und nach gemacht. Komtm ja imemr drauf an wie viel Zeitrduck man sich selber macht ;-)
Bezüglich Zeitaufwand wenn man von null auf Argus beginnt braucht man etwa 2 Wochen um das zu bekommen.
Habe Legion geskippt, die Verbündeten Völker find ich klasse. Nur Wochenlang in dem Content rumzueiern, den ich extra geskippt habe finde ich frech.
Auch das Fliegen sollte leichter zu bekommen sein.
14.08.2018 08:38Beitrag von Laaranji
14.08.2018 08:30Beitrag von Naquh
Kommt darauf an, was du machst. Erstmal ist es mit 120 natürlich deutlich einfacher den Ruf zu sammeln, weil du die Mobs in Legion nahezu Oneshottest. Und wenn du immer nur rüber fliegst, wenn die Abgesandtenquest da ist (z. B. für die Hochbergtauren), dann wird sich das wohl etwas hinziehen. Aber "locker n Monat pro Volk und 8h täglich" halte ich für wahnsinnig übertrieben.


ist trotzdem nicht mein ding, zum glück hab ich mir nur 60 tage geholt dann ruht der account wieder, mit den neuen völkern wärs möglich gewesen dass ich länger bleibe.

14.08.2018 08:28Beitrag von Sahica
Genau das. Wie mit allem altlastcontent sonst so auch.
Ich hab WoD nie wirklich gespielt, um dort fliegen zu können muss ich trotzdem wochen da rumgimpen.


des ist auch so ein irrsinn, warum sollte ich in WOD fliegen nachholen?


Warum man fliegen nachholen sollte? Für Twinks, zum Farmen, fürs Erfolge sammeln und vermutlich noch mehr, das mir spontan nicht in den Sinn kommt.

Gegenfrage, wenn du dir die Story der verbündeten Völker nicht geben willst (damit ist der eine Teil der Vorraussetzung durch und einiges an Ruf erreicht) und anscheinend nicht vor hast zu leveln (Hinweis, bei einem Boost gibt es die Rüstung nicht, dazu muss man das verbündete Volk von 20-110 spielen), da du sonst den Sinn des Fliegens erkennen würdest, würden dich neue Modelle und ein paar Racials wirklich zu längerem Spielen motivieren und wenn ja wieso?
14.08.2018 08:28Beitrag von Sahica
14.08.2018 08:22Beitrag von Laaranji
...

will heissen wenn ich legion nicht gespielt habe darf ich noch wochenlang im legionscontent rumgimpen?


Genau das. Wie mit allem altlastcontent sonst so auch.
Ich hab WoD nie wirklich gespielt, um dort fliegen zu können muss ich trotzdem wochen da rumgimpen.
Um bestimmte Level-Items die es nur aus der Garnison gibt zu bekommen, muss ich wochen dort rumgimpen.

That's how Blizzard rolls.


Der Vergleich hinkt aber massiv.
WoD Content kannst du jederzeit mal nachholen, wenn du denn Lust darauf hast, möchtest du aber im _aktuellen_ Content eine der neuen Rassen spielen und warst in Legion nicht aktiv oder hast vor Argus aufgehört, musst du im schlimmsten Fall deinen 110er Boost "verschwenden", darfst erstmal nicht den aktuellen BfA Content spielen und ein paar Wochen Ruf grinden, ehe du dir erneut einen 110er Boost kaufst um dann endlich mit deiner gewünschten Klasse den aktuellen Content spielen zu dürfen.
Willst du direckt raiden hilft wohl nur ein kostenpflichtiger Volkswechsel.

Das ist wie als wenn ich dir sagen würde:
"Bevor du deine neue Halskette bekommst, geh doch bitte erst einmal nach WoD und spiele die Garni auf Rang 3 und bau den Hafen, wir haben aktuell zu wenig Schiffe um dich zu den neuen Inseln zu schippern - viel Spaß!"

Klar soll man in WoW nicht alles nachgeschmissen bekommen, aber bisher hatten Altlasten nie Auswirkungen auf den aktuellen Content, es gab maximal "Komfortsachen", wie das Fliegen im alten Gebiet, welches man nachholen konnte, da kann man die Verwirrung und den Frust einiger Neueinsteiger schon verstehen.
14.08.2018 08:37Beitrag von Sahica
14.08.2018 08:34Beitrag von Feitl
...

hm eher wenig zeitaufwand denn

JEDER bekommt zu BFA einen 110er gratis beim kauf ist ein boost dabei !

hergott liest den keiner mehr und denkt nach was es den eigentlich bedeutet?

mag sein das es mit dem ruf für manche ... ist aber ist hald so gibt ja noch "nur" 13 dreizehn andrere rassen und für jemand der eh noch nie wow gespielt hat wird da sicher zumindest eine rasse dabei sein mit der sie/er sich anfreunden kann um den ruf zu puschen. wobei ich auch da wieder stark bezweifle dass jemand der noch nie vorher wow gespielt hat die allyed races wirklich wichtig sind


Aber es mag Spieler geben, die nur LEGION noch nicht gespielt haben, da sie davor ausgestiegen sind. Jetzt aber aufgrund einer der "neuen" Rassen wieder einsteigen wollen. Da das "Erspielen" aber Frustiges LegionGrinden mit sich bringt, sind diese Spieler nun etwas Gefrustet. Da sie nicht NEUEN BFA Content Spielen müssen, sondern alten Legion, den sie ja scheinbar nicht wollten.


Auch wenn ich das nochmals schreibe, die Vorraussetzungen konnte jeder lesen. Ich kann den Frust zwar verstehen, aber es gab schon einen blauen Eintrag das sich erstmal nichts ändert.

Grüße

Eisenwall
14.08.2018 09:46Beitrag von Lâturiiâ
Habe Legion geskippt, die Verbündeten Völker find ich klasse. Nur Wochenlang in dem Content rumzueiern, den ich extra geskippt habe finde ich frech.
Auch das Fliegen sollte leichter zu bekommen sein.


Hm... "Ich habe die ganzen Inhalte von Legion geskippt will einige Vorteile davon aber trotzdem haben, weil alles andere ist frech" Habe ich die Aussage so richtig verstanden?
14.08.2018 10:05Beitrag von Servana
Hm... "Ich habe die ganzen Inhalte von Legion geskippt will einige Vorteile davon aber trotzdem haben, weil alles andere ist frech" Habe ich die Aussage so richtig verstanden?


Genau so hab ich das auch aufgenommen. Ich versteh langsam nichmehr was die Spielerschaft will. Einmal jammern sie rum das es nichts zu machen gibt und alles hinterher-geschmissen wird und auf der anderen Seite jammern sie, weil sie für Sachen etwas machen müssen.
Wollt ihr die Völker spielen? Schön, dann macht es wie jeder andere Spieler und erfarmt es euch. Eine Forderung, für EUCH die Völker jetzt bedingunglos spielen zu können, ja das ist frech. Ich meine, selbst Schuld wenn ihr den/die Content/Erweiterung überspringt.
naja auf der kaufbox wurde auch irgendwie der eindruck erweckt das die neuen völker BFA content wären und nicht content eines früheren addons.

will heissen, kauf BFA dann kannst noch wochenlang in legion rumgammeln umd BFA spielen zu können, ne danke echtmal.
14.08.2018 10:25Beitrag von Laaranji
naja auf der kaufbox wurde auch irgendwie der eindruck erweckt das die neuen völker BFA content wären und nicht content eines früheren addons.

will heissen, kauf BFA dann kannst noch wochenlang in legion rumgammeln umd BFA spielen zu können, ne danke echtmal.

Du kannst BfA spielen ohne Ruf zu farmen. Du kannst nur manche der verbündeten Völker nicht spielen (welche übrigens nur bedingt BfA Content sind, da sie bereits in Legion verfügbar wurden.)
Versuche gerade die Leerenelfen und das Fliegen mir freizuspielen und habe jetzt 12 Tage gebraucht für 94-110 leveln, Argus freispielen, mehrmals täglich alle Quests abfarmen (inkl. 10% Rufbuff vom Jahrmarkt) und bin jetzt bei ~23% respektvoll.
Allerdings kann man als Druide mit entsprechend Equip auch einfach durchschleichen, wenn man keine Lust auf Dauergemetzel hat, das macht alles sehr viel angenehmer.
14.08.2018 10:44Beitrag von Schlachtelfe
Du kannst BfA spielen ohne Ruf zu farmen. Du kannst nur manche der verbündeten Völker nicht spielen (welche übrigens nur bedingt BfA Content sind, da sie bereits in Legion verfügbar wurden.)

Naja für die verbündeten Völker muss man BFA kaufen, ist also für mich ziemlich eindeutig BFA-Content ;-)
14.08.2018 10:01Beitrag von Rishiel
Klar soll man in WoW nicht alles nachgeschmissen bekommen, aber bisher hatten Altlasten nie Auswirkungen auf den aktuellen Content, es gab maximal "Komfortsachen", wie das Fliegen im alten Gebiet, welches man nachholen konnte, da kann man die Verwirrung und den Frust einiger Neueinsteiger schon verstehen.


Und die neuen Verbündeten Völker sind auch nur eine Komfort/Kosmetische Option, Sie werden nirgendswo vorausgesetzt um BFA komplett zu Spielen.

Daher ist der Vergleich mit dem Fliegen schon ganz Treffend, Willst du es, Farm es dir ansonsten halt nicht.
14.08.2018 10:44Beitrag von Schlachtelfe
Du kannst nur manche der verbündeten Völker nicht spielen (welche übrigens nur bedingt BfA Content sind, da sie bereits in Legion verfügbar wurden.)


welche man erst durch den preorder von BFA freispielen konnte, so viel hab ich noch mitbekommen.

und irgendwie wird man bei allem an die hand genommen aber bei den völkern?
hab ja ein paar tage auf argus verbracht, war mir aber überhaupt nicht sicher ob ich da richtig bin.
[quote="176213467474"]
und irgendwie wird man bei allem an die hand genommen aber bei den völkern?
hab ja ein paar tage auf argus verbracht, war mir aber überhaupt nicht sicher ob ich da richtig bin.

Wenn du Lichjtdraenei/Leerenelfen willst ja.
14.08.2018 11:07Beitrag von Lupaica
Wenn du Lichjtdraenei/Leerenelfen willst ja.


jo danke.

und an die ganzen leute gerichtet die mir unterstellen alles umsonst haben zu wollen. ich habe kein problem damit ein bisl was dafür zu tun, nur wärs halt angebracht gewesen die völker im neuen content freischalten zu können und nicht so dermassen fies ausgebremst zu werden.
Bin ich ganz bei dir. Ich hab Legion gehasst, ist für mich das schlechteste AddOn aller Zeiten, aber ich will die Leerenelfen und die Nachtgeborenen, also quäl ich mich halt durch...
Das einzige Problem am REP-Grind ist diese Zeitbeschränkung.
Wenn man nicht ständig auf neue WQ etc. warten müsste würde sich kaum jemand beschweren. Es hat also nichts mit "nichts tun wollen" zu tun.

Und diejenigen die hier das unendliche wiederholen von den gleichen Quests in Legion als "Content" bezeichnen, weil es ja dann sonst nichts zu tun gäbe, kann ich nur bemitleiden.

Einfach den Ruf via Wappenrock vom Argusvorstoß ermöglichen (den es ja derzeit erst ab Ehrfürchtig gibt lel), oder in BFA die Möglichkeit einbauen Ruf für Argus zu erspielen.

Als wäre der ewige Grind auf Argus in irgendeiner Form "Content".
Der wahre Grund wieso einige das behaupten, ist die Tatsache, dass diejenigen genau wissen wie unnötig viel Zeit in diese langweiligen WQ geflossen sind und jeder andere den gleichen Mist auch machen soll. Man gönnt halt nichts.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum