Open World PvP ...

Allgemeines
Okay, mag sein das man alles mögliche skalieren will seit Legion, aber irgendwo sollte man dem dann aber auch mal Grenzen setzen.
Ich habe natürlich Warmode an, es macht mir auch überhaupt nichts aus wenn ich in nem Kampf Open World sterbe und von Allis gejagd werde oder was auch immer, wenn dies wenigstens welche sind die mindestens mein Lvl haben und das Gear stimmt, mal jetzt ganz abgesehen vom Skill. Was mir allerdings - wie gerade eben passiert - was ausmacht ist, wenn ein Lv 119er und ein 118er Alli mich ( Lv 120, gs 326) in 5 Sekunden wegschnitzeln und das bei jeder Begegnung. Ne, es reicht wohl nicht die auf meine Stärke zu skalieren, was ohnehin schon absolut lächerlich ist, weil man Open World mit Lv und Gear immer stärker sein sollte als frische Charaktere die noch gar nichts großartiges erarbeitet haben - ne - die sind auch noch abnormal viel stärker als ich! Was wollte man damit erreichen? Das Lowlvls nicht geganked werden? Die können doch Warmode dann bis 120 ausmachen, wo ist das Problem? Jetzt werden 120er von Lowlvls gejagt und geganked was aus meiner Sicht kompletter Unfug ist, sorry. Und jetzt kommt mir nicht ich kann ja Warmode ausmachen ^^ ich habe hier klar meinen Standpunkt dargelegt. Die Zeit und die Mühe die man in das Game investiert sollte auch Open World honoriert werden und nicht andersrum. Es regt einfach nur auf, fühlt sich echt Top an von Lowlvls gefarmt zu werden die noch nichtmal ne Hero gelaufen sind. Selbst wenn ich Tank specce bin ich in 10 Sec down, total sinnlos. So genug gepredigt, das Addon gefällt mir ansonsten gut, aber das ist der Knaller.
Ja die Skalierung im PVP ist ist ein Witz und es ist einfach nur dumm... das ergibt für mich keinen Sinn.
bisher mit keinem lowlvl char probleme gehabt der mich angegriffen hat. wurde instant umgeboxt.

kann ich also nicht bestätigen. aber ich beobachte weiter.
l2p
23.08.2018 04:07Beitrag von Track
l2p


Sowas sagen immer die Magier die gegen Ende des Kampfes die Beine in die Hand nehmen um gerade noch so davon zukommen weil sie merken das keinerlei Chance besteht. ;)

Konstruktiv ist das nicht gerade und bringt ihm mit seinem Beitrag nicht weiter.
23.08.2018 02:51Beitrag von Devastator
Das Lowlvls nicht geganked werden?

Ich bin dafür, dass sich Lowlvl Chars wehren können, was früher auf PvP-Server nicht der Fall war.
23.08.2018 04:07Beitrag von Track
l2p

Er lerne die Forenrichtlinien zu verstehen und freue sich auf eine eventuelle Forenpause:

https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/816711761
Ich bin ganz froh über das Skaling. Es ist ganz schön mal nicht dauerhaftes griefing von 120ern zu erleben. Ich werde permanent von 120ern angegriffen und kann mich jetzt wenigstens wehren. Bisher ist es relativ ausgeglichen mal gewinne ich mal der 120er wobei das Gear schon ein unterschied macht. Ein frischer 120er ist was anderes als voll Equipte mit 340er Gear da hab ich dann auch keine Chance. Aber so unausgeglichen ist es wirklich nicht und es kann gerne so bleiben.

Die meisten 120er die hier rumheulen sind genau die, die vorher schön mit Maxlvl die kleinen weggeboxt haben und sich jetzt eben auf Gegenwehr einstellen müssen... tatsächlich ... L2P, dann hast auch ne Chance.
23.08.2018 11:03Beitrag von Yirá
Ich bin ganz froh über das Skaling. Es ist ganz schön mal nicht dauerhaftes griefing von 120ern zu erleben. Ich werde permanent von 120ern angegriffen und kann mich jetzt wenigstens wehren. Bisher ist es relativ ausgeglichen mal gewinne ich mal der 120er wobei das Gear schon ein unterschied macht. Ein frischer 120er ist was anderes als voll Equipte mit 340er Gear da hab ich dann auch keine Chance. Aber so unausgeglichen ist es wirklich nicht und es kann gerne so bleiben.

Die meisten 120er die hier rumheulen sind genau die, die vorher schön mit Maxlvl die kleinen weggeboxt haben und sich jetzt eben auf Gegenwehr einstellen müssen... tatsächlich ... L2P, dann hast auch ne Chance.


du spielst diszi oder? dann kein wunder. die sterben auch mit 120 nicht im 1v1 wenn man nicht komplett afk ist.

als shadow würde es mich doch stark wundern.
Schwierige Situation. Ich verstehe beide Seiten. Mal neutral betrachtet:

Gruppe 1:
Man fragt sich, wozu erspiele ich gutes Gear (der Core-Sinn von WoW) eigentlich, wenn es am Ende keinen großen Sinn/Unterschied macht im Vergleich zu Newbies (im Übrigen auch teils im PVE Bereich), das ist auf mehreren Ebenen Unsinn. Scaling ist hier einfach nicht richtig. Das "hey, ich bin schon stark, weil ich schon xyz geleistet und erarbeitet habe" Gefühl ist weg. Man fühlt sich als alt gedienter Held wie ein Noob.
Außerdem kratzt es an der Ehre von einem Lowie umgeboxt zu werden.

Gruppe2:
Andererseits ist es auch wahr, dass es aus Sicht der Lowies nun besser ist, weil sich die nun wehren können. Und die paar Leute mit nicht vorhandenem Ego und ohne Ehre, die Lowies farmen mussten, um damit den Frust von Mamas letzter Schelte zu verarbeiten, schauen nun dumm, wenn der Lowie plötzlich nicht nur nicht instant umfällt, sondern sogar zurückschlägt und austeilen kann.
Die Skalierung der Spieler finde ich an sich gut, doch sie ist zienlich schlecht implementiert. Man hatte ich spaß mit 105 Leute mit 300er equipt mal in ein paar Sekunden zu zerlegen, weil meine Legys aktiv waren. Da muss wirklich was geändert werden (zumindest bei dem Schurken)
Wird nur auf 300 skaliert. Und mit 118,119 sind sie lange aus dem Legion-Gear-Bonus raus.

Für mich ist dieser anti-grief wesentlich wichtiger als mich durch irgendeinen argumentativen Nonsense höher zu stellen.

Und zu den l2p-Nasen. Unter normalen Umständen hat man Null Chance 1 vs. 2.
Wenn die zwei ccs gezielt einsetzen, was willst du dagegen machen?
Also ich hab viel mehr das Gefühl, dass das Balancing der Klassen !@#$%^e ist, als dass das Scaling mist ist. Ich wurde während des Levelns auch immer mal wieder von 1-2 umgeboxt, paar mal auch von so 5-10 Hordlern, welche früh 120 waren und im Allianzgebiet rumgerannt sind.

Außer der anderen Seite hab ich auch ein paar mal gewonnen, als die Leggys noch aktiv waren. Jetzt stellt sich heraus, dass vor allem Klasse und Equip bestimmt, ob man open PVP alleine war reißt.

Beispiel? Mit Krieger komme ich eig. nie weg, mit Frostmage eig. immer, obwohl der Mage lower Level ist und keine Leggys hat.

Außerdem sehe ich 120er mit mehr als doppelt so viel Leben, wie ich, die dann solo 120er Elite wegbomben, für mich noch unschaffbar.

Es ist also das Gesamtbalancing mal wieder 80% Equip, 20% Klassenabhängig. Leider weiß man vorher nicht wo man genau im Klassenbalancing ist - Krieger mit schlechtem Equip ist heute wie schon zu Classic Zeiten Freiwild, wahrscheinlich mit sehr gutem Equip wieder das Gegenteil - außer man wird zu Tode gekitet.
23.08.2018 11:22Beitrag von Liszt
Und zu den l2p-Nasen. Unter normalen Umständen hat man Null Chance 1 vs. 2.
Wenn die zwei ccs gezielt einsetzen, was willst du dagegen machen?

Stimmt so. Wenn die beiden gut spielen, bekommst Du nichts durch, bevor Du tot bist.
Freunde, beruhigt euch.

"We're preparing a hotfix to go live soon which will widen the power gap a bit between players between 110 to 120. This means that, for example, a 120 will be stronger against a 115 after the hotfix than they are on live today."

Es wurde angepasst.

Quelle: wowhead.com
23.08.2018 11:42Beitrag von Westisbackx
Freunde, beruhigt euch.

"We're preparing a hotfix to go live soon which will widen the power gap a bit between players between 110 to 120. This means that, for example, a 120 will be stronger against a 115 after the hotfix than they are on live today."

Es wurde angepasst.

Quelle: wowhead.com


So lange das in einem angemessenen Rahmen passiert, fine by me.
Gab es bei der Beta kein PvP? Weil das hätte man doch schon früher merken können?
Ich glaub nicht, das es auf der Prioritätenliste weit oben stand
23.08.2018 11:13Beitrag von Buanheidl
Schwierige Situation. Ich verstehe beide Seiten. Mal neutral betrachtet:

Gruppe 1:
Man fragt sich, wozu erspiele ich gutes Gear (der Core-Sinn von WoW) eigentlich, wenn es am Ende keinen großen Sinn/Unterschied macht im Vergleich zu Newbies (im Übrigen auch teils im PVE Bereich), das ist auf mehreren Ebenen Unsinn. Scaling ist hier einfach nicht richtig. Das "hey, ich bin schon stark, weil ich schon xyz geleistet und erarbeitet habe" Gefühl ist weg. Man fühlt sich als alt gedienter Held wie ein Noob.
Außerdem kratzt es an der Ehre von einem Lowie umgeboxt zu werden.

Gruppe2:
Andererseits ist es auch wahr, dass es aus Sicht der Lowies nun besser ist, weil sich die nun wehren können. Und die paar Leute mit nicht vorhandenem Ego und ohne Ehre, die Lowies farmen mussten, um damit den Frust von Mamas letzter Schelte zu verarbeiten, schauen nun dumm, wenn der Lowie plötzlich nicht nur nicht instant umfällt, sondern sogar zurückschlägt und austeilen kann.


Ja Gruppe 2 ist aber nicht ihr Leben lang im Low-Lvl Bereich, man ist recht zügig auf Max-LvL und ganz ehrlich ich kam ohne Probleme auf 120, ab und zu haben mich welche weggehauen, na und? Ein Kleiner Preis den man zu zahlen hat wenn man den Warmode-Bonus mitnehmen will. Auf der anderen Seite macht es für mich absolut keinen Sinn stärker zu werden mit Gear etc wenn das im Endeffekt gar nichts bringt.

Und an all die "L2P" Prediger hier, könnt euch bei mir melden für ein 1v1 ^^ außer Schurken. Und noch mal ganz nebenbei greife ich keine Low-Lvls an, weils einfach Low ist in meinen Augen. Die mich allerdings schon, da sie ja nun wissen das sie mich in 5 Sec wegschnitzeln mit ihren Cd´s.
Wenn das stimmt mit dem Hotfix bin ich ja wirklich gespannt darauf!
Finde es vollkommen ok, wenn 2(!) Spieler <120 in der Lage sind, zusammen einen 120, auch mit Gear, umzuboxen. Doppelter CC, doppelter Handlungsspielraum, zusammen auch genug Schaden dafür. Bei 1 vs. 1 wirds dann bedenklich (aber dafür soll ja der Fix kommen). Das vom TE genannte Szenario ist hoffentlich weiterhin möglich danach... Sie waren 1 bzw. 2 Level niedriger als er, da ist es völlig realistisch, dass sie treffen und zusammen eben auch genug raustun, um einen 120er zu knacken.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum