[H-RP-Plotgilde] Eisenblutkorsaren

Die Aldor
Die Eisenblutkorsaren sind eine auf der Horde bereits seit vielen Jahren existierende Spielerschaft, die sich entschieden haben unter einem Gildennamen gemeinsames Konzept-Rollenspiel zu erleben. Einige von uns spielen bereits seit vielen, vielen Jahren zusammen - Doch was unser Rollenspiel belebt, ist frischer Wind. Gerade nach der Schlacht von Unterstadt haben die Korsaren sich reichlich dezimieren lassen, und ebnen so den Weg zu einer kurzweiligen Welle von Neuaufnahmen und Anheuerungen.
Wir sind ein Ic bunt gemischter Haufen, seien es Blutelfen, Orcs, Trolle oder was das Spielerherz begehrt - Es gibt keine Einschränkungen, weder in Rasse noch Klasse.
Einzig 'gute' Charaktere sollten einen sehr guten Grund haben, sich dieser chaotischen Meute anzuschließen.

Wir bieten hauptsächlich Plot orientiertes Rollenspiel, und man wird uns nur alle paar Jahre ein mal so etwas wie Silbermond ansteuern sehen, wenn es Anlass dazu gibt. Alltags-RP wird man bei uns unregelmäßig finden, aber keineswegs ist es eine Rarität. Wir sind oftmals mehrere Monate mit dem Schiff unterwegs und an Land auf Reisen! Bedenkt also, dass eure Charaktere sich den Hotspots entziehen - Dafür aber mitreißende Geschichten, aufregende Abenteuer und harmonische Umgebungsbeschreibungen erfahren.

Wir sind eine Gruppe von Leuten, die Liebe zum Detail und der Lore (in Grenzen) haben. Wir verbringen unsere Abende lieber damit, ein Ereignis in all seinen Facetten genau zu definieren, anstatt schnell voran zu kommen. So ergeben sich packende Wesenszüge, interessante Entwicklungen und moralisch fragwürdige Aktionen!
Alles in allem möchten wir mit diesem Beitrag sagen: Hey, wir sind da! Uns gibt es, und wir nehmen auf, wenn es sich im RP ergibt.

Verzeichnis

Vorgeschichte
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622542427#post-2
Die Eisenblutkorsaren & Der Krähenwinkel
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622542427#post-3
Die Loudwater und Besatzung
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622542427#post-4
Events und Termine
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622542427#post-5
Gesuche & Angebote
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622542427#post-6
Medien
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622542427#post-7
Vorgeschichte
Nach der Schlacht von Unterstadt

folgt bald!
Projekte

Die Eisenblutkorsaren: Unter dem Kommando von Kapitän Kaywen Azraelis, kurz genannt Kay, segeln die Eisenblutkorsaren auf der Loudwater und machen die Weltmeere unsicher. Hauptaugenmerk liegt hier weniger auf dem Schiffsspiel, denn Plots und Aktionen an Land. Durch Freibriefe der Horde und Aufträgen aller Gruppierungen, findet man hier eine Vielfalt die umfassender kaum sein könnte. Ob es Adelshäuser sind, die uns anheuern, um Frachten zu verschiffen oder die Fracht in Konkurrenz stehender, anderer Häuser auszumerzen oder andere Korsaren, die ein Gebiet streitig machen - Klimpert das Gold, sind wir dabei. Schatzsuche, Handel und Hehlerei stehen an erster Stelle, stets bemüht, als nach außen getarnte Handelskogge erst dann aufzufallen, wenn freie Gewässer unter dem Kahn sind. Rum, Gold und Handel aller Art - Seien es gekaperte Allianzschiffe, Kriegsmaschinerie oder Sklavenhandel - Mit dieser Meute will man es sich nicht verscherzen, sonst kommen sie auch in dein Haus! Bei Flauten steuert man zumeist freie Häfen oder den 'Krähenwinkel' an, ein Ort, der unter der Piraterie als Nest für all das Pack bekannt ist, vor dem die Tore der Städte schnell verschlossen werden. Wir sind also gerade dort, wo die Winde uns hinziehen.

Der Krähenwinkel / Schwarzmarkt: Der Krähenwinkel ist ein fiktiver Ort, dessen Fundort ein ungewisser für die Allgemeinheit ist - Unter der Piraterie jedoch bekannt. Hier finden sich allerlei bunt gemischter Fraktionen, die nur eines wollen: Ihre Fracht los werden. Ob es gestohlene Kriegsmaschinerie, gekaperte Schiffe, Sklavenhandel, Drogen, Azerit oder Steckbriefe sind - Hier findet sich alles, was das Herz eines Schwarzmarktes beinhalten sollte. Die Eisenblutkorsaren schufen diesen Ort und gelten inoffiziell als Kopf dieser bunten Organisation - und man munkelt, dass sie den Erfolg des Schwarzmarktes bald auf Orgrimmar ausweiten wollen. Gesucht werden hier nicht nur Mitglieder, sondern freie Händler, Hehler, Söldner die ihre Dienste anbieten oder solche, die genau nach diesen Gestalten für ein sauberes, unsauberes Geschäft suchen. Und die einzige Regel hier lautet: Was im Krähenwinkel geschieht, bleibt im Krähenwinkel! Auch kann man sich hier die freie Zeit an Land totschlagen, indem man sich in Glücksspielen oder Kontaktsuchen versucht.

(*IC ist dieser Ort ein unbekannter, absichtlich so gestaltet. Wie wo und warum, lässt sich nach Absprachen gestalten und erfahren. OOC werden wir in Zukunft mit BfA im Raubhafen bei Tiragardesund spielen. Einem jeden der der Piraterie und Freibeuterei angetan ist, ist eingeladen hier jederzeit einzukehren. Einzig bei führungsrelevanten Ereignissen bitten wir, uns kurz in Kenntnis zu setzen, falls Reaktionen erforderlich sind. Auch stellen wir innerhalb unserer Korsaren-Community einen IC-Channel für diesen Ort zur Verfügung. RP für unterwegs!)
Die Loudwater & Besatzung

Kapitän
Kay Azraelis

1. & 2. Offizier
Veryth Schneewind (Navigator)
Noranos Blutdrache (Söldnerhauptmann)

Besatzung
Faraan Wegaar (Schiffsmagier)
Zanjor (Schiffsarzt)
Gorgirm Eisenfaust
Keralen Morgentau
Valren Azraelis

MvP
Larry (Das Schiffshuhn)
Events und Termine

August 2018:
  • Schlacht um Unterstadt (aktuell)
  • Aufenthalt in Orgrimmar/Klingenhügel (bis September)


  • Anstehende Ereignisse im Laufe des Jahres:
  • "Hexenjagd" (fortsetzung des Langzeitplots auf der Jagd nach einem wahnsinnigen Hexenmeister, der der Gruppe in den vergangenen Jahren mehrmals zugesetzt hat. Zuletzt in Suramar auf seinen Spuren, konnte er trotz verbündeter Gruppierung ein mal mehr entwischen. Doch diesmal konnten wir alte Verbündete aus seinen Fängen befreien und Hinweise auf sein Versteck erhalten. Kommt es endlich zur finalen Konfrontation?)
  • "Rache" (?)
  • "Raubzug"
  • Gesuche

    Durch NPC besetzte, aber an Spieler zu vergebene Posten:
  • Steuermann
  • Maat
  • Smutje
  • Mechaniker / Schiffsingenieur
  • Segelmacher
  • Ansonsten suchen wir immer:
  • Korsaren: fest verschworene Mitglieder der Eisenblutkorsaren, unterstehend dem Kapitän an Land wie auf See und sind mit allen Vor- und Nachteilen Teil der Korsarengruppe. (weitere Informationen NUR Ic)
  • Söldner: keine festen Mitglieder der Eisenblutkorsaren. Sie lassen sich anheuern oder suchen für kleines Gold eine Überfahrt, bieten dafür ihre Dienste für einen gewissen Zeitraum an.
  • Matrosen: fester Bestandteil der Loudwater als Schiffsbesatzung. Verantwortlich für Versorgung auf dem Schiff, bleiben zumeist bei Landgängen an Bord und halten das Schiff in Schuss.
  • Medien

    Communitylink der Korsaren: https://www.worldofwarcraft.com/invite/3mjw5YUKZz?region=EU&faction=Horde

    Bildergalerie: folgt

    Discord: auf Anfrage (Gemeinschaftsserver)

    Forum: https://eisenblut.enjin.com/forum
    Anhang

    Zuletzt möchte ich noch nachträglich erwähnen, dass wir jederzeit auf der Suche nach passenden Gelegenheiten sind, unsere Korsaren auch in der Außenwelt einzubringen. Wir leben von Aufträgen und Missionen, die wir zwar zumeist selbst gestalten, aber offenem Rollenspiel mit fremden Begegnungen niemals abgeneigt sind.

    Sei es für Überfahrten, Handelswaren die vielleicht besser nicht durch den Zoll sollten, das Schiff von diesem einen Adelstypen kapern der euch eure Prinzessin weg genommen hat oder sogar militärische Aktionen (Als Freibeuter ziehen wir auch für die Horde per Freibriefe in den Krieg!) - Man kann uns jederzeit anheuern, sollte eine lebhaft ausgespielte Schiffsmeute auch ein mal euren Plot begleiten können - Oder ihr einen der unseren. Für mehr Cross-Guild-Rollenspiel!
    Letzter!
    Erster!

    Wind in euren Segeln und Wasser unter'm Kiel.

    Wir schulden euch noch ein Fass Rum.
    Kleiner Push, damit das Ganze nicht in Vergessenheit gerät.
    Schönes Spiel bei Schlacht um Unterstadt mit einigen von euch gehabt! Viel Erfolg für das weitere Gelingen und vielleicht hat man ja nochmal Berührpunkte!
    Es wird Zeit! Der Hype um BfA ist zwar noch lange nicht vorbei, aber langsam wollen wir wieder ins RP starten und bieten dafür nun Termine an, damit ihr wisst, wann und wo ihr uns derzeit antreffen könnt!

    Anstehende Termine:
    → Am Sonntag den 26.08. zieht es die Korsaren aus Orgrimmar raus, hin zu den Klingenhügeln wo bei den Blutschindern Versorgung und Reparaturen ausgespielt werden.

    → Knapp eine Woche, bis zum 01.09., werden wir dort für etwaige Rekrutierungen zu finden sein - Denn in Orgrimmar kann sich durchaus herum gesprochen haben, dass die Korsaren im Land sind und anheuern. Wenn ihr bei uns reinschnuppern wollt, ist das also die beste Gelegenheit. Meldet euch einfach ingame, sollten wir gerade nicht im RP sein tut es auch ein kurzer Whisper. Ihr könnt mich, als auch Veryth und Noranos dafür kontaktieren.

    → Am 02.09. starten wir auch schon voraussichtlich gemeinsam mit den Blutschindern eine Reise, die ihr nicht verpassen wollt! Weiteres findet ihr bald in einem externen, gemeinsamen Beitrag.

    Interessenten möchte ich noch ein mal unsere offene Community der Korsaren nahelegen, bei der ihr definitiv nichts verpassen werdet. Ihr erhaltet darüber Kalenderinvites und seid damit jederzeit auf dem Laufenden, was unser gemeinsames RP betrifft.

    https://www.worldofwarcraft.com/invite/3mjw5YUKZz?region=EU&faction=Horde
    Orgrimmar, nach der Schlacht von Unterstadt

    Es war eine raue Nacht an der Küste Durotars. Die beschwerenden Hölzer, die bei den Winden des nahen Meeres die vor der Witterung schützenden Bälge laut gegen die grobe Fassade der orcischen Taverne schlugen, waren in stetiger Bewegung. Kerzen und Seiten der Pergamente flatterten nichts desto trotz beständig auf, denn das Haus war alles andere als dicht. Seit geraumer Weile hatte die weißhaarige Gestalt davon abgesehen, sich den Seekarten und Berichten zu widmen, die mit beschwerenden Bleien auf dem Tisch vor ihr ausgebreitet waren und mehr als die Hälfte davon einnahmen. Die in Lederhandschuhe gehüllten Finger drehten geistesabwesend an dem Dolch und seinem kunstvollen Griff. Ein seichtes Schimmern unterdes ging im Halbdunkel der Nacht von dem einen noch intakten Auge aus - nicht selten war die Korsarin schlichtweg als unheimlich zu betiteln - welches der stürmischen Nacht und dem Sommergewitter draußen auf See galt.
    Die See.
    Wochen war es her, seit sie das letzte Mal die Planken ihres Schiffes, der Loudwater, unter ihren Stiefeln gespürt hatte. Ein missmutiges Schnaufen ging von der Gestalt aus, doch dieses, als auch das Gedrehe des Dolches hielt inne. Wo ihre Sicht eingeschränkt war, war ihr Gehör umso sensibler und hörte selbst in den pfeifenden Winden und dem Geklapper loser Pfannen und Perlenvorhänge die sich nähernden Schritte, so gleichmäßig sie sich auch in die Geräuschkulisse einfügten. Doch in der Spiegelung der Schneide sah sie unlängst die vertraute Silhouette des Elfen, der nicht nur ebenbürtig weißes Haar besaß, sondern auch den Fluch - oder für sie den Segen - kaum größer zu sein als sie. Veryth Schneewind, ihr langjähriger Weggeffährte, Schutzbefohlener und .. Deserteur. Regen tropfte von seiner schlichten Lederkluft herab, während er sich in der anderen Ecke der Taverne missmutig wie immer entwaffnete. Ein talentierter Waldläufer aus einer hoch dekorierten Familie, die seit Generationen die besten Waldläufer des Korps hervor gebracht hatte. Seine Mutter - tot. Untot, wenn man es genau nahm. Sein Schicksal war nur eines von vielen, ein Grund von vielen weiteren ihr Dasein fern der Heimat zu fristen. Sie schuldete ihnen eine neue - Aus ihren ganz eigenen Gründen. Draußen unter dem Schutz eines Daches saßen weitere Schicksalsträger. Korsaren, Gesetzlose - Ein wilder Haufen, aber im Grunde gute Männer und Frauen. Jeder hatte Grund für sein Exil, das die Loudwater seit vielen Jahrzehnten auch ihr immer wieder geboten hatte. Kay schnaufte leise und musste seicht die Lippen zu einem Grinsen verziehen.
    "Nur, dass die ganze verdammte Welt mein Exil ist.", raunte nasale, raue Stimme leise den Gedanken aus.
    "Hast du was gesagt Käpt'n?", kam es aus der anderen Ecke der Taverne, schlecht gelaunt wie eh und je. Kay winkte ab, wob ihre Finger um das Glas dessen Inhalt in einem goldbraunen Ton im Feuerschein schimmerte und nahm einen Schluck Rum ab. Lange ließ sie ihn sich auf der Zunge zergehen und betrachtete den Inhalt, den feurig-goldenen Schimmer auf dem Glas als habe es Antworten für sie, die sie daran ablesen konnte.
    Es wurde Zeit, die Tore ihres Exils das erste Mal seit Jahren wieder zu öffnen und nach der Schlacht von Unterstadt weitere Exilanten aus ihren Verstecken zu locken und anzuheuern. Schon am Morgen streunerten die nach der Schlacht auf wenige denunzierte Korsaren durch die verwinkelten und schattenreichen Gassen der Stadt, und teilten die Kunde vom anheuernden Kapitän Azraelis und ihren Eisenblutkorsaren fern der Grunzer und Wachen mit ihresgleichen.
    Nachtrag: Aktuell gibt es einen Aufnahmestopp für Elfen. Ja, wirklich. Das Konzept soll sich treu bleiben und einen bunt gemischten Haufen vertreten, der derzeit jedoch von den Langohren dominiert wird. Unser Orc fühlt sich einsam und sucht Verstärkung - Auch jede andere Rasse ist weiterhin willkommen.

    Warum mit, oder unter Elfenpack segeln?
    Lasst eure Silbermond-Vorurteile hinter euch und schaut es euch an, dann erfahrt ihr es und findet guten Grund!
    Yea! Piraten go! Piraten Yoho!
    Freu mich euch mal zu treffen!
    Viel zu weit unten!
    Aktuell befinden sich die Korsaren noch letzte Tage in Ratschet. Ein vorläufiges Schiff muss her - Denn damit geht es zu den neuen Inseln, und einem Ort, der unter dem Pack als "Krähenwinkel" bekannt ist.
    Auch dort und rund um die neuen Insel (mitunter werden wir den Hafen von Zandalar ansteuern) heuern wir Korsaren an und laden ein, an spannenden Reise- und Schatzsuche-Plots mitzuwirken.

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum