Troll Paladine

Allgemeines
Zurück 1 5 6 7 Weiter
03.11.2018 01:22Beitrag von Kalendriel
03.11.2018 01:19Beitrag von Julujin
Die Zandalari Paladine sind OFFIZIELL BESTÄTIGT!

http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Kul-Tiran-Zandalaritrolle-Klassenkombinationen-Volksboni-1268535/

Ich verspüre keinerlei Schadenfreude, dreh aber total durch, weil ich mich so darüber freue! Es gab so viele Zeichen, so viele Andeutungen und Hinweise und jetzt ist es offiziell!

ZANDALARI PALADINE KOMMEN!

Ich wollt eigentlich ins Bett. Jetzt bin ich wieder wach. :D

Nein, wie kommst du darauf.
Wir diskutieren gerade über Ernie und Bernd und haben das Thema ganz verfehlt.


Kein Wunder, dass du mies drauf bist. Du gibst ja auch ausschließlich miese Kommentare von dir.

Nebenbei: Ja, Kultiraner Schamanen gibt es im Spiel :) Die haben sogar einen eigenen "Tempel". Da gibt's auch ne' große Questreihe. Ganz nebenbei verzaubern diese Schamanen schon seit Ewigkeiten die Schiffe der Kultrianer, bevor sie in See stechen.

Was das Mönchstum angeht ... die Tortollaner zaubern alle wie Mönche. Die Idee des Chi ist nihts, was den Pandaren allein vorbehalten ist. Da gibt es sicherlich ähnliche Abzeweigungen wie auch beim Licht, siehe Zandalari, Menschen und Tauren. Alles "Paladine", aber mit alternativen Arten und Weisen. Allerdings wurde dir das hier schon mehrfach sachlich, verständlich und höflich erklärt. Trotzdem bleibst du stur. Ich würde sagen: Tut mir Leid für dich, dass dir all das nicht gefällt. Blöd gelaufen. Wir anderen aber freuen uns wie irre und haben eine Menge Spaß! Und das kannst du uns auf gar keinen Fall vermiesen :)
@Julujin
Ich gebe negative kommentare von mir, weil ich negativ eingestellt bin.

Im übrigen sind das Roben, was die tragen und das sind viel mehr Magier als Schamanen.
Ich hab das Sturmsangtal gespielt und das hatte so absolut 0 was mit Schamanismus zu tun.
Aber ich weiß, für dich ist alles dehnbar.
Class-Fantasy, Lore.
Warum überhaupt was festlegen?

Das ist für mich eine ganz klare ansage, wie angepisst ich davon bin.
Magier, die mit Wasser Heilung vollbringen? Magier, die die Meere manipulieren? Du solltest lernen, deine Negativität wenigstens geringfügig zu kontrollieren, denn jetzt erzählst du einfach nur noch völligen Blödsinn. :)
03.11.2018 01:42Beitrag von Julujin
03.11.2018 01:22Beitrag von Kalendriel
...
Nein, wie kommst du darauf.
Wir diskutieren gerade über Ernie und Bernd und haben das Thema ganz verfehlt.


Kein Wunder, dass du mies drauf bist. Du gibst ja auch ausschließlich miese Kommentare von dir.

Nebenbei: Ja, Kultiraner Schamanen gibt es im Spiel :) Die haben sogar einen eigenen "Tempel". Da gibt's auch ne' große Questreihe. Ganz nebenbei verzaubern diese Schamanen schon seit Ewigkeiten die Schiffe der Kultrianer, bevor sie in See stechen.

Was das Mönchstum angeht ... die Tortollaner zaubern alle wie Mönche. Die Idee des Chi ist nihts, was den Pandaren allein vorbehalten ist. Da gibt es sicherlich ähnliche Abzeweigungen wie auch beim Licht, siehe Zandalari, Menschen und Tauren. Alles "Paladine", aber mit alternativen Arten und Weisen. Allerdings wurde dir das hier schon mehrfach sachlich, verständlich und höflich erklärt. Trotzdem bleibst du stur. Ich würde sagen: Tut mir Leid für dich, dass dir all das nicht gefällt. Blöd gelaufen. Wir anderen aber freuen uns wie irre und haben eine Menge Spaß! Und das kannst du uns auf gar keinen Fall vermiesen :)


Mir kann er die Freude auf Troll Paladine jedenfalls nicht vermiesen. Ich werde jetzt sehr glücklich schlafen gehen. ^^
03.11.2018 01:47Beitrag von Julujin
Magier, die mit Wasser Heilung vollbringen? Magier, die die Meere manipulieren? Du solltest lernen, deine Negativität wenigstens geringfügig zu kontrollieren, denn jetzt erzählst du einfach nur noch völligen Blödsinn. :)

Du kennst Wasser-Elementare?
Die es schon seit so vielen Jahren in WoW gibt und schon seit Ewigkeiten ein permanetes Pet des Magiers darstellen?
Nein nicht?

Im übrigen gibt es viel mehr Schulen der Magier als die Specs im Spiel darstellen.
03.11.2018 01:50Beitrag von Kalendriel
03.11.2018 01:47Beitrag von Julujin
Magier, die mit Wasser Heilung vollbringen? Magier, die die Meere manipulieren? Du solltest lernen, deine Negativität wenigstens geringfügig zu kontrollieren, denn jetzt erzählst du einfach nur noch völligen Blödsinn. :)

Du kennst Wasser-Elementare?
Die es schon seit so vielen Jahren in WoW gibt und schon seit Ewigkeiten ein permanetes Pet des Magiers darstellen?
Nein nicht?

Im übrigen gibt es viel mehr Schulen der Magier als die Specs im Spiel darstellen.


Heilen Wasserlementare? Heilen Magier? Kommunizieren Magier mit den Elementarlords?

Warum genau darfst du nun etliche Magierschulen als Argument nehmen, die nicht im Spiel, aber dafür in der Lore allgemein existieren?
Das ist genau das selbe Argument wie das jener Leute, die Zandalari Paladine befürworten.

Bei dir ist das ok, bei uns nicht? Freundchen, langsam ist Schluss. Du kasperst hier schon seit etlicher Zeit durch's Forum und belästigst Leute mit deinem aufdringlichen und penetranten Verhalten. So langsam scheinen dir aber die Ideen auszugehen, denn du beginnst damit, dir selbst zu widersprechen. Außerdem ignorierst du Fakten und logische Schlüsse teilweise vollkomen, nur, um deine eigene Argumentationsweise irgendwie noch zu retten.

Lass einfach gut sein. Du blamierst dich.
03.11.2018 01:48Beitrag von Uramí
03.11.2018 01:42Beitrag von Julujin
...

Kein Wunder, dass du mies drauf bist. Du gibst ja auch ausschließlich miese Kommentare von dir.

Nebenbei: Ja, Kultiraner Schamanen gibt es im Spiel :) Die haben sogar einen eigenen "Tempel". Da gibt's auch ne' große Questreihe. Ganz nebenbei verzaubern diese Schamanen schon seit Ewigkeiten die Schiffe der Kultrianer, bevor sie in See stechen.

Was das Mönchstum angeht ... die Tortollaner zaubern alle wie Mönche. Die Idee des Chi ist nihts, was den Pandaren allein vorbehalten ist. Da gibt es sicherlich ähnliche Abzeweigungen wie auch beim Licht, siehe Zandalari, Menschen und Tauren. Alles "Paladine", aber mit alternativen Arten und Weisen. Allerdings wurde dir das hier schon mehrfach sachlich, verständlich und höflich erklärt. Trotzdem bleibst du stur. Ich würde sagen: Tut mir Leid für dich, dass dir all das nicht gefällt. Blöd gelaufen. Wir anderen aber freuen uns wie irre und haben eine Menge Spaß! Und das kannst du uns auf gar keinen Fall vermiesen :)


Mir kann er die Freude auf Troll Paladine jedenfalls nicht vermiesen. Ich werde jetzt sehr glücklich schlafen gehen. ^^


Das unterschreibe ich so! :)
@Julujin
Die sidn mehr eine Mischung aus Magier und Priester.
Sie fungieren innerhalb der Gesellschaft eben genau als solche.
Das hat aber noch nichts mit dem Schmanismus zu tun.

Im übrigen geht es darum, das sie eben nicht mit den Elementaren in Verbindung stehen.
Ich hab das Sturmsangtal durch. Da waren keine Totems oder sonst was.
Sie haben schlicht das Wasser manipuliert. Was man natürlich auch mit Magie machen kann.
Sie existieren im Spiel, wenn du deine Glubschis mal aufmachen würdest. Es gibt im Spiel auch Bücher die herum liegen.
Eine ganze tolle Erfindung wenn man die anklickt, dann kann man sie sogar lesen.
Nicht alle aber manche. eine sehr überraschende Wendung oder?
Die Zandalari Kämpfer beten zu verschiedenen Loa. Die Loa sind aber eigentlich Wild Gods und keine Verkörperung des Lichts. Sie sind damit maßlos overpowert wenn sie jegliche art von Macht kontrollieren und belieblig weitergeben können.

Weißt du was Belästigung ist oder aufdringlichkeit?
Scheinbar nicht.
Ich sage meine Meinung und ich bleibe dabei. Daraus habe ich aber selten einen Hehl gemacht oder geleugnet das es so wäre.
Stattdessen mutmaßt du jetzt über meine Persönlichkeit und nimmst dir das Recht für eine Mehrheit zu sprechen, die gar nicht definiert ist.
Du kannst sagen, das du das so findest aber dann sprech nur für dich selbst.
Sonst bist du keinen deut besser als ich. Dann mutmaße schön weiter über mich.
Zeig doch was du für ein Mensch bist. Ich urteile hier nur über Meinungen, nicht über die Leute dahinter.
03.11.2018 02:01Beitrag von Kalendriel
@Julujin
Die sidn mehr eine Mischung aus Magier und Priester.
Sie fungieren innerhalb der Gesellschaft eben genau als solche.
Das hat aber noch nichts mit dem Schmanismus zu tun.

Im übrigen geht es darum, das sie eben nicht mit den Elementaren in Verbindung stehen.
Ich hab das Sturmsangtal durch. Da waren keine Totems oder sonst was.
Sie haben schlicht das Wasser manipuliert. Was man natürlich auch mit Magie machen kann.
Sie existieren im Spiel, wenn du deine Glubschis mal aufmachen würdest. Es gibt im Spiel auch Bücher die herum liegen.
Eine ganze tolle Erfindung wenn man die anklickt, dann kann man sie sogar lesen.
Nicht alle aber manche. eine sehr überraschende Wendung oder?
Die Zandalari Kämpfer beten zu verschiedenen Loa. Die Loa sind aber eigentlich Wild Gods und keine Verkörperung des Lichts. Sie sind damit maßlos overpowert wenn sie jegliche art von Macht kontrollieren und belieblig weitergeben können.

Weißt du was Belästigung ist oder aufdringlichkeit?
Scheinbar nicht.
Ich sage meine Meinung und ich bleibe dabei. Daraus habe ich aber selten einen Hehl gemacht oder geleugnet das es so wäre.
Stattdessen mutmaßt du jetzt über meine Persönlichkeit und nimmst dir das Recht für eine Mehrheit zu sprechen, die gar nicht definiert ist.
Du kannst sagen, das du das so findest aber dann sprech nur für dich selbst.
Sonst bist du keinen deut besser als ich. Dann mutmaße schön weiter über mich.
Zeig doch was du für ein Mensch bist. Ich urteile hier nur über Meinungen, nicht über die Leute dahinter.


Ich beende diese "Diskussion" zwischen uns beiden an dieser Stelle mit einigen, letzten Worten meinerseits:

Du provozierst. In nahezu jedem Thread. Nichts anderes tust du. Natürlich hast du ein Recht auf deine eigene Meinung und natürlich darfst du die hier im Forum öffentlich äußern - genau so wie jeder andere auch.

Was aber tust du, sobald jemand nicht deiner Meinung ist? Du nervst so lange mit halbgaren, teilweise erfundenen "Fakten" herum, bis keiner mehr Lust auf irgendein Gespräch (mit dir) hat. Freie Meinungsäußerung hin oder her, das nenne ich penetrant und toxisch. Solch ein Verhalten tut keiner Diskussion gut. Vor allem aber bringt sie niemandem irgendetwas.

Ich mutmaße hier also nicht über deine Person, ich kommentiere dein Forenverhalten. Da bin ich bisher auch nicht der Einzige. Ich habe schon öfter gesehen, dass sich Leute dir gegenüber ähnlich ausgesprochen haben.

So. Ab jetzt weiß ich, dass diese Diskussion nichts, aber auch gar nichts wertvolles oder nützliches mehr hervorbringen wird. Ich gehe ins Bett, freue mich auf die Zandalari Paladine, bin mir dank meinem Verständnis der Welt, der Romane und Chroniken darüber bewusst, dass das absolut Sinn macht und wünsche euch allen noch ne' gute Nacht!

Julujin. Ein Schamane, der Totems erkennt, wenn er sie sieht:
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Battle-for-Azeroth-Anker-Totem-Hinweis-Kul-Tiras-Schamane-1255911/
Ich als Krieger hätte gerne mal eine Rasse die ich nicht werden kann, damit ich mich hier im Forum auch mal ausheulen könnte. :(
Was soll daran jetzt eigentlich so besonders sein?
03.11.2018 01:45Beitrag von Kalendriel
@Julujin
Ich gebe negative kommentare von mir, weil ich negativ eingestellt bin.

Im übrigen sind das Roben, was die tragen und das sind viel mehr Magier als Schamanen.
Ich hab das Sturmsangtal gespielt und das hatte so absolut 0 was mit Schamanismus zu tun.
Aber ich weiß, für dich ist alles dehnbar.
Class-Fantasy, Lore.
Warum überhaupt was festlegen?

Das ist für mich eine ganz klare ansage, wie angepisst ich davon bin.

Hehehe hahaha. Hatten wir beide das Thema nicht vor ein paar Tagen?

Ich glaube ganz einfach, dass du ziemliche Probleme hast mit diesem Spiel. In irgendeiner Art und Weise scheinst du in der Vergangenheit festzuhängen und jegliche Änderungen einfach nicht akzeptieren zu wollen.

Warum? Man weiss es nicht, aber das Spiel entwickelt sich weiter, für den einen zum positiven, für den anderen zum negativen.

Das ganze Spiel kein halt nicht nur aus Elfen bestehen.
03.11.2018 02:11Beitrag von Julujin
Julujin. Ein Schamane, der Totems erkennt, wenn er sie sieht:
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Battle-for-Azeroth-Anker-Totem-Hinweis-Kul-Tiras-Schamane-1255911/


Es stimmt schon, das man in Sturmsang Totems sieht.

Aber wenn ich mir die Quests und die Geschichte und auch den Look der Gezeitenweisen anschaue muss ich Kalendriel durchaus Recht geben:

Von der Art her sind sie eher wie eine Mischung aus Priestern und Magiern aufgezogen.

Und das Kul Tiraner keine Magier werden können ist storytechnisch einfach unlogisch, da sie ja Mitglieder der Allianz von Lordaeron waren und daher sicher auch ein paar Leute zur Ausbildung nach Dalaran geschickt haben (nicht nur Jaina)
Wieso ? Troll Paladine haben so viel Meme-Potential !

Ich sag nur :

"Ey, Mann, ich kann machen, dass dir'n Licht aufgeht !"
03.11.2018 03:11Beitrag von Ceyatatar
Und das Kul Tiraner keine Magier werden können ist storytechnisch einfach unlogisch, da sie ja Mitglieder der Allianz von Lordaeron waren und daher sicher auch ein paar Leute zur Ausbildung nach Dalaran geschickt haben (nicht nur Jaina)

Scheinbar nicht. Naja und Jaina war in ihrer Heimat ja auch kein willkommener Gast.
Wenn sich die Lore so entwickelt, dass es keine Magier gibt, dann akzeptier ich das so.
Gegen Magier hab ich jetzt aber nichts, es ist mir einfach egal.

Um ehrlich zu sein, mache ich mir über so Kleinigkeiten garkeine Gedanken.

Ich erfreue mich lieber an den Sachen, die ich gut finde, anstatt mich über andere Sachen aufzuregen, ist nämlich schlecht fürs Herz.
@Namelêss
Das Spiel sollte bestenfalls auch nicht nur aus Elfen bestehen.
Da es keinerlei vielseitigkeit bieten würde.
Mir ging es mit den Vergleichen in Bezug auf die Nachtelfen viel mehr darum, zu zeigen das man nur weil man eine Rasse bevorzugt, nicht gleich will das sie auch von den Entwicklern bevorzugt wird, entgegen einer bestehenden Geschichte des Spiels.
Es würde nichts bringen und wäre auch nicht sinnvoll.
Ich kam wegen dem DH damals zu Legion zurück aber ich muss sagen, ich fände es mittlerweile besser wenn es ihn gar nicht geben würde.
Denn zum einen stellt er eine Bevorzugung was Klassenwahl angeht für Nachtelfen und Blutelfen da und zum anderen, wäre etwas anderes sinnvoll gewesen.
So das man vereinbar mit der Lore eine Klasse entwickelt hätte, die für mehr Völker zugänglich ist und mich hätte es nicht gestört, wenn gar kein Elf darauf zugriff gehabt hätte.
Das Kind ist aber schon in den Brunnen gefallen.

Und klar.
Ich äußere mich negativ/provokativ weil es für mich nichts positives daran gibt.
Veränderung ist Teil einer jeden guten Geschichte.
Das ist unabhängig von dem Medium oder dem Universum.
Mir geht es nach wie vor darum das sich etwas logisch und nachvollziehbar, allen voran passend weiter entwickelt.
Zu sagen die Trolle könnten keine Paladine haben, weil die DunkelspeerTrolle also die Haupt SC keine haben ist Hirnrissig. Wir waren nie zuvor in Zandalar.

Das wäre so wie als würde man sagen, Menschen können keine Paladine haben weil die Gilneer keine haben.
03.11.2018 11:09Beitrag von Kareatana
Zu sagen die Trolle könnten keine Paladine haben, weil die DunkelspeerTrolle also die Haupt SC keine haben ist Hirnrissig. Wir waren nie zuvor in Zandalar.

Das wäre so wie als würde man sagen, Menschen können keine Paladine haben weil die Gilneer keine haben.

Es geht darum das die Class-Fantasy eines Paladin einen (gott)gläubligen Ritter in einer mittelalterlichen Kultur bzw. einer mittelalterlichen Kirche darstellt.

Trolle sind kulturell ein mehr an die Stämme von Süd-Amerika angelehnt.
Die ja wohl offensichtlich KEINE Ritter hatten und auch keine Kirche im Sinne wie man es verstehen könnte.
Sie hatten allerdings wie die Trolle und ihre Anlehnung ebenfalls ihre unzähligen Gottheiten mit ziemlich unsprechbaren Namen.

Dennoch macht es keinen Sinn das jemand das Licht von den Loa verkörpert. Da sie generell jetzt nicht gerade für eine freundlichkeit oder Güte gegenüber anderen bekannt sind bzw. auch nicht dazu die Trolle anhalten so zu agieren.
Es macht die Loa unglaublich viel stärker weil sie scheinbar einfach mal fast jede Machtform abdecken.
03.11.2018 11:15Beitrag von Kalendriel
03.11.2018 11:09Beitrag von Kareatana
Zu sagen die Trolle könnten keine Paladine haben, weil die DunkelspeerTrolle also die Haupt SC keine haben ist Hirnrissig. Wir waren nie zuvor in Zandalar.

Das wäre so wie als würde man sagen, Menschen können keine Paladine haben weil die Gilneer keine haben.

Es geht darum das die Class-Fantasy eines Paladin einen (gott)gläubligen Ritter in einer mittelalterlichen Kultur bzw. einer mittelalterlichen Kirche darstellt.

Trolle sind kulturell ein mehr an die Stämme von Süd-Amerika angelehnt.
Die ja wohl offensichtlich KEINE Ritter hatten und auch keine Kirche im Sinne wie man es verstehen könnte.
Sie hatten allerdings wie die Trolle und ihre Anlehnung ebenfalls ihre unzähligen Gottheiten mit ziemlich unsprechbaren Namen.

Dennoch macht es keinen Sinn das jemand das Licht von den Loa verkörpert. Da sie generell jetzt nicht gerade für eine freundlichkeit oder Güte gegenüber anderen bekannt sind bzw. auch nicht dazu die Trolle anhalten so zu agieren.
Es macht die Loa unglaublich viel stärker weil sie scheinbar einfach mal fast jede Machtform abdecken.


Auch da hatte man Götter die die Sonne verkörpert hatten und entweder eine grausame strafende oder eine Königliche und herrschende Rolle hatten. Denn die Sonne und ihr Licht wie auch Wärme ist mächtig. Und wird entweder verehrt oder gefürchtet. Manches mal sogar beides gleichzeitig,
Die Zandalari Kultur erinnert durch ihre Pyramiden und Bauwerke auch sehr stark an die Inkas.

Die Inkas hatten z.B. eine Gottheit Namens Tayta Inti. Im Wiki steht über ihn folgendes:

Inti bzw. Tayta Inti (Vater Sonne) war der Sonnengott, Quelle des Lichts und der Wärme und Beschützer der Menschen. Inti galt als die bedeutendste Gottheit. Die Inka-Herrscher wurden als die direkten Nachkommen des Sonnengottes angesehen und benannte sich auch nach ihm "Sapa Inka".

Für mich steht da einer Lichgottheit (Loa) nichts mehr im Wege!

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum