Ankerkraut

Berufe
Zurück 1 7 8 9 13 Weiter
31.08.2018 16:42Beitrag von Koyolein
31.08.2018 14:29Beitrag von Kaylaan
Warum ignoriert ihr das alles und heult nur rum??


Kritik ungleich heulen.
Aber das verstehen viele nicht.

Ich hab gestern 3 Stunden gefarmt und unglaubliche 15 Ankerkraut rausgeholt. Applaus.


Ich hab heute 2 Stunden WQs gemacht. Dabei nicht gefarmt und zufällig 15 Ankerkraut in der Zeit gefunden. 3 hergestellt und dabei mit Proccs 7 Flasks hergestellt. 15.000 bis 20.000 - nebenbei "gefunden" oder eben eine Woche Raiden mit Flask nebenbei "gefunden".
Wenn man Kritik übt ist das ok. Auch beim 3, 4 oder 5 mal ist das meinetwegen noch ok. Wenn man aber Gegenwind mit sachlichen Argumenten und Fakten bekommt und dennoch weiter "Kritik übt" ist das sinnlos heulen. Dabei bleibe ich.

Vor allem wenn dann die Frage nach Rang 3 beim Ankerkraut kommt :D

31.08.2018 17:14Beitrag von Rîka
28.08.2018 13:56Beitrag von Nohdee
außer Akundas Biss habe ich alle auf 3, auch Ankerkraut

Mal ne ganz dumme Frage.

Ankerkraut Rang 3?

Bei mir wird Ankerkraut garnicht im Berufemenü aufgeführt, da sind nur die 3 Ränge der normalen Pflanzen.
Oder ist das irgendwo versteckt?


Rang 1 lernst du beim Lehrer... dann gibt es für Rang 2 eine Dungeon Q und Rang 3 eine DropQ in Vol Dun.

So wie es ist , ist es gut =)
31.08.2018 17:49Beitrag von Kaylaan
Rang 1 lernst du beim Lehrer... dann gibt es für Rang 2 eine Dungeon Q und Rang 3 eine DropQ in Vol Dun.

Jetzt ja.

Aber da ich seit langer Zeit auf Maxskill bin, hätte ich die Skill 25 Ankerkraut Rang1 Geschichte eigentlich schon erlernen sollen, aber jetzt wird es mir auch angezeigt und es gibt direkt die Dungeonquest.
Denke auch das man damit zufrieden sein sollte.

Anscheinend gibt's aber spots für Ankerkraut, hatte bisher fast immer Glück das ein oder andere Pflänzchen zu pflücken, allerdings kommts leider auch mal vor das man Zielstrebig drauf hinläuft und abfarmen mag und plötzlich is der Busch weg :(
31.08.2018 20:58Beitrag von Nevony
Denke auch das man damit zufrieden sein sollte.

Wenn man rausfindet, dass all die lukrativen Skills wirklich existieren, ist es ja auch vollkommen okay.

Aber da scheinbar all diese Sachen am Anfang verbuggt waren, wurde mir weder Ankerkraut, noch Platin, Sturmsilberflöz oder Monelitflöz beim Lehrer angezeigt.

Dh ich bin bis gerade diese ganzen Sachen mit Rang 0 abgelaufen und hab mich gewundert, wieso diese Sachen nicht auch 3 Ränge haben.

Hätte ich nicht durch Zufall davon hier gelesen, wäre ich auch nicht drauf gekommen.

Und wenn man viel davon benötigt, aber fälschlicherweise wenig bekommt, kann man ja schon nachvollziehen, dass man etwas frustriert ist, wenn man die Menge an Materialien sieht.
Das ist wundervoll, dass du so viel Glück mit dem Ankerkraut hast.
Seitdem ich meine Kesselmats für die ersten zwei Monate abgegeben habe, finde ich so gut wie gar nichts mehr.

Und ich war jetzt schonmal um 5:30-7 Uhr unterwegs und von 23-2 Uhr.
Es ist und bleibt einfach unglaublich random und glücksabhängig.
Hallo,

auf meiner Farmrunde, die alle drei Gebiete durchquert, habe ich damit keine Probleme. Die Runde dauert ca. 13 Minuten mit Farmgoblin und Ledergedöns, damit mich die Mobs nicht abmounten. Außerdem VZ auf die Hände.

Ausbeute von 4 Runden:
Sternmoos: 133
Flussknospe: 162
Sirenenpollen: 107
Ankerkraut: 51
Meeresstängel: 320
Arkundas Biss/Winterkuss: 0

Langt bei mir locker (durch Proccs) für mind. 13 Fläschchen (also 26 Stunden) bei knapp 50 Minuten farmen...

Arkundas Biss/Winterkuss mach ich meist nebenher bei WQs, was so am Wegesrand liegt.

Ich habe damit kein Problem...
Das Ankerkraut sollte bei den normalen Pflanzen gefunden werden wie zu Pandariazeiten mit dem goldenen Lotus
Finde auf meiner Farmroute nach 1 Stunde IMMER 10-20 Ankerkraut. Die Droprate ist genau richtig. Bei höheren Dropraten würden die Preise nach kürzester Zeit wieder in den Keller fallen und Kräuterkunde wäre zum Gold farmen, wie schon in den früheren Expansions, nutzlos.
Ich habe schon einige Seiten vorher gefragt, wie ich es denn am besten farmen könnte, da ich nach 8000 Pflanzen gerade mal 250 hatte habe.

Eine Antwort habe ich nicht bekommen. ¯\_(ツ)_/¯
https://www.youtube.com/watch?v=FZMYQLTpgOo
Ich finde ehrlich gesagt das es so gut wie es ist. Ich farme ca 1-2 h am tag gezielt und bekomme mal 3 aber auch mal 5 oder 6. Hatte seid dem addon start nur 2 tage an denen ich keins hatte. Ein ankerkraut zu finden ist schon toll, vor allem es sofort auf dem ts mitzuteilen. Die spawnrate sollte maximal um 10% hochgesetzt werden. Das Spiel wird sonst auch echt viel zu einfach. Ich finds ja schon schade das man absolut nichts für die Rangquests tun muss. Fröhliches farmen noch :D
01.09.2018 16:52Beitrag von Koyolein
Ich habe schon einige Seiten vorher gefragt, wie ich es denn am besten farmen könnte, da ich nach 8000 Pflanzen gerade mal 250 hatte habe.

Eine Antwort habe ich nicht bekommen. ¯\_(ツ)_/¯


Gerade mal 250? Der war gut.

250 Ankerkraut = 50 Flasks, mit Proccs bestimmt 70-80. 80 Flasks sind 160 Stunden. Bei 9 Stunden Raid pro Woche und 11 Stunden M+ sind das 8 (!) Wochen Flasks bei nicht einmal 3 Wochen BFA.

Wo liegt also dein Problem?

Bedenkt, dass Ankerkraut derzeit eine gute Geldquelle ist. Genauso wie Inschriftler Millionen mit ihren Dunkelmondkartensets machen, so machen KK+Alchie eben damit Gold. Seid doch froh das man mit KK endlich mal etwas Gold machen kann. Nichts ist langweiliger, als ein Beruf zu haben wo das Kraut 10G Wert ist.

Abgesehen davon: Wie soll man einen Tipp geben, wo man am besten farmen kann, wenn es Random ist?
Natürlich gibt es allgemeine Tipps. Ich kann in 30 Minuten 15 Ankerkraut "farmen". Aber warum sollte ich meine "Strategie" verraten? Damit es jeder nachmacht und ich mir etwas neues überlegen muss?

Im allgemeinen kann ich aber folgende Tipps geben:
1. Meidet überfarmte Spots, wie zum Beispiel Druskvar im Schneegebirge
2. Überlegt logisch, wo ein Ankerkraut am ehesten spawnen könnte. Tipp: Es ist ein Flusskraut
3. Farmt als Tank um nicht abgemountet werden zu können
4. Sucht dort, wo die meisten Spieler kein Ankerkraut vermuten.
5. Farmt wenn es sich vom Wochentag und Uhrzeit her lohnt, also nicht gerade am Wochenende Nachmittags
6. Da es ein random Spawn ist, farmt die Gebiete ab, die ihr erst vor wenigen Minuten abgefarmt habt.
7. Wenn ihr wirklich zu wenig findet, verkauft eure normalen Kräuter und kauft dafür Ankerkraut. Das lohnt sich.
8. Jammert nicht. Endlich mal eine sinnvolle Entwicklung für einen Beruf. Jeder hat die gleichen Chancen. Jeder kann sich einen Beruf aussuchen. Und ganz ehrlich, wenn es mehr Ankerkraut geben würde, würde sich der Preis im gleichen Verhältnis reduzieren. Es ist also egal. Nutzt den Vorteil als KK.

Ansonsten bevor jemand kommt und Beweise will.

https://ibb.co/fwF5Ue
https://ibb.co/hzwC9e
01.09.2018 16:52Beitrag von Koyolein
Ich habe schon einige Seiten vorher gefragt, wie ich es denn am besten farmen könnte, da ich nach 8000 Pflanzen gerade mal 250 hatte habe.

Eine Antwort habe ich nicht bekommen. ¯\_(ツ)_/¯

Zumal du die 8000 Pflanzen im AH für unfassbar viel Gold verkaufen könntest und dafür Ankerkraut kaufen kannst...
02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
Gerade mal 250? Der war gut.

Ja, wenn ich höre, was andere in einer Stunde raus holen durch Glück und auch hier gepostet wird, finde ich 250 wenig, zu 8000 anderen Kräutern.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
250 Ankerkraut = 50 Flasks, mit Proccs bestimmt 70-80. 80 Flasks sind 160 Stunden. Bei 9 Stunden Raid pro Woche und 11 Stunden M+ sind das 8 (!) Wochen Flasks bei nicht einmal 3 Wochen BFA.

Auch richtig erkannt. Ich habe für 8 Wochen Kesselmats abgegeben. Seitdem ich das getan habe, finde ich nur noch 1-2 Ankerweed die Stunde. Pech? Anscheinend.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
Wo liegt also dein Problem?

Darin, dass ist mega random und viel mit Glück zutun hat. Wie gesagt, seitdem ich das Zeug für die Kesselmats abgegeben habe, finde ich fast nichst mehr. So als wüsste das Spiel, dass ich erstmal keins brauche.
Und nur weil ich für 8 Wochen abgegeben habe, heißt es ja nicht, dass ich keins mehr brauche.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
Seid doch froh das man mit KK endlich mal etwas Gold machen kann. Nichts ist langweiliger, als ein Beruf zu haben wo das Kraut 10G Wert ist.

War zu Legion doch nicht anders. Bis es den Händler gab. Bis zu dem Zeitpunkt habe ich auch gut Gold damit gemacht.
Nur konnte man in Legion gezielt Sternenlichtrose farmen. Was ich lieber mache als Ankerkraut.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
Abgesehen davon: Wie soll man einen Tipp geben, wo man am besten farmen kann, wenn es Random ist?

Weil hier öfters an den Kopf geschmissen bekommt, dass man sich nicht anstellen soll und das man doch ach so viel in der Stunde findet.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
2. Überlegt logisch, wo ein Ankerkraut am ehesten spawnen könnte. Tipp: Es ist ein Flusskraut

Da, wo ich seit anfang an farme, spawnt halt nicht mehr allzu viel, seitdem ich das Zeug abgegeben habe.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
3. Farmt als Tank um nicht abgemountet werden zu können

Das ist Luxus, ja.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
5. Farmt wenn es sich vom Wochentag und Uhrzeit her lohnt, also nicht gerade am Wochenende Nachmittags

Das erwähnte ich auch schon. Hab mal morgens (5:30-7 Uhr gefarmt) und nachts (23-2 Uhr) und habe vier Kräuter gefunden. Und deswegen kritisiere ich diese Pflanze. Aber dann hört man nur, man solle sich nicht anstellen.

02.09.2018 01:39Beitrag von Imbasia
8. Jammert nicht.

Kritik ist kein Jammern.
Ich bin ja am farmen. Aber das ich momentan anscheinend riesen Pech habe, stößt mir unglaublich sauer auf. Da hätte ich lieber sowas wie die Sternenlichtrose wieder. Selbst dann, wenn es nur eine Pflanze gibt.

02.09.2018 10:11Beitrag von Caayn
Zumal du die 8000 Pflanzen im AH für unfassbar viel Gold verkaufen könntest und dafür Ankerkraut kaufen kannst...

Ich werde ganz sicherlich dieses teure Kraut aus dem AH kaufen.
Und die anderen Pflanzen brauch ich auch für Pots, beide Manatränke und Healpots.
Und für Kesselmats in 8 Wochen. :^)
Aber ja, das was ich nicht brauche, wollte ich sogar verkaufen. Aber bestimmt kein Ankerkraut für kaufen. Hab ja noch 9 Wochen Zeit, bis ich das nächste Mal abgeben muss.
Darin, dass ist mega random und viel mit Glück zutun hat. Wie gesagt, seitdem ich das Zeug für die Kesselmats abgegeben habe, finde ich fast nichst mehr. So als wüsste das Spiel, dass ich erstmal keins brauche.
Und nur weil ich für 8 Wochen abgegeben habe, heißt es ja nicht, dass ich keins mehr brauche.


Ich verstehe das Problem immer noch nicht. Selbst wenn man keines findet, so ergibt sich doch folgende Rechnung:

Ein normales Kraut kostet bei uns aktuell 40 G, ein Ankerkraut 800 G. Man benötigt also 20 normale Kräuter um sich ein Ankerkraut kaufen zu können. Wie lange benötigt man für 20 normale Kräuter? 1 min?
Im Umkehrschluss heisst es, 1 Ankerkraut = 1 Min Aufwand. 3 Flasks = 15 Ankerkraut = 15 Min Aufwand und der Raidabend ist gesichert.
Das Problem ist, das ich es nicht einsehe, so teuer das Kraut zu kaufen, wenn ich es kostenlos finden kann.
Ich hab gestern weider ca. 300 Kräuter gesammelt und dabei ganze 3 Ankerkraut rausbekommen (nicht gezielt gefarmt). Ich schaue ständig auf die Minimap ob sich Ankerkraut in der Nähe befindet aber Nada. 300 Kräuter sind natürlich nicht die menge aber für das tausendste Sirenendorn klatsche ich mich nicht durch Mobs. genausowenig für die anderen Kräuter. Also das hätten auch locker 600 700 Kräuter und 3 Ankerkraut sein können...
Naja die Raider haben mein Beileid ;) Ich stell euch mein Ankerkraut dann auch etwas billiger ins AH ;)
Aktuell gibt es in Voldun ne KK-Quest, bei der es 10 Ankerkraut gibt.
02.09.2018 17:01Beitrag von Elenriel
Aktuell gibt es in Voldun ne KK-Quest, bei der es 10 Ankerkraut gibt.


Die darf ruhig öfters können. :D
Ankerkraut "farmt" man am besten wenn viel los ist! Denn wenn viel gekräutert wird respawnt viel und vor allem schnell ein Kraut nach. Dann ist natürlich auch die Chance höher das Ankerkraut dabei ist, da es ein Random-Spawn ist.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum