Dies ist bestimmt der letzter Add-on

Geschichte
Denn nach dem gibt es nichts mehr. Keine gegner mehr. Sylvanas wird zur Bösewichtin und wird bestimmt entweder besiegt oder verbannt. Das wars, was soll denn noch kommen? Die story ist ausgelaugt. Alte Götter sind besiegt, Todesschwinge ist hin, Geisel vernichtet, vor allem das größte Übel Sargeras besiegt. Ich denke dieses Addon wird ein Entscheidungs- Addon werden.
Entweder wird Horde ausgelöscht, oder es kommt Frieden. Allianz hat so gesehen eh kein Zwist mit den friedlichen Tauren. Die Elfen kommen wieder zusammen und sagen vom Allianz ab, errichten in kalimdor ihre prächtiges neues Imperium. Orcs gehen zurück nach Dreanor, hand in hand, in frieden mit den Dreanor. Menschen bleiben wie üblich mit Zwergen und Gnome in Bündnis. Trolle ziehen sich in den Wäldern zurück. Die Verlassenen werden klar vernichtet, mit ihren Königin.
So ein quatsch. Älter Götter können nicht sterben da würde Azeroth zerfallen etc. Sargeras + Illidan werden eh iwann zurück kommen und Bolvar als derzeitiger Lichkönig ist auch noch da. Von daher ist noch genug Story für Addons da
08.08.2018 21:33Beitrag von Grumrosh
So ein quatsch. Älter Götter können nicht sterben da würde Azeroth zerfallen etc. Sargeras + Illidan werden eh iwann zurück kommen und Bolvar als derzeitiger Lichkönig ist auch noch da. Von daher ist noch genug Story für Addons da


Denkst du Blizz bringt nochmal ne Addon mit gleichen Boss/Inhalt?? Neues Addon " Lich King kehrt zurück!" ??? Wenn sargeras kommt, was dann? Noch einen Legion Addon?? Wieviele werden es denn?? Zuerst Burning Crussade, dann Legion? Noch ein Addon mit Dämonen? Das glaub ich kaum.
Blizzard könnte die Storys wiederholen ja aber es würde keinen Sinn machen. Es gibt einfach nichts mehr.
Willst du Trollen. ?xD
Ich hab da ja die Vermutung das sie sich an den Comic mit Velen anlehnen werden, der Kampf gegen die voidlords wird das letzte sein.

Je nachdem kann man Anduin auch künstlich altern lassen, ähnlich wie bei Kadghar zum Beispiel.

Bis es soweit ist gibt es aber noch genug Möglichkeiten die Story fortzuführen, da sich wahrscheinlich bewusst dazu entschieden würde möglichst viele plotholes sich offen zu lassen.

Selbst die Thematik jetzt mit dem morally gray und dem Licht und Schatten/Leere gedöns könnte man sehr lang ziehen, wenn man es spannend und fesselnd darstellt
08.08.2018 21:40Beitrag von Blutborg

Denkst du Blizz bringt nochmal ne Addon mit gleichen Boss/Inhalt?? Neues Addon " Lich King kehrt zurück!" ??? Wenn sargeras kommt, was dann? Noch einen Legion Addon?? Wieviele werden es denn?? Zuerst Burning Crussade, dann Legion? Noch ein Addon mit Dämonen? Das glaub ich kaum.
Blizzard könnte die Storys wiederholen ja aber es würde keinen Sinn machen. Es gibt einfach nichts mehr.


Doch gibt es und zwar Den Lichkönig (wir hatten ja lange kein Addon mehr mit Untoten.), Die Elemente wie z.B Ragnaros, Titaten und es könnte auch was neues erfunden werden wie z.B Ein Gnom/Goblin wird verrückt und macht eine Erfindung die die Welt zerstören kann. Es gibt ja noch die Theorie dass Arthas in die Leere gezehrt wurde oder Nerzuls Geist noch in Bolivar lauert.
Es gäbe da noch die Leerenfürsten: Erschaffer der alten Götter und der Grund dafür, dass Sargeras der Anführer der Legion geworden ist.
Interessant wäre in den Krieg gegen das "böse" Licht anzutreten. Irgendeine Gruppierung, die aus ähnlichen Hardlinern wie Xera besteht, kommt an und meint komplett Azeroth reinigen zu müssen, weil unsere Welt für ihren Geschmack zu weit vorangeschrittene Besudelung durch die Leere erfahren hat.
08.08.2018 21:54Beitrag von Paldina
08.08.2018 21:40Beitrag von Blutborg

Denkst du Blizz bringt nochmal ne Addon mit gleichen Boss/Inhalt?? Neues Addon " Lich King kehrt zurück!" ??? Wenn sargeras kommt, was dann? Noch einen Legion Addon?? Wieviele werden es denn?? Zuerst Burning Crussade, dann Legion? Noch ein Addon mit Dämonen? Das glaub ich kaum.
Blizzard könnte die Storys wiederholen ja aber es würde keinen Sinn machen. Es gibt einfach nichts mehr.


Doch gibt es und zwar Den Lichkönig (wir hatten ja lange kein Addon mehr mit Untoten.), Die Elemente wie z.B Ragnaros, Titaten und es könnte auch was neues erfunden werden wie z.B Ein Gnom/Goblin wird verrückt und macht eine Erfindung die die Welt zerstören kann. Es gibt ja noch die Theorie dass Arthas in die Leere gezehrt wurde oder Nerzuls Geist noch in Bolivar lauert.


Wenn du Geisel bekämpfen will geh ins Nordend. Ich würde kein geld mehr für einen lich Kinf Teil 2 zahlen. Auch nicht für ein Legion Teil 3. Arthas hin oder her. Die beispiele die ihr hergibt sind rein gesehen nur widerholungen.
Nerzhul lebt in Bolwar. na und?
Einen Boss Gnom/Goblin ist meiner Meinung nach nicht genug für nen Addon.
sry troll, aber wenn man ahnung hät wüßtest du das Ner'zhul nicht mehr im Helm ist, sondern das er tot ist...
08.08.2018 21:40Beitrag von Blutborg
08.08.2018 21:33Beitrag von Grumrosh
So ein quatsch. Älter Götter können nicht sterben da würde Azeroth zerfallen etc. Sargeras + Illidan werden eh iwann zurück kommen und Bolvar als derzeitiger Lichkönig ist auch noch da. Von daher ist noch genug Story für Addons da


Denkst du Blizz bringt nochmal ne Addon mit gleichen Boss/Inhalt?? Neues Addon " Lich King kehrt zurück!" ??? Wenn sargeras kommt, was dann? Noch einen Legion Addon?? Wieviele werden es denn?? Zuerst Burning Crussade, dann Legion? Noch ein Addon mit Dämonen? Das glaub ich kaum.
Blizzard könnte die Storys wiederholen ja aber es würde keinen Sinn machen. Es gibt einfach nichts mehr.


Da sieht man mal wieder was passiert wenn Leute keinen Hintergrund kennen.
Es sind BTW 2 weitere add ons schon in Planung.
Es wird vmtl erst Richtung nzoth gehen und danach gen alte Götter kommen noch mal, ( c'thun badet gerade nur in azerith....) und danach Richtung Void lords ( die richtig großen Gegenspieler des Pantheon)
Solange WoW Geld abwirft und damit zu rechnen ist, daß Addons mehr einspielen, als sie kosten, wird es auch Addons geben. Nach dem Krieg kommt dann der nächste Gegner, den man nur gemeinsam besiegen kann. Und die Allianz wird von der üblichen Amnesie bezüglich des unvermeidlichen Hordenverrats befallen. Und die Horde wird Präventivschläge als valide Verteidigungsstrategie verkaufen.

Alles nach Schema F, einmal die Schablone, den dicken Filzer nehmen und fertig ist das nächste Addon. Solange es genug Spieler mitmachen.
So wie ich World of Warcraft kenne wird es nach Battle for Azeroth nicht enden. Wenn man Revue passieren lässt, was passiert ist, mag das wohl eine Aussicht sein, nach BFA alles enden zu lassen... aber daran glaube ich nicht.

Blizzard wird sich schon was überlegen.
BfA wird sicher nicht das letzte Addon sein.

Auch wenn es vielleicht Nzoth und Azshara an den Kragen gehen mag gibt es immernoch andere Bedrohungen.

Void Lords, Bolvar, ggfls. Reste der Legion und noch vieles mehr.

Ansonsten kann man auch ohne Probleme noch Bedrohungen dazu Texten ;-)
08.08.2018 21:18Beitrag von Blutborg
Denn nach dem gibt es nichts mehr. Keine gegner mehr. Sylvanas wird zur Bösewichtin und wird bestimmt entweder besiegt oder verbannt. Das wars, was soll denn noch kommen? Die story ist ausgelaugt. Alte Götter sind besiegt, Todesschwinge ist hin, Geisel vernichtet, vor allem das größte Übel Sargeras besiegt. Ich denke dieses Addon wird ein Entscheidungs- Addon werden.
Entweder wird Horde ausgelöscht, oder es kommt Frieden. Allianz hat so gesehen eh kein Zwist mit den friedlichen Tauren. Die Elfen kommen wieder zusammen und sagen vom Allianz ab, errichten in kalimdor ihre prächtiges neues Imperium. Orcs gehen zurück nach Dreanor, hand in hand, in frieden mit den Dreanor. Menschen bleiben wie üblich mit Zwergen und Gnome in Bündnis. Trolle ziehen sich in den Wäldern zurück. Die Verlassenen werden klar vernichtet, mit ihren Königin.

Malte, bist du es?
09.08.2018 08:42Beitrag von Nelthalion
BfA wird sicher nicht das letzte Addon sein.

Auch wenn es vielleicht Nzoth und Azshara an den Kragen gehen mag gibt es immernoch andere Bedrohungen.

Void Lords, Bolvar, ggfls. Reste der Legion und noch vieles mehr.

Ansonsten kann man auch ohne Probleme noch Bedrohungen dazu Texten ;-)


Es gibt auch noch genug andere Bedrohungen neben den großen bösen. Die Astralen sind ja auch noch da und wenn noch andere Planeten von der Legion nicht komplett zerstört wurden, erholen sich diese evtl. und werden dann auch zur Bedrohung?
Gibt es evtl nochmal eine Zeitreise in die Vergangenheit nur noch weiter zurück...

Bzgl story plot gibt es genug evtl da die vindikar ja existiert sogar auf ganz neue Planeten (nicht nur einen Abstecher machen)
08.08.2018 21:18Beitrag von Blutborg
Denn nach dem gibt es nichts mehr. Keine gegner mehr. Sylvanas wird zur Bösewichtin und wird bestimmt entweder besiegt oder verbannt. Das wars, was soll denn noch kommen? Die story ist ausgelaugt. Alte Götter sind besiegt, Todesschwinge ist hin, Geisel vernichtet, vor allem das größte Übel Sargeras besiegt. Ich denke dieses Addon wird ein Entscheidungs- Addon werden.
Entweder wird Horde ausgelöscht, oder es kommt Frieden. Allianz hat so gesehen eh kein Zwist mit den friedlichen Tauren. Die Elfen kommen wieder zusammen und sagen vom Allianz ab, errichten in kalimdor ihre prächtiges neues Imperium. Orcs gehen zurück nach Dreanor, hand in hand, in frieden mit den Dreanor. Menschen bleiben wie üblich mit Zwergen und Gnome in Bündnis. Trolle ziehen sich in den Wäldern zurück. Die Verlassenen werden klar vernichtet, mit ihren Königin.


Mein ehemaliger Deutschlehrer hätte mir bei so einem Text eine gewischt. :(
08.08.2018 21:18Beitrag von Blutborg
Denn nach dem gibt es nichts mehr. Keine gegner mehr. Sylvanas wird zur Bösewichtin und wird bestimmt entweder besiegt oder verbannt. Das wars, was soll denn noch kommen? Die story ist ausgelaugt. Alte Götter sind besiegt, Todesschwinge ist hin, Geisel vernichtet, vor allem das größte Übel Sargeras besiegt. Ich denke dieses Addon wird ein Entscheidungs- Addon werden.
Entweder wird Horde ausgelöscht, oder es kommt Frieden. Allianz hat so gesehen eh kein Zwist mit den friedlichen Tauren. Die Elfen kommen wieder zusammen und sagen vom Allianz ab, errichten in kalimdor ihre prächtiges neues Imperium. Orcs gehen zurück nach Dreanor, hand in hand, in frieden mit den Dreanor. Menschen bleiben wie üblich mit Zwergen und Gnome in Bündnis. Trolle ziehen sich in den Wäldern zurück. Die Verlassenen werden klar vernichtet, mit ihren Königin.


Mir tut es so unendlich leid, das jeder einen Internetzugang hat.
Na, wenn die Geisel vernichtet ist, kann man sich ja an den Entführern rächen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum