der Ruf-Grind demotiviert...

Allgemeines
Zurück 1 4 5 6 8 Weiter
02.09.2018 12:27Beitrag von Moopey
Jeden Tag 2 Stunden Weltquest abgrasen, danach kann man sich wieder den widmen auf das man Lust hat.


Diese Aussage ist so unendlich traurig. Würde die jemand lesen, der WoW als Spiel nicht kennt, würde er verständnislos den Kopf schütteln.

In einem Spiel jeden Tag 2 Stunden etwas machen, was keinen Spaß macht, damit man dann ab der dritten Stunde das machen kann, worauf man Lust hat? Uff, das klingt ungemein motivierend!

Btw mir selbst gehen die neuen Völker komplett am Allerwertesten vorbei - deshalb hab ich in BfA direkt nach dem Einloggen Spaß, und nicht erst zwei Stunden später ;)
02.09.2018 12:51Beitrag von Merith

Classic war es Grinden wenn man den Ruf für die Mounts haben wollte durch die Abgabe von Runenstoff.
BC war Ruf grinden um die Keys für die HC-Instanzen zu erhalten

Da ist das derzeitige Ruf farmen eher sehr chillig. 1.5h was machen => fertig und auf den nächsten Reset 6 - 12h später warten.


Warum kann ich nicht einfach wieder Runenstoff farmen? Wieso muss ich mich nach diesem blöden 6-12 Stunden Timer richten ? :|
Ich würde lieber x Stunden so viel farmen wie ich möchte, anstatt jeden Tag 1.5h.
02.09.2018 13:11Beitrag von Leyshara
02.09.2018 11:12Beitrag von Nirmas
in zwei Wochen bist du durch
Wie geht das in 2 wochen, ich bin schon ewig dabei und hab gerade mal 1 einen Respektvoll.


verzeih wenn ich es hart ausdrücke: Einfach mal 90 Minuten am Tag zeit nehmen und WQ machen. Wenn man zufaul war, oder nur einaml die Woche spielen kann für 30 Minuten, na dann habt ihr halt Pech.
Mein Allianzchar macht alle 3 Tage 12 WQ und trotzdem ist der beinahe überall respektvoll. Grade die letzten Tage wird man mit Rufmarken bei den WQ gradezu zugeschissen.

Mir stellt sich nicht die Frage wie sowas geht, sondern eher wie man so faul sein kann wenn man den unbedingt die neuen Völker haben möchte.
02.09.2018 19:25Beitrag von Marno
02.09.2018 12:27Beitrag von Moopey
Jeden Tag 2 Stunden Weltquest abgrasen, danach kann man sich wieder den widmen auf das man Lust hat.


Diese Aussage ist so unendlich traurig. Würde die jemand lesen, der WoW als Spiel nicht kennt, würde er verständnislos den Kopf schütteln.

In einem Spiel jeden Tag 2 Stunden etwas machen, was keinen Spaß macht, damit man dann ab der dritten Stunde das machen kann, worauf man Lust hat? Uff, das klingt ungemein motivierend!

Btw mir selbst gehen die neuen Völker komplett am Allerwertesten vorbei - deshalb hab ich in BfA direkt nach dem Einloggen Spaß, und nicht erst zwei Stunden später ;)


Kann man so unterschreiben... eigentlich grotesk, diese Aussage. ;)
<span class="truncated">...</span> Wie geht das in 2 wochen, ich bin schon ewig dabei und hab gerade mal 1 einen Respektvoll.


verzeih wenn ich es hart ausdrücke: Einfach mal 90 Minuten am Tag zeit nehmen und WQ machen. Wenn man zufaul war, oder nur einaml die Woche spielen kann für 30 Minuten, na dann habt ihr halt Pech.
Mein Allianzchar macht alle 3 Tage 12 WQ und trotzdem ist der beinahe überall respektvoll. Grade die letzten Tage wird man mit Rufmarken bei den WQ gradezu zugeschissen.

Mir stellt sich nicht die Frage wie sowas geht, sondern eher wie man so faul sein kann wenn man den unbedingt die neuen Völker haben möchte.


Ganz einfach. Weil es in keiner Erweiterung erst mal nötig war diesen nervigen Grind abzuliefern, um ein Kernfeature (neue Rassen/Klassen/Völker) überhaupt erst freischalten zu können.
Damit nicht genug. Wenn man dann den Grind hinter sich hat, ist man sogar noch mit der nächsten Spaßbremse beschäftigt. Leveln von grundauf seit 7.3.5. Das würde ich mir nicht mal mehr antun ohne neue Völker per Ruf freischalten zu müssen.^^
Es ist doch so wie auch im echten Leben... wenn du was haben willst dann mach was dafür. Ich versteh nicht woher diese Mentalität kommt ALLES immer mit Minimalstaufwand zu bekommen. Echt traurig sowas mittlerweile
02.09.2018 19:54Beitrag von Ghuljin

Mir stellt sich nicht die Frage wie sowas geht, sondern eher wie man so faul sein kann wenn man den unbedingt die neuen Völker haben möchte.


Schön, wenn du kein Leben hast und den lieben, langen Tag nichts außer Weltquests machen musst.
02.09.2018 20:19Beitrag von Toxicrecon
Es ist doch so wie auch im echten Leben... wenn du was haben willst dann mach was dafür. Ich versteh nicht woher diese Mentalität kommt ALLES immer mit Minimalstaufwand zu bekommen. Echt traurig sowas mittlerweile


Meinst du das wirklich ernst? So als ob "nur Fleiß in RL" den Erfolg ausmacht. Was für eine blauäugige Weltsicht - und mal abgesehen davon finde ich diese RL-Vergleiche immer reichlich ermüdend für ein virtuelles Spiel.^^
Das ist eines DER Kaufargumente gewesen für das neue Addon. Das hat doch nichts mit "alles in den Schoß" gelegt zu bekommen zu tun.
Der einzige Punkt ist, dass "die Firma" Zeit schinden will, um Leute so lange wie möglich bei der Stange zu halten.
02.09.2018 20:19Beitrag von Toxicrecon
Es ist doch so wie auch im echten Leben... wenn du was haben willst dann mach was dafür. Ich versteh nicht woher diese Mentalität kommt ALLES immer mit Minimalstaufwand zu bekommen. Echt traurig sowas mittlerweile


Meinst du das wirklich ernst? So als ob "nur Fleiß in RL" den Erfolg ausmacht. Was für eine blauäugige Weltsicht - und mal abgesehen davon finde ich diese RL-Vergleiche immer reichlich ermüdend für ein virtuelles Spiel.^^
Das ist einer DER Kaufargumente gewesen für das neue Addon. Das hat doch nichts mit "alles in den Schoß" gelegt zu bekommen zu tun.
Der einzige Punkt ist, dass "die Firma" Zeit schinden will, um Leute so lange wie möglich bei der Stange zu halten.


Kann es sein dass du den Sinn von einem MMORPG nicht verstehst?

Es ist nicht der Sinn dieses Spiels dass du innerhalb von einer Woche alles hast.
Du sollst Zeit investieren deinen Charakter zu leveln, auszurüsten und was weiß ich mit dem zu machen. Passt dir das nicht dann solltest du dir ernsthaft ein anderes Spiel suchen, ganz ehrlich.
Geht es wirklich um einen Minimalaufwand, oder um das Problem, dass man die neuen AddOns wie BfA nach den Vorgaben von Blizz zu spielen hat?

Ohne absolvierte Hauptquestreihen keine Freischaltung der WQs und keine AP. Ohne Jaina-Kampagne keine Freischaltung der Mythic-Ini von Boralus.
Ohne Inselexpeditionen und Kriegskampagne keine weitere Forschung möglich.
Ohne ehrfürchtigen Ruf keine Dunkeleisenzwerge (gilt für die Horde natürlich ebenso).
Über den Pfadfinder braucht man nicht zu reden (seufz).

Das macht größtenteils einen Riesenspass mit dem Main-Char. Vielleicht auch mit dem Main-Hordenchar. Aber das war es dann auch. Zumal jede Klasse in BfA im Gegensatz zu Legion genau das gleiche machen muss und es keine Abwechslung gibt.

In den alten AddOns konnte man 24/Tag Rufgrinden je nach Fraktion und Mobs die Ruf geben.

Am Samstag habe ich mir auf "Classic" einen neuen Paladin erstellt. Ganz in Ruhe mit Bergbau und Schmied zumindest auf 75-80 gebracht, allen sekundären Berufen, und die ersten 12 Level gemacht.

Ewig lange Laufwege, die Kämpfe in Vanilla sind als Paladin ja auch nicht die spannendsten (Siegel des Kreuzfahrers, Richturteil auf den Gegner und Umschalten auf Siegel der Rechtschaffenheit, und dann Autohit bis der Gegner an Waffen- und Heiligschaden stirbt; vorher Segen der Macht nicht vergessen und den rauen Gewichtsstein für +2 Waffenschaden). Der Talentbaum ist anfangs auch etwas langweilig für den Retri.

Aber man fühlt sich "frei" und nicht so an der Leine geführt wie in den aktuellen AddOns.

Ich finde BfA ganz gut und werde WoW wohl bis zum Ende treu bleiben. Aber im direkten vergleich Classic --> BfA merkt man doch dass ganz schön was auf der Strecke geblieben ist.
<span class="truncated">...</span>

Meinst du das wirklich ernst? So als ob "nur Fleiß in RL" den Erfolg ausmacht. Was für eine blauäugige Weltsicht - und mal abgesehen davon finde ich diese RL-Vergleiche immer reichlich ermüdend für ein virtuelles Spiel.^^
Das ist einer DER Kaufargumente gewesen für das neue Addon. Das hat doch nichts mit "alles in den Schoß" gelegt zu bekommen zu tun.
Der einzige Punkt ist, dass "die Firma" Zeit schinden will, um Leute so lange wie möglich bei der Stange zu halten.


Kann es sein dass du den Sinn von einem MMORPG nicht verstehst?

Es ist nicht der Sinn dieses Spiels dass du innerhalb von einer Woche alles hast.
Du sollst Zeit investieren deinen Charakter zu leveln, auszurüsten und was weiß ich mit dem zu machen. Passt dir das nicht dann solltest du dir ernsthaft ein anderes Spiel suchen, ganz ehrlich.


Lach... den Sinn eines MMORPG versteht jeder anders...sonst hätte ich mich seit 13 Jahren sicherlich nicht mit WoW AUF MEINE WEISE beschäftigen können.

Außerdem betrifft mich das ja eh nicht, da ich so oder so nicht mehr von grundauf leveln würde. Ich habe alle Klassen/Rassenkombis die ich möchte, schon lange in trocknen Tüchern. Den Ruf für die Völker aus Legion habe ich schon ewig und die neuen Völker häbe ich auch in einer Woche bei meinem jetzigen Rufstand... auch wenn mich keins der neuen Völker selber interessiert.

Mir gefällt allerdings Schneesturms Richtung nicht, in die sich das Spiel in diesem Bereich (zurück-)entwickelt.
Mir tun Leute einfach nur leid, die das ganze stumpfe Gegrinde/ langsame Leveln für ein "kosmetisches Feature" durchmachen.

Aus vergangener Zeit:
Leveln war für Twinks z.B. nur annehmbar, als man es einfacher machte durch Fliegen und auch durch verminderte XP/Heirlooms etc.
Ich kenne wenige Spieler, die z.B. in Classic ernsthaft Zweitcharaktere hatten.

Damals war das NUR solange tragbar machbar, als man sich noch mit Freunden durch deren Maxchars ohne "XP-Malus" durch "Lowie Inis" solange wie möglich ziehen ließ... und das haben nicht wenige gemacht.^^
Man muss also nicht so tun, als ob die Leute nicht schon früher alle möglichen Tricks genutzt haben, um sich den Levelgrind zu ersparen. Werbt einen Freund war ja auch so eine Geschichte.^^

Leider geht Schneesturm mit den letzten Änderungen drei Schritte zurück, die wohl nicht viele gut gefunden haben.
Eben nur wegen dem neuen "Maß der Dinge" für den Erfolg des Spiels: gebuchte Spielzeit.^;)
02.09.2018 11:09Beitrag von Klompfe
Habe die Allianz-Kampagne durch. Um die Dunkeleisen-Zwerge freizuschalten brauch ich jetzt noch 21.000 Ruf. Bei 75 Ruf pro Quest sind das 280 Quests. Einen Vertrag gibt es für diese Fraktion nicht. Manchmal gibt es ein bisschen Bonus-Ruf, durch eine Mission oder so, aber das war's schon.

Die WQs machen ja jetzt schon keinen Spaß mehr. Und nun soll ich einen Monat lang jeden Tag eine Stunde lang öde WQs machen um das Volk freizuschalten? Das klingt mehr nach Strafe als Motivation.

Die anderen beiden schon zur Verfügung stehenden alliierten Völker der Allianz kann ich auch nicht spielen. Da müsste ich auch wochenlang Ruf farmen, nur halt in altem Content. Auch nicht lustig.

Ich glaube ich kloppe mich noch durch ein paar Dungeons und gucke mir dann die Hordenseite an. Aber die Motivation sinkt jetzt schon.
Das Addon ist noch keine 3 Wochen alt und dann wird schon wieder wegen Grind gejammert.

Sorry, ich kann so etwas wirklich nicht mehr nachvollziehen und ich habe da auch null Verständnis für.

Wenn einem das zu aufwändig ist, wird niemand dazu gezwungen WoW zu spielen.

Wenn einem die Einstellung fehlt und man nach knapp drei Wochen schon alles erreicht haben will hat man eindeitug die falsche Erwartungshaltung an WoW und sollte es lieber mal mit Moorhuhn versuchen.

Oder soll Blizz WoW noch einfacher machen, als es bereits seit Jahren ist, nur weil paar "Spieler" kein Durchhaltevermögen haben?

Nein.

Das fällt mir ein alter Michael Mittermaier Joke ein: "Der Film heißt "Auf der Flucht" und nicht gekriegt nach 5 Minuten."

LG

Blàckì
02.09.2018 11:48Beitrag von Garenos
Die ersten bei uns in der Gilde können jetzt einen Dunkeleisenzwerg erstellen, ich brauch da noch Wochen für........feels bad man.
Genau das ist der Fehler im System.

Man muß nicht immer der Erste sein.

Es ist nur ein Spiel.

Spielen soll Spaß machen und nicht Leistungsdruck.

Da fehlt es manchen einfach an der Grundeinstellung.

Na und? Dann dauert es eben noch paar Wochen bei Dir.

Davon wirst Du sicherlich nicht sterben.

Blàckì
Mir persönlich sind die neuen Völker auch egal, bis WOD hab ich regelmäßig Twinks gelevelt/gespielt, die Zeiten sind bei mir schon lange vorbei... ^^

Finde es nur schade das ein Bekannter von mir wieder mit WoW anfangen wollte, dieser hat Anfang WOD aufgehört. Ein Grund wieder anzufangen waren u.a. die Leerenelfen, als er davon gehört hat, dass man diese vorher erst im alten Content freischalten muss, hat er sich umentschlossen und hat nicht wieder mt WoW angefangen....

Meiner Meinung nach war es in Legion in Ordnung diese erst freischalten zu müssen, allerdings sieht das seit BfA schon wieder anders aus.
Für mich sind die verb. Völker ein Feature von Bfa, und nicht von Legion.
Von der Logik her müsste man die Zwerge dann auch im alten Content in Classic freischalten.
02.09.2018 19:36Beitrag von Sinphea
02.09.2018 12:51Beitrag von Merith

Classic war es Grinden wenn man den Ruf für die Mounts haben wollte durch die Abgabe von Runenstoff.
BC war Ruf grinden um die Keys für die HC-Instanzen zu erhalten

Da ist das derzeitige Ruf farmen eher sehr chillig. 1.5h was machen => fertig und auf den nächsten Reset 6 - 12h später warten.


Warum kann ich nicht einfach wieder Runenstoff farmen? Wieso muss ich mich nach diesem blöden 6-12 Stunden Timer richten ? :|
Ich würde lieber x Stunden so viel farmen wie ich möchte, anstatt jeden Tag 1.5h.

Dann hast du aber nie wirklich das Ruffarmen mitgemacht.
Das pushen der Fraktionen über sowas wie Runenstoff hat hier nicht einfach mal ein paar Tage gedauert, sondern eher mehrere Wochen. Und das auch nur wenn man den Stoff noch zugekauft hat und von anderen die kannte ebenfalls was dazu bekommen hat. Hat man den selbst gefarmt war man gut 2 Monate beschäftigt und das galt nur für eine Fraktion.

Gibt es aktuell MMORPGs, die wesentlich weniger grindlastig sind als WoW?

Nein gibt es keines. Bei allen anderen muss man mehr grinden oder im Shop kaufen als bei WoW. Was das betrifft ist WoW das freundlichste MMO von allen derzeit.

02.09.2018 20:45Beitrag von Jaeticia
Geht es wirklich um einen Minimalaufwand, oder um das Problem, dass man die neuen AddOns wie BfA nach den Vorgaben von Blizz zu spielen hat?

Man spielt immer nach den Vorgaben von Blizzard, war schon seit Classic so und hat sich durch jedes weitere AddOn oder andere Spiel von Blizzard auch nicht geändert. Daher kann man das so nicht als Argument nutzen.
Hallo nochmal,

vielleicht hatte ich mich etwas falsch ausgedrückt. Mir geht es nicht darum , zwei Wochen nach Release alles zu haben. Mir geht es um die Mechanik wie man bestimmten Content freispielt.
Als ich diesen Charakter in BfA hochgelevelt habe, war mir der Ruf und das ganze Gedöns ziemlich egal. Ich wollte die Story spielen, sehen wie es sich weiterentwickelt ( auf Allianz Seite, halt Jaina aus dem Knast holen ). Das war spannend, kurzweilig, es hat Spaß gemacht.

Ist es denn so verkehrt das zu bemängeln? Es ist schließlich auch ein MmoRPG.
02.09.2018 13:56Beitrag von Jaeticia
Das mit dem Ruf-Grinden ist zwar ärgerlich, aber der Knackpunkt kommt doch erst wenn man die neuen verbündeten Völker freigeschaltet hat:

Diese Chars auf 120 zu leveln. Bis Level 60 geht es noch. Meine Jägerin als derzeit höchster nicht 110 Twink ist Level 78 und irgendwo in Nordend gestrandet, weil den 12. Char durch die alten AddOns zu leveln seit 7.3.5 soviel Spass macht wie eine Darmspiegelung mit Kurzschluss in der Kamera.


Mir geht's genau andesrum. Ich habe gestern meinen Dunkeleisenzwerg erstellt und die ersten Schritte des kleinen Kerlchens mit seinem treuen Begleiter Hasso machen viel mehr Spaß als das was mich im bfa Endcontent erwartet. Da macht man tagein tagaus das gleiche (Weltquests, Dungeons Expeditionen und Raids).

Du hast 12 Chars auf 110+, ich habe 28 und mir kommt es komisch vor wenn jemand sagt das er es langweilig findet zum 13. Mal die alten Gegenden zu sehen aber kein Problem damit hat 50 mal in den gleichen Dungeon/Raid zu rennen oder eine Weltquests zum 50. Mal zu machen. Aber so verschieden sind die Menschen halt.
WoW ist jetzt wie alt? 14 Jahre?
Und jetzt fällt dir auf, dass man eigentlich für alles immer Ruffarmen muss oder ewig die gleichen Dungeons spielen soll um weiter zu kommen...

Na dann, WILLKOMMEN in WoW!!!

Und jedes Addon heißt es und täglich grüßt das Murmeltier...!

Und weils den Leuten sogut gefällt immer das gleiche zu machen, anders wärs vielleicht, wenn 90% mal ihr Abo kündigen würden, haben sie sich sogar überlegt, statt eine Ini nur einmal anzubieten lass sie uns doch in verschiedenen Stufen anbieten...nicht in 1 oder 2....nein es gibt sogar 13 Stufen...RESPEKT für die Abwechslung!

Aber was soll man tun, wenn es den Lemmingen gefällt?

Billiger lässt sich wohl kein Spiel am leben halten als durch solche Stumpfen Methoden...

2 Jahre für ein Addon....da machen andere Firmen ganze Spiele mit dem 10 fachen Inhalt...und verdienen nur ein Bruchteil wie Blizzard mit WoW....

Aber nach sovielen Jahren sollte selbst der letzte mitbekommen haben wie WoW funktioniert...
Ich weiß nicht, ob es an mir liegt oder
an dem steten Tropfen, der den Stein höhlt, aber in diesem addon ist bei mir zumindest etwas anders.

Ruf bei den Fraktionen? Ist mir wurscht.
Azerit? Völlig egal.
Inselexpeditionen? Reizen mich überhaupt nicht.
lfr? Geh mir weg mit den unfreundlichen Menschen, die meinen im lfr können sie mal so richtig !@#$% sein.
(Kleine Geschichte am Rande?
Ich begrüsse und verabschiede die Leute mindestens.
Heute sagte ich zum Start, wie meistens,
"Hallo zusammen"
und der Heilpriester ( ich war mit meinem Jäger drin ) antwortete allen Ernstes
"Nerv nich".
Etwas später startete er einen Massenpull und verliess die Gruppe.
So ein gestörter Auftritt ist zum Glück nicht typisch, aber Spaß machen lfr dungeons eigentlich nie )

Questen fand ich gar nicht so schlecht,
aber nun habe ich vier 120er und die Luft ist da auch raus.
Kräuter und Steinchen sammeln - ok, ab und zu etwas.
Demnächst kommen die raids - mal schauen.

Irgendwie fehlt mir aber generell die Faszination, der Kick.
Eigentlich kenne ich nur einen Vergleich zu dem, was mit WOW grad passiert.

Sag mal WOW, wann habe ich dir eigentlich den Ring angesteckt?
wie du siehst hab ich dir zwerge und was du sagst stimmt einfach nicht das ist die frag die am schnellsten geht und sowas von easy ist

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum