Irgendwelche Neuigkeiten?

World of Warcraft Classic
13.09.2018 16:21Beitrag von Kraktor
Laut John Staats kommt es erst nach 2021: https://mein-mmo.de/classic-wow-erst-nach-2021/


Ein ehemaliger 3D-Level-Designer...Der Arbeitet seit 7 Jahren nicht mehr bei Blizzard. Der hat ja auch die übelsten Insider Infos ;) Sorry aber der hat einfach genau soviel Ahnung wie du und ich ;)
Der Dude arbeitet seit 7 Jahren nicht mehr bei Blizzard. Woher soll der wissen was abgeht?
Er hat immerhin mal dort gearbeitet also hat er damit mehr Ahnung als wir.
Der macht Buch-promo. Mehr nicht.
13.09.2018 16:39Beitrag von Lucilde
Der macht Buch-promo. Mehr nicht.


Denk ich auch.
Ich wette sogar, daß Blizzard das letztes Jahr angekündigt hat, grade weil sie sich sicher sind, daß es nicht bis 2021 dauert.
Die würden sich gegenüber der com und vor allem der pserver Betreiber sonst auch völlig zum Obst machen.
Nach der Blizzcon wissen wir alle mehr * so hoffe ich *
13.09.2018 17:21Beitrag von Skrillax
Nach der Blizzcon wissen wir alle mehr * so hoffe ich *


Also wenn ich noch in dem Alter wäre, dem Weihnachtsmann einen Wunschzettel zu schreiben....
Also 2022 wär zu krass. Dann hätte man es jetzt echt nicht ankündigen brauchen, dafür wäre der Imageschaden zu groß, der durch die Warterei entstehen würde. Aber Staats klingt eher so, als würde er davon ausgehen, dass Classic von null an wieder aufgebaut werden müsste: "MMOs sind eine große Herausforderung, sie benötigen viel Zeit und viele Tests". Und das ist ja eben nicht der Fall. Bzw hat er ja aufgehört, als Blizz noch nicht die Möglichkeit sah, effizient nen Classicserver aufzusetzen.

Außerdem habe ich neulich gehört, dass irgendein Streamer, der angeblich schon öfters bzgl. Blizzard-Insiderinfos richtig lag, erzählt hat, dass erste Teile von Classic auf der diesjährigen Blizzcon spielbar sein sollen und die Alpha dann starten soll. Hab ich von einer mir vertrauten Person, allerdings daher selber keine Quelle und auch kP wer das nun genau gesagt haben soll, evtl. wissen da andere hier auch mehr.

Schlussendlich glaube ich nach wie vor weiter an 2019, spätestens November 2019.
13.09.2018 17:28Beitrag von Ulthras
Also 2022 wär zu krass. Dann hätte man es jetzt echt nicht ankündigen brauchen, dafür wäre der Imageschaden zu groß, der durch die Warterei entstehen würde. Aber Staats klingt eher so, als würde er davon ausgehen, dass Classic von null an wieder aufgebaut werden müsste: "MMOs sind eine große Herausforderung, sie benötigen viel Zeit und viele Tests". Und das ist ja eben nicht der Fall. Bzw hat er ja aufgehört, als Blizz noch nicht die Möglichkeit sah, effizient nen Classicserver aufzusetzen.

Außerdem habe ich neulich gehört, dass irgendein Streamer, der angeblich schon öfters bzgl. Blizzard-Insiderinfos richtig lag, erzählt hat, dass erste Teile von Classic auf der diesjährigen Blizzcon spielbar sein sollen und die Alpha dann starten soll. Hab ich von einer mir vertrauten Person, allerdings daher selber keine Quelle und auch kP wer das nun genau gesagt haben soll, evtl. wissen da andere hier auch mehr.

Schlussendlich glaube ich nach wie vor weiter an 2019, spätestens November 2019.


Das wäre doch mal eine Ansage. Und genug Zeit den Jahresurlaub einzureichen.
13.09.2018 17:28Beitrag von Ulthras
Schlussendlich glaube ich nach wie vor weiter an 2019, spätestens November 2019.


war 2019 nicht der 15. geburtstag von wow?
13.09.2018 17:47Beitrag von Sangjuana
13.09.2018 17:28Beitrag von Ulthras
Schlussendlich glaube ich nach wie vor weiter an 2019, spätestens November 2019.


war 2019 nicht der 15. geburtstag von wow?


Klingt sehr gut.
Also dieses Jahr ist der Drops wohl gelutscht, aber 2019 zu 100% alles andere wäre unsinnig, da der Hype sonst beendet wäre.

Ich schätze immer noch Frühjahr 2019 (früher als die meisten annehmen würden)
Glaub nicht, dass Staats grossartigen Einblick in Interna hat, der ist bereits ewig aus dem Loop und muss sein Buch promoten.

Ich gehe immer noch davon aus, dass 15. Geburtstag im November 2019 die optimale Vorlage für einen perfekten Marketingcoup ist.

Nach der BlizzCon wissen wir wohl mehr.

lg
Alure
13.09.2018 18:28Beitrag von Alure7ACD39
Glaub nicht, dass Staats grossartigen Einblick in Interna hat, der ist bereits ewig aus dem Loop und muss sein Buch promoten.

Ich gehe immer noch davon aus, dass 15. Geburtstag im November 2019 die optimale Vorlage für einen perfekten Marketingcoup ist.

Nach der BlizzCon wissen wir wohl mehr.

lg
Alure


Davon ging ich auch aus, nur ich denke, wenn es im 1. oder 2. Quartal fertig sein kann, wird man es nicht zurückhalten. Wären ja ansonsten um die 6 Monate verlorene Abogebühren, die werden schwerer wiegen als einige potentiell nicht stillgelegte Accounts - mal davon ab, dass die Leute im BfA-Contentloch immer noch anfangen können mit Classic.

Daher bin ich, auch dank der oben angesprochenen Gerüchte, mittlerweile recht optimistisch und tippe auf das 1. Halbjahr 2019. Mein Bauchgefühl sagt 22.03.2019. Warum? Keine Ahnung ;)
ich glaube immernoch, dass wenn blizz a. feststellt zuviel abwanderung in bfa, dann classic releasen. oder b. classic kommt als gift,weihnachten oder ostern. kp. ich denke auch nicht das es eine alpha oder beta geben wird. wozu auch. die mechaniken sind bekannt. wenn dann wirds intern getestet. es ist ja kein neues game in dem sinne. und wenn sie anfangen würden mit beta oder alpha, dann würden viele spieler wegbleiben. mehr zeitfenster als bis ende 2019 geb ich den burschen nicht, ansonsten rastet die community aus.
13.09.2018 17:28Beitrag von Ulthras
Und das ist ja eben nicht der Fall. Bzw hat er ja aufgehört, als Blizz noch nicht die Möglichkeit sah, effizient nen Classicserver aufzusetzen.

Ob das "effizient" ist das weiss keiner. :D Zumal ich was das Thema angeht echt null Vertrauen in die offiziellen Aussagen habe. Zu oft wurde was zusammengeschustert und dann wieder revidiert.

Grüße
13.09.2018 18:58Beitrag von Ulthras
13.09.2018 18:28Beitrag von Alure7ACD39
Glaub nicht, dass Staats grossartigen Einblick in Interna hat, der ist bereits ewig aus dem Loop und muss sein Buch promoten.

Ich gehe immer noch davon aus, dass 15. Geburtstag im November 2019 die optimale Vorlage für einen perfekten Marketingcoup ist.

Nach der BlizzCon wissen wir wohl mehr.

lg
Alure


Davon ging ich auch aus, nur ich denke, wenn es im 1. oder 2. Quartal fertig sein kann, wird man es nicht zurückhalten. Wären ja ansonsten um die 6 Monate verlorene Abogebühren, die werden schwerer wiegen als einige potentiell nicht stillgelegte Accounts - mal davon ab, dass die Leute im BfA-Contentloch immer noch anfangen können mit Classic.

Daher bin ich, auch dank der oben angesprochenen Gerüchte, mittlerweile recht optimistisch und tippe auf das 1. Halbjahr 2019. Mein Bauchgefühl sagt 22.03.2019. Warum? Keine Ahnung ;)


Ich gebe dir 100% recht, dass Blizz Classic nicht "künstlich" verzögern wird. Sollte es vor Q4/2019 fertig werden, dann kommts raus. Jeder Tag später als nötig sind verschenkte Abogebühren.
Mit Q1/Q2 2019 werde ich zusehends skeptisch, da müsste dann eigentlich so mit BlizzCon die Beta angekündigt werden, sonst geht sich das m.E. nicht mehr aus.

Aber geil wäre das sicher, ich halts kaum noch aus... ;)

Was das durchwachsene Feedback der Community auf BfA bedeutet muss sich noch zeigen.

lg
Alure
13.09.2018 19:27Beitrag von Alure7ACD39
Ich gebe dir 100% recht, dass Blizz Classic nicht "künstlich" verzögern wird.


Ich hoffe ja noch immer auf Q4 2018 :-)
13.09.2018 22:07Beitrag von Tinnuviel
13.09.2018 19:27Beitrag von Alure7ACD39
Ich gebe dir 100% recht, dass Blizz Classic nicht "künstlich" verzögern wird.


Ich hoffe ja noch immer auf Q4 2018 :-)


Dann hätten wir jetzt schon ein Releasedate. Man muss doch Urlaub nehmen können :D
13.09.2018 22:08Beitrag von Ulthras
13.09.2018 22:07Beitrag von Tinnuviel
...

Ich hoffe ja noch immer auf Q4 2018 :-)


Dann hätten wir jetzt schon ein Releasedate. Man muss doch Urlaub nehmen können :D


Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum