Rufvoraussetzung entfernen

Allgemeines
Zurück 1 7 8 9 37 Weiter
Wer nicht bereit ist sich etwas zu verdienen, der verdient es auch nicht.
Seit Jahren gibt es lediglich etwas Loot, evtl ein Mount und ein Wappenrock für die ehrfürchtige Rufstufe.
Zum ersten Mal hat man überhaupt einen übergeordneten Grund den Ruf zu erarbeiten - eine neue Rasse!
Wer nicht Willens ist seinen Soll zu erfüllen, der verdient die Rasse auch nicht - egal ob 13 Euro gezahlt werden oder nicht.
WOW basierte schon immer auf Grind, mal mehr und mal weniger. Man muss sich eigene Motivationen in dieser riesigen Welt schaffen und wer solche Ambitionen aufgrund von Faulheit und mangelnder Disziplin nicht hat - PP. Persönliches Pech.
02.09.2018 19:22Beitrag von Jordana
Ich bin ebenfalls der Meinung wie der TE.

Warum konnte man eigentlich die Pandaran, die Draenei, die Worgen und die Goblins ohne Ruf erstellen? Waren in den jeweiligen Addons angepriesen und war auch ok, dass man die nach Kauf sofort erstellen konnte (Warum haben sich die Ruffetischisten da nicht so unendlich aufgeregt?). Für die Todesritter brauchte man nur einen Char auf Stufe 55.

Die Dunkeleisenzwerge wären für mich ein Grund, endlich mal nen Allianzchar zu spielen. Kann ich aber nicht, da ich dafür erst ne andere Allianzrasse bis zum "Erbrechen" spielen müsste.

Die Rufvorraussetzung besteht einzig und allein nur, damit man gezwungen ist im Spiel zu bleiben und die monatlichen Gebühren zu bezahlen. Story komplett durchquesten (egal welche Seite) hätte meiner Meinung nach als Vorraussetzung echt gereicht.

Diejenigen, die so unglaublich verpicht auf das Ruffarmen für die neuen Rassen sind. Da muss man wirklich ne masochistische Veranlagung für haben. Die Art des Ruffarmens ist vergleichbar mit "stumpfsinnigen", "kostenlosen" Handygames, bei welchen man täglich dran bleiben muss, damit es weiter geht.

Wie gesagt, wenn Pandaren, Goblins etc. sofort verfügbar waren, warum dann nicht auch die neuen Rassen? Das hätte man einfach Storytechnisch mit einbauen können, dann wäre auch kein Ruf nötig. Jeder von uns hat im Übrigen Echtgeld für das neue Addon ausgegeben. Da wären die neuen Rassen schon mit einberechnet gewesen (Und nochmal, waren die Pandaren, Goblins usw. ja damals auch!).

Warum nicht gleich Ruf farmen, um das Addon überhaupt spielen zu dürfen? Ersmal Ehrfürchtig auf Zandalar, damit man den Hafen betreten kann. Damit wären dann auch alle einverstanden, die jetzt so verpicht auf das Ruffarmen sind.

Spezielle starke Gegenstände für das Ruffarming sind absolut OK, aber nicht fett auf der Packung aufgedruckte neue Rassen. Und wenn da 100x im Kleingedruckten dabei steht, dass man Ruffarming betreiben muss. Deswegen ist das noch lange nicht OK.

Danke für diesen sehr guten Beitrag.
02.09.2018 19:15Beitrag von Achór
02.09.2018 15:22Beitrag von Leorîo
Und selbstverständlich geht es auch um die Generierung von Spielzeit. Na und? Warum spielen sich einige so auf, als wäre das etwas Unredliches?

Unredlich daran ist nicht das Generieren von Spielzeit, sondern der Content, der diese tägliche Beschäftigungstherapie uns beschert.

Spielst du nicht lieber eine spannende Geschichte, anstatt diese hohlen (Welt)Quests, die nicht mal einen Ansatz von Zusammenhang zur Story selbst haben?

Wir machen seit BC Dailys. Seitdem ist die einzige Weiterentwicklung, daraus aufploppende Quests ohne Questgeber zu machen, die weniger Ruf geben und alle 4 Stunden selbst neue Aufgaben raushauen.
Seit 2008.


Mit einer spannenden Geschichte generiert man aber nun einmal nicht viel Spielzeit, wenn man Kosten und Nutzen gegeneinander rechnet. Die Geschichte habe ich eim Leveln und Gebiete durchspielen - nicht bei Weltquests, das ist korrekt. Dafür sind sie auch nicht da.

Dailys / Weltquests tun genau das was sie sollen wie sie es sollen. Seit 2008. (Die Jahreszahl glaube ich dir jetzt mal ohne nachzusehen.) Und da wird sich auch kaum etwas besonderes dran ändern.
Danke für diese sehr guten Beitrag.


Was ist mit den ganzen guten Gegenargumenten? Hm?
02.09.2018 14:06Beitrag von Devchonka
02.09.2018 13:57Beitrag von Moopey
Frage:
Wenn dir 2 Wochen lang jeden Tag eine Stunde (für 7. Legion braucht man nur Zandalar Weltquests machen, ist in 1 Stunde durch) ein wenig Weltquests machen zuviel ist, ist WoW, ein MMORPG, nicht das falsche Genre für dich?

Das ist total untertrieben. Man bräuchte eher einen Monat, wenn man sich jeden Tag höchstens eine Stunde Zeit nimmt. Eine Stunde ist mir auf Dauer auch zu viel.

Grundlgend falsch.
Zwei Wochen Worldquests auf Zandalar und soll ich dir was sagen? Gestern die Dark Iron freigespielt. Ach so und was ich vergessen habe ... Emissary gab es auch und zusätzliche Ruftoken bei den Missionen und die 5 Inselexpeditionen pro Woche geben ebenfalls 1500 Ruf. Merkst was?

Gott geht doch alle mal einen MMO aus dem asiatischen Bereich spielen das ihr endlich versteht was das Wort und die Tätigkeit Grinden wirklich bedeutet. Das was ihr hier in WoW als Grind versteht ist einfach nur lächerlich, da brauch man nicht mal einen Gedanken verschwenden weil man es nebenher machen kann mit allen Aktionen die es im Spiel gibt.
02.09.2018 20:17Beitrag von Vanitra
Genauso wie Blutelfen und Draenei in BC, waren die Pandaren Teil der Erweiterung. Angeschlossen haben die sich nur im erweiterten Sinne.


was zum...?

blutelf und co. haben sich nur im erweitertem sinne der horde angeschlossen?

02.09.2018 20:17Beitrag von Vanitra
Was wollt ihr Faulpelze denn noch alles umsonst?


ich will garnichts umsonst, ich hab schliesslich harte euro dafür hingeblättert, das war sonst immer dabei, warum sollte ich micht mit weniger zufrieden geben?
02.09.2018 20:50Beitrag von Vrahoq
ich will garnichts umsonst, ich hab schliesslich harte euro dafür hingeblättert, das war sonst immer dabei, warum sollte ich micht mit weniger zufrieden geben?


Okey. Dann will ich sofort Raidgear und sämtliche Mounts und Haustiere im Briefkasten haben. Hab ja schließlich Harte Euro dafür hingeblättert!

Achja und ich will das jedes Spiel das ich kaufe bereits durchgespielt ist. Wäre ja blödsinnig ein Spiel spielen zu müssen!
02.09.2018 20:48Beitrag von Pfuji
Danke für diese sehr guten Beitrag.


Was ist mit den ganzen guten Gegenargumenten? Hm?
Das selbe was für meinen letzten Post mit sinnvollen alternativen gilt wahrscheinlich ... !

Wo sind gute gegenargumente ausser "wer was haben will soll es sich verdienen" schildere sie bitte noch einmal...
lob an den TE Devchonka,

bei so vielen hirnlosen und unverschaemten antworten so ruhig zu bleiben. :D
Gott geht doch alle mal einen MMO aus dem asiatischen Bereich spielen das ihr endlich versteht was das Wort und die Tätigkeit Grinden wirklich bedeutet. Das was ihr hier in WoW als Grind versteht ist einfach nur lächerlich, da brauch man nicht mal einen Gedanken verschwenden weil man es nebenher machen kann mit allen Aktionen die es im Spiel gibt.


Haha wie geil :D Aber ja, du hast recht, was wir uns hier über Grind oder Timesink aufregen ist im Grund gar nichts im Genre. WoW ist eines der einfachste und einsteigerfreundlichsten Spiele die es gibt, aber trotzdem wollen die Leute mehr... immer mehr und immer schneller. Aber wir sind mittlerweile an einen Punkt angelangt, wo es einfach nicht mehr geht, und das stinkt einigen einfach.
02.09.2018 21:07Beitrag von Servana
Gott geht doch alle mal einen MMO aus dem asiatischen Bereich spielen das ihr endlich versteht was das Wort und die Tätigkeit Grinden wirklich bedeutet. Das was ihr hier in WoW als Grind versteht ist einfach nur lächerlich, da brauch man nicht mal einen Gedanken verschwenden weil man es nebenher machen kann mit allen Aktionen die es im Spiel gibt.


Haha wie geil :D Aber ja, du hast recht, was wir uns hier über Grind oder Timesink aufregen ist im Grund gar nichts im Genre. WoW ist eines der einfachste und einsteigerfreundlichsten Spiele die es gibt, aber trotzdem wollen die Leute mehr... immer mehr und immer schneller.


ja stimmt... die leute wollen mehr als nur stumpfes wq`s farmen...
02.09.2018 21:07Beitrag von Servana
Gott geht doch alle mal einen MMO aus dem asiatischen Bereich spielen das ihr endlich versteht was das Wort und die Tätigkeit Grinden wirklich bedeutet. Das was ihr hier in WoW als Grind versteht ist einfach nur lächerlich, da brauch man nicht mal einen Gedanken verschwenden weil man es nebenher machen kann mit allen Aktionen die es im Spiel gibt.


Haha wie geil :D Aber ja, du hast recht, was wir uns hier über Grind oder Timesink aufregen ist im Grund gar nichts im Genre. WoW ist eines der einfachste und einsteigerfreundlichsten Spiele die es gibt, aber trotzdem wollen die Leute mehr... immer mehr und immer schneller. Aber wir sind mittlerweile an einen Punkt angelangt, wo es einfach nicht mehr geht, und das stinkt einigen einfach.
Stimmt ... ich würde gerne die story nachvollziehen können anstatt wie jedesmal den selben mob killen ... das das für einige zu anstrengend ist verstehe ich mittlerweile auch :)

*edit* Ihr wollt fürs brain afk WQ grinden am besten noch mit addon für random gruppen alles in den allerwertesten geschoben bekommen.... Ich glaube der wunsch nach gescheiter story ist da weitaus nachvollziehbarer ... aber dann müsst ihr ja nachdenken beim questen...

*edit* sollte ich unhöflicher klingen, ich bitte das zu entschuldigen ... Bier ist einfach lecker :3
02.09.2018 21:07Beitrag von Заркаш
Wo sind gute gegenargumente ausser "wer was haben will soll es sich verdienen" schildere sie bitte noch einmal...


Das ein ich ein Freispielbares Volk als sehr gute Belohnung für einen Ehrfürchtigen ruf halte vergisst du natürlich.

Das ist auch ein Gegenargument.
02.09.2018 21:08Beitrag von Avô


ja stimmt... die leute wollen mehr als nur stumpfes wq`s farmen...


Es MUSS eben immer einen Grind oder einen Timesink geben. Man kann nicht schnell genug Content produzieren als er konsumiert wird. Genau das ist ein tragendes Problem in MMORPGs. Und was wir hier bei Blizzard erleben ist eben Kindergarten. Merkt man auch, immerhin regen sich 2 Wochen nach Addon Start auf das es nichts zu tun gibt.

Alle Verlangsamungen die Blizzard in der letzten Zeit eingeführt hat (z.b. Skalierung oder mehr Ep pro Level) haben einen sehr guten Grund. Auch wenn manche es hassen, es musste so sein.
02.09.2018 19:08Beitrag von Octa
02.09.2018 18:48Beitrag von Bjan
hier will keiner was umsonst.. es geht um ALTERNATIVEN zu dem jetzigen .. (such dir ein beliebiges Schimpfwort aus)

nur das wird von dir und Konsorten anscheindend immer gepflegt überlesen oder zumindestens ignoriert


Echt? Wo stehen denn im Eingangsthread was von alternativen? Und hier sind genug leute die ohne Alternative einfach haben wollen. Einfach nur stinkfaul.

Ich sage nicht das hier keiner alternativen haben möchte aber wir könnten wetten wenn es eine längere Questreihe geben würde ohne ruf wird genauso gemault.

der thread besteht nicht merh nur aus dem eingangspost, sondern hat sich inzwischen über viele seiten weiterentwickelt .. nur so nebenbei ;-)

auch wenn ich zugegebenermaßen wieder ne stunde hinterher bin, aber ich zock ja schließlich auch zwischendurch mal^^^

freilich kann mans nie allen recht machen.. aber man muß so künstlich aufgepumptes zeug doch net immer so vehement verteidigen, als wäre es der heilige Gral
02.09.2018 21:12Beitrag von Pfuji
02.09.2018 21:07Beitrag von Заркаш
Wo sind gute gegenargumente ausser "wer was haben will soll es sich verdienen" schildere sie bitte noch einmal...


Das ein ich ein Freispielbares Volk als sehr gute Belohnung für einen Ehrfürchtigen ruf halte vergisst du natürlich.

Das ist auch ein Gegenargument.
Das ist ein eigenes empfinden ... würde es nicht als gegenargument zählen ... tut mir leid mein flauschiges kuschel fluffel bärchen
02.09.2018 20:48Beitrag von Pfuji
Danke für diese sehr guten Beitrag.


Was ist mit den ganzen guten Gegenargumenten? Hm?

Da müsstest du mir schon nen Verweis auf einen guten Post geben, dann kann ich drauf anworten. Ansonsten habe ich oft gelesen, dass auch bei einer langen Questreihe mein Geheule das gleiche wäre. Das ist eine Unterstellung und ganz im Gegensatz wäre mir eine Storygetriebene Questreihe lieber. Aber heut wirds schwierig mit Argumenten. Ich hab mittlerweile einen gewissen Alkoholpegel im Blut.
02.09.2018 13:45Beitrag von Devchonka
Ich bitte Blizzard, die Rufvoraussetzung für verbündete Völker zu entfernen. Ich hätte Spaß daran, mir einen Dunkeleisenzwerg zu erstellen, aber der Ruf Grind ist eine Qual. Ich kann das nicht tun, es ist zu viel verlangt.
Dann lass es.

LG

Blàckì
02.09.2018 21:18Beitrag von Devchonka
Ich hab mittlerweile einen gewissen Alkoholpegel im Blut.
Soll ich mir spielzeit holen und wir lallen uns was im TS vor während wir versuchen Weltquests zu machen?
Nüchtern hab ich die sсheiße schon in legion nicht ertragen

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum