Wie Findet Ihr den Blut DK Jetzt?

Todesritter
Hallo Zusammen.

Ich finde den Blut DK zu früher schwächer er bekommt mehr aufs maul als zu vor weil er einfach wegen seinem kochen Schild früher weniger schaden bekommen hat als jetzt, jetzt spiele ich den DK seit Wotlk und ich finde er ist seit BfA sehr schwach auch der self Heal und die Runen Regeneration ist einfach zu langsam und die Runen macht jetzt zusammen zu bekommen ist sehr schwer geworden.

Wie findet ihr den Blut DK jetzt.
Hey, genau das war von Blizzard gewollt- alle Tanks bekommen mehr aufs Gesicht und müssen anders spielen als vorher, anderer Fokus von den Wertigkeiten von Items, weniger Möglichkeiten, sich gegen Magieschaden zu verteidigen, weniger Aggro etc. Mir gefällt er wie er ist, soll ja auch ne Herausforderung sein, in Legion könnte man bis zu +20er Inis oder mythischem Raid ja halb Brain-AFK spielen und nix is passiert. Jetzt geht das nicht mehr und ich finde das gut.
Koraya/Thysus
Du kannst dich nicht mehr komplett alleine oben halten (außer du bist DH lul), sonden bist auf deinen Heiler angewiesen. Er ist schwächer als in Legion was auch völlig berechtigt ist, trotzdem noch ein Top M+ Tank (v.a. wegen der Utility).

Musst dich bisschen an die geringeren Ressourcen gewöhnen und mehr das Blood Shield spielen, aber danach bist immer noch nen top Tank.
Also verglichen mit Ende Legion, wo er "leicht" overpowered war kiregt er jetzt deutlich mehr aufs Maul. Ist aber immer noch gut spielbar, da er immer noch für normale Miggations selten was ziehen muss (knochenrüstung + todesstoß sei dank) und wenn es eng wird genug sachen hat die ihn retten können. Mit meiner Skillung wäre das alleine
- Antimagische hülle für magieschaden
- eisige immunität um weiteren schaden zu reduzieren und ich so einfacher hochzukriegen bin
- blutwürmer die platzen und mich hochheilen
- der wille der dmg reduziert falls ich low gehe
- Vampirblut
- knochensturm um in mobgruppen bis zu 10 sekunden untötbar werde

Zudem mit deathgrip und massgrap auch ziemlich gut um position für mobs zu kontrolieren. Im raid habe ich noch nicht getankt (da bin ich dd), aber in Dungeons bin ich sehr zu Frieden wie sich der blood dk momentan macht.
Ka was ihr habt aber atm ist BLood DK stärkster tank....ihr müsst auch mal höher als m+2 zocken ... echt nicht nachvollziebar

manchmal ist es nicht die grp die !@#$%^e ist ---> sondern man selber
Ich lese immer das der DK in den Dungeons ein guter Tank ist.
Wie sieht denn die Tankreihenfolge in dem Raid derzeit aus?
Ist nicht mehr viel über vom Heldenklassenstatus was ;) ?
09.09.2018 11:56Beitrag von Magicdaniel
Ist nicht mehr viel über vom Heldenklassenstatus was ;) ?

DK ist für M+ immer noch God Tier, Sanguine ist diese Woche für nen DK ein Witz, weil du so viele Möglichkeiten hast die Mobs zu kontrollieren.

Zusammen mit DH immer noch bester M+ Tank.
09.09.2018 09:43Beitrag von Kruskar
Ich lese immer das der DK in den Dungeons ein guter Tank ist.
Wie sieht denn die Tankreihenfolge in dem Raid derzeit aus?


Was ich gelesen habe Monk > Druide > Paladin > DK > DH > Krieger.

Ich kann dazu aber nix genaueres sagen, außer das DK auf NH nice ist und Krieger grob in seiner Plattenrüstung hin und her geschüttelt wird xD
Paladin geh ich erst morgen NH rein.

LG toph
09.09.2018 16:04Beitrag von Baercos
09.09.2018 09:43Beitrag von Kruskar
Ich lese immer das der DK in den Dungeons ein guter Tank ist.
Wie sieht denn die Tankreihenfolge in dem Raid derzeit aus?


Was ich gelesen habe Monk > Druide > Paladin > DK > DH > Krieger.

Ich kann dazu aber nix genaueres sagen, außer das DK auf NH nice ist und Krieger grob in seiner Plattenrüstung hin und her geschüttelt wird xD
Paladin geh ich erst morgen NH rein.

LG toph


Das gilt so pauschal nicht, auch wenn’s von Method kommt. Das kann man eigentlich nur für den Raid sagen, da der Selfheal von DK und DH in ner m+ einiges aufwiegen.
Koraya/Thysus
WotN und Bonestorm skillet und durch die M+ rollen... easy as that. Macht Laune. Mit 330 equipped +7 Flöz getankt (wenn auch 2,5% overtime) aber das lag halt eher am dmg.
Ich für meinen teil finde den BDK an sich ganz gut gestaltet.
Klar ist er deutlich schwächer als zu Legion, dass war soweit auch beabsichtigt.
Trotzdem muss er nicht jedem zusagen. Eine Klasse nur deswegen zuspielen weil sie OP ist, war schon immer falsch. Ich denke, dass es bald einen Patch geben wird, der die Tanks wieder etwas mehr buffed.

Was m+ angeht ... Ich für meinen Teil glaube nicht, dass irgend ein anderer Tank soviel selfheal hat wie der BDK. Im US Forum wird schon ordentlich gehatet, dass BDK kein High m+ tank mehr sein wird. Auch das halte ich für falsch, denn immerhin haben wir mit Bonestorm und 5+ Gegnern eine Überlebensgarantie.

Das Bonestorm für Bosse im allgemeinen nicht die beste Wahl ist, sollte klar sein .. Aber zumindest im M+ können wir mehr als mithalten und werden gerade eigentlich nur von mangelnden DPS gebremst.

Was den Raid angeht, da würde ich mir dann doch schon ein bisschen mehr wünschen. Vor allem finde ich aber die Azerittraits die für Tank ausgelegt sind einfach lächerlich. Zwar gibt es noch bessere wie die, welche ich aktuell benutze ... aber wirklich gut sind die auch nicht. Da würde ich mir seitens Blizzard etwas mehr wünschen.

Was das Tank Ranking angeht, dass Method raus gehauen hat ... da kann ich mich irgendwie nicht mit anfreunden. Denn eines ist mal klar, der Monk an meiner Seite kann noch so hoch im Ranking stehen ... wenn er nicht fähig ist zu Tanken, dann nutzt ihm sein OP Status auch nichts.
Abgesehen davon halte ich die Einschätzungen, welche dort getroffen wurden stellenweise für Fragwürdig.

Greez
Für einen Raid kann ich Method nur voll zustimmen, in einer m+ sieht das allerdings anders aus.
Koraya/Thysus
Aber ihr tankt deswegen nicht mit 2 Klassen oder?
Habe teilweise das Gefühl dass Todesstoss n bisschen wenig Heilt. Ansonsten spielt er sich genauso angenehm wie zu Legion. Zwar weniger Godmode Like, dafür aber generell ganz rund. Nur ein wenig mehr Tempo dürfte es gerne sein.
Ich habe lange in Legion überlegt was ich spiele und bin so froh dass ich mich für den Blooddk entschieden habe.
Es macht so unglaublich viel Spaß und man hat so viel zu optimieren. Welche Mobs pulle ich, wo stelle ich mich hin etc.
Man bekommt teilweise soviel Schaden dass ein Fehler zum tot führen kann, aber die Mechanik dass man sich selber healt fühlt sich einfach nur gut an.

Immer schön zu sehen wenn man überm Tank hängt oder zuviel gepullt wird und man richtig aufs Maul bekommt und dann im Heal Meter auf einmal 50k HPS oder so stehen.

Ich liebe es und auch wenn der DK nicht so stark wie ein Monk ist, bin ich super Glücklich ihn zu spielen.
11.09.2018 11:53Beitrag von Khàn
Habe teilweise das Gefühl dass Todesstoss n bisschen wenig Heilt. Ansonsten spielt er sich genauso angenehm wie zu Legion. Zwar weniger Godmode Like, dafür aber generell ganz rund. Nur ein wenig mehr Tempo dürfte es gerne sein.


Weil Todesstoß halt jetzt reaktiv heilt gemäß des Schadens der letzten 5 Sekunden. Die Fähigkeiten nicht spammen sondern bissl warten bis man 2-3 Kellen bekommen hat. Dann heilt der auch wieder nen gefühlten halben HP Balken hoch.

Mit dem Tod und Verfall Snare können wir kiten bis wir alt und gebrechlich sind und mit Wille der Nekropolis (quasi 19% mehr HP) haben wir so ein dickes HP Polster. DK ist richtig richtig gut im M+
11.09.2018 13:30Beitrag von Knx
11.09.2018 11:53Beitrag von Khàn
Habe teilweise das Gefühl dass Todesstoss n bisschen wenig Heilt. Ansonsten spielt er sich genauso angenehm wie zu Legion. Zwar weniger Godmode Like, dafür aber generell ganz rund. Nur ein wenig mehr Tempo dürfte es gerne sein.


Weil Todesstoß halt jetzt reaktiv heilt gemäß des Schadens der letzten 5 Sekunden. Die Fähigkeiten nicht spammen sondern bissl warten bis man 2-3 Kellen bekommen hat. Dann heilt der auch wieder nen gefühlten halben HP Balken hoch.


So funktioniert er schon seit Cataclysm, mit BfA wurde nur die Mindestheilung auf 7% gesenkt und die Heilung insgesamt reduziert, weil die Artefakttraits wegegfallen sind. Spammen bringt deshalb nichts, weil Bloodshield triggert wodurch wir weniger Schaden bekommen, der für die DS Heilung berechnet wird. Ich empfehle eine WA oder ein Addon (Blood Shield Tracker z.B.) dafür.
Der Todesstoß war auch deswegen so stark weil zu Legion die leggy Schultern aktuell waren. (100% mehr Heal bei 5 stacks) Hemostasis im 57 Tier macht halt ''nur'' 40%.

Ich hab zu Legion Main Krieger gespielt und hab meinen Wechsel absolut nicht bereut. Im Dungeon bist du der King durch Grips und slows vom DnD. Self Sustain ist immer einer der stärksten in Game und im Raid kann man auch ordentlich Tanken. Bei Bossen wie Zul haben wir durch Death Grip auch eine mit Ausnahme vom DH Sigil einzigartige Utility.

Kurz um, Love Blood.
10.09.2018 10:23Beitrag von Koraya
Für einen Raid kann ich Method nur voll zustimmen, in einer m+ sieht das allerdings anders aus.
Koraya/Thysus


Sry das Ranking war ein Fehler meinerseits, ich hätte dazu schreiben sollen das es sich um das Ranking im Raid handelt.

Im my+ Bereich hat Sco ein eigenes Ranking rausgehauen,

DK = DH > Monk > Pala > Krieger > Drui

Wen ich mich jetzt nicht täusche.

Sco is auch nur ein Mensch und hat es nach seinem besten Wissen und Gewissen erstellt, es war BfA release und dementsprechend ist halt die Reihenfolge in wie fern sich das ändert hängt ganz von Blizzard ab und deren Änderungen.

Ich für meinen Teil halte ihm für Kompetent und finde seine Aussagen sehr genau und meistens korrekt.

LG toph

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum