Plaudersofa 569 - Meer der Tränen

Die Aldor
Zurück 1 22 23 24 26 Weiter
*schubst Piwi in das Tränenmeer*

Es geht so, man macht einfach jeden Tag eine Expedition für die Artefaktmacht und im Moment noch für den Ruf. Die ganzen Gimmicks sind das einfach ein Bonus. Gefühlt sind sie wie die Szenarios in MoP nur das sie kein festes Skript haben.

Und die Warfront ist nun ja so wie das Classic-Alterac/Arahtibecken nur ohne diese lässtigen Hordenspieler :) Man holt Mine/Sägewerk, erobert den Hof, baut ein paar Sachen, bekämpft NPCs und nach 20-30 Minuten bekommt man ein 340er Item.
Quasi geschenkt. Nur etwas Lebenszeit geopfert, die man nicht zurückbekommt.
21.09.2018 14:41Beitrag von Mygg
Es geht so, man macht einfach jeden Tag eine Expedition für die Artefaktmacht und im Moment noch für den Ruf. Die ganzen Gimmicks sind das einfach ein Bonus. Gefühlt sind sie wie die Szenarios in MoP nur das sie kein festes Skript haben.


Also ... ich farme eine teils stressige Insel, für nichts weiter als Artefaktmacht, was mich in Legion schon abgenervt hat und bekomme dafür am Ende nichtmal ein Item zum progressen.

Warum nochmal sollte ich mir das antun, wenn ich stattdessen eine Heroic oder Mythic oder Raid machen kann, die mir Items und Artefaktmacht gibt und dazu noch wesentllich spaßiger aussieht?

Der Sinn dieses genialen expansion definierenden Features erschließt sich mir tatsächlich nicht.
Klingt wie die Totgeburt aus MoP, die Szenarios, die am selben Problem verreckt sind: Kein gear, kein Progress. Die Leute tun sich das niciht an, wenn es dafür nichts adäquates gibt, denn mittlerweile sind viele Designs eher drauf aufgelegt stressig und nervig zu sein, denn Spaß zu machen.
*kommt durchnässt hereinspaziert* Entschuldigt, fall es nach nassem Hund riecht bin ich das. Doofer Regen! *knurrt die dunklen Wolken an*

21.09.2018 14:51Beitrag von Piwi
die Szenarios, die am selben Problem verreckt sind: Kein gear, kein Progress.


Sie sind eine gute Möglichkeit, um Geschichten zu erzählen. Andernfalls hätte man diese in externe Medien (Bücher, Comics) auslagern müssen und das ist nicht bei allen gern gesehen.

*schüttelt einmal kräftig sein Fell aus*
*als man bemerkt, das da ein nasser Hund sein Fell schütteln mag*

Wag es dir...!

*hebt drohend den Zeigefinger*
*rollt herein*

Der Unwürdige ist hier!
21.09.2018 14:51Beitrag von Piwi
wenn ich stattdessen eine Heroic oder Mythic oder Raid machen kann, die mir Items und Artefaktmacht gibt


Heroic brauchts du schon gar nicht machen für Items da diese völlig überflüssig sind da man aus der Warfront 340er Items bekommt und es in den Heros nur 325er Loot gibt. Also ich hab meine ganzen Items nur aus der Warfront/WQ/PvP.

@Graus, bekommt ihr bei der Horde nix mehr zu essen, die bist ja abgemagert bis auf die Knochen.
21.09.2018 15:18Beitrag von Ramfort
Sie sind eine gute Möglichkeit, um Geschichten zu erzählen. Andernfalls hätte man diese in externe Medien (Bücher, Comics) auslagern müssen und das ist nicht bei allen gern gesehen.


Was sich mir nur nicht erschließt ist. Wieso kann es dann kein Gear dropen? Warum nimmt man die Möglichkeit explizit raus und macht das Feature so natur gemäß uninteressanter.
21.09.2018 14:51Beitrag von Piwi
Warum nochmal sollte ich mir das antun, wenn ich stattdessen eine Heroic oder Mythic oder Raid machen kann, die mir Items und Artefaktmacht gibt und dazu noch wesentllich spaßiger aussieht?

*deutet nach oben*

Als Levelalternative.
Mit "zeitloser" Beute. (Toys, Pets, Mounts, Transmogg)
*rollt die Gnome nieder*
Gibt das tatsächlich eine signifikante Menge an EP?
Denn sonst machen Instanzen dennoch mehr sinn und ob zeitlos oder nicht, auch ein zu lvlnder Char braucht Equip.

Ich bin nicht überzeugt.
*stellt mit Graus und Kenter ein Rollkommando auf*
*rollt mit der geballten Kraft der Gnomlassenen über Piwi*
*Einfang, reinbeiß, verprügel, anzünd, runterschmeiß, drauf tret und weg kickt*

Für Verlassene gibts keine Nettigkeiten mehr, bis jeder einzelne von euch in Dünger für einen Baum zermatscht wurde.

Mein Wohlwollen und meine gute Laune hab ich in Teldrassil vergessen, dumm gelaufen.
Cutting egde.
*läuft aufgeregt bellend den rollenden Gnomen hinterher* Zum Leveln finde ich nach wie vor Questing am besten. Diese Hetzjagd in den Dungeons überfordert mich mittlerweile einfach zu sehr. Lieber für mich allein in einem Tempo voranschreiten, was zu mir passt.

Kräuter und Erze zu sammeln gibt auch einen nicht zu verachtenden Teil an XP. Kürschner gehen leer aus *schaut seine messerscharfen Krallen an, die wie dazu gemacht sind Tiere zu häuten, und seufzt leise*
Sonntag ist Tag- und Nachtgleiche und so wild, wie es heute Mittag gestürmt hat, dürfte es eine Sturmwarnung für die Deutsche Bucht geben. Also alles Wichtige draußen festtackern, die Sturmsaison geht (bald) los...
Guten Abend Sofa! Endlich Wochenende!
Mhm... die sollen den blöden PTR online bringen, ich will wissen, ob alles beschissen bleibt, oder ob ich eine Drehung in die richtige Richtung sehen kann.

Wobei das bedeutet, dass ich dann wiede Arenapvp machen muss?
Oder wie funktioniert das derzeit mit der Warfront bzw PvP Rüstung und ihre 3 Versionen? Dürfte ja mit der Darkshorerrüstung dann genauso ablaufen.
21.09.2018 15:27Beitrag von Mygg
@Graus, bekommt ihr bei der Horde nix mehr zu essen, die bist ja abgemagert bis auf die Knochen.


Bin zwar nicht der nicht schmausende Graus aber...

Die Quests zum Gebietsstart in Sturmheim verraten, dass die Fledermausreiter sich doch gerne an den Allianzler-Leichen laben.

Was total doof ist, weil wenn man so voll gefressen ist, ist man doch schwerer, wie sollen die armen Fledermäuse das alles schleppen?

Nagut, es seidenn, man strebt eine Aufwertung zum Eisernen Stern an.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum