Vorteil von Rassen-Berufsfähigkeiten

Allgemeines
Hallo,

ich frage das im Forum da ich dazu im Internet nichts gefunden habe. Es geht um die Rassenbedingten Berufsvorteile.

So haben z.B Blutelfen +10 für Verzauberung (Arkane Affinität) und die Nachtsüchtigen werden +15 für Inschriftenkunde haben (Uralte Geschichte)

jetzt ist mir aber nicht klar, was dieser Bonus im Spiel genau aussagt. Zu Burning Crusade Zeiten wußte ich das dieser Bonus einen Spielerischen vorteil hatte (habe aber vergessen welchen) nur mittlerweile verstehe ich das nicht mehr. Kann mir da jemand helfen?

Was bringt es z.B Verzauberung auf 160 statt 150 zu können, wenn ich schon ab 140 alle (mir bekannten) rezepte kann? Erhöht es die Crit chance für Craftings? In dem Fall wäre aber bei Verzauberung recht wenig zu Criten.

Danke sehr.
Du kannst halt ein paar craftings überspringen in dem Beruf & damit Resourcen usw. sparen, um weitere Rezepte/Pläne zu erlernen. Also nix besonderes eigentlich.
ah ok danke. ich überlege auf nachtsüchtiger zu wechseln, habe jedoch verzauberung und nicht inschriftenkunde und plane das nicht zu ändern. Mir war nur nicht klar was ich dadurch genau verliere.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum