Wer von euch überlegt jetzt sein Abo auslaufen zu lassen?

Allgemeines
Zurück 1 5 6 7 11 Weiter
Alles Unsinn.
Mir macht das Spiel Spaß wenn ich Dinge mit Freunden unternehme. Mir gefallen viele Sachen an BfA, also warum sollte ich es auslaufen lassen, nur weil irgendwer irgendwelche Problemchen hat.
Das macht sehr wenig Sinn.
12.09.2018 12:42Beitrag von Eisenflamme
BfA wird weiter gespielt, weil es Spaß macht. 2-3 Dinge laufen vielleicht nicht so Rund wie es sollte aber es sind Nichtigkeiten.

Es ist ein sehr gutes Addon und ich freue mich auf das was alles noch kommt.
Kann ich mich nur anschließen!
12.09.2018 22:33Beitrag von Rîka
Alles Unsinn.
Mir macht das Spiel Spaß wenn ich Dinge mit Freunden unternehme. Mir gefallen viele Sachen an BfA, also warum sollte ich es auslaufen lassen, nur weil irgendwer irgendwelche Problemchen hat.
Das macht sehr wenig Sinn.
Das macht deshalb keinen Sinn, weil niemand gefordert hat, jemand sollte es auslaufen lassen, weil man selbst "Problemchen" hat.
Ich finde es auch nicht sinnvoll, Äpfel an den Wurzeln zu pflücken. Gottseidank verlangt das keiner von mir.
Was hier alles reingelesen wird....

12.09.2018 21:42Beitrag von Vrahoq
ich schaue grade ,the terror, auf amazon, das ist unerhaltsamer.
Hab ich auch gesehen. McMafia ist auch sehr gut, da freu ich mich auf die 2. Staffel.
12.09.2018 22:33Beitrag von Rîka
Alles Unsinn.
Mir macht das Spiel Spaß wenn ich Dinge mit Freunden unternehme. Mir gefallen viele Sachen an BfA, also warum sollte ich es auslaufen lassen, nur weil irgendwer irgendwelche Problemchen hat.
Das macht sehr wenig Sinn.


Schade, das du die Probleme anderer kleinredest und als Unsinn abstempelst, weil sie dich nicht treffen. Ist mein Spielspaß irgendwie weniger wert als deiner?

Es freut mich, das dir das Spiel so wie es ist Spaß macht - wirklich. Ich gönne den Leuten sowas. Niemand verlangt hier das irgendjemand sein Abo kündigen soll - dazu hat keiner von uns das Recht. Wir begründen lediglich, warum wir es tun oder zumindest in Erwägung ziehen.
Ne daran denke ich Nichtmal ansatzweise. Mir hat wow noch nie so spass gemacht.
Vor allem habe ich jetzt eine Gilde mit einer strengen Leitung, denke nicht das die mir erlauben würden mit wow aufzuhören^^


Wer an sowas Spaß finden kann, dem sei es gegönnt!

Ich hatte nach dem Blick auf meine verbleibende Spielzeit auch mal kurz daran gedacht, diese ganze Weltquestrufzwangflatulenz einfach hinzuwerfen und mich wieder meinen vier Heilerheldenhauptcharakteren in Heroes of the Storm zu widmen.

Allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon die dritte Million geknackt und ein paar Groschen für 'ne Guthabenmünze übrig, so musste ich also kein Echtgeld investieren.

Und da ich inzwischen auch eine Stammgruppe für Uldir und Mythischplus gefunden habe, mir somit dieses Kasperletheater über das Randomtool nicht mehr antun muss, habe ich mich dann doch für einen Pausenaufschub entschieden.

Nach wie vor bin ich mit einigen Aspekten des aktuellen Spieldesigns nicht einverstanden (Weltquestmarathon /Ruf- und Azeritsammelzwang /Gegnerskalierung in der offenen Welt), aber direkt am Anfang einer Erweiterung zu pausieren, würde mich wahrscheinlich derart weit zurückwerfen, dass ich mich in einigen Monaten noch mehr darüber ärgern würde, wenn ich dann alles Verpasste nachspielen muss...

Und der Weltquestzwang wird ja sowieso irgendwann abnehmen, wenn man den Ruf endlich überall erreicht hat und dann einfach nur noch die tägliche Abgesandtenquest macht und vielleicht noch ein paar einzelne Quest, wo die Azeritausbeute in einem guten Verhältnis zu geringem Zeitaufwand steht.
13.09.2018 03:39Beitrag von Aurelian
Und der Weltquestzwang wird ja sowieso irgendwann abnehmen, wenn man den Ruf endlich überall erreicht hat und dann einfach nur noch die tägliche Abgesandtenquest macht und vielleicht noch ein paar einzelne Quest, wo die Azeritausbeute in einem guten Verhältnis zu geringem Zeitaufwand steht.


Deswegen hab ich mich die ersten 3 Wochen abends immer 1-2 Stunden durch die WQ gequält und ja es ist ein schönes gefühl den Mist erledigt zuhaben als die Motivation noch größer war. Allerdings denke ich Blizz will mich trollen, gefühlt ist auf einmal alles voll mit blauen Azeritbelohnungen bei den WQ
Ja, das Gefühl habe ich aber auch öfter.

Man hat gerade die eine Welle abgerollt, da kommt direkt die Nächste angerollt.

Das liegt halt daran, dass die Weltquests nicht einfach nur einmal im Vierundzwanzigstundenrhythmus bereitgestellt werden, sondern wohl zweimal täglich und teilweise zu voneinander unabhängigen Zeiten.

Das könnte man zumindest einmal abändern.

Wenn man einfach sämtliche Quests einmal am Tag direkt in einem Zug durcharbeiten könnte, dann hätte man zumindest irgendwie eine Übersicht über das Erreichte.

Aber ich bin derzeit am Morgen und dann nochmal am Abend unterwegs, weil ständig wieder irgendwo was aufpoppt.
Einfach nervig, auf Dauer.
12.09.2018 23:36Beitrag von Shiobhan
Schade, das du die Probleme anderer kleinredest und als Unsinn abstempelst, weil sie dich nicht treffen. Ist mein Spielspaß irgendwie weniger wert als deiner?

Es freut mich, das dir das Spiel so wie es ist Spaß macht - wirklich. Ich gönne den Leuten sowas. Niemand verlangt hier das irgendjemand sein Abo kündigen soll - dazu hat keiner von uns das Recht. Wir begründen lediglich, warum wir es tun oder zumindest in Erwägung ziehen.


Erwachsene Menschen würde auszeichnen, das sie mit Etwas, was ihnen keinen Spaß macht einfach aufhören würden und ihr Leben weiterleben und eben Anderes in ihrer Freizeit tun würden.

Dieses ständige Forengeposte hat genau nur den Zweck sich zu profilieren, die eigene Unzufriedenheit zu kompensieren und Bestätigung zu finden.

Kein Entwickler wird hier in 100 Jahren hineinsehen, geschweige denn Design oder Spielentscheidungen davon abhängig machen, weil ein paar Leute ihr Abo nicht verlängern.
13.09.2018 04:14Beitrag von Çabal
12.09.2018 23:36Beitrag von Shiobhan
Schade, das du die Probleme anderer kleinredest und als Unsinn abstempelst, weil sie dich nicht treffen. Ist mein Spielspaß irgendwie weniger wert als deiner?

Es freut mich, das dir das Spiel so wie es ist Spaß macht - wirklich. Ich gönne den Leuten sowas. Niemand verlangt hier das irgendjemand sein Abo kündigen soll - dazu hat keiner von uns das Recht. Wir begründen lediglich, warum wir es tun oder zumindest in Erwägung ziehen.


Erwachsene Menschen würde auszeichnen, das sie mit Etwas, was ihnen keinen Spaß macht einfach aufhören würden und ihr Leben weiterleben und eben Anderes in ihrer Freizeit tun würden.

Dieses ständige Forengeposte hat genau nur den Zweck sich zu profilieren, die eigene Unzufriedenheit zu kompensieren und Bestätigung zu finden.

Kein Entwickler wird hier in 100 Jahren hineinsehen, geschweige denn Design oder Spielentscheidungen davon abhängig machen, weil ein paar Leute ihr Abo nicht verlängern.


Vollkommen falsch! Was jemanden der erwachsen ist auszeichnet, ist eine gefestigte Persönlichkeit, sich eine Meinung zu bilden, für diese einzustehen und in der Öffentlichkeit zu vertreten. Etwas einfach nur Kampflos hin zu nehmen ist nichts weiter als SCHWÄCHE... Was die Welt absolut nicht braucht, sind Marionetten, Rudelläufer, Duckegänger und Jasager !
Wenn du zu denen gehörst, dann kriech wieder unter den Stein, wo du hervorgekrochen bist!
Und immer dieses selten dumme gequasse, die Entwickler würden sich nicht für den Inhalt des Forums interessieren.... Wo entspringen bitte diese nach Modder stinkenden Gedanken? Blubbern die aus Stinkenden Masse hervor, die man als Ja und Amen Sager ausschließlich im Kopf hat?
Oder gibt es da eine zentrale Sammelstelle für den Müll aus dem ihr euch dann bedient?

Jede Angabe, warum ein Abo gekündigt wird ist für die Entwicklung des Spiels wichtig... Blizz will das es so viel Kohle wie möglich ab wirft und dass geht nur wenn das Spiel so entwickelt wird, wie es die Spieler haben wollen! Nur SO kommt es zum Umsatz... Es ist vollkommen egal was Blizz möchte, wie das Spiel auszusehen hat... Wenn der Kunde es nicht mag, kauft er erst nicht= weniger Umsatz
Hat der Kunde in der Masse was zu beanstanden, und es ändert sich nix, sinkt der Umsatz!
Das größte Bestreben seitens der Entwicklung ist es die breite Masse der Konsumenten zufrieden zu stellen!
Wenn da alle nur gehen würden, ohne zu sagen warum, hilft das niemandem weiter.
Es wird in allen Regionen Luft abgelassen/Feedback gegeben und das ist gut ! Wenn es etwas gibt warum Zehntausende ihr Abo niederlegen dann ist das sehr wohl etwas, was Blizz interessiert und wenn es die Masse wiederspiegelt auch etwas was geändert wird.
Konstruktive Kritik wird von den Blauen hier gesammelt und weiter geleitet... Muss es... Feedback der Kunden ist eine Grundsäule über die Umsatz generiert wird...
Jeder der das nicht verstanden hat, verstehen kann bzw will soll sich Mal fragen ob er überhaupt verstanden hat, wie die Welt tickt.
Ihr ganzen kleinen Menschen, die ihr an Fäden hängt und tanzt, nach Belieben der Spieler, der Meister, sprengt die Fesseln, nicht länger Kopfnicken, ja sagend, ohne Bindung, frei und steht ein für das was ihr wollt!

Gibt nix schlimmeres als kriechendes Gevolk das am Gürtel der Gesellschaft rumzerrt nur um an die Zuckerstange zum saugen zu gelangen!
13.09.2018 04:14Beitrag von Çabal
12.09.2018 23:36Beitrag von Shiobhan
Schade, das du die Probleme anderer kleinredest und als Unsinn abstempelst, weil sie dich nicht treffen. Ist mein Spielspaß irgendwie weniger wert als deiner?

Es freut mich, das dir das Spiel so wie es ist Spaß macht - wirklich. Ich gönne den Leuten sowas. Niemand verlangt hier das irgendjemand sein Abo kündigen soll - dazu hat keiner von uns das Recht. Wir begründen lediglich, warum wir es tun oder zumindest in Erwägung ziehen.


Erwachsene Menschen würde auszeichnen, das sie mit Etwas, was ihnen keinen Spaß macht einfach aufhören würden und ihr Leben weiterleben und eben Anderes in ihrer Freizeit tun würden.

Dieses ständige Forengeposte hat genau nur den Zweck sich zu profilieren, die eigene Unzufriedenheit zu kompensieren und Bestätigung zu finden.

Kein Entwickler wird hier in 100 Jahren hineinsehen, geschweige denn Design oder Spielentscheidungen davon abhängig machen, weil ein paar Leute ihr Abo nicht verlängern.


Okay, mal geordnet der Reihe nach:

1.)

Was einen erwachsenen Menschen ausmacht, empfindet wohl jede Person anders.
Aber ich kann Dir hier definitiv nicht zustimmen.

Erwachsensein macht erst einmal eine gewisse geistige Reife aus, die mir ermöglicht, mich und das, was mich umgibt, bewusst wahrzunehmen, darüber zu reflektieren und meinen Standpunkt darin zu erkennen.

Gerade einen erwachsenen Menschen macht es in meinen Augen aus, dass er eben nicht einfach "hinschmeißt", weil es ihm nicht passt.
So ein Verhalten würde ich eher als unreif und kindlich ansehen.

Ein erwachsener Mensch ist für mich in der Lage, bei Konflikten und Problemen nach Lösungswegen zu suchen und die Konfrontation mit Lösungsgegnern zu suchen.

Ein erwachsener Mensch kann sich im Regelfall mitteilen und plausibel erklären, warum ihm etwas missfällt und selbst, oder im Bedarfsfall mit anderen Menschen, an einer Lösungsfindung arbeiten.

2.)

Diese Forenbeiträge haben genau den Zweck, mit anderen über die Dinge zu debattieren, die für diese Unzufriedenheit sorgen.
Und gewissermaßen, ja, könnte man sagen, dass die damit einhergehenden negativen Gefühle, wie zum Beispiel Frustration, Ratlosigkeit, Verzweiflung oder Enttäuschung, auf diesem Wege kompensiert werden.

Dafür ist das Forum meiner Meinung nach auch da, solange die Kommunikation gemäß der Verhaltensrichtlinien stattfindet.

Woher aber nimmst Du die Auffassung, man würde sich dabei profilieren wollen?

Also mir wäre es weit lieber, wenn ich mir nicht stundenlang Zeit für meine Kritiken nehmen müsste und stattdessen sich das Spiel in einem Zustand befinden würde, mit welchem ich wunschlos zufrieden sein könnte.

So ist es aber nun einmal nicht und da ich finde, dass Lob und Kritik gleichermaßen wichtig sind, um den Entwicklern einen realistschen Überblick über die Bedürfnisse der Spieler zu ermöglichen, äußere ich mich auch dazu.

Mag in deinen Augen vielleicht so rüberkommen, in den Meinen ist diese Auffassung eher eine haltlose Unterstellung.

3.)

Hier bei uns im Forum sind die Blauen nicht so emsig dabei, den Eindruck habe ich auch.
Aber grundlegend bin ich mir ziemlich sicher, dass auch die unzufriedenen Spieler ein Gewicht bei der Entwicklung von zukünftigen Spielinhalten haben werden.

Die Frage ist hierbei wahrscheinlich:

Wieviele unzufriedene Spieler sind es im Verhältnis zu denen, die unser aktueller Weg zufriedenstellt?

Letztendlich ist World of Warcraft immer noch das geldbringende Produkt einer großen Firma, die sich natürlich auch am Gewinn orientieren wird.

Es ist eben kein reines Wunschkonzert der Spielerschaft, sondern ein System, von dem wohl nur die Entwickler wirklich wissen, was damit bezweckt werden soll.
Starker Post Rapirea;).
Ich hatte vor bzw während der Teldrassil sache schonmal eine Pause weil ich nicht damit einverstanden war war Blizzard mmit der Dunkelküste und Teldrassil macht nur haben mich einige Freunde und Gildies bei anderen Chars wieder einzusteigen. Nun würden mir vielr Recht geben , dass ich damals Pause gemacht habe weil ich durch die Beta wusste was auf mich zukommt. Heute bin ich soweit zu sagen, dass Kultiras schön designt ist und ich den friesischen Slang mag, ich aber weder mit der Trollinsel oder dieses Rng dauernd zufrieden bin, statt ständig Weltquests abzugrasen könnte ich meine Offlinerollenspiele mal wieder anfassen oder mich meinen anderen Games widmen. Ich will Blizzard nicht schaden nur haben sie seit Bfa start so viel falsch gemacht wie eben die Hordler ihre Guffeltwinks ausstatten und ich guckrn muss dass ich meinen Warri noch auf 320 kriege damit ich in die Warftont demnächst komme. Der Account läuft am 22. September aus. Zeit sich wieder mal um neinen Schurken in DAI zu kümmern.
überleg ich nicht nur jetzt. ich weiss seit beta, das ich es auslaufen lasse, weil bfa mir null bietet, wo sich ein abo (oder meine zeit investieren) lohnt.

einzige positive ist die grafik der landschaften , rest ist totaler müll.

ich raide nicht , in bfa nicht mal interesse mir lfr anzusehen
instanzen interessieren mich in bfa null, mir egal ob es die gibt oder nicht.
mythik hat mich in legion schon nicht interessiert. bescheurtes diablo3 feature
da spiel ich lieber das original.
wq hab ich in legion schon sicher 20000 gemacht . wieviel noch? ne ..
azerith grinden ????? *gggg* ne nit wirklich. zu beklopft das ganze system und mal ehrlich, wer den blödsinn mit macht tut mir leid.
war front ? inselexpeditionen ? wie billigist das denn?

so ziemlich alles was in bfa neu eingeführt wurde oder von legion übernommen wurde ,mag ich nicht oderr nicht noch mal. daher game over bis zum nächsten großen patch.

bfa hat es geschafft, was bisher kein addon , nicht mal irgendein game geschafft hat.
wow ist mir sowas von egal geworden . wo ich immer alles verschlungen habe was es zum lesen gab (vanion, mmo , etc) ist mittlerweile null interesse. mich interessiert es nicht mal darrüber zu lesen. geschweige denn es zu spielen.

und das ist gut so .

bfa ist ein flopp .
Rapirea, du solltest ganz ganz dringend mal ein paar innere Monologe führen und dir vielleicht noch Hilfe suchen. Deine agressive Art kannst du dir bei mir im Übrigen schenken. Es interessiert mich nicht. Was sich hier im Forum für ein Menschenschlag rumtreibt kennt man ja. Schlimm nur wie unreflektiert man sich auch noch für eine ausschlaggebende Masse hält.

Viel Spaß noch beim Abo kündigen, was ihr eh nicht macht.

Quitters dont whine...
Jeden Tag ein neuer „ Ich gehe, wer kommt mit?“ Beitrag.

Geht doch bitte einfach ohne jedes Mal ein neues Thema zu erstellen oder nehmt einfach einen von den bereits bestehenden...
sehr viele haben gekündigt. es macht einfach kein sinn diesen müll noch zu spielen!
wenn ich in ein paar monate einlogge, bekomme ich den besten schrott eh nachgeschmiessen... und in pvp gibt es bestimmt auch keine neuerungen...
und in pve ist der gleiche müll mit grottenschlechter kontent grenze...
und dieser komischer raid mit sehr hässlichen items... oh je oh je... da schlafe ich ein und halte es nicht aus. wand anstarren macht mehr spass!
13.09.2018 06:31Beitrag von Sershik
sehr viele haben gekündigt. es macht einfach kein sinn diesen müll noch zu spielen!
wenn ich in ein paar monate einlogge, bekomme ich den besten schrott eh nachgeschmiessen... und in pvp gibt es bestimmt auch keine neuerungen...
und in pve ist der gleiche müll mit grottenschlechter kontent grenze...
und dieser komischer raid mit sehr hässlichen items... oh je oh je... da schlafe ich ein und halte es nicht aus. wand anstarren macht mehr spass!
Das sehr viele gekündigt haben, halte ich für ein Gerücht.

Und die meisten die im Forum schreien, das sie kündigen tun es am Ende doch nicht.
12.09.2018 12:42Beitrag von Kalendriel
Eigentlich ist der Dämonenjäger Segen und Fluch zu gleich, weil die Leute so lange weinen werden, bis man wieder die Lore kaputt macht, also hätten sie ihn lieber raus lassen sollen weil manche einfach nicht die Fähigkeit besitzen,


Dir ist aber schon klar, daß Blizzard die Lore macht?

Wenn Blizzard eine neue Klasse bringt und zwar kleine Schweinchen mit rosa Tarnanzügen, weil es im Nether einen schrecklichen Unfall gab, Dann ist-das-die-Lore! Egal, was du oder jemand anderes sagt. Der Hersteller bestimmt die Lore.

Und wenn Blizzard eben Pandaren ins Spiel bringt, dann gehört genaus das ab diesem Zeitpunkt zur Lore. Was meinst du, wer die ganze Geschichte erfunden hat? Vom Himmel ist sie bestimmt nicht gefallen.
mir gefällt das Spiel auch sehr gut und werde das Abo nicht kündigen.

Die ganzen Heulthreads im Forum nerven echt.

Wenn ihr euch mitteilen wollt, wieso schreibt ihr dann nicht eine Mail an den Kundendienst und verabschiedet euch dann?! Oder nutzt einen bestehenden "Ich kündige"-Beitrag?!
Klar, ist die Aktion unfair und blöd und ich kann prinzipiell jemanden verstehen, wenn er sagt, dass das der Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.
Dennoch sollte man bedenken, dass dies in ein paar Wochen wieder vergessen sein wird.
Und Mal ganz ehrlich? Wir sind gerade zu Beginn eines neuen Addons, das heißt die Abozahlen sind zurzeit recht hoch. Wenn jetzt ein paar Leute deshalb kündigen, wird Blizzard deshalb nicht unter sein Allzeittief fallen. Sie sollten eher umdenken, bzw. nachdenken, wenn sie sehen, was das hier und im US-Forum für eine Resonanz hatte.
13.09.2018 04:47Beitrag von Rapirea

Jede Angabe, warum ein Abo gekündigt wird ist für die Entwicklung des Spiels wichtig...


Richtig, und deswegen kann man auch (ausführlich) begründen, warum man sein Abo nicht verlängert - und zwar in der Accountverwaltung. Ob mit dem Feedback was passiert, weiß niemand. Aber ich glaube nicht dass hier im allgemeinen Forum jemals ein "Blauer" auf dieses "ich kündige weil MIR das, das und das nicht gefällt" - Gejammer reagiert hat.
Hier im Forum kündigen seit Monaten immer die gleichen Personen immer und immer wieder. Und wann man einen Großteil der Texte liest kann man eher schlecht davon ausgehen, dass es sich um Erwachsene handelt

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum