Charakterboost ziemlich sinnfrei!

Allgemeines
Zurück 1 4 5 6
Wenn ich die Argumentation des TE so lese würde ich sagen, dass wir ausgehend davon das Kind erstmal vom Kopf auf die Füße stellen sollten. Mit lvl 120 hast du es jetzt schon wesentlich leichter den alten Content freizuschalten, wie alle anderen Spieler, die es gemacht haben als er aktuell war. Ist das nicht ungerecht? Warum soll man Leute dafür belohnen, dass sie Pause machen? Es wäre doch viel angemessener, wenn du, um das auszugleichen, nicht nur die eine sondern alle Legion Fraktionen auf ehrfürchtig bringen müsstest oder? :->
30.09.2018 18:40Beitrag von Irilya
Naja ich kann Bearly verstehen.
Es geht nicht darum, dass der TE die Sachen im Inventar haben moechte, sondern eine vereinfachte Form an sie zu gelangen ohne in Legion zwangsgebunden zu sein.
Und es geht nicht um etwas was wertvoll ist, was einen verbessert, sondern Aussehen.
Blizzard hat das in der Vergangenheit durchaus schon gemacht, siehe etwa den Milka Tiger.
Da haben Leute frueher monatelang die Sachen gesammelt, spaeter konnte man ihn ihn kuerzester Zeit haben.
Auch bei anderen Sachen, etwa pet Farmen in alten raids hat Blizzard geholfen.
Etwa was Bossfaehigkeiten anbelangt, dass man es solo machen kann.
Bei bwl waere sonst beim ersten Boss Schluss, der uebernimmt einen und somit endet die Ini.


Aber das war wahrscheinlich, nachdem der Content bereits mehrere Jahre alt war und nicht gerade mal 6 Wochen nicht mehr aktuell wie Legion.

Von daher sehe ich wirklich nicht ein, warum der TE jetzt unbedingt wegen den Skins, die man sich auch leicht Solo holen kann, so einen Aufstand machen muss. In BFA kommen sicher wieder Zeiten, wo man allen aktuellen Content mehr oder weniger bespielt hat, und genau in diesen Zeiten hätte er mit dem Nachholen der Skins einen hübschen Zeitvertreib.

Ich hätte auch gerne den Wappenrock der Sonnenhäscher, aber ich erwarte auch nicht, dass er mir hinterhergeschmissen wird, nur weil ich 120 bin.
Inwiefern haben die Skins der Druidenformen was mit dem aktuellen Content zutun? Tut mir Leid aber du klingst einfach nur verwöhnt, du willst was haben also musste dafür auch was tun. Ganz einfach
Habe mal gerade reingeschaut, was man alles machen musste für die einzelnen vorlagen.
Als 120er kann man die meisten Vorlagen doch schnell erspielen.
Die Raidkampagne dauert vielleicht etwas, wobei ich glaube, dass die Drops der Questitems auch irgendwann einmal erhöht wurden oder nicht!?
Die restlichen Erfolge dürften alle schnell gemacht sein.
Für die PVP Vorlagen kann man soweit ich richtig informiert bin einfach aktuelles PVP betreiben und schaltet die Vorlagen dadurch automatisch auch frei oder irre ich mich da?
Das Einzige was leider etwas dauert dürfte die 8 verschiedenen Weltbosse sein, da man dafür leider 8 Wochen mindestens braucht, der Rest dürfte vor allem als 120er in kürzester Zeit machbar sein.
Warum die Reisen wagen, wenn man sich das Ziel kaufen kann.
30.09.2018 16:06Beitrag von Bearly
30.09.2018 15:51Beitrag von Liszt
Noch nicht mal einen Nanometer wird sich das Spiel deinem Wunsch annähern. Im Gegenteil sogar ist schon seit geraumer Zeit ersichtlich, das sie den alten Content als Ressource wieder relevant machen wollen. Es bewegt sich also von dir weg. Nur um das ganze mal in einen Entwicklungskontext zu bringen.


In welcher Weise ist für dich denn bitte ersichtlich dass alter Content, aus welcher Epoche des Spiels er auch immer stammen mag, für BfA in irgendeiner Weise auch nur ansatzweise eine Relevanz besitzt?

Oder siehst du eventuell World-Quests die Azerit, Kriegsressourcen, Gear, Ruf für BfA Fraktionen oder ähnliche Dinge als Belohnung abwerfen irgendwo anders als in BfA Zonen?

Also ich nicht.

Von daher kann man denke ich kaum davon sprechen dass Blizzard dabei wäre alten Content irgendeiner Relevanz für den aktuellen Content zuzuführen.


Witzgerweise ist der Transmog Content um den es dir zu Teilen geht zu 80% vergangener Content. Petbattles - auch wenn es dich nicht interessiert - spielt sich in vergangenem Content ab. und so weiter...

Und du switcht, obwohl es dir eingangs um nicht BFA Content geht, auf einmal auf eine "für BFA relevante" Argumentation. Vielleicht merkts ja keiner ...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum