Patch 8.1 - jetzt geht's los

Wogen der Rache - Testrealm (PTR)
Zurück 1 4 5 6 8 Weiter
19.09.2018 16:53Beitrag von Bethyna
Es soll ja Menschen geben die nie zufrieden sind,kündigt Euer Abo und nervt nicht mit Euren rumgeheule.

Ich spiele seit 2005 mit einigen Pausen,aber langeweile hatte ich nie.


Es freut mich wenn du mit sowenig zufieden zu stellen bist. Ich befürchte nur, dass eine sehr großer Teil mehr oder weniger unzufrieden ist. Und zwar nicht nur mit einigen wenigen features sondern mit der gesamten Entwicklung des Spiels.
Wenn du allen sagst, dass sie stillschweigend gehen sollen anstatt sich für eine Verbesserung auszusprechen, die auch dir zugute kommt, bist du am Ende einer der letzten und langweilst dich in einer sterbenden Welt..
19.09.2018 16:59Beitrag von Nelyu
Die Leute üben Kritik bei etwas was ihnen nicht gefällt.
Das ist keine Kritik - das ist permanentes Rumnörgeln.
Eigene Ideen haben sie 0, es besser machen können sie auch 0, richtige Kritik (die allen hilft) und an richtiger Stelle können sie auch 0.

Hätte ich ein Geschäfstmodell und sowas wie hier würde ich dulden, könnte ich wegen dem geschäftsschädigendem Rumgenörgle gleich zumachen.
Ich hätte auch 0 Bock, auf solche Meckerer einzugehen und für sie überhaupt noch etwas zu kreieren. Auf die paar User könnte ich sogar bestens verzichten.
19.09.2018 17:44Beitrag von Xârathos
19.09.2018 16:59Beitrag von Nelyu
Die Leute üben Kritik bei etwas was ihnen nicht gefällt.
Das ist keine Kritik - das ist permanentes Rumnörgeln.
Eigene Ideen haben sie 0, es besser machen können sie auch 0, richtige Kritik (die allen hilft) und an richtiger Stelle können sie auch 0.

Hätte ich ein Geschäfstmodell und sowas wie hier würde ich dulden, könnte ich wegen dem geschäftsschädigendem Rumgenörgle gleich zumachen.
Ich hätte auch 0 Bock, auf solche Meckerer einzugehen und für sie überhaupt noch etwas zu kreieren. Auf die paar User könnte ich sogar bestens verzichten.


Aja. Also du stempels mal eben alle wunderbar strukturierten Review-Threads mit immer wieder ähnlichen Lob- und Kritikpunkten, die sowohl im US als auch im EU Forum zu Hauf existieren und auch die Reviews sämtlicher namenhafter WoW-Youtuber und Streamer als einfaches Rumgenörgel ab? Aber die haben ja alle anscheinend keine Ahnung was ein gutes MMO ausmacht..
Was wäre denn ne bessere Stelle um Kritik zu äußern? Während der Beta? Hmm selbst da scheint Blizzard sich ja Augen und Ohren zugehalten zu haben..
Nunja, die Lösung eines Problems ist meiner Meinung nach nicht noch mehr vom Problem (Content). Ich meine, neue Island expeditions und neue Warfronts, steckt die Resourcen doch in etwas sinnvollem anstatt in dem schwächsten Content den es gibt im Spiel.

Naja, solange sich nichts am RNG-Titanforging und Mythic+-Geprocce ändert bleibt es dasselbe Spiel.
Finde es witzig wie alle sich durch diese Ankündigung blenden lassen.
Was kommt was effektiv neu und cool ist?

-Neuer Raid
-Story geht weiter

Joa...das wars der Rest sind Randomgimmiks um alles besser aussehen zu lassen, als es wirklich ist.
Nach 2 Wochen langweilt man sich wieder zu tode, weil an den deeperen Dingen trotzdem nichts geändert wurde.

GG
19.09.2018 18:10Beitrag von Elronde
Also du stempels mal eben alle wunderbar strukturierten Review-Threads mit immer wieder ähnlichen Lob- und Kritikpunkten, die sowohl im US als auch im EU Forum zu Hauf existieren und auch die Reviews sämtlicher namenhafter WoW-Youtuber und Streamer als einfaches Rumgenörgel ab?
Hab ich das gesagt? Nein! Gemeint? Nein! Tolle Auffassungsgabe von Geschriebenem ... eher nicht.

19.09.2018 18:10Beitrag von Elronde
Was wäre denn ne bessere Stelle um Kritik zu äußern?
Konstrutives feedback direkt an Blizzard richten - anstatt sich hier facebooklike nur Likes abholen zu wollen und Massenmeckern zur Stimmungsmache zu kreieren?;)
19.09.2018 18:23Beitrag von Kryaa
-Neuer Raid
-Story geht weiter

Joa...das wars der Rest sind Randomgimmiks um alles besser aussehen zu lassen, als es wirklich ist.
Auch wieder so typisch, da wird sich nur das rausgesucht, weil es einem am ehesten zusagt - der Rest wird bewußt ausgeblendet.
Da kommt Blizzard dem ständigen Gejammer (was Dir scheinbar entgangen ist) leider wiedermal entgegen und dann wird das von Dir als unwichtig betitelt.
Also wer ist hier nun verblendet?!
...

Gerne! Finde es etwas schade, dass gleich wieder alle schlecht drüber reden. Ich finde da bringen sie Story und Gameplay bezogen einige neue Sachen, die es so noch nicht gab und ich freue mich drauf!


Ja genau alle sind so pöhse.
-Die Azerit Rüstung wird fundamental kritisiert und als Antwort gibt es noch mehr Azerit Rüstung.
-Die Inselexp ist boring as fu.. und als Lösung gibt 2 weitere Inselexpos
-Warfront ist auch langweilig und total unverständlich und als Lösung gibt es noch mehr Warfronts

Ja wenn das keine Aufbruchstimmung ist?


Ich bin ja ein Mensch mit viel Geduld, aber sorry, jetzt reißt auch mir mal so langsam der Geduldsfaden.
Dann spielt diese Features doch einfach nicht. Außerdem besteht der Patch nicht nur aus diesen Dingen. Es wird die Story weitergeführt, zwei neue Raids kommen, es gibt neue Völker. Also mal ehrlich. Euch ist schon klar, dass das, was jetzt mit Patch 8.1 kommt, schon vor BfA-Release geplant war? Auf das Feedback zu deinen oben genannten Features, kann man sich nicht in zwei, drei, vier Wochen mal eben komplett etwas anderes ausdenken, um allen gerecht zu werden. Lasst Blizzard doch mal etwas Zeit. Und wenn ihr dazu nicht gewillt seid und ansonsten keinen Mehrwert mehr am Spiel seht, ja, dann kündigt doch einfach, statt jetzt mir oder anderen hier, die sich auf den Patch freuen, gleich wieder alles madig zu machen. Und nein, das hat nix mit "ich sage nur, was schlecht ist" zu tun, sondern das ist hier ein systematisches "ja, freue dich mal nicht zu früh, wirst schon sehen, was du davon hast". Es ist einfach nur noch ätzend und nervt. Man hat schon fast den Eindruck, ihr kündigt nur euer Abo nicht, um noch weiter in den Foren schlechte Stimmung zu verbreiten.
Beitrag von Elronde
Was wäre denn ne bessere Stelle um Kritik zu äußern?

Konstrutives feedback direkt an Blizzard richten - anstatt sich hier facebooklike nur Likes abholen zu wollen und Massenmeckern zur Stimmungsmache zu kreieren?;)


Wo find ich denn die Direktverbindung zu Blizzard?

Selbst das Live Q&A ist nur zustande gekommen weil es überall (auch in den Foren) einen so dermaßen großen Backlash gab. Und auch da hat der gute Ion die Kernpunkte nett überlesen oder einfach mal "nicht verstanden"..

PS: Nur ein kleiner Tipp. Wenn euch bestimmte Threads nerven, dann kann man ihnen das in der Regel auch schon am Titel ansehen. Vll einfach dann mal nicht anklicken. Dann müsst ihr auch nicht reinschreiben "seid still und hört auf zu spielen"..
19.09.2018 17:44Beitrag von Xârathos
Das ist keine Kritik - das ist permanentes Rumnörgeln.
Eigene Ideen haben sie 0, es besser machen können sie auch 0, richtige Kritik (die allen hilft) und an richtiger Stelle können sie auch 0.


Eine Kritik ist eine Beschwerde ist rumgenörgel.

Egal wie man das dreht und wendet aber es bleibt Kritik.
Wenn ich jetzt sage die Inselexpeditionen sind für die erste Woche gut und danach sind sie langweilig, oder Inselexpeditionen sind schlecht und langweilig und keiner will die haben - Es kommt aufs gleiche hinaus.

Zwar macht der Ton immer die Musik, da mag ich dir zustimmen. Allerdings üben die Leute immer nur Kritik und wagen sich nicht Vorschläge zu posten, da die Community das meistens runterlacht, gerade bei sehr guten Vorschlägen.

Und dann lese ich Vorschläge wie "Spielbare Murlocs plx" und das wird bejubelt.
Manchmal möchte ich die Welt echt brennen sehen^^
Allerdings üben die Leute immer nur Kritik und wagen sich nicht Vorschläge zu posten, da die Community das meistens runterlacht, gerade bei sehr guten Vorschlägen.
ganz nüchtern betrachtet ist es auch nich die aufgabe der community...
ich bezahl blizzard dafür, gut unterhalten zu werden.

kommt nur die leistung der marke "stets bemüht", wird kritik geübt - und dafür gibts einen ganz einfachen grund:
blizzards kann es erfahrungsgemäß besser...die gewohnte hohe qualität lässt aktuell deutlich zu wünschen übrig - das ist es, was hier bemängelt wird.

viele probleme sind seit der beta bekannt, auch die thematik der azeritfähigkeiten ist bekannt gewesen - und jetzt, über einen monat nach release kommen schadensänderungen der marke +400% und - 45% zustande.

solche dinge sind in meinen augen eine schwache leistung, welche man von blizzard nich gewohnt ist - und das sollte auch deutlich kritisiert werden.
19.09.2018 18:43Beitrag von Elronde
Beitrag von Elronde
Was wäre denn ne bessere Stelle um Kritik zu äußern?

Konstrutives feedback direkt an Blizzard richten - anstatt sich hier facebooklike nur Likes abholen zu wollen und Massenmeckern zur Stimmungsmache zu kreieren?;)


Wo find ich denn die Direktverbindung zu Blizzard?

Selbst das Live Q&A ist nur zustande gekommen weil es überall (auch in den Foren) einen so dermaßen großen Backlash gab. Und auch da hat der gute Ion die Kernpunkte nett überlesen oder einfach mal "nicht verstanden"..

PS: Nur ein kleiner Tipp. Wenn euch bestimmte Threads nerven, dann kann man ihnen das in der Regel auch schon am Titel ansehen. Vll einfach dann mal nicht anklicken. Dann müsst ihr auch nicht reinschreiben "seid still und hört auf zu spielen"..


Es ist einfach Fakt, dass man selbst in Threads, die eigentlich erstmal nichts mit Kritik zu tun haben, plötzlich wieder die Leute mit "BfA ist !@#$%^e" kommen. Und dass es so langsam nervt, könnt ihr doch auch mal verstehen, oder?
Hier geht es eigentlich um den nächsten Patch und schon wieder artet das in irgendwelchen Grundsatzdiskussionen über das Addon aus. Muss doch nicht sein.
19.09.2018 19:00Beitrag von Norjena
Allerdings üben die Leute immer nur Kritik und wagen sich nicht Vorschläge zu posten, da die Community das meistens runterlacht, gerade bei sehr guten Vorschlägen.
ganz nüchtern betrachtet ist es auch nich die aufgabe der community...
ich bezahl blizzard dafür, gut unterhalten zu werden.

kommt nur die leistung der marke "stets bemüht", wird kritik geübt - und dafür gibts einen ganz einfachen grund:
blizzards kann es erfahrungsgemäß besser...die gewohnte hohe qualität lässt aktuell deutlich zu wünschen übrig - das ist es, was hier bemängelt wird.

viele probleme sind seit der beta bekannt, auch die thematik der azeritfähigkeiten ist bekannt gewesen - und jetzt, über einen monat nach release kommen schadensänderungen der marke +400% und - 45% zustande.

solche dinge sind in meinen augen eine schwache leistung, welche man von blizzard nich gewohnt ist - und das sollte auch deutlich kritisiert werden.


Nope, so läuft das nicht. Man kann Blizzard nicht sagen "das und das läuft nicht in meinem Sinne", aber keine Ahnung haben, wie es denn sein soll, um jemanden zufrieden zu stellen.
Und ich bleibe der Meinung, dass es nur ein kleiner Teil der Spieler ist, der so unzufrieden ist, nur die krähen am meisten. Wenn ich sehe, was auf meinem Realm, wo ich Horde spiele um kurz vor sechs morgens los ist, kann ich das nicht glauben. Und der Server war fast tot.
Hier geht es eigentlich um den nächsten Patch und schon wieder artet das in irgendwelchen Grundsatzdiskussionen über das Addon aus.
hier gehts ja auch um den nächsten patch - biegt der nämlich nit einiges gerade, was aktuell schief läuft, wird die kritik am addon noch lauter werden - oder leiser, weil kritiker dann doch lieber ne pause einlegen.
ich hatte selbst überlegt, mein abo letzten samstag auslaufen zu lassen, nachdem ich ein paar tage pausierte. wie man unschwer erkennen kann, hab ich mich dagegen entschieden und setze meine hoffnungen in den nächsten größeren contentpatch.
liefert blizzard auch hier wieder nur "stets bemüht" ab, werd ich ne längere pause einlegen.
Blutelfen Tradi Rüstung ! Ich will Bilder !

* zündet den Hyal an*
19.09.2018 07:55Beitrag von Zelim

P.S.: ich bin gehyped :D


ich nicht.
die völker kommen viel zu spät.

wieso wird nicht der komplette ruf aus allen addons accountgebunden ?
das ist nix halbes und nix ganzes.

Das jaina ein Raidboss wird klingt schon mal interessant. mir geht die schon seit lichking auf die nerven. aber hoffentlich wird das bis zum ende ausgetragen. nicht dass die am ende überlebt, was ich aber befürchte.
Auch ziemlich eintönig, dass immer die Horde geraided wird.
Warum bekommen wir hordler nicht mal nen raid auf sw oder so ?
und wieso bringt man immer unsere anführer um ?
So langsam wirds echt zu blöd.
Kommt mir so vor als hätte man einfach nur die orks aus wod und pandaria gegen trolle ausgetauscht.

die rüstungen für zwerge und blutelfen klingen schon gut. aber erstmal schauen was da raus kommt.

ich lass das abo trotzdem auslaufen.
19.09.2018 19:00Beitrag von Norjena
Allerdings üben die Leute immer nur Kritik und wagen sich nicht Vorschläge zu posten, da die Community das meistens runterlacht, gerade bei sehr guten Vorschlägen.
ganz nüchtern betrachtet ist es auch nich die aufgabe der community...
ich bezahl blizzard dafür, gut unterhalten zu werden.

kommt nur die leistung der marke "stets bemüht", wird kritik geübt - und dafür gibts einen ganz einfachen grund:
blizzards kann es erfahrungsgemäß besser...die gewohnte hohe qualität lässt aktuell deutlich zu wünschen übrig - das ist es, was hier bemängelt wird.

viele probleme sind seit der beta bekannt, auch die thematik der azeritfähigkeiten ist bekannt gewesen - und jetzt, über einen monat nach release kommen schadensänderungen der marke +400% und - 45% zustande.

solche dinge sind in meinen augen eine schwache leistung, welche man von blizzard nich gewohnt ist - und das sollte auch deutlich kritisiert werden.


so siehts aus.
Nope, so läuft das nicht. Man kann Blizzard nicht sagen "das und das läuft nicht in meinem Sinne", aber keine Ahnung haben, wie es denn sein soll, um jemanden zufrieden zu stellen.
es gibt, unschwer erkennbar, derzeit an vielen punkten kritik.
meine wenigkeit ärgert sich über einen 3wochen zyklus der kriegsfronten - was soll ich denn bitte blizzard als verbesserungsvorschlag entgegenbringen?
"machts kürzer"? - ich glaub, das wissen die kollegen selbst...
zweiter vorschlag - zwei kriegsfronten gleichzeitig einführen - hier kämen dann ausflüchte, nich genug zeit für gleich zwei kriegsfronten gehabt zu haben.

dann mein lieblingspunkt azeritfähigkeiten - seit der beta bemängelt. fähigkeiten teils viel zu schwach und so wahnsinnig interessant wie vermeidung oder vielseitigkeit - was möchte blizzard denn für verbesserungsvorschläge dazu von mir hören? vorschlag: passt die zahlen während der entwicklungsphase an und macht die fähigkeiten interessanter - ein blick auf die artefaktwaffen hätte gereicht.
meinst du ernsthaft, darauf kommt blizzard nich selbst? eben das kritisiere ich persönlich an blizzard - die könnens besser, sofern sie denn wollten...
19.09.2018 19:20Beitrag von Norjena
zweiter vorschlag - zwei kriegsfronten gleichzeitig einführen - hier kämen dann ausflüchte, nich genug zeit für gleich zwei kriegsfronten gehabt zu haben.


Hä? Sag mal, so langsam habe ich das Gefühl, du hast nicht einmal gelesen, was der Patch bringt. Der bringt nämlich genau das - mehrere Kriegsfronten, die abwechselnd oder parallel (muss man sehen) laufen.
[quote="176227972668"]
Was mich wundert ist jedoch jetzt schon der Zeitpunkt nachdem der jetzige raid gerade mal 1 woche aktiv ist.


Bitte was? Da hast du aber gepennt! :D

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum