Neuer PC

Technischer Support
20.09.2018 19:55Beitrag von Frintex
Habt ihr da dan nen Vorschlag ?

Lohnt es sich noch eine 1070 zu holen oder sollte man eher zu einer 1080 greifen ?



Das ist schwer zu sagen. Wenn man beispielsweise die Systemanforderungen des grade neu erschienenen "Shadow of the Tomb Raider" betrachtet ( hier : http://www.pcgameshardware.de/Shadow-of-the-Tomb-Raider-Spiel-61096/News/Offizielle-Systemanforderungen-bekannt-1264225/ ) sollte grundsätzlich "im Moment" eine GTX 1070ti noch jedes Spiel auf Max. Einstellungen gebacken bekommen. Allerdings ist es ziemlich schwer vorherzusagen wie lange das noch der Fall sein wird.

Meiner Meinung nach hängt die Entscheidung vorallem davon ab ob du dir die 300.- Euro Aufpreis leisten willst. Rein leistungstechnisch würde es sich schon lohnen da wir immerhin von 30% mehr Leistung reden.

http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1080-Ti-vs-Nvidia-GTX-1070-Ti/3918vs3943

20.09.2018 19:46Beitrag von Aimjin
Solange du keine dedizierte Encoding/Capture Karte haben möchtest (macht mehr Sinn für Konsolen-Streaming), dann reicht ein ganz normaler Gaming-PC mit ner schnellen CPU und genug Kernen (am besten den 8700K, der reicht locker für alles).


Genau das weil ...

... ein i9 wäre ja rein für Streaming ja eine gute Wahl, für Gaming hingegen nicht und da lohnt es sich einfach nicht eine 1000.- + CPU zu holen. Von vorgeköpften 2000.- Euro Modellen fange ich hier gar nicht erst an.

Ich meine wenn überhaupt wäre im Moment das einzig preislich vertretbare Skylake X Setup wenn man für 650.- Euro einen vorgeköpften auf 4,5GHz übertakteten 7820x nimmt und den unter Wasser setzt weil die Skylake X CPUs auch so schon verdammte Heizungen sind.

( https://www.caseking.de/der8auer-core-i7-7820x-4-5-ghz-skylake-x-advanced-edition-hpit-476.html )

Das Problem ist nur dass die X299/X399 Boards ziemlich teuer sind, man von Tauchkühlungen was verstehen sollte ... korrigiere ... MUSS und sich die ganze Geschichte nur für den Vorteil von Quad Channel RAM auch eigentlich gar nicht lohnt. Natürlich versenkt ein ein übertakteter 7820x einen 8700k um Welten aber wir reden hier von Leistung die sich wie Aimjin bereits sagte nicht lohnt wenn man keine richtig aufwändige Videobearbeitung macht.

Aber um das Nerdgelaber zu beenden, wenn du ein stabiles Setup für gut 2k willst würde ich es ungefähr so machen :

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/70b474221fc2aa8f3ec615ab739f78fde9d62154bb3670b788d

Ich denke mit einer 1 TB SSD kommt man erstmal hin, ob man 3000 oder 3200 RAM nimmt ist ziemlich egal und zum Thema 1070ti vs 1080ti habe ich ja bereits oben alles gesagt.

Ich finde es zwar schade das Mindfactory keine MSI Trio oder EVGA FTW3 mehr im Sortiment hat aber andererseits machen die Phoenixkarten auch einen guten Job.

Gehäuse kannst du dir natürlich auch ein eigenes aussuchen, du müsstest einfach darauf achten dass es eine CPU Kühler Höhe von 165mm unterstützt. Falls du dir diesbezüglich unsicher bist hilft :

https://pcpartpicker.com/list/

Einfach Mainboard, CPU und CPU Kühler auswählen und danach bekommst du nur noch Gehäuse angezeigt die gross genug sind.

+++++++++

20.09.2018 15:06Beitrag von Zindl
20.09.2018 14:59Beitrag von Frintex
...

Danke aber das ist keine antwort auf meine Frage.

Und ja 4k ist die oberste grenze. Würde aber sehr sehr gern weit drunter bleiben


Die Forenpost lesen ist nicht möglich? Groß- und Kleinschreibung geht auch nicht?


In keinem diesen Threads reden wir auch nur im Ansatz von dicken Grafikkarten oder Streaminghardware. Ausserdem, wem genau hilft es auf eine spezifische Frage mit einem "Ja öhm hier hast du 34 Links ( deren Inhalt absolut nichts mit der Frage zu tun hat ) informier dich selber" zu antworten ?

Wenn du wenigstens noch so wie Toklar auf CB verweisen würdest wäre das eine Sache die ich noch für vertretbar halte aber ansonsten wäre es nett wenn du zum rumgiften wie jeder andere Forennutzer auch den Allgemeinen/PVP Bereich des Forums nutzen würdest.
20.09.2018 21:57Beitrag von Darthana
20.09.2018 19:55Beitrag von Frintex
Habt ihr da dan nen Vorschlag ?

Lohnt es sich noch eine 1070 zu holen oder sollte man eher zu einer 1080 greifen ?



Das ist schwer zu sagen. Wenn man beispielsweise die Systemanforderungen des grade neu erschienenen "Shadow of the Tomb Raider" betrachtet ( hier : http://www.pcgameshardware.de/Shadow-of-the-Tomb-Raider-Spiel-61096/News/Offizielle-Systemanforderungen-bekannt-1264225/ ) sollte grundsätzlich "im Moment" eine GTX 1070ti noch jedes Spiel auf Max. Einstellungen gebacken bekommen. Allerdings ist es ziemlich schwer vorherzusagen wie lange das noch der Fall sein wird.

Meiner Meinung nach hängt die Entscheidung vorallem davon ab ob du dir die 300.- Euro Aufpreis leisten willst. Rein leistungstechnisch würde es sich schon lohnen da wir immerhin von 30% mehr Leistung reden.

http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1080-Ti-vs-Nvidia-GTX-1070-Ti/3918vs3943

20.09.2018 19:46Beitrag von Aimjin
Solange du keine dedizierte Encoding/Capture Karte haben möchtest (macht mehr Sinn für Konsolen-Streaming), dann reicht ein ganz normaler Gaming-PC mit ner schnellen CPU und genug Kernen (am besten den 8700K, der reicht locker für alles).


Genau das weil ...

... ein i9 wäre ja rein für Streaming ja eine gute Wahl, für Gaming hingegen nicht und da lohnt es sich einfach nicht eine 1000.- + CPU zu holen. Von vorgeköpften 2000.- Euro Modellen fange ich hier gar nicht erst an.

Ich meine wenn überhaupt wäre im Moment das einzig preislich vertretbare Skylake X Setup wenn man für 650.- Euro einen vorgeköpften auf 4,5GHz übertakteten 7820x nimmt und den unter Wasser setzt weil die Skylake X CPUs auch so schon verdammte Heizungen sind.

( https://www.caseking.de/der8auer-core-i7-7820x-4-5-ghz-skylake-x-advanced-edition-hpit-476.html )

Das Problem ist nur dass die X299/X399 Boards ziemlich teuer sind, man von Tauchkühlungen was verstehen sollte ... korrigiere ... MUSS und sich die ganze Geschichte nur für den Vorteil von Quad Channel RAM auch eigentlich gar nicht lohnt. Natürlich versenkt ein ein übertakteter 7820x einen 8700k um Welten aber wir reden hier von Leistung die sich wie Aimjin bereits sagte nicht lohnt wenn man keine richtig aufwändige Videobearbeitung macht.

Aber um das Nerdgelaber zu beenden, wenn du ein stabiles Setup für gut 2k willst würde ich es ungefähr so machen :

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/70b474221fc2aa8f3ec615ab739f78fde9d62154bb3670b788d

Ich denke mit einer 1 TB SSD kommt man erstmal hin, ob man 3000 oder 3200 RAM nimmt ist ziemlich egal und zum Thema 1070ti vs 1080ti habe ich ja bereits oben alles gesagt.

Ich finde es zwar schade das Mindfactory keine MSI Trio oder EVGA FTW3 mehr im Sortiment hat aber andererseits machen die Phoenixkarten auch einen guten Job.

Gehäuse kannst du dir natürlich auch ein eigenes aussuchen, du müsstest einfach darauf achten dass es eine CPU Kühler Höhe von 165mm unterstützt. Falls du dir diesbezüglich unsicher bist hilft :

https://pcpartpicker.com/list/

Einfach Mainboard, CPU und CPU Kühler auswählen und danach bekommst du nur noch Gehäuse angezeigt die gross genug sind.

+++++++++

20.09.2018 15:06Beitrag von Zindl
...

Die Forenpost lesen ist nicht möglich? Groß- und Kleinschreibung geht auch nicht?


In keinem diesen Threads reden wir auch nur im Ansatz von dicken Grafikkarten oder Streaminghardware. Ausserdem, wem genau hilft es auf eine spezifische Frage mit einem "Ja öhm hier hast du 34 Links ( deren Inhalt absolut nichts mit der Frage zu tun hat ) informier dich selber" zu antworten ?

Wenn du wenigstens noch so wie Toklar auf CB verweisen würdest wäre das eine Sache die ich noch für vertretbar halte aber ansonsten wäre es nett wenn du zum rumgiften wie jeder andere Forennutzer auch den Allgemeinen/PVP Bereich des Forums nutzen würdest.


Vielen Dank für die nette Antwort :)
habe das System jetzt Fast genauso Bestellt nur die CPu Kühlung habe ich weggelassen da ich noch eine Corssair h 150i pro RGB hier habe
Wasser ist glaube ich da besser
20.09.2018 21:57Beitrag von Darthana
In keinem diesen Threads reden wir auch nur im Ansatz von dicken Grafikkarten oder Streaminghardware. Ausserdem, wem genau hilft es auf eine spezifische Frage mit einem "Ja öhm hier hast du 34 Links ( deren Inhalt absolut nichts mit der Frage zu tun hat ) informier dich selber" zu antworten ?

Wenn du wenigstens noch so wie Toklar auf CB verweisen würdest wäre das eine Sache die ich noch für vertretbar halte aber ansonsten wäre es nett wenn du zum rumgiften wie jeder andere Forennutzer auch den Allgemeinen/PVP Bereich des Forums nutzen würdest.


Es bleibt ein Spiele-PC. Daher ist der Hinweis auf frühere Forenbeiträge
korrekt. In diesen wurde auch auf Computerbase, als Quelle aufgeführt, hingewiesen.

Wenn Du mich diskreditieren möchtest, bitte nicht in einem Gemisch aus Deutsch und Englisch und in korrekter Schreibweise. Danke.
21.09.2018 07:20Beitrag von Zindl
20.09.2018 21:57Beitrag von Darthana
In keinem diesen Threads reden wir auch nur im Ansatz von dicken Grafikkarten oder Streaminghardware. Ausserdem, wem genau hilft es auf eine spezifische Frage mit einem "Ja öhm hier hast du 34 Links ( deren Inhalt absolut nichts mit der Frage zu tun hat ) informier dich selber" zu antworten ?

Wenn du wenigstens noch so wie Toklar auf CB verweisen würdest wäre das eine Sache die ich noch für vertretbar halte aber ansonsten wäre es nett wenn du zum rumgiften wie jeder andere Forennutzer auch den Allgemeinen/PVP Bereich des Forums nutzen würdest.


Es bleibt ein Spiele-PC. Daher ist der Hinweis auf frühere Forenbeiträge
korrekt. In diesen wurde auch auf Computerbase, als Quelle aufgeführt, hingewiesen.

Wenn Du mich diskreditieren möchtest, bitte nicht in einem Gemisch aus Deutsch und Englisch und in korrekter Schreibweise. Danke.


Ich habe mir die Seiten Angeschaut so ist das nicht. Aber im KEINEN dieser Beiträge gab es Hilfreiche infos. Ich wende mich extra an ein Forum um Hilfe zu bekommen. Solche ansagen wie Googel doch einfach sind da wenig Produktiv und sorgen ledigtlich dafür das die Geschrieben Beiträge höher schnellen.
Auf keiner der Seiten kommt man (ohne auch Links in Links In Links zu Klicken )auch nur anähernd auf eine Lösung des Problems)

Die Einzigen zusammenhänge waren das ein PC gebraucht wird und hätte durch deine Antworten einen pc zwischen 500 und 800 euro auf den die sachen die Gemacht werden sollen nicht Funktionieren.

PS der " Aktuelle Pc den Sie hatt
Intel® Core™ i3-8350K, Prozessor
Nividia Geforce GTX 1050 ti
16 Gb Ram

ist sogar einer der Empfohlen wird.
Abr weder GTA 5 noch aktuelle AAA Titel werden sich in hoher auflösung damit streamen lassen. sind aber im Großen rechner die Empfohlen werden

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum