PC stürzt ab ohne Fehlermeldung

Technischer Support
PC stürzt ab ohne Fehlermeldung dauert in der Regel nicht mehr als 5 Minuten ob im Kampf oder nur mal so beim rumstehen, um mal eins voraus zu schicken: ein Hardware Problem ist es definitif nicht. Hab Motherboard gewechselt (2mal), Netzteil (2mal), Prozessor und RAM.Alle Teile sind vom Feinsten (und passen auch zusammen) Heiss wird er auch nicht, alles kontrolliert. Der PC stürzt NUR bei WOW ab und sonst bei keinen anderen Spiel. Ich hab alles desinstalliert und wieder installiert , alle Treiber sind ok. Das Problem war auch schon vor dem Hardwarewechsel. Bin für jede Hilfe dankbar.
Welche Komponenten sind denn verbaut?
Wie hast du festgestellt, dass er nicht zu heiss wird, wenn der PC doch unter Last offenbar abstürzt? OSD?
Sind die Komponenten kompatibel? Alle Hardware Treiber installiert? Aktuelles Bios? Alles richtig zusammengesteckt? (Auch nicht den Gummihammer verwendet? :-D Und ja...glaub mir... Es ist eine Geschichte die du nicht kennen willst.. Der Gummihammer und der DDR2 speicher im DDR3 Slot... xD)

Alles drum herum geprüft? Falls du ne Steckdosenleiste nutzt: Ist die vlt überlastet? Oder aufgrund von Altersschwäche nicht mehr so "Kräftig"?

Ansonsten, mal nen Stresstest mit Prime95 versucht? Wenn dann der PC aus geht kannste dir fast sicher sein das an der Hardware was nicht stimmt.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Wenn du ein AM4 Board hast, aktualisiere das Bios. Das ist veraltet und führt zu massiven Problemen. (Vor allem führt es dazu das der PC einfach aus geht.)
Was spuckt die Ereignisanzeige aus ?
PC stürzt ab ist einfach zu schwammig, was für Fehler kommen denn? Geht lediglich der Monitor aus und der sound besteht? Kommen schwarze Balken, drehen die Lüften durch?

Hat jemand im Haus den Lichtschalter betätigt, so einen Fall hatte ich letztens, eine Frau deren PC immer dann abstürzte, wenn der Mann auf dem Flur Licht machte.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum