Tagesaufgaben als Allianz nahezu unmöglich?

Allgemeines
Ich habe heute für 2 Tagesaufgaben 3 Stunden gebraucht da ich nicht mal lebend bis zur Aufgabe gekommen bin. Irgendwie kommt mir das Verhältnis Horde - Allianz 1 zu 10 vor. Das soll keinesfalls rumgeheule sein, ich kann damit gut leben. Mich interessiert nur ob es anderen auch so geht?
Mach Warmode aus und dein "Problem" ist gelöst oder schließe dich mit anderen Warmode-Allianzlern zusammen und geht als Gruppe durch die Gegend.
Es gibt eben einfach mehr Hordler mit WM an als Allianzler. Warum das inzwischen so ist, überlasse ich mal der Vorstellungskraft jedes einzelnen.

Das Verhältnis Horde zu Allianz ist bei 56% (Horde) zu 44% (Allianz), zumindest laut realmpop.com bei Level 120: https://realmpop.com/eu.html (Regler auf 120 stellen)
21.09.2018 15:29Beitrag von Lalonia
Das soll keinesfalls rumgeheule sein
Es liest sich aber so.
Mach Warmode aus und dein "Problem" ist gelöst.
21.09.2018 15:29Beitrag von Lalonia
Das soll keinesfalls rumgeheule sein
Es liest sich aber so.


Warum sollte ich? Ich sag doch ich kann damit gut leben.
Warmode aus, ja oft ist es zu einfach sein Problem zu lösen.

Du könntest aber auch big Blue fragen ob sie die Hordler dazu zwingen den Warmode aus zu schalten und die Allianz dazu ihn anzuschalten.
@ Lalonia: Hab noch etwas "nacheditiert".
In der Tat scheint die Anzahl der Hordler doch größer zu sein. Das Gleichgewicht im Shard-System bringt wohl doch nicht so viel, wenn es im Gesamten weniger Allianzler gibt, die keinen Bock auf PvP haben.

Damit muss man allerdings dealen.

1. Warmode ausschalten und das Fraktionsungleichgewicht noch mehr begünstigen
2. Warten, bis sich zufällig mal mehr als 2-3 Allianzler an einer WQ stauen und damit ausnahmsweise mehr sind
3. Gruppentool für Weltquests benutzen
4. Stammgruppe für Weltquests aufstellen
5. Taktisch vorgehen: Bei Einzelzielen wegkiten, falls möglich zu Wachen - bei mehreren Zielen nur am Rand des Gebiets bewegen.
6. Benutzen von Heiltränken, Manatränken, Geschwindigkeitstränken, Goblingleiter, etc.. Manchmal echte Lebensretter. ;-)
21.09.2018 15:35Beitrag von Gumbol
Warmode aus, ja oft ist es zu einfach sein Problem zu lösen.

Du könntest aber auch big Blue fragen ob sie die Hordler dazu zwingen den Warmode aus zu schalten und die Allianz dazu ihn anzuschalten.


Ich hab keinerlei Probleme, für mich sind 2 Aufgaben in 3 Stunden absolut ok und Spaß hat es auch irgendwie gemacht. Ich wollte lediglich fragen ob es anderen auch so geht.
-Man kann sich auf einen leereren Pool bzw auf einen mit Allianzschwerpunkt einladen lassen
-Man kann sich ne Gruppe suchen bzw aufmachen Für die WQ und die hordler währenddessen überfahren
-man kann erstmal ne andere Q machen bis die Feinde weg sind
-Oder man macht den Warmode mal für einen Tag aus wenn man das PvP nicht ertragen kann

Also würde ich jetzt sagen wenn ich dürfte aber da ich ja bei der Horde bin sind meine Aussagen ja leider nix wert :x
21.09.2018 15:38Beitrag von Lalonia
21.09.2018 15:35Beitrag von Gumbol
Warmode aus, ja oft ist es zu einfach sein Problem zu lösen.

Du könntest aber auch big Blue fragen ob sie die Hordler dazu zwingen den Warmode aus zu schalten und die Allianz dazu ihn anzuschalten.


Ich hab keinerlei Probleme, für mich sind 2 Aufgaben in 3 Stunden absolut ok und Spaß hat es auch irgendwie gemacht. Ich wollte lediglich fragen ob es anderen auch so geht.


3 Stunden ? Nein aber mit einen Allianzchar sterbe ich öfters als mit einen Hordechar.

Mache ich als Allianzler Warmode aus sehe ich plötzlich auch sehr viele Allianzler ;)
Warmode aus! Da sind sie geholfen! :)
Sorry konnte ich mir nun nicht verkneifen. Aber bevor ich 3h für zwei Quest brauch, dann würd ich lieber auf WM off stellen... auch wenn es dann die 10% nicht gibt...
oder schließe dich der zufälligen Allianzgrp. um Smylodon an, der im Massenfight zu viert ganze 23 Hordler von verschiedenen Servern am Stück plättete (wie er einem Thread kürzlich verriet). Oder kneif die Pobacken zusammen und erledige wenigstens 6 alleine vom Mengenverhältnis. Siehst doch das da was geht......
Hat dir jemand deine Frage überhaupt schon beantwortet @TE?
diverse Threads zu diesem Thema sollten Antwort genug sein. Und, um es abzuschliessen: ja, es geht etlichen Allianzern so (wobei die lösungsorientierten Ansätze in den bisherigen Antworten doch deutlich gehaltvoller sind als die geschlossene Frage an sich / "ja" "nein")
um mal die frage zu beantworten

also ich habe dieses problem nicht! habe immer warmode ein bei den weltquests! die dauert nix länger als ohne warmode!
entweder lassen mich die hordler in ruhe, oder es sind genug allianzler da, oder ich warte kurz bis die hordler den mob getötet haben und schnappe ihn mir dann

habe definitiv noch keine 3 stunden gebraucht für 2 quests
21.09.2018 15:29Beitrag von Lalonia
Ich habe heute für 2 Tagesaufgaben 3 Stunden gebraucht da ich nicht mal lebend bis zur Aufgabe gekommen bin. Irgendwie kommt mir das Verhältnis Horde - Allianz 1 zu 10 vor. Das soll keinesfalls rumgeheule sein, ich kann damit gut leben. Mich interessiert nur ob es anderen auch so geht?

Ich spiele ohne Warmode. Auf meinen Realmverbund bezogen liegt die Quote bei 75% Allianz, wenn man nur die 120er Chars nimmt und knapp 70%, wenn man auch die kleineren Level berücksichtigt.

Insofern scheint das Verhältnis Horde > Allianz lediglich im Warmode und auf den wenigen Horde lastigen Realms (z.B. Thrall) zu existieren.

Wobei mich schon mal interessieren würde, woran das liegt, dass im Warmode das Fraktionsverhältnis gerade anders rum ist, als ohne Warmode.
Naja die Horde wird halt ihrem namen gerecht, man trifft sie nur in einer Horde :)

Hab mein Schurken twink komplett mit WM gelevelt und jetz nehm ich noch den Bonus Ruf mit.

ist schon spannend, trifft man einen, hat NIEEEE, 1000 von 1000 x , keiner Interesse daran PvP zu machen, nein man stellt sich brav an, und die WQ wird gemacht.
Aber WEHE ein 2ter Hordler kommt, dann ist man sich nicht zu fein, auf den 290GS mit 70k Live Schurken alle CDs zu ballern, während er grad schon den Questmob an der backe hat :)

Ansonsten, sieht man halt an jedem Spot, immer grob 10 Hordler.

Die kriegen ihr Sharding einfach nicht gebacken, um nen faires verhältnis zu bauen. Schade ^^
Also ich find auf Die Aldor ist das Verhältnis 50:50 und dazu hat man kein Phasing mit anderer Realms. Ich finds persönlich das ists perfekt.
21.09.2018 18:49Beitrag von Taigaaisaka
Die kriegen ihr Sharding einfach nicht gebacken, um nen faires verhältnis zu bauen. Schade ^^


Erklär mir mal, wie Blizzard ein faires sharding schaffen soll, wenn allgemein mehr Hordler Warmode anhaben als Allianzler. Dein Ansatz interessiert mich brennend.
Sollen die überzähligen Hordler ohne gegner in ein Allianz-"leeres" Shard gepackt werden damit es für die anderen "fair" wird?
Ich fand es beim twinken "witzig" , als 115er, von 3 120ern umgeballert zu werden während ich 3 Spinnen am Hintern kleben hatte. Ubd das ist genauso gewesen ohne jetzt zu übertreiben.
Habe dann meine reinkarnation genutzt, aber Pustekuchen, der 120er Schurke musste nochmal drauf treten. Seit dem nur noch WM Off!
21.09.2018 19:28Beitrag von Gashruhl
Ich fand es beim twinken "witzig" , als 115er, von 3 120ern umgeballert zu werden während ich 3 Spinnen am Hintern kleben hatte. Ubd das ist genauso gewesen ohne jetzt zu übertreiben.
Habe dann meine reinkarnation genutzt, aber Pustekuchen, der 120er Schurke musste nochmal drauf treten. Seit dem nur noch WM Off!


Das ja jetzt nichts neues war ja immer schon so in WOW und ist halt so. Habt ig´hr alle nie auf PVP Server gespielt und seit ihr alles PVE Server Leute die jetzt da so überrascht darüber sind?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum