Method oder Limit Vor id reset oder nicht ?

Schlachtzüge, Dungeons & Szenarios
Zurück 1 4 5 6 13 Weiter
18.09.2018 05:34Beitrag von Diepsroad
Ich find es ja traurig, wie schnell der schwerste Content im Game immer gecleart wird.


Schnell? Schau dir mal den Aufwand an. Das relativiert sich ganz schnell. Beispiel gestern haben die bis zu 18 Std. Alleine geprogressed. Die anderen Tage ab Mittwoch letzte Woche sahen ähnlich aus. Dazu kommt noch die haben ein ganz anderes Spielniveau als die Gilden die nur just for Fun mythisch gehen.

Der wirklich einzige betriebsunfall den man hatte war smaragdgrüner Albtraum. In 17 Stunden hatten die Russen von exorsus mal eben den laden dicht gemacht.
Jedem das seine aber sowas nenn man doch net spielen, ich hätte zumindedst kein spass daran
18.09.2018 07:22Beitrag von Ilight
Jedem das seine aber sowas nenn man doch net spielen, ich hätte zumindedst kein spass daran


Ja nu die verdienen aber das Geld damit. Was die alleine nur für die Promo einnehmen. Dazu noch diverse andere Wettbewerbe.
18.09.2018 07:22Beitrag von Ilight
Jedem das seine aber sowas nenn man doch net spielen, ich hätte zumindedst kein spass daran

Das ist quasi deren Job.
Das ist deren Job! Ewig können die das Niveau mit dem aktuellen Kader nicht halten. Hört sich komisch an, aber ab 30 wird man langsamer, zwar nur ein wenig, aber das wirkt sich in solchen Spielen schon aus.

Also nehmen die Jungs aktuell mit, was sie kriegen können, irgendwann müssen die ja auch mal was "normales" arbeiten!
17.09.2018 23:19Beitrag von Théjà
17.09.2018 23:16Beitrag von Aramaki
Rein subjektiv würde ich auch behaupten, dass Hordler einfach besser drauf sind. Die paar Alli Gilden mit denen ich geraidet hab, waren entweder Pfeifen die zehnmal beim ersten Boss auf nhc wipen oder irgendwelche Diven die meinen mich anzicken zu müssen weil für mich mein Studium nun mal wichtiger ist als der Proberaid.
Die Hordler mit denen ich gespielt hab waren in der Regel viel lockerer. Ich komm in den TS/Discord rein und hab das Gefühl, mit Freunden zu spielen. Zumal das ganze "Menschen/Elfen/Zwerge" Setting doch mittlerweile so ausgelutscht ist.

Und die Racials mögen zwar für World First wichtig sein, aber wenn die Casual Raid Gilde keine mythisch Kills schafft liegt das doch mitnichten an irgendwelchen 0,1% Rassenboni auf Secondstats.


1. Das kann ich so nicht bestätigen. Ich habe Jahrelang Horde, dann ally, jetzt wieder Horde gespielt. Ich merk da keinen Unterschied. Man hat genau so viele pfeifen und gute Spieler.

2. Das Problem ist halt: Racial Op -> Die besten Spieler wechseln Horde -> Sehr gute Spieler folgen Ihnen -> Horde hat somit deutlich bessere Raider Teams.

Dabei ist es egal ob diese Ungerechtigkeit entfernt wird, warum sollte jemand jemals wieder zur Allianz zurück, wenn man schon mit seinen 12 Chars auf Horde ist?


Sie hoffen durch das neue Achievment, dass die Horde-Gilden die es nicht in die TOP100 schaffen evtl wieder wechseln um in die Top 100 der Ally-Gilden zu kommen. Mal sehen.
Job ist bei genauerer Betrachtung relativ. Seinen Lebensunterhalt damit finanzieren?! Altersvorsorge?! Versteuern die ihre Einkünfte? Kriegt man bei der Bank einen Kredit für eine Immobilie wenn man sagt man spielt 24/7 PC?!

Ja es gibt Ausnahmen unter pro gamern, streamern und youtubern die damit aussorgen können. Wieviel Prozent sind das? 0,2%? Method oder irgendeine andere hardcore (wow) raidgilde gehört ganz bestimmt nicht dazu.

Mit etwas weitsicht würde ich sogar soweit gehen und sagen die verschwenden ihre Zeit damit. Ordentliche Ausbildung/Studium/Berufserfahrung um auf ein 60k+ EUR gehalt (pa) zu kommen braucht seinen Vorlauf.

Denen fehlt dadurch hintenraus bis zur Rente das ein oder Jahr in denen sie ein ordentliches Jahresgehalt kassiert hätten.

Ich finde dieses pro gamer verdienen ihr Geld damit Argument in den meisten Fällen überzogen und nur dazu missbraucht um Suchtverhalten zu rechtfertigen. Weil suchten kann man sich in jedem Spiel damit schön reden, dadurch irgendwann zu diesen 0,2% zu gehören.
18.09.2018 11:19Beitrag von Billyjean
Ich finde dieses pro gamer verdienen ihr Geld damit Argument in den meisten Fällen überzogen und nur dazu missbraucht um Suchtverhalten zu rechtfertigen


Und ein Profifußballer ist dann wohl fußballsüchtig? Dasselbe bei Schach, Tennis, Handball, Eishockey, Snooker, Basketball, Turnen, Laufen, Schwimmen etc.?

Dass manche hier immer mit der Suchtkeule kommen, ist doch lächerlich.
@Billyjean Es gibt einige Streamer, die sich ein Leben davon leisten können. Auch Vorsorge ist möglich, aber wie du schon angemerkt hast, sind das nicht viele. Ein Job ist es aber schon, sobald du davon dein Leben finanzieren kannst, ist es ein Job.

Sco hat gestern mal erwähnt, dass er die 8000 Subs geknackt hat. Ein Sub zahlt 4.99$, wovon ca die hälfte an den Streamer geht. Das sind pro Monat also schon ein paar Dollar. Wenn der das ein Jahr macht und immer um die 8000 Subs pro Monat hat, dann hat der Brutto mehr als 60.000€ gemacht. Und nicht vergessen, man hat immer einen Fuß in einer der florierensten Brangen der Welt. Esports und Gaming ist unglaublich groß, da sind Kontakte meist wichtiges als jegliche Qualifikation.
18.09.2018 11:33Beitrag von Agnomon
18.09.2018 11:19Beitrag von Billyjean
Ich finde dieses pro gamer verdienen ihr Geld damit Argument in den meisten Fällen überzogen und nur dazu missbraucht um Suchtverhalten zu rechtfertigen


Und ein Profifußballer ist dann wohl fußballsüchtig? Dasselbe bei Schach, Tennis, Handball, Eishockey, Snooker, Basketball, Turnen, Laufen, Schwimmen etc.?

Dass manche hier immer mit der Suchtkeule kommen, ist doch lächerlich.


Die Suchtkeule darf man nicht aus dem Kontext reissen. Ich meinte damit eher Kiddys die Suchtverhalten damit rechtfertigen irgendwann von gaming leben zu können. Nicht pro gamer.
18.09.2018 11:38Beitrag von Billyjean

Die Suchtkeule darf man nicht aus dem Kontext reissen. Ich meinte damit eher Kiddys die Suchtverhalten damit rechtfertigen irgendwann von gaming leben zu können. Nicht pro gamer.


Die zeiten ändern sich. Was glaubst du wie die leute ihr Geld in einigen Jahren und Jahrzehnten verdienen? Ohne Computer und Social Media wird man über kurz oder lang im Abseits stehen. Die klassischen Berufe wie Bäcker,Fleischer und co. werden spätestens in 50 Jahren nur noch ein Relikt sein. (Im Handwerklichen Sinne wohl gemerkt weil diejenigen sich nicht mehr die Finger schmutzig machen)
Selbst wenn sie nicht mehr bei Method raiden. Einfach selbst den Stream an und es läuft. Siehe Shroud ;) Der macht Unsummen obwohl er kein Profi E-Sportler mehr ist.
18.09.2018 11:49Beitrag von Bench
Selbst wenn sie nicht mehr bei Method raiden. Einfach selbst den Stream an und es läuft. Siehe Shroud ;) Der macht Unsummen obwohl er kein Profi E-Sportler mehr ist.


Oder so ne mitteilungsbedürftige wie die Bibi ugh*
Ich versteh das Argument ja nicht, dass es so schlimm sei wenn der Content in der ersten oder zweiten ID clear ist. Wäre das früher anders gewesen? Nein. Mir ist nicht bekannt, dass zu Vanilla so viele gilden am Tag 16h Progress betrieben haben. Hinzu kommt jahrelange Erfahrung und "Oneshots" sind die Bosse bei weitem nicht, wie ghuun und fetid deutlich beweisen.
Die haben an einem Tag so viele trys wie der normalo in zwei Wochen hat.
Lass die mal alle ohne Addons/Wa's oder was auch immer spielen. Dann würde alles ganz anders aussehen :D
Ich erinnere mich noch dunkel daran das Ragnaros im Molten Core lange gestanden hat, auch im BWL lag Nefarian nicht in der ersten ID.
18.09.2018 13:10Beitrag von Zhuneira
Lass die mal alle ohne Addons/Wa's oder was auch immer spielen. Dann würde alles ganz anders aussehen :D


Dann würde wieder jemand mit der Uhr dasitzen und alles Ansagen. Wie früher auch.
18.09.2018 13:12Beitrag von Dairidi
18.09.2018 13:10Beitrag von Zhuneira
Lass die mal alle ohne Addons/Wa's oder was auch immer spielen. Dann würde alles ganz anders aussehen :D


Dann würde wieder jemand mit der Uhr dasitzen und alles Ansagen. Wie früher auch.


Finde es trotzdem lächerlich, was die Leute mittlerweile alles so benutzen. :D bzw brauchen um überhaupt raiden zu können :D
Method bei 10,6%

https://www.twitch.tv/method
Interessiert mich nicht, weil die Horde sind!
Aber schön das die damit Geld verdienen,
die legen Grundsteine für weitere Projekte!

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum