Auflistung: Welfare-Epics in Classic

World of Warcraft Classic
Dies soll kein Thread werden nach dem Motto: "Mimimi, ich hät gern noch dies und jenes."
Vielmehr soll es um Welfare-Epics gehen, die es bereits in 1.12 gab.

Beachtet: Wir wissen zwar, dass Classic mit 1.12 startet, aber es ist immer noch möglich, dass Instanzen vorerst verschlossen bleiben und auch die NPCs in Silithus etc. anfangs noch nicht stehen.

Wenn ich irgendwas vergessen haben sollte, oder ihr noch weitere Infos zu den Items hinzutragen wollt, nur zu!

World Drop Rezepte
http://classicdb.ch/?item=12640
http://classicdb.ch/?item=22385
Mit Glück findet jemand beim Leveln schon die Rezepte und produziert die Teile fortan zu nem annehmbaren Preis in Masse.
[Titanic Leggings] ist Best in Slot für Fury bis Naxxramas. [Lionheart Helm] bleibt sogar dauerhaft BiS. Und das für ein paar lächerliche hundert Gold.

Tailoring-BoP-Roben
http://classicdb.ch/?item=14152
http://classicdb.ch/?item=14153
http://classicdb.ch/?item=14154
Die Rezepte droppen in Scholo, Strat und UBRS. Gabs eigentlich immer zu Genüge im AH. Das Teuerste war nicht das Rezept, sondern die Mats.
Die Warlock-Robe ist als erstes outdated. Mage und Priest kann bis Naxx getragen werden.

Benediction und Rhok'delar
http://classicdb.ch/?item=18608
http://classicdb.ch/?item=18713
Der Gedanke der einem damals bei einem Rhok'delar trägendem Hunter durch den Kopf ging, war nicht "Boah, wie episch!", sondern eher: "LOL, Noobs! Farmen MC ab und kommen nicht durch BWL."
MC ist ziemlich easy. Und Rhok'delar (sowie Benediction) dropt im Schnitt jede zweite ID. Damals konnte man auch nach dem Kill jemandem in den Raid holen und der konnte das Teil aus der Kiste looten. Und selbst wenn das nicht gehen sollte, wird es Raids geben, die dann immer 2 Käufer zu dem Boss mitnehmen. Einen Priester und einen Hunter. Einer von beiden wird halt leer ausgehen. 50:50 Chance.
Nach einem Jahr wird ein Großteil der Level 60 Priests/Hunter mit Benediction/Rhok'delar rumlaufen. Selbst Twinks. Wirklich voll episch!

MC Craft
http://classicdb.ch/?item=19162
http://classicdb.ch/?item=18263
Eigentlich als Feuerresi-Teil gedacht, haben diese beiden Teile aber sehr wenig Resi, dafür aber verdammt viel Heal bzw mp5 (Mana per 5 seconds). Der Gürtel ist besser als die T2-Gürtel! Und auch Schamis/Palas erfreuen sich an sowas.
Die Kerne werden schnell im AH erscheinen und der Preis wird fallen. Kann man ja schliesslich gezielt und unbegrenzt farmen gehen.

Darkmoon Neck + Trinket
http://classicdb.ch/?search=1200
http://classicdb.ch/?search=Darkmoon+Card
Wer Cash hat, kann sich noch ein paar weitere Epics beim Dunkelmond Jahrmarkt kaufen.
Die blaue Karte war afaik ganz ok für Priest und Druid.

Dire Maul Shakle Run
http://classicdb.ch/?object=179501#contains:0+1-2-13
Mit Dire Maul kamen 4 weitere craftbare Epics dazu. Wirklich gut ist aber nur [Hide of the Wild]. Zweitbester Heilerumhang vor Naxx. Ergo der Standard-Heilerumhang.

AV Reputation Rewards
http://classicdb.ch/?npc=13216
Die Zeiten der tagelangen Zerg-AVs sind vorbei. Die Spielerschaft wird nicht plötzlich vergessen, dass rushen mehr Ehre und somit mehr Belohnungen gibt. Unter solchen Bedingungen ist AV Exalted an einem Wochenende machbar.
Und es lohnt! Die Caster-Offhands können bis nach Naxx getragen werden. Insbesondere die Heal-Offhand. Auch Schamis und Palas können das Ding übrigens tragen. Heilerschilde werden überbewertet.
Aber auch der restliche Epic-Loot (vom Caster-Ring mal abgesehen) ist brauchbar.

Dungeon Set 2 aka T0,5
http://classicdb.ch/?itemsets#0+2+1
Teils Welfare-Epics, teils irreführender Timesink.
Ein gutes Beispiel ist da das Druidenset. Strength, Agility, Intellect, Spirit, Stamina, Spelldamage und Mp5 auf einem Item. Feral-Moonkin-Resto-Druid. Dazu dann am besten ne 20/20/20-Skillung. Der letzte Punkt bleibt frei, man will sich ja nicht in eine Richtung drängen lassen! xD Ähnliche Probleme haben die meisten Hybridklassen beim T0,5.
Lediglich Warrior sind da gut gestellt. Die blauen Teile sind für Prot, die lilanen für Fury. Da die Sets sonst für Prot ausgelegt sind, hat der Fury wenig Gearquellen. Und da kommt T0,5 sehr gelegen. Lediglich den Helm braucht er nicht. Hat ja schon Lionsheart Helm.
Das Hunterset hat Int und komische Petbuffs drauf. Das ist ziemlicher Müll. Beim Rogue ist die Brust gut. Beim Kopf bin ich mir nicht ganz sicher.
Für Mage und Warlock sind die Handschuhe sehr gut. Ist auch der erste Schritt. Armschienen, Gürtel und Handschuhe sind sogar BoE und können im AH gekauft werden. Die Schuhe sind marginal besser als die besten Blauen, zumindest für Mages. Warlocks bleiben besser bei ihren blauen Schuhen. Kopf und Brust sind uninteressant. Kopf gibt's was Besseres in UBRS und Brust gibt's ja die Craftbaren.
Bloodvine Set
http://classicdb.ch/?itemset=421
Nicht episch, aber dennoch erwähnenswert. Dank perfekter Itemisierung und des Setbonus, erreichen sie aber ein episches Level. 83 Spelldamage, 4% Hit, 3% Crit. Das ist einfach nur krank!
Bloodvines können unbegrenzt gefarmt werden. Der Preis wird schnell runtergehen.

Silithus Battlegear
http://classicdb.ch/?quest=8573
http://classicdb.ch/?quest=8574
Mit dem AQ-Event kamen auch neue Welfare-Epics.
Besonders die [Rockfury Bracers] sind erwähnenswert. Dauerhaft BiS für Caster.

AQ20-Tokens
http://classicdb.ch/?item=20886#objective-of
http://classicdb.ch/?item=20890#objective-of
http://classicdb.ch/?item=20884#objective-of
http://classicdb.ch/?item=20888#objective-of
http://classicdb.ch/?item=20885#objective-of
http://classicdb.ch/?item=20889#objective-of
Die verdammten Tokens droppen bei diversen Bossen und das nicht grad selten. Cleart man die komplette Inni jede ID zweimal, dann farmen 40 Leute binnen 15 Tagen (5*2 IDs): 21,66 Waffen + 31,66 Ringe + 16,66 Umhänge.
Besonders heraus sticht der Kolben für Priester. Zusammen mit der AV-Offhand ist das Ding deutlich besser als Benediction. Der Priest ist gleich doppelt mit Welfare-Waffen gesegnet!

AQ40-Trashdrops
http://classicdb.ch/?npc=15264#drop:0-2-3-13+1
Der Ein oder Andere von euch hat sicherlich mal die rote Drohne in AQ40 gefarmt. 3 der 4 Riesen am Eingang töten, rauslaufen, 3 der 4 Riesen töten, rauslaufen, 3 der 4 Riesen töten...
Genau so hat man das auch damals schon gemacht. Allerdings mit nem Raid und weniger wegen der roten Drohne.

AQ40-Reputation-Ring
http://classicdb.ch/?search=Signet+Ring+of#items:0+2+1
Neben der Chance auf Trashdrops gibt es zusätzlich noch Ruf bei Brood of Nozdormu bis Neutral.
Die Ringe sind selbst in der kleinsten Variante brauchbar für Einsteiger.

Eastern Plaguelands Armaments
https://classicdb.ch/?quest=9228
Mit dem Naxx-Event kamen auch neue NPCs und Quests in den EPL.
Besonders heraus sticht hier das Trinket, welches ein sehr gutes Pre-Raid-Teil darstellt.

Naxx-Trashdrops
http://classicdb.ch/?npc=16145#drop:0-2-13+1
Auch in Naxx droppen Items vom Trash. Die Chancen etwas zu ergattern sind sogar noch größer.
Welche Mobs man da am besten abfarmt, da bin ich aber überfragt, da ich das seinerzeit nie gemacht hab.
Platzhalter. Just in Case...
Nichts davon ist vergleichbar mit dem drücken eines Knopfes und Port in einen Raid wo man weiterhin 1,2 Knöpfe drückt und dann 20 minuten später ein epic bekommt. Außerdem waren diese echten welfare epics nur blaue items mit lila Anstrich. Thema etwas verfehlt mit der Überschrift.
11.09.2018 01:56Beitrag von Saemon
Nichts davon ist vergleichbar mit dem drücken eines Knopfes und Port in einen Raid wo man weiterhin 1,2 Knöpfe drückt und dann 20 minuten später ein epic bekommt. Außerdem waren diese echten welfare epics nur blaue items mit lila Anstrich. Thema etwas verfehlt mit der Überschrift.


Außerdem muss Mensch dann auch noch Dussel haben und die [World Drop] Rezepte kriegen oder hoffen da dropt was in ner Ini oder im Raid und keiner würfelt das weg. Das fällt ja alles nicht mal eben vom Baum. Bei craftbarem Zeugs dann noch Mats farmen und das hat nur nen Sinn, wenn Beruf auf Max ist und das ist auch nicht mal eben so gemacht. Grade Rüssischmied oder Lederer brauchen Tonnen an Mats zum skillen. Schneider sind da schon ne Ecke besser dran mit dem skillen, weil Stoff schon in ner guten Menge mal eben nebenher abfällt beim questen. Da muss nicht viel zugefarmt werden.
Die Schmuckstücke aus Düsterbruch die es für jede Klasse gibt mit Feuerressi

und soweit ich mich entsinnen kann je eine Eigenschaft für die Klasse fehlt z.B. .
interessante Liste, aber von welfare m.E. sehr weit entfernt...
Also unter Welfare würde ich etwas anderes verstehen :D
Zumindest für die Steteile brauch man Drop- und Würfelglück.
Ich habe z.B. bis zum Start von BC seeeehr regelmäßig die UBRS besucht und nie ist die Schurkenbrust gedroppt :(
Hatte dann zwar die T0,5 Questreihe angefangen und soweit ich die Teile hatte fertig gemacht, aber ich habe nie mein T0 voll gehabt ... und ich habe nicht wirklich wenig gespielt ....
10.09.2018 22:14Beitrag von Malaya

AV Reputation Rewards
http://classicdb.ch/?npc=13216
Die Zeiten der tagelangen Zerg-AVs sind vorbei. Die Spielerschaft wird nicht plötzlich vergessen, dass rushen mehr Ehre und somit mehr Belohnungen gibt. Unter solchen Bedingungen ist AV Exalted an einem Wochenende machbar.
Und es lohnt! Die Caster-Offhands können bis nach Naxx getragen werden. Insbesondere die Heal-Offhand. Auch Schamis und Palas können das Ding übrigens tragen. Heilerschilde werden überbewertet.
Aber auch der restliche Epic-Loot (vom Caster-Ring mal abgesehen) ist brauchbar.

[/quote]

Naja das rushen im AV ging aber erst nach der Schwächung bzw. dem Entfernen von NPCs. Vorher ging es einfach nicht, weil du die entsprechenden Friedhöfe nicht hattest bzw. die Turmcaptains dir den Hintern versohlt haben ;)

Und zu der Questreihe vom Jäger und Priester sage ich mal nix, weil ich sie persönlich nicht gemacht habe .... aber soweit ich mich erinnern kann war zumindest die Jägerquest nicht ganz ohne
11.09.2018 01:56Beitrag von Saemon
Nichts davon ist vergleichbar mit dem drücken eines Knopfes und Port in einen Raid wo man weiterhin 1,2 Knöpfe drückt und dann 20 minuten später ein epic bekommt.

Diese Welfare-Epics werden aber ein paar Monate später durch neue Welfare-Epics ersetzt.
Die Welfare-Epics in Classic sind teils besser als alles was in Naxx dropped!

11.09.2018 06:41Beitrag von Nelda
Außerdem muss Mensch dann auch noch Dussel haben und die [World Drop] Rezepte kriegen oder hoffen da dropt was in ner Ini oder im Raid und keiner würfelt das weg.

Lionheart Helm und Titanic Leggings sind BoE. Wenn einer auf dem Server das Rezept kriegt, kann er hunderte Fury Warrior damit ausrüsten.

11.09.2018 06:41Beitrag von Nelda
Bei craftbarem Zeugs dann noch Mats farmen und das hat nur nen Sinn, wenn Beruf auf Max ist und das ist auch nicht mal eben so gemacht.

Immer so ein Unsinn... WoW ist ein MMO. Denkst die anderen Spieler sind nur dafür da um in Dungeons zu gehen? Handel mit ihnen. Tausch mit ihnen.
Solang Sachen nicht BoP sind, musst du sie nicht zwingend selbst farmen.

Du brauchst nichtmal Gear um Gold zu farmen. Du kannst in den Oasen im Brachland Deviat angeln. Darfst das Zeug halt nicht selbst fressen. Deviatsucht ist ein ernstzunehmendes Problem, das viele Spieler in den finanziellen Ruin getrieben hat.
Mit genug Angelskill kannst auch Nightfin in Moonglade angeln. Allerdings nur zwischen 0 und 6 Uhr. :D Ist das Standard-Bufffood für Caster und Heiler. Wenn nen Raid wiped, verbraten die schonmal nen Stack von dem Zeug. Und nicht jeder hat die Möglichkeit um diese Uhrzeit angeln zu gehen. Da kann man dann durchaus nen Aufschlag für Nachtarbeit verlangen. ;)

11.09.2018 06:49Beitrag von Waupee
Die Schmuckstücke aus Düsterbruch die es für jede Klasse gibt mit Feuerressi

Du meinst [Royal Seal of Eldre'Thalas]:
https://classicdb.ch/?search=Royal+Seal+of+Eldre%27Thalas
So toll ist das für die meisten Klassen nicht.

11.09.2018 11:31Beitrag von Thongv0FEFDF
Und zu der Questreihe vom Jäger und Priester sage ich mal nix, weil ich sie persönlich nicht gemacht habe .... aber soweit ich mich erinnern kann war zumindest die Jägerquest nicht ganz ohne

Dazu gab's unzählige Guides.
Das Questitem hat bei niemandem auf der Bank Schimmel angesetzt.
11.09.2018 11:31Beitrag von Thongv0FEFDF
10.09.2018 22:14Beitrag von Malaya

AV Reputation Rewards
http://classicdb.ch/?npc=13216
Die Zeiten der tagelangen Zerg-AVs sind vorbei. Die Spielerschaft wird nicht plötzlich vergessen, dass rushen mehr Ehre und somit mehr Belohnungen gibt. Unter solchen Bedingungen ist AV Exalted an einem Wochenende machbar.
Und es lohnt! Die Caster-Offhands können bis nach Naxx getragen werden. Insbesondere die Heal-Offhand. Auch Schamis und Palas können das Ding übrigens tragen. Heilerschilde werden überbewertet.
Aber auch der restliche Epic-Loot (vom Caster-Ring mal abgesehen) ist brauchbar.


Naja das rushen im AV ging aber erst nach der Schwächung bzw. dem Entfernen von NPCs. Vorher ging es einfach nicht, weil du die entsprechenden Friedhöfe nicht hattest bzw. die Turmcaptains dir den Hintern versohlt haben ;)

Und zu der Questreihe vom Jäger und Priester sage ich mal nix, weil ich sie persönlich nicht gemacht habe .... aber soweit ich mich erinnern kann war zumindest die Jägerquest nicht ganz ohne


beide quests waren nicht ohne. es gibt zu beiden quests filmchen bei youtube, da kann man sehn, was nötig war, um sie zu schaffen und zumindest zur jägerquest gibts auch einige hinweise und tricks.
11.09.2018 06:41Beitrag von Nelda
11.09.2018 01:56Beitrag von Saemon
Nichts davon ist vergleichbar mit dem drücken eines Knopfes und Port in einen Raid wo man weiterhin 1,2 Knöpfe drückt und dann 20 minuten später ein epic bekommt. Außerdem waren diese echten welfare epics nur blaue items mit lila Anstrich. Thema etwas verfehlt mit der Überschrift.


Außerdem muss Mensch dann auch noch Dussel haben und die [World Drop] Rezepte kriegen oder hoffen da dropt was in ner Ini oder im Raid und keiner würfelt das weg. Das fällt ja alles nicht mal eben vom Baum. Bei craftbarem Zeugs dann noch Mats farmen und das hat nur nen Sinn, wenn Beruf auf Max ist und das ist auch nicht mal eben so gemacht. Grade Rüssischmied oder Lederer brauchen Tonnen an Mats zum skillen. Schneider sind da schon ne Ecke besser dran mit dem skillen, weil Stoff schon in ner guten Menge mal eben nebenher abfällt beim questen. Da muss nicht viel zugefarmt werden.


Genau so!
Welfare-Epics und dann von World Drop reden. Na, ist klar ;-)
Die Hunter/Priest Waffenquests haben durchaus ein gewisses Maß an Klassenverständnis/Spielskill erfordert.

Das war damals aber selbst bei vielen Raidspielern nicht unbedingt flächendeckend vorhanden, weshalb es nicht wenige gab, die die Quests von anderen erledigen ließen.

Nach über einem Jahrzehnt WoW Erfahrung hingegen sollte damit heute aber keiner mehr ein sonderliches Problem haben. Klar beide brauchen einiges an Vorbereitung und eventuell auch den ein oder anderen Versuch, aber dass da noch jemand groß dran verzweifelt kann ich mir nur schwerlich vorstellen.

Generell sehe ich aber vieles in der Liste auch nicht unbedingt passend in die Sparte Welfare. Welfare ist in meinen Augen etwas leicht und vor allem garantiert Erreichbares.

Das trifft einfach auf viele der genannten Dinge nicht zu.
Vor allem nicht auf irgendwelchen Raidtrash Items.

Die Dropchance lag im 0,x% Bereich und weil man auf Level 60 halt nicht wie auf 80 mit ner handvoll Kumpels farmt, sondern immer noch ne ansehnliche Raidgröße braucht, ist die Chance so an das Wunschitem zu kommen derart gering, das man von vielem aber nicht von Welfare sprechen kann.
Ich denke auch, dass die einzigen "welfare"-Items eventuell die sein könnten, wo man nur Ruf braucht, um diese dann kaufen zu können. Bei allen anderen sind meiner Meinung nach zuviele Faktoren drinne die es ungemein erschweren können.
Hatte damals auch den Dolch aus dem Alteractal weil man beim regelmäßigen Besuch zwangsläufig ehrfüchrtig wird :D

*Edith*

11.09.2018 15:40Beitrag von Viljah
Die Hunter/Priest Waffenquests haben durchaus ein gewisses Maß an Klassenverständnis/Spielskill erfordert.

Das war damals aber selbst bei vielen Raidspielern nicht unbedingt flächendeckend vorhanden, weshalb es nicht wenige gab, die die Quests von anderen erledigen ließen.

Nach über einem Jahrzehnt WoW Erfahrung hingegen sollte damit heute aber keiner mehr ein sonderliches Problem haben. Klar beide brauchen einiges an Vorbereitung und eventuell auch den ein oder anderen Versuch, aber dass da noch jemand groß dran verzweifelt kann ich mir nur schwerlich vorstellen.

[/quote]

Gerade das wage ich zu beweifeln. Ich glaube der Jäger spielt sich in Classic völlig anders als in der aktuellen Version. Deadzone und Manahaushalt dürfte wahrscheinlich viele wieder vor ein Problem bei solchen Quests stellen.
Da würde mir noch das crit trinket aus der only pre quest reihe einfallen.
Ggf werden wir ja wieder aktuelle pre raid Listen für jeden specc haben.
Denke mal spätestens, wenn klar ist welcher content am Anfang offen ist, ließe sich das ja machen.
Boe's aka worlddrops und raid trash drops würde ich da aber auch erst mal ausklammern.
11.09.2018 15:50Beitrag von Thongv0FEFDF

11.09.2018 15:40Beitrag von Viljah
Die Hunter/Priest Waffenquests haben durchaus ein gewisses Maß an Klassenverständnis/Spielskill erfordert.

Das war damals aber selbst bei vielen Raidspielern nicht unbedingt flächendeckend vorhanden, weshalb es nicht wenige gab, die die Quests von anderen erledigen ließen.

Nach über einem Jahrzehnt WoW Erfahrung hingegen sollte damit heute aber keiner mehr ein sonderliches Problem haben. Klar beide brauchen einiges an Vorbereitung und eventuell auch den ein oder anderen Versuch, aber dass da noch jemand groß dran verzweifelt kann ich mir nur schwerlich vorstellen.


Gerade das wage ich zu beweifeln. Ich glaube der Jäger spielt sich in Classic völlig anders als in der aktuellen Version. Deadzone und Manahaushalt dürfte wahrscheinlich viele wieder vor ein Problem bei solchen Quests stellen.


wenn ich mich an meinen kurzbesuch (3 tage) 2 monate bevor bfa rauskam erinnere und daran, wie da gespielt wurde: ich wette, dass keine 10% der retail-spieler die quests schaffen. bei den epic-quests ist nämlich nix mit unendlich ressourcen, durchrennen, bomben und egal was man anstellt, man stirbt ja eh nicht. es mag sein, dass die handvoll m+-raider damit keine probleme haben - aber die hatten auch zu classic (sofern sie da schon gespielt ahben) keine probleme. der "otto-normal-spieler", der seine inigänge als bomb-festival versteht und beim questen einfach den bunten zeichen auf der karte nachläuft und ohne überhaupt zu wissen, was er da tun soll einfach mal alles umhaut und dann irgendwann irgendwie seine quest fertig hat - der wird sich daran die zähnchen ausbeissen.
11.09.2018 15:50Beitrag von Thongv0FEFDF
Ich denke auch, dass die einzigen "welfare"-Items eventuell die sein könnten, wo man nur Ruf braucht,


Dann hast keinen Ahnung, was es heißt in Classic Ruf farmen ^^
Hunter- und Priesterqust waren damals 100% keine Selbstläufer. Man musste durchaus wissen, was man mit seiner Klasse tut, sonst wurde das nix.

Jäger-q hab ich persönlich nicht gemacht, war aber mit einigen Jägern aus der Gilde mit dabei und hab sie dabei unterstützt, da gabs sicher einfachere Sachen ;)
Priester-q hab ich selbst gemacht, da musste man wissen was man tut, sonst war OOM garantiert, und kurz darauf bist du tot, oder zumindest die Q gescheitert. Man musste sich vorbereiten (Buffs, das eine oder andere Tränckchen etc.) und u.U. auch mehrmals ran.
Auf unserem Server gabs damals durchaus einige, die diese Qs nicht packten. Vor allem, wenn sie "Casuals" waren, die nur durch MC geschleift wurden...

Wie das heute auf P-Servern ist weiss ich nicht und hat eigentlich ja auch nichts zu sagen.

Und wie es in Classic wird?
Lassen wir uns mal überaschen ;). Kann durchaus sein, dass der Eine oder Andere dabei durchaus ins Schwitzen kommen wird. Ich denke nämlich nicht, dass der heutige Durchschnittsspieler besser als der von damals ist.

lg
Alure

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum