Raider.io und der Untergang der M+Dungeons

Schlachtzüge, Dungeons & Szenarios
Zurück 1 5 6 7 9 Weiter
Ich hab leider zuwenig Zeit diese ID zum tryharden, aber Seth9 war mir ne Lehre - zu Ende gedacht ist die Affixkombo nicht...

Btw: braucht wer ab und an heilende Unterstützung? Ich finde die echt harten Keys ja enorm verlockend; nur ist mir rnd ein Graus.
RND kannst Dir die Haare rausreißen.
Alle Denken Sie wüssten den Besten Weg.
Der pullt da ..der da, der will da lang und der da lang...
Die beleidigen sich aufs äußerste.
Die Leute verlassen die Grp oder haben disconnects.

Alle wollen +3, schreiben irgend einen unsinn in den Header und suchen GS von 360+ mit 1000er Wertung fahren aber 6k DPS und wissen nicht was Verstärkt und Wimmelnd ist.

So als Tank wirste dann gerne geflamet wenn mal was nicht passt.

CC´s und Absprachen exestieren nicht, jeder denkt es ist wie am Ende von Legion, Tank hat immer 100% Aggro und wir AOEn schon alles weg.

Viele wollen viel zu Viel zu einem Zeitpunkt wo es das nicht gibt.

Seid Brav
21.09.2018 00:09Beitrag von Kyoto
RND kannst Dir die Haare rausreißen.
Alle Denken Sie wüssten den Besten Weg.
Der pullt da ..der da, der will da lang und der da lang...
Die beleidigen sich aufs äußerste.
Die Leute verlassen die Grp oder haben disconnects.

Alle wollen +3, schreiben irgend einen unsinn in den Header und suchen GS von 360+ mit 1000er Wertung fahren aber 6k DPS und wissen nicht was Verstärkt und Wimmelnd ist.

So als Tank wirste dann gerne geflamet wenn mal was nicht passt.

CC´s und Absprachen exestieren nicht, jeder denkt es ist wie am Ende von Legion, Tank hat immer 100% Aggro und wir AOEn schon alles weg.

Viele wollen viel zu Viel zu einem Zeitpunkt wo es das nicht gibt.

Seid Brav


This.

Der angenehmste Weg für mich M+ in höheren Keys zu laufen ist mit 4 Freunden zusammen. Die können zwar erst am WE, aber meinen +8er Key hab ich mir aufgehalten.
hallo Leute,

Ich für meine Seite arbeite ca 60 Stunden in der Woche,


Bist die wahnsinnig?
Wenn nein.. wir müssen das System ändern.. Wir leben in einem Zeitalter der Maschinenarbeit.. und nicht in einem von vor 200 Jahren..

@Thema

Das ist nur die logische Folge des dahinterliegenden Spielprinzips.
Das hört eh nicht auf, weil die Ursache stetig fortbestehen darf..
Ich finde die Aussagekraft von Raider i.o. = null. In meinem Fall z.B. ist dort der aktuellste Stand von letzter Woche, meine +8keys aus dieser Woche und der Uldir Fortschritt ist nicht mit dabei. Wenn diese Seite von manchen wirklich zur Beurteilung anderer Spieler hergenommen wird, finde ich das schon ein wenig lächerlich...
Random ist das tool doch die einzige Möglichkeit Spreu vom Weizen zu trennen. Die Anzahl an Gruppen die ich die Woche leaven musste weil interrupts, stuns und laufen eine zu hohe Anforderung darstellten ist immens. Seitdem nur noch mit rio score check vorher
15.09.2018 15:30Beitrag von Fistofkoom
15.09.2018 15:19Beitrag von Blödeelfe
Das bedeutet, wer seinen +5 Key am Mittwoch macht und genauso gut spielt wie jemand der seinen +5 Key am Dienstag macht, hat einen deutlich höheren Score ?


Nein. Score geben Höhe des Key & Abschlusszeit. Wenn dein Key allerdings nicht in die Top 500 des Servers des Gruppenleaders passt bekommst du keinen Score, weil Raider.io es nicht abfragen kann. Das ist allerdings höchstens ein Problem bei SEHR niedrigen Keys und die interessieren sowieso nicht was Score betrifft.


Bei mir wurde ein +8er intime key nicht gewertet am anfang der ID letzte woche, soviel dazu. Raider.io ist einfach unzuverlässig, Blizzard kann das nicht mehr aufhalten das die Spieler ein Score System zur selektion benutzen es ist einfach dämlich das man sich auf ein Drittanbieter verlassen muss der nur unzureichend die Daten abfragen kann und vieles nicht protokolieren kann.

Deswegen wäre ich dafür das solch ein Score automatisch von Blizzard aus erhoben wird, ganz einfach. Wenn man gezielt 8-10er keys spielt damit man einen schönen Score bekommt und die am ende dann nicht gezählt werden dann ist das mega frust. Ich möchte einen hohen Score haben damit ich auch von den Mitspielern mitgenommen werde die vernünftig Spielen (bzw um die chance zu erhöhen auf solche zu treffen) und dann zählen Runs nicht das ist einfach nur schlecht.
21.09.2018 23:49Beitrag von Adenda
Bei mir wurde ein +8er intime key nicht gewertet am anfang der ID letzte woche, soviel dazu. Raider.io ist einfach unzuverlässig, Blizzard kann das nicht mehr aufhalten das die Spieler ein Score System zur selektion benutzen es ist einfach dämlich das man sich auf ein Drittanbieter verlassen muss der nur unzureichend die Daten abfragen kann und vieles nicht protokolieren kann.


Das Problem ist aktuell die Blizzard API, eine andere Quelle hat Raider.io leider nicht. Bei mir aktualisiert Raider.io allerdings mittlerweile wieder nach 1-2 Tagen und hat auch das meiste "nachgeholt".
15.09.2018 12:56Beitrag von Milkmesoftly
Was interessiert es mich, als jemand der eine Gruppe aufmacht, ob der sich Anmeldenende 60h, 80h oder gar nicht arbeitet? Ich will Leute die +10 Keys geschafft haben oder Heroic Curve haben. Da weiß ich was mich erwartet. Was soll ich von jemanden denken, der nach zwei Wochen keinen einzigen +5er Key gespielt hat? Warum sollte ich den mitnehmen? Habe wenig Lust darauf 40 Minuten in einem Dungeon zu verschwenden, nur damit der Key zerstört wird und man nur 2 Items als Entschädigung bekommt.

Du solltest dir eine Gilde suchen wo alle ein gewisses Alter haben (40+). Da triffst du höchstwahrscheinlich auf Gleichgesinnte. Menschen, die Abends ein paar Runden spielen wollen, um sich für einen kurzen Moment aus dem Alltag zu entziehen.


klingt irgenwie nicht mehr nach Spass!
Was ist nur aus dem Game geworden....
schade!

Ich bin auch jemand der seit 12 jahren zockt aber von content zu content nimmt das spiel und deren spieler ab was für mich Grund ist nicht mehr als 1 char auf max zu haben und selbst auf den habe ich schon keine Lust mehr. Es ist ein Spiel Leute...
Heute gehts nur noch darum schnell durch zu rushen und nach möglichkeit nicht zu wipen!

Lange gebe ich dem spiel nicht mehr....

Wünsche ein schönes Wochenende.
22.09.2018 14:54Beitrag von Khehldoran
15.09.2018 12:56Beitrag von Milkmesoftly
Was interessiert es mich, als jemand der eine Gruppe aufmacht, ob der sich Anmeldenende 60h, 80h oder gar nicht arbeitet? Ich will Leute die +10 Keys geschafft haben oder Heroic Curve haben. Da weiß ich was mich erwartet. Was soll ich von jemanden denken, der nach zwei Wochen keinen einzigen +5er Key gespielt hat? Warum sollte ich den mitnehmen? Habe wenig Lust darauf 40 Minuten in einem Dungeon zu verschwenden, nur damit der Key zerstört wird und man nur 2 Items als Entschädigung bekommt.

Du solltest dir eine Gilde suchen wo alle ein gewisses Alter haben (40+). Da triffst du höchstwahrscheinlich auf Gleichgesinnte. Menschen, die Abends ein paar Runden spielen wollen, um sich für einen kurzen Moment aus dem Alltag zu entziehen.


klingt irgenwie nicht mehr nach Spass!
Was ist nur aus dem Game geworden....
schade!

Ich bin auch jemand der seit 12 jahren zockt aber von content zu content nimmt das spiel und deren spieler ab was für mich Grund ist nicht mehr als 1 char auf max zu haben und selbst auf den habe ich schon keine Lust mehr. Es ist ein Spiel Leute...
Heute gehts nur noch darum schnell durch zu rushen und nach möglichkeit nicht zu wipen!

Lange gebe ich dem spiel nicht mehr....

Wünsche ein schönes Wochenende.


Spaß ist doch immer etwas subjektives. Warum versucht man Leuten ihren Spaß abzusprechen, nur weil ihre Spielweise eine andere ist?

Schnell durch und nicht wipen, in nem Thread über Myth+ ? Gratulation, du hast das Prinzip von Myth+ verstanden. Ich muss das Prinzip nicht mögen, aber ich bin auch nicht gezwungen so zu spielen.

Was aus dem Spiel geworden ist? Das was du selbst draus machst. Ich bestimme für mich das Tempo und was ich spielen möchte. Blizzard macht mir nur ein Angebot, welches ich spielen kann oder auch nicht. Ich finde immer Leute, die meine Ziele teilen und Spaß am Spiel haben. Kommt nur drauf an, ob ich diese finden möchte.

Pfui? Für deine eingeschränkte Sichtweise ?

Edit: Ach, nacheditiert. Da stand vorher noch nen Pfui in seinem Post.
Raider.io steht für automatisierte Unpersönlichkeit wie es sie in so vielen Bereichen auch des realen Lebens gibt. Raider.io sagt null über Spiekerkompetenzen und Qualifikationen aus, es zählt einfach nur. Da sollte man sich eher mal die Zeit nehmen und Logs rausuchen.
Klar, ich such mir die Logs von 30 dds und schau mir jeden 5 Minuten an. Der score tut für mich genau das, was ich von ihm will. Er engt die unzähligen Leute im Tool auf ne überschaubare Menge für mich ein.
Dann kann ich mir die Zeit nehmen und schauen, wie oft und auf welchen Stufen hat der Spieler den bestimmten Dungeon schon abgeschlossen. Paßt er von der Erfahrung her zur Gruppe etc.

Es ist halt leichter sich einzureden, daß man gut ist, aber das Tool das ja nur nicht zeigt, anstatt zu akzeptieren, daß man einfach noch nicht so weit ist und man besser werden muß/die gleiche Arbeit wie der mit nem score von 1,1k+ auch tun muß.
30.09.2018 09:04Beitrag von Línora
Unpersönlichkeit


Unpersönlich heißt nicht immer automatisch schlecht.
Vieles auf dieser Welt, selbst alltägliches ist unpersönlich, hilft uns aber enorm.

30.09.2018 09:04Beitrag von Línora
Raider.io sagt null über Spiekerkompetenzen und Qualifikationen aus, es zählt einfach nur


Richtig, es zählt, ähnlich wie ein Lebenslauf vergangene Erfahrungswerte zusammen und fügt ihnen Punkte zu. Um bei dieser Metapher zu bleiben - auch unter Leuten mit schlechtem Lebenslauf / Leistungen, möge sich so mancher für den Job qualifizierter Mitarbeiter befinden - aber einen Diamanten in einem Kohlehaufen suchen kostet Zeit und bringt bis zum gewünschten Ergebnis nur Ärger.

30.09.2018 09:04Beitrag von Línora
Da sollte man sich eher mal die Zeit nehmen und Logs rausuchen.


- Nicht jeder Logt M+.
- M+ Logs sind nicht mit Raidlogs gleichzusetzen.
- Bau uns ein System, womit 90% Log Genauigkeit von jedem Spieler via InGame Addon binnen Sekunden über eine Bewertung nachvollziehbar sind (die %-Rankings von Warcraftlogs reichen für den Anfang).

Albern, oder?
Die Sache ist die, Logs würden exakt das gleiche Problem verursachen, wwelches du dir hier vermutlich einbildest; wir ändern einfach nur den Namen - von "checking R.io" zu "checking Log.io".
22.09.2018 14:54Beitrag von Khehldoran
15.09.2018 12:56Beitrag von Kopykat
Was interessiert es mich, als jemand der eine Gruppe aufmacht, ob der sich Anmeldenende 60h, 80h oder gar nicht arbeitet? Ich will Leute die +10 Keys geschafft haben oder Heroic Curve haben. Da weiß ich was mich erwartet. Was soll ich von jemanden denken, der nach zwei Wochen keinen einzigen +5er Key gespielt hat? Warum sollte ich den mitnehmen? Habe wenig Lust darauf 40 Minuten in einem Dungeon zu verschwenden, nur damit der Key zerstört wird und man nur 2 Items als Entschädigung bekommt.

Du solltest dir eine Gilde suchen wo alle ein gewisses Alter haben (40+). Da triffst du höchstwahrscheinlich auf Gleichgesinnte. Menschen, die Abends ein paar Runden spielen wollen, um sich für einen kurzen Moment aus dem Alltag zu entziehen.


klingt irgenwie nicht mehr nach Spass!
Was ist nur aus dem Game geworden....
schade!

Ich bin auch jemand der seit 12 jahren zockt aber von content zu content nimmt das spiel und deren spieler ab was für mich Grund ist nicht mehr als 1 char auf max zu haben und selbst auf den habe ich schon keine Lust mehr. Es ist ein Spiel Leute...
Heute gehts nur noch darum schnell durch zu rushen und nach möglichkeit nicht zu wipen!

Lange gebe ich dem spiel nicht mehr....

Wünsche ein schönes Wochenende.


Na wie gut dass so engstirnige Spieler wie du keine Spieleentwickler sind.

Hausaufgabe für dich:

Fußball ist auch "nur ein Spiel", da gibt es aber auch vom 30min-Hinterhofkicker bis zum Nationalspieler der das beruflich macht alles an verschiedenen Spielertypen.
Wie kommt das? Kannst du dir vorstellen, dass Spieler unterschiedliche Interessen sowie Fähigkeiten besitzen, und deshalb andere Ziele haben? Erkennst du hier Parallelen zu WoW?
Ich weiß, ist ne super komplizierte Fragestellung. Denk trotzdem mal drüber nach. Du schaffst das bestimmt.
Das Problem mit dem AddOn oder raider.io ist doch, dass der Score nunmal in den meisten Fällen auch der folgenden Performance entspricht. Wenn man einen 900+ Score hat, wird man schon einige M+ der aktuellen Season gelaufen haben und die Inis incl. der meisten Mechaniken kennen. Mit einem 300er Score ist das nunmal nicht der Fall. Der Score kommt glücklicherweise ziemlich automatisch, am Anfang der ID auch mit niedrigen Keys (und da kann man auch den eigenen Key mal bespielen). Wenn ich aber mit 300 Score erwarte in +10 eingeladen zu werden, hat man eine verquere Perspektive auf die Schwierigkeit der BFA-Dungeons.

Jeder Trash-Mob in jedem Pull in jeder Ini hat 1-3 Fähigkeiten, nicht wenige davon sind auf +10 (fast) One-Hits oder extrem nervig für Healer oder Timer. Erwartet ihr, dass man das mit zwei +5 und einem +7 alles parat hat? Sieht man in jedem Sethraliss-Run auf's Neue, wenn sich 50% der Leute am Tyrannisch-Blitzschild selbst erledigen und ich dann mitm Tank und dem verbliebenen DD Aspix fertig kloppen darf. Ein Blick auf die io-Scores von Toten und Überlebenden bestätigt mich dann immer das AddOn zu nutzen.

Zusätzlich: Wenn du einen Tempel +10 in der Zeit gemacht hast, wirst du eher wissen was dort abgeht, als jemand der bisher als höchsten Key ne +6 gespielt hat. Zusätzlich zum Score zeigt das AddOn eben das auch an und ist für mich dann evtl sogar die interessantere Info.
01.10.2018 03:49Beitrag von Beastic
Das Problem mit dem AddOn oder raider.io ist doch, dass der Score nunmal in den meisten Fällen auch der folgenden Performance entspricht. Wenn man einen 900+ Score hat, wird man schon einige M+ der aktuellen Season gelaufen haben und die Inis incl. der meisten Mechaniken kennen. Mit einem 300er Score ist das nunmal nicht der Fall. Der Score kommt glücklicherweise ziemlich automatisch, am Anfang der ID auch mit niedrigen Keys (und da kann man auch den eigenen Key mal bespielen). Wenn ich aber mit 300 Score erwarte in +10 eingeladen zu werden, hat man eine verquere Perspektive auf die Schwierigkeit der BFA-Dungeons.

Jeder Trash-Mob in jedem Pull in jeder Ini hat 1-3 Fähigkeiten, nicht wenige davon sind auf +10 (fast) One-Hits oder extrem nervig für Healer oder Timer. Erwartet ihr, dass man das mit zwei +5 und einem +7 alles parat hat? Sieht man in jedem Sethraliss-Run auf's Neue, wenn sich 50% der Leute am Tyrannisch-Blitzschild selbst erledigen und ich dann mitm Tank und dem verbliebenen DD Aspix fertig kloppen darf. Ein Blick auf die io-Scores von Toten und Überlebenden bestätigt mich dann immer das AddOn zu nutzen.

Zusätzlich: Wenn du einen Tempel +10 in der Zeit gemacht hast, wirst du eher wissen was dort abgeht, als jemand der bisher als höchsten Key ne +6 gespielt hat. Zusätzlich zum Score zeigt das AddOn eben das auch an und ist für mich dann evtl sogar die interessantere Info.

Jetzt mal ernsthaft gefragt. Wenn ich einen +10 intime gelaufen bin. Also z.B. Tol Dagor. Dann ist mein Score ca 100. Denkste ich kann dann für ein Tol Dagor +10 nochmal eingeladen werden?
Oder wenn ich seit Release nur Tol Dagor laufe und mich darauf bewerbe. Dann hab ich immernoch keinen 300er Score aber meinste nicht dass ich den Dungeon trotzdem kann? Im Übrigen zeigt das raider.io Addon an, welche Stufe jemand in dem aktuellen Dungeon bereits gelaufen ist. Score is nicht alles.
01.10.2018 07:29Beitrag von Bline
01.10.2018 03:49Beitrag von Beastic
Das Problem mit dem AddOn oder raider.io ist doch, dass der Score nunmal in den meisten Fällen auch der folgenden Performance entspricht. Wenn man einen 900+ Score hat, wird man schon einige M+ der aktuellen Season gelaufen haben und die Inis incl. der meisten Mechaniken kennen. Mit einem 300er Score ist das nunmal nicht der Fall. Der Score kommt glücklicherweise ziemlich automatisch, am Anfang der ID auch mit niedrigen Keys (und da kann man auch den eigenen Key mal bespielen). Wenn ich aber mit 300 Score erwarte in +10 eingeladen zu werden, hat man eine verquere Perspektive auf die Schwierigkeit der BFA-Dungeons.

Jeder Trash-Mob in jedem Pull in jeder Ini hat 1-3 Fähigkeiten, nicht wenige davon sind auf +10 (fast) One-Hits oder extrem nervig für Healer oder Timer. Erwartet ihr, dass man das mit zwei +5 und einem +7 alles parat hat? Sieht man in jedem Sethraliss-Run auf's Neue, wenn sich 50% der Leute am Tyrannisch-Blitzschild selbst erledigen und ich dann mitm Tank und dem verbliebenen DD Aspix fertig kloppen darf. Ein Blick auf die io-Scores von Toten und Überlebenden bestätigt mich dann immer das AddOn zu nutzen.

Zusätzlich: Wenn du einen Tempel +10 in der Zeit gemacht hast, wirst du eher wissen was dort abgeht, als jemand der bisher als höchsten Key ne +6 gespielt hat. Zusätzlich zum Score zeigt das AddOn eben das auch an und ist für mich dann evtl sogar die interessantere Info.

Jetzt mal ernsthaft gefragt. Wenn ich einen +10 intime gelaufen bin. Also z.B. Tol Dagor. Dann ist mein Score ca 100. Denkste ich kann dann für ein Tol Dagor +10 nochmal eingeladen werden?
Oder wenn ich seit Release nur Tol Dagor laufe und mich darauf bewerbe. Dann hab ich immernoch keinen 300er Score aber meinste nicht dass ich den Dungeon trotzdem kann? Im Übrigen zeigt das raider.io Addon an, welche Stufe jemand in dem aktuellen Dungeon bereits gelaufen ist. Score is nicht alles.


Zusätzlich zum Score zeigt das AddOn eben das auch an und ist für mich dann evtl sogar die interessantere Info.


Hat er doch selbst geschrieben, evtl mal zuende lesen.
Score is nicht alles.
Das hat auch niemand gesagt!!! Wegen solchen Aussagen dreht sich jeeeede Debatte zu dem Thema im Kreis.

Nein, Score ist NICHT alles, aber nach wie vor der beste verfügbare Indikator für die Erfahrung des Spielers. Also hört doch endlich mal auf ständig mit konstruierten Szenarien zu kontern wo es vielleicht weniger Aussagekraft hat.

In der Pugging-Welt wird immer zum Großteil irgendein Wert angeschaut um den Skill des Spielers mal fix zu messen; sei es Itemlevel, Erfolge, WCL Rating, Serverranking oder Rio Score.

Und davon spiegelt der Score am besten wieder was man bekommt, wenn auch nicht Fehlerfrei.

Und da man selbst 100%igen Einfluss hat den eigenen Score zu pushen und zu verbessern, is man halt auch selbst Schuld wenn man es nicht tut.

Wenn du halt nur Tol'Dagor läufst ists halt dein Problem.

Wenn du inner Schule früher nur in Mathe gut warst und beim Rest nur geschwänzt hast, haste halt auch keinen guten Schnitt und womöglich kein Abi. Da juckts dann auch später niemanden ob du in dem einen Fach gut bist. Allein die Tatsache dass du dich nich um alles gekümmert hast macht dich uninteressant und lässt dich faul wirken.
01.10.2018 07:50Beitrag von Kite
Score is nicht alles.
Das hat auch niemand gesagt!!! Wegen solchen Aussagen dreht sich jeeeede Debatte zu dem Thema im Kreis.

Nein, Score ist NICHT alles, aber nach wie vor der beste verfügbare Indikator für die Erfahrung des Spielers. Also hört doch endlich mal auf ständig mit konstruierten Szenarien zu kontern wo es vielleicht weniger Aussagekraft hat.

In der Pugging-Welt wird immer zum Großteil irgendein Wert angeschaut um den Skill des Spielers mal fix zu messen; sei es Itemlevel, Erfolge, WCL Rating, Serverranking oder Rio Score.

Und davon spiegelt der Score am besten wieder was man bekommt, wenn auch nicht Fehlerfrei.

Und da man selbst 100%igen Einfluss hat den eigenen Score zu pushen und zu verbessern, is man halt auch selbst Schuld wenn man es nicht tut.

Wenn du halt nur Tol'Dagor läufst ists halt dein Problem.

Wenn du inner Schule früher nur in Mathe gut warst und beim Rest nur geschwänzt hast, haste halt auch keinen guten Schnitt und womöglich kein Abi. Da juckts dann auch später niemanden ob du in dem einen Fach gut bist. Allein die Tatsache dass du dich nich um alles gekümmert hast macht dich uninteressant und lässt dich faul wirken.

Ja ok ich habs nicht zu ende gelesen. Ich will auch letztlich nur sagen, dass doch auch die Erfahrung in einem Dungeon wichtig ist. Was interessiert es mich ob Bewerber xy SOB +9intime gelaufen ist aber noch nie TD in keiner Stufe. Ich suche aber Leute für TD+8. Aus Erfahrung weiss ich, dass ich einen gewissen Skill erwarten kann beim DPS/Movment/Heal wenn ich diesen Spieler einlade, aber leider gehört bei allen Bossen bossspezifische Übung dazu die er in SoB nicht erhalten hat. Das ist bei hohen Keys extrem wichtig.
Wenn jemand hingegen nur 3 Dungeons mit hohen Keys läuft, weil er Gear-spezifisch m+ farmt und TD+8 oder mehr intime abgeschlossen hat aber nur nen Score von 200-300 hat, lade ich ihn ein.
"Wenn du halt nur Tol'Dagor läufst ists halt dein Problem."
Ich will dazu noch sagen, warum. Wegen dem Tanktrinket. Dann spamme ich Atal Dazar wegen sehr vielen Haste+Mastery items und auch Tanktrinket. Ich hab mittlerweile schon fast alles davon titanforged, abdr eben nicht alles. Also farme ich weiter und auf höheren Keys. Ich kann die 3 Dungs die ich laufe komplett auswendig. Hab auch jeweils Videos davon angeschaut und wie Method die spielt. Kenne verschiedene Tricks und Alternativen. Andere Dungs geh ich garnicht weil Loot uninteressant. Ich hab die 3 gewählt die mir alles bieten und konzentriere mich intensiv darauf.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum