Tipp bezüglich Heilerwahl

Allgemeines
Hallo alle zusammen,

Ich möchte gerne einen neuen Charakter anfangen un zwar einen heiler. Heiler ( Druide ) habe ich in Legion schon gespielt ... ich dachte mir als Bfa raus kam ... ach komm spielst du mal wieder dd. .. sollen die anderen halt heilen ...
Naja jetzt bin ich dd und was soll ich sagen , es macht einfach keinen Spaß ^^
Möchte nun einen heiler hochspielen aber leider habe ich wenig bis gar keine Ahnung wie das "mächteverhältnis" unter den Heilern derzeit ist.
Man bekommt zwar durch den flurfunk iwelche Äußerungen mit aber wer weiß ob das repräsentativ ist :/
Daher dachte ich, stelle ich die Frage einfach mal ins Forum... die Community wird schon helfen können ^^

Ich würde gerne folgendes mit meinen heiler spielen :

1. M+
2. Pvp
3. Ab und an raiden

Schon mal vorab vielen dank für eure Hilfe :)

Euer hoti
Diszi ;)

Großartiger Heal. Großartige Buffs (PvP Talent mit den dunklen Flügeln). Und dich bekommt keiner down. Aber Diszis sind schwer zu spielen.

Glaub mir ;) Go with the Diszi

Also Disziplin Priester
Abgedroschen aber : Spiel das was dir Spaß macht, und nutze dafür die Klassenprobe.

Heiler sind eh relativ gut gebalanct mit wenigen ausschlägen nach oben und unten an denen aber kräftig gepatcht wird.
Gerade beim Heiler musst du ein Gefühl dafür haben und in den "flow" der Klasse rein kommen , Sry keinen besseren Ausdruck dafür^^ .

Wenn es dir nur darum geht das zu spielen was "Gut" ist kommst du nie in die Bereiche des Spiels wo das wirklich Relevanz Hätte.
Aktuell kann ich dir den Diszi empfehlen. Der Diszi ist zwar nicht ganz einfach, kann aber, wenn man ihn richtig spielt verdammt viel heilen & Schaden drücken.

Außerdem kannst du, wenn du mal keine Lust auf Diszi hast, auch auf Holy umsteigen. Macht Spaß und ist gerade im Raid eine Wucht.

Der Druide ist eine ganz nette Wahl, wenn du neben dem Heilen auch mal Tanken oder Damage machen möchtest. Halt der Allrounder. Was die Heilung angeht, muss ich sagen, finde ich ihn aktuell nicht so berauschend. Keine Frage, Resto Druid macht Spaß, kommt aber an den Priest aktuell nicht dran. Ich bleibe beim resto Druid, weil ich den.nun schon seit Jahren spiele und er mir unheimlich viel Spaß macht. Die paar weniger hps...drauf !@#$%^-*!@ :D.

Monk wird glaube ich von vielen unterschätzt. In den richtigen Händen kann der Monk alles weg heilen und bringt auch noch einen nützlichen DMG Buff für physical DMG mit :). Außerdem mag ich die Mobilität.

Teste ein bisschen rum und spiel das, was dir am meisten zusagt :). Viel Spaß
Spiel was dir Spass macht.
M+ würde ich Dizi oder Pala empfehlen
Im Raid soll der Monk Heiler recht gut sein.

Grundsätzlich schafft aber jeder Heiler den Job, falls du nicht Progress +15 Keys und mehr machen willst.
13.09.2018 12:06Beitrag von Pega
Diszi ;)

Großartiger Heal. Großartige Buffs (PvP Talent mit den dunklen Flügeln). Und dich bekommt keiner down. Aber Diszis sind schwer zu spielen.

Glaub mir ;) Go with the Diszi

Also Disziplin Priester


Inwiefern sind die schwer zu spielen? Gibt es da soviel zu tun? Hast mal nen Beispiel für mich wie so eine Minute im Raid ausschaun könnte? Sprich was da an Skills rausgehauen werden muss?
13.09.2018 12:06Beitrag von Pega
Aber Diszis sind schwer zu spielen.
Nicht schwerer als andere Heiler auch.

Wenn du nicht ganz oben bei der Eltie mit dabei sein willst, ist es egal was du spielst.
Du musst wissen was die am ehesten für heilung Spaß macht.

Heilst du lieber direkt? oder heilst du lieber "auf zeit"?

würde dir ja empfehlen einfach ein paar skillungen mit der klassenprobe zu testen.

Wenn du das spielst, was aktuell am meisten in den Himmel gelobt wirst, wirst du gefahr laufen, das deine neue klasse schneller generft wird als dir lieb ist.

13.09.2018 12:33Beitrag von Tessilein
Inwiefern sind die schwer zu spielen? Gibt es da soviel zu tun? Hast mal nen Beispiel für mich wie so eine Minute im Raid ausschaun könnte? Sprich was da an Skills rausgehauen werden muss?

Würde sagen die "kunst" des Diszis ist es, wirklich vorausschauend zu handeln. Du musst vorher wissen wann der dmg kommt und nicht erst wie bei manchen heilern dann heilen, wenn der schaden gekommen ist.
13.09.2018 12:06Beitrag von Pega
Aber Diszis sind schwer zu spielen.

Nicht wirklich. Man muss nur die Bosse gut kennen damit man effektiv heilen kann, das ist für viele ein Problem. ;P
13.09.2018 12:52Beitrag von Vayumi
13.09.2018 12:06Beitrag von Pega
Aber Diszis sind schwer zu spielen.

Nicht wirklich. Man muss nur die Bosse gut kennen damit man effektiv heilen kann, das ist für viele ein Problem. ;P


Welcher Heiler muss das nicht ^^
13.09.2018 12:52Beitrag von Vayumi
13.09.2018 12:06Beitrag von Pega
Aber Diszis sind schwer zu spielen.

Nicht wirklich. Man muss nur die Bosse gut kennen damit man effektiv heilen kann, das ist für viele ein Problem. ;P


Okey dann sagen wir schwerer als andere^^.

13.09.2018 12:33Beitrag von Tessilein
13.09.2018 12:06Beitrag von Pega
Diszi ;)

Großartiger Heal. Großartige Buffs (PvP Talent mit den dunklen Flügeln). Und dich bekommt keiner down. Aber Diszis sind schwer zu spielen.

Glaub mir ;) Go with the Diszi

Also Disziplin Priester


Inwiefern sind die schwer zu spielen? Gibt es da soviel zu tun? Hast mal nen Beispiel für mich wie so eine Minute im Raid ausschaun könnte? Sprich was da an Skills rausgehauen werden muss?


Ne sry das kann ich nicht. Schau dir einen Guide an dann denke ich wirst du es rausfinden. Z.B ist Schamane ziemlich einfach als Heiler und man hat ne tolle "Ulti". Ich kann beim Schamanen und beim Druide von Erfahrung reden und beim Diszi nur die Aussage eines Freundes wiedergeben. Aber das der Diszi stark ist ist keine Frage. Im PvP mit dem Monk der beste. Monk kann auch extremst stark sein.
Nebelwirker ist ganz sexy momentan, finde ich. Drückt ordentlich heal durch und hat für jede Situation die richtige Antwort.
diszi oder monk (method nimmt nur noch monk healer in die mythic raids lul)
Wie schon beschrieben ist der Diszi für deine Vorhaben relativ gut zu gebrauche.
Da du aber schon meintest, dass dir das DD-Dasein nicht so liegt, bin ich mir nicht so ganz sicher ob du damit glücklich wirst.

Als "reinen" Heiler würde ich da doch eher eine Pala oder aber Monk bevorzugen.
Beide sind aktuell auch in fast allen Bereichen relativ stark.

Generell kannst aber wirklich fast alles spielen, da es eigentlich nur im High-End-Bereich richtig relevant wird, wer wie gut ist. Das hängt aber selbstverständlich immer auch vom Können des Benutzers ab.

Ich hab mich für den Diszi entschieden, gerade weil er kein normaler Heiler ist, durch Dmg heilen fand ich mega interessant.
Am meisten Spass hat mir immer der Schamane als Heal gemacht, sehr gutes Toolkit allerdings fehlt dem momentan irgendwie der Feinschliff.
Ich mag den Mönch, ich liebe klassen mit viel movement.
Und Mönche haben einfach Style beim heilen :)

Der Diszi ist mir doch zu langsam, auch wenn er gerade sehr stark ist.
13.09.2018 13:47Beitrag von Alfonsi
diszi oder monk (method nimmt nur noch monk healer in die mythic raids lul)


Und er hat mit keinem Wort erwähnt, dass er Mythisch raiden will.
Sehr guter tipp, NICHT

Was Method macht ist für, wenn überhaupt 1/100 der Forumbesucher relevant.
Mistweaver Monk find ich sowohl in pvp als auch m+ mega geil (spiel ihn auch selber).

oder sonst eben wie schon gesagt wurde der diszi (den mag ich persönlich aber vom playstyle ned so).

im endeffekt musst dus einfach ausprobieren :)
Hmmm...werde mir wohl mal heute Abend son Panda Mönch erstellen und mal schauen wie der sich spielen lässt.
13.09.2018 14:30Beitrag von Tessilein
Mönch
Zu dieser Entscheidung kann Dir nur sagen: Glückwunsch, damit hast Du eine geniale Klasse gewählt :-)

13.09.2018 14:30Beitrag von Tessilein
Panda
Mit dieser Wahl wäre ich persönlich vorsichtig; Pandaren sind auf Dauer echt anstrengend anzuschauen :D
Ja super vielen dank an alle,
Da kam ja doch mehr Rückmeldung in der kurzen Zeit wie ich erhofft habe xD

Ich denke es wird wohl entweder ein Priester oder ein paladin werden:)

Danke noch mal an alle :)

Euer hoti
13.09.2018 14:30Beitrag von Tessilein
Panda
Mit dieser Wahl wäre ich persönlich vorsichtig; Pandaren sind auf Dauer echt anstrengend anzuschauen :D[/quote]

Joa mag eigentlich Pandaren auchnet, aber möcht net immer die selben Rassen daddeln. Gnom und Zwerge sind ein Nogo weil so klein, Mensch, Worgen und Draenai habe ich schon nen Char. Eventuell gibt mir der Volksskill das Volk vor? Was macht denn am meisten Sinn beim Mönch?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum