Gibt es in der Welt von WoW eine Ü40 - Gemeinschaft?

Gilden & Stammgruppen – Allianz
Liebe Mitstreiter-Gemeinde,

nach geraumer Spielpause, muss ich mich leider nach einer neuen Gemeinschaft (Gildenauflösung) umschauen.

Gibt es in der Welt von World of Warcraft eine reine Ü40 - Gilde?

Denn ich suche ausschließlich nach Mitspielern in meinem Alter (46) für die in erster Linie der Spaß im Spiel wichtig ist.

Optimal wäre ein Wiedereinstieg in eine harmonische Gildengemeinschaft mit familiären Eigenschaften.

Hier ein paar Eckdaten zu meiner Person:

Grundsätzlich bin ich (männlich) sehr hilfsbereit, wobei ich ein entsprechendes Niveau mit vernünftigen und höflichen Umgangsformen mitbringe.

Ich bin voll berufstätig - und zum Teil familiär stark eingebunden. Meine Spielzeiten beschränken sich daher meist auf die Wochenenden, wobei ich aber fast täglich für eine Stunde abends online bin.

Momentan bin ich gerade dabei, mich wieder neu im Spiel einzufinden. Hierbei bin ich überwiegend mit der „Twinkerei“ beschäftigt und bin eher selten in Raids unterwegs.

Für mich sind Erfolge zwar ein wesentlicher Bestandteil des Spiels, wobei das aber eher zweitrangig ist.

Weiterhin bin ich eher ein ruhiger und gemütlicher Mitspieler, der Ts & Co nur für das Notwendigste benutzt.

Vorgeschichte:

Mit dem Start von World of Warcraft war ich am Anfang mit dabei

Hierbei habe fast alles mitgemacht was das Genre zu bieten hat. Angefangen von einer kleinen gemütlichen „Quest-Truppe" unter Gleichgesinnten bis hin zum extremen PvE - bzw. PvP-Spiel. Gerade am Anfang habe ich es sehr genossen mit meinen Gleichgesinnten durch die große, schier unendlich weite Welt von WoW zu ziehen. Für mich war das damals unbegreiflich, wie man so etwas erschaffen konnte.

Im Zusammenhang mit dieser Zeit haben sich viele schöne Momente ergeben, in denen man sich auch privat traf und andere Dinge unternommen hatte.

Später lief dann alles etwas auseinander, weil wir unterschiedliche Interessen hatten und sich jeder neu orientieren wollte.

Leider musste ich dann auch die etwas unangenehmeren Seiten von WoW kennenlernen.

Inakzeptable Umgangsformen, wie Neid, Missgunst, soziale Härtefälle gingen einher mit

den Erfolgen, die man für sich erreichen wollte. Und genau da begann für mich das Dilemma.

Von daher suche ich eine werteorientierte Gildengemeinschaft, mit den wie oben genannten Kriterien.

Es ist mir bewusst, dass es nicht leicht sein wird, eine passende Gemeinschaft für mich zu finden.

Ich bin daher auch zu einem Serverwechsel bereit und würde eventuell auch für ein neues Gildenprojekt tatkräftig unterstützend zur Verfügung stehen.

So, dann hoffe ich mal, dass ich hier niemanden mit meinem Beitrag gelangweilt habe.

Falls doch, dann vielen Dank für die „Lesezeit“. ;)

Letztendlich war es doch etwas mehr Text als ursprünglich geplant.

Aber es soll sich lohnen und da ich gern „etwas“ länger bleiben möchte, ist es dann doch etwas mehr geworden.

Es wäre wirklich ganz wunderbar, wenn sich was ergeben würde.

In diesem Sinne und herzlichst

Eure Zoepchen
.
Servus Zoepchen,

also ich habe den Schnitt unserer Gilde nicht ausgerechnet, aber ü35 sollte das locker sein (ich selbst bin jenseits der 40). Und ja bei uns gibt es Spieler unter 35 - aber sehr wenige, einige Frauen werden bei uns halt nie älter als 29 ;-)
Aber wir machen das nicht an Zahlen fest!
Wir sind eine kleine Gilde, mit ca 20 aktiven Spielern (zu unterschiedlichen Zeiten online) und spielen auf Ysera.

Ich habe einige Punkte in deinem Text gefunden, die auf uns zutreffen und wollte uns daher mal "in den Ring werfen".
Wir pflegen einen guten Umgangston, helfen einander und wollen den Content gemeinsam "erspielen".
Das heisst natürlich für jeden etwas anderes, was dazu führt, dass wir unsere Aktivitäten spontan und nicht organisiert planen.
Du wirst also bei uns keinen organisierten Raid finden, sondern Aktivitäten die von einem Tag auf den anderen geplant werden.
Auch haben wir es nicht "eilig" - wir warten auch schon mal eins zwei Tage auf Gildies nur um bestimmten Content nicht mit Randoms machen zu müssen.

Uns liegt einfach viel daran, dass wir alle gut zusammenpassen und uns gut verstehen.
Dann hat man auch Spaß am Spiel.

Ich würde dir einfach mal einen Link auf unseren Main Post da lassen, und dann entscheidest du selbst ob wir zu dir passen.

Das Einzige was nicht passen könnte ist evtl. Discord - wir sind sehr aktiv im Discord und sprechen grundsätzlich gerne miteinander. Falls dich das nicht abschreckt, würde ich mich über ein Gespräch freuen!

https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615633376?page=1

Gruß
Chris
(TubaZo0l#2399)
Hi,

ich kann zwar keine Gilde anbieten, da ein Arbeitskollege und ich auch vor einigen Tagen erst wieder neu eingestiegen sind (nach etwa sechs bis sieben Jahren der Abstinenz), aber dennoch wollte ich mitteilen: Du bist nicht allein! Auch die alten Säcke und Säckinnen können den Content rocken^^. Ich bin 49.

Wir sind auf Malygos zuhause.
Vielen Dank für die freundlichen Rückmeldungen. :)

@Shirania wie viele Spieler sind denn in Eurer Gemeinschaft aktiv und wie hoch ist denn der Altersdurchschnitt?

@Teldras das hört sich perfekt für mich an, nur leider möchte ich TS & Co. nur auf das Notwendigste beschränken. Von daher sehr schade. Ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Glück mit Eurem Projekt :)

@Khansingh 6-7 Jahre sind es bei mir nicht, aber meine knapp zwei Jahre Abstinenz reichen mir auch schon voll und ganz. Das ist schon enorm, was sich alles verändert hat. Und ich wusste gar nicht, dass man das "Random-Instanzen Gerenne" noch toppen kann. ;)
Habt Ihr schon was in Aussicht, oder bleibt Ihr lieber für Euch allein?
.
Hey Zoepchen,

nein wir haben bislang nicht aktiv gesucht, weil wir erstmal auf 120 kommen und mal schauen wollten, ob wir noch Spaß dran haben. Viele Umstellungen/Änderungen, aber bis auf Details (verflixt, wie funktionert das Hexer-Portal nochmal) verlernt man es ja dann doch nicht.

Hin und wieder wurde der Versuch unternommen, mich zu shanghaien, aber ich konnte mich erfolgreich wehren:))
Nochmal ein freundliches Hallo zusammen,

ein Schlüsselerlebnis am gestrigen Tage hat mich dazu bewogen, etwas Neues zu wagen.
Entgegen meiner letzten „RandomDungeon“-Erfahrungen lief es gestern sehr gemütlich und harmonisch ab, obwohl wir mehrfache Versuche für einen Boss benötigten. Das Tempo war sehr angenehm, ohne dass man das Gefühl haben musste abgehängt zu werden. Der Tank wagte offensichtlich seine ersten Versuche, ohne dass ihn jemand anpöbelte. Und der Umgangston war generell ein ungewöhnlich freundlicher Chatverkehr. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, sowas noch in „Random“-Gruppen zu finden.
Offensichtlich hat das System uns zufällig in eine Oldie-Truppe zusammengewürfelt, was mir natürlich sehr recht war.

Von daher möchte ich es mal mit einem neuen Gildenprojekt versuchen, der seinen Schwerpunkt genau auf solche Aspekte legt.

Vielleicht mag sich ja noch jemand anschließen. Ich würde mich sehr freuen, sofern sich noch weitere WoW-Senioren für solch ein Projekt begeistern könnten. Sofern Ihr Lust und Laune habt könnt Ihr mich unter dem BattleTag: Papagallo#2826 gern anschreiben und wir beschwatzen dann alles Weitere.
@Khansingh wenn Ihr Lust und Laune habt, können wir doch in Kontakt bleiben.
Vielleicht könnt Ihr Euch in diesem Zusammenhang auch für eine "SeniorenTruppen"-Community begeistern. Ich werde da mal die nächsten Tage was in die Wege leiten. Ist natürlich kein muss, nur ein kleiner Versuch etwas in dieser Richtung auf die Reihe zu bekommen.

Alle anderen "WoW-Omis" u. "Opis" sind natürlich auch recht herzlich eingeladen. ;)
Ich würde mich freuen. :)
@Zoepchen,

alles was Du geschrieben hast kenne ich irgendwie ;-)
kurz zu mir bin 44 und habe vor kurzem wieder angefangen.
Hab Dir ingame eine Kontaktanfrage zu kommen lassen.

Grüße und vll bis bald
Hallo Corvvus,

sehr nett Dich kennenzulernen. :) Ich hab Dich gestern auch gleich zu meinen Kontakten hinzugefügt.

Für uns alte "Hasen" habe ich bereits eine "Community" eingerichtet.
Allerdings gibt es da noch Probleme mit dem Einladungslink, welcher nur 30 Minuten gültig ist. Ich habe mich dahingehend an den Support gewandt und muss jetzt nur noch auf eine Antwort warten.
Ich melde mich dann, sobald ich soweit bin.

In diesem Sinne, Euch allen noch ein schönes Wochenende *winke winke*
Hallo Zoepchen,

das mit den alten Hasen kenne ich, wenn ich mit dem Rollator in der Ini den anderen hinterher hetze ^^

Ich spiele bestimmte Inhalte deshalb so gut wie gar nicht mehr, es ist mir einfach zu hektisch.

Ich schicke Dir nachher eine Freundschaftsanfrage. Ach ja, ich bin sogar 58 ^^

Bis dahin einen lieben Gruß :)
Hallo Zoepchen,

interessante Anfrage, auch meine Frau und ich gehören zu den alten Hasen (40+) und bevölkern mit unseren Chars die Weltenwandler auf dem Rat von Dalaran. Gemütliches Questen und ab und zu ein Dungeon beschreiben unseren Spieltag. Meist sind wir Abends, oder am Wochenende aktiv.

Lieben Gruß!
Guten Abend, na da kommen ja doch so einige zusammen. :)

@Awylia: Ich hatte Dich vorhin kontaktiert, aber Du warst offensichtlich "schwer" beschäftigt, entschuldige bitte die Sörung ;)

Für alle Interessierten, ich lass Euch mal ein Link der von mir neu gegründeten "C64-Generation" da. Wer mag ist herzlich eingeladen. :)
https://blizzard.com/invite/BpwO74Caa3

Diesbezüglich poste ich in den nächsten Tagen noch ein neues Thema in der "Gilden-Stammgruppen" Rubrik.

Euch noch einen schönen Abend "wink"
Guten Abend,

ich bin heute über einen aktuellen Artikel gestolpert, der passender nicht sein könnte. Aber schaut selbst:

http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Interview-Blue-Shadow-Erben-von-Saurfang-1265642/

Eine Aussage fand ich besonders beeindruckend, Zitat: "Kurt: Man muss einfach den Menschen hinter dem Charakter erkennen. Das nimmt heutzutage leider immer mehr ab. Was ich bemängele, ist, dass viele nur auf die Werte ihres Gegenübers schauen und einem dann befehlen: "Du musst dieses und jenes machen". Ich denke mir immer wieder: "Leute, schaut nicht nur auf den Char, sondern auf den Spieler!"

Da kann man nur gratulieren, schade dass es solch eine Gildengemeinschaft nur auf Seiten der Horde gibt. *seufzt"
23.09.2018 18:26Beitrag von Zoepchen
Guten Abend,

ich bin heute über einen aktuellen Artikel gestolpert, der passender nicht sein könnte. Aber schaut selbst:

http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Interview-Blue-Shadow-Erben-von-Saurfang-1265642/

Eine Aussage fand ich besonders beeindruckend, Zitat: "Kurt: Man muss einfach den Menschen hinter dem Charakter erkennen. Das nimmt heutzutage leider immer mehr ab. Was ich bemängele, ist, dass viele nur auf die Werte ihres Gegenübers schauen und einem dann befehlen: "Du musst dieses und jenes machen". Ich denke mir immer wieder: "Leute, schaut nicht nur auf den Char, sondern auf den Spieler!"

Da kann man nur gratulieren, schade dass es solch eine Gildengemeinschaft nur auf Seiten der Horde gibt. *seufzt"


Hab ich auch gelesen und ich find es toll das es noch Menschen gibt die Mensch bleiben,trotz aller Automatism und Schnellebigkeit in einem MMO was immer mehr zur Oberflächlichkeit verkommt.
Ich bin 50 Jahre und begrüsse es wie Blue Shadow denkt und spielt. Nur welchen Server sind sie?
Hallo, ja diese Gilde gibt es. Siehe den Artikel in der pcgames. Die Gilde heisst saurfangs erben und hat ihre Heimat auf dem Server shattrath Horde.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum