Eure Anmeldung für "..." wurde abgelehnt.

Allgemeines
Zurück 1 8 9 10 11 Weiter
13.09.2018 22:35Beitrag von Hutbürger
13.09.2018 22:29Beitrag von Lykósa
...

Danke, das gebe ich gerne zurück. Du scheinst auch nicht ansatzweise zu wissen, was du genau willst, aber Hauptsache danach schreien =)
Blizzard ist in der Verantwortung, obwohl nicht das System das Problem ist, sondern die Spieler, und die jenigen, die ihr denken nicht aus dem Kopf bekommen, das man sich IMMER gegen Sie entscheidet,...

Eins noch. Hör bitte auf mit Smileys. Du solltest mit deinem Textverständnis wirklich nicht von oben herab schreiben. Ist ein gut gemeinter Rat. Ehrlich.


Ich fande den doch sehr passend, aber danke ;)
Einfach selbst Gruppe erstellen und dann anschließend auch bitte die 335 DDs mitnehmen. Bin da mal gespannt ob die Heuler hier nicht auch direkt die 350+ DDs bevorzugen....
Also ich wär fast schon froh die leute würden mich einfach ablehnen, und nicht 5min in der waitlist doof warten lassen bis sogar die anmeldung abläuft -.-
13.09.2018 23:03Beitrag von Rodríguez
Einfach selbst Gruppe erstellen und dann anschließend auch bitte die 335 DDs mitnehmen. Bin da mal gespannt ob die Heuler hier nicht auch direkt die 350+ DDs bevorzugen....


This. Und nach "Allgemeines Forum-Logik" (also in echt: Fantasievorstellungen) sind die 335er eh "besser". Also erstellt selbst Gruppen und ladet bitte die niedrigsten Leute ein weil das ja allesamt absolute Highskiller sind die garantiert mehr leisten als die Lucker und Pfützenparker mit 350++. Am besten erstellt euch eine Community für Dungeons und Raids. So viele Heulthreads wie hier existieren, könnt ihr gleich mehrere Communities oder mehrere Gilden draus bauen und richtig krass abgehen mit den ganzen Low-ilvl-Profispielern die quasi nur darauf warten dass sie endlich mal jemand einlädt.

(Achtung: der obige Text könnte Sarkasmus enthalten)

Threads wie dieser bringen euch nicht weiter. Wir könnten genauso gut darüber philosophieren, wie noch 15 Leute in einen bis zum Bersten überfüllten Bus mit einsteigen können sollen. Es geht halt nicht. Wenn sich 20 DDs anmelden, und nur 3 mitkommen können, haben 17 Pech. Ihr könnt das nicht irgendwie so drehen dass die 17 sich darüber freuen. Es geht halt einfach logistisch schon nicht. Das ist der eine Punkt. Das Coole dabei ist: in WoW könnt ihr einen zweiten Bus sofort aus dem Nichts erschaffen (= eine eigene Gruppe erstellen) der genau die selbe Route hat wie der in den ihr nicht mehr reinkamt. Macht ihr aber nicht. Hmmmmmmmmm.

Der zweite Punkt ist: Die Vorstellung, Low-ilvl-Leute wären allesamt verdeckte Highskiller und die High-ilvl-Leute wären alle das genaue Gegenteil davon, ist halt in *fast* allen Fällen so dermaßen weit an der Realität vorbei, da muss man sich fragen ob ihr auch nur den Hauch einer Ahnung vom Wort "Wahrscheinlichkeit" habt bzw. warum ihr eine extrem geringe Wahrscheinlichkeit (dass jemand mit Supergammelequip ein Topspieler ist *oder* dass jemand mit super hohem Gear eine absolute Niete ist) mit einer extrem hohen Wahrscheinlichkeit (dass die Leute mit mehr ilvl und mehr XP tatsächlich besser sind) gleich setzt.
Es tut mir ja echt leid solche romantischen Vorstellungen zunichte zu machen, aber es hat halt mit der Realität in 99 von 100 Fällen nichts zu tun. Also macht bitte nicht den Sonderfall zum Regelfall.

Ich habe das tatsächlich mal gemacht, am Anfang von WoD z.B. habe ich Randomraids aufgebaut und *absichtlich* Leute mit weniger Gear bevorzugt eingeladen weil ich nett und naiv war. Seit einigen Monaten später habe ich das nicht mehr gemacht. Warum? Richtig: weil es komplette DESASTER waren. Die Randomraids mit den niedrigsten ilvl-Spielern waren die schlimmsten überhaupt, null komma garnix Chance auf Raidclear, die leichtesten Bosse waren extreme Herausforderungen, die mittelschweren waren unmöglich. Dabei lag es nicht nur an schlechter DPS etc., sondern vor allem auch an zu wenig bis gar keiner Bosskenntnis. Wenn man Leute mit wenig ilvl einlädt, kriegt man zu 99% die Leute rein, die so wirklich auf LFR-Niveau das Spiel spielen, also so Leute die maximal 1-2 offensichtliche Mechaniken gleichzeitig verarbeiten können und selbst dabei noch wenig Performance abliefern weil sie auch nicht wissen wie man ihre Klasse spielt. Dass die sich gerade für einen HC-Raid angemeldet hatten, interessiert die gar nicht. Wissen vermutlich nicht mal was das bedeutet. Hauptsache anmelden und mit Glück etwas Loot abstauben kann.

Ich wünschte auch, dass es anders wäre. Dass sich die Spieler im Voraus über Bosse informieren und diese zumindest GRÖßTENTEILS korrekt spielen. Dass sie ihre Klasse grundlegend beherrschen. Dass sie bei kleinen Fails es merken und auch den Fehler beheben. Dass sie nicht eine DPS abliefern die so aussieht als wären sie AFK. Dass sie Bosstaktiken verstehen und befolgen können und auch mal improvisieren können.
Aber die Realität sieht halt anders aus. Und die kann man halt nicht ignorieren. Die holt jeden irgendwann ein. Auch wenn's manchmal dauert.
13.09.2018 23:24Beitrag von Taigaaisaka
Also ich wär fast schon froh die leute würden mich einfach ablehnen, und nicht 5min in der waitlist doof warten lassen bis sogar die anmeldung abläuft -.-


Da sieht man das Du noch keine Gruppe auf gemacht hast....man würde mit dem ablehnen überhaupt nicht hinterher kommen so schnell wird man mit DD zugebombt^^
13.09.2018 17:43Beitrag von Wadenkrampf
gewagte these: mit 360/365 gs bekomme ich als dd in 80% der fälle einen instant invite. wenn nicht sogar mehr....


dann sollte ich auf procluck hoffen, ich bekomme auch oft bei +3-4 Keys eine Absage, soll ich das auch auf meinen 358er GS schieben bzw. dem 361 der angezeigt wird da ich noch hochgeproctes Schrottzeug in der Tasche habe?

Oder sollte ich mich in diesem Falle der Realität stellen das neben mir noch gut 30 andere DD´s anmelden wovon 20 wesentlich höher als 360 sind?
ich seh es oft genug wenn ich in einer Gruppe zufällig schon drinnen bin, wieviele da mit 360+ auch anmelden, meistens wird dann halt noch das gewünschte mitgenommen sei es für nen Buff, oder weil sie vergessen das ich als Hunter durchaus ein BL Pet habe. Dadurch fallen nunmal viele raus.

Wenn ich mit meiner Frau (Heiler) selber Gruppen aufmache nehme ich zB. am liebsten DD´s mit die a: ein sehr hohes Itemlevel haben, und b: die selbe Rüstungsklasse wie meine Frau, da dadurch natürlich die Chance steigt das sie eventuell das ein oder andere Teil abstauben kann.
So blöd das jetzt auch klingen mag, leb damit. Ich habe selbst über 350 Itemlevel und bekomme einen Korb nach dem anderen. Klar könnte ich ne eigene Gruppe aufmachen aber ich WILL nicht die Arbeit oder die Verantwortung dafür haben. Wenn ich ne Absage bekomme reg ich mich aber auch nicht auf. Entweder haben die nen vermeintlich besseren gefunden oder die wollen jetzt gerade keinen Hunter. Vielleicht ist auch mein raider.io score zu niedrig. Mein Bier ich suche da nicht die Schuld bei anderen. Irgendwie müssen die Gruppenersteller doch auch aussortieren. Da die mich nicht kennen und mich so nicht beurteilen können muss also ein anderer Messwert her. Das wird sich nicht mehr ändern in WoW.
13.09.2018 23:48Beitrag von Kayzer

Da sieht man das Du noch keine Gruppe auf gemacht hast....man würde mit dem ablehnen überhaupt nicht hinterher kommen so schnell wird man mit DD zugebombt^^

Ja. Noch kein M+ diese Season.
Legion habe ich viele gruppen aufgemacht, und BFA einige Mythic+0 gruppen.
Hatte jetz nich so probleme.
Vorallem, @topic, melden wir oft zu 2t als DD ne gruppe an, und warten erst bis nen Tank oder nen Heal kommt, weil es oft vorkommt das einer von denen nen DD im schlepptau hat.
Auch nen grund warum man abgelehnt wird.

Ist ja jetz kein untergang, melde mich ja eh parallel in anderen gruppen an.
Ich lehne kategorisch alle DD's unter 355 ab, das ist n GS den du locker erreichen kannst ohne viel zu spielen und das sollte Vorrausgesetzt sein.
14.09.2018 00:54Beitrag von Arrythmia
Ich lehne kategorisch alle DD's unter 355 ab, das ist n GS den du locker erreichen kannst ohne viel zu spielen und das sollte Vorrausgesetzt sein.

Das kannst du gerne verlangen.
Aber "locker erreichen ohne viel Spielen"...manchmal glaub ich leute ham echt zuviel dropluck das sie blind für die realität geworden sind..
14.09.2018 00:59Beitrag von Taigaaisaka
14.09.2018 00:54Beitrag von Arrythmia
Ich lehne kategorisch alle DD's unter 355 ab, das ist n GS den du locker erreichen kannst ohne viel zu spielen und das sollte Vorrausgesetzt sein.

Das kannst du gerne verlangen.
Aber "locker erreichen ohne viel Spielen"...manchmal glaub ich leute ham echt zuviel dropluck das sie blind für die realität geworden sind..


Naja locker nicht unbedingt, reine Fleißsache würde ich sagen, jeder der ich sagmal zügig gelevelt hat konnte ohne Probleme Mythic Gruppen ab 315 finden. Die waren auch sehr entspannt was die Spielweise anging.

Das jede Woche bis zur Raidöffnung sorgte etwa für ein Itemlevel um die 345 ohne nennenswertes Procluck. Dauer etwa 6-8 Stunden pro Woche.

Dadurch konnte man jetzt die letzte Woche über ohne probleme in M+2-3 Gruppen, was das gear auch wieder angehoben hat. Meine Wenigkeit war zB. nur RND unterwegs(mache ich Anfangs immer gerne, da ich finde das man rnd mehr "lernt", als mit Freunden/Bekannten die doch viele fehler verzeihen) und 355 ist da nun wirklich nicht so Zeitaufwendig gewesen wie jetzt wenn man quasi bei 0 anfängt und unmengen mehr gegenspieler hat.

Klar als DD hat man nunmal die !@#$%karte und muss praktisch doppelt soviel Gear sammeln wie ein Tank oder Heiler, damit man aus der Masse herraussticht.
Das viele erst jetzt solangsam anfangen mit dem Gear sammeln ist ein selbstverschuldetes Problem wo man kaum anderen den Schwarzen Peter zuschieben kann, das Leute mit hohem GS random bevorzugt eingeladen werden ist ja nichts neues in WoW.
Naja so einfach mit "Selbst schuld, Blizzard kann da nix für" ist das nun aber auch wieder nicht.

Klar, natürlich trägt jede Seite ihren Teil dazu bei. Aber selbst wenn wir mal vom völlig unrealistischen Fall ausgehen, dass jetzt alle DDs super fleißig werden und allesamt vorbildlichst mit 360er GS antreten:

Dann ändert es an der Problematik weiterhin genau garnichts, denn es können ja trotzdem nicht mehr DDs mitgenommen werden, d.h. es werden weiterhin gleich viele Spieler abgelehnt. Der Kern der Problematik ist doch nicht der GS, sondern viel mehr dass es einfach ein krasses Missverhältnis zwischen DDs und Tanks/Heilern gibt.

Ich habe persönlich nicht mal das Problem mit Ablehnungen, sondern eher damit überhaupt eine Gruppe im Tool zu finden, wo nicht sowieso schon 3 DDs drinstehen. Öffne ich das Suchtool sehe ich einfach nur seitenweise Gruppen aus 3 DDs, die wohl irgendwie verzweifelt auf einen Tank oder Heiler warten.

Und das ist etwas, was man Blizzard sehr wohl ankreiden kann, denn der Aspekt, dass sich offenbar viel zu wenige Spieler für Heiler oder Tankspecs entscheiden muss ja wohl einen im Spieldesign verankerten Grund haben. Und das ist sehr wohl etwas, wo Blizzard entgegensteuern könnte. Möglichkeiten gäbe es viele, da sind der Kreativität ja kaum Grenzen gesetzt.

Was mir spontan einfällt:
- Gebt doch den Spielern, die ein Dungeon als Healer oder Tank abschließen ein kleines Goodie, vielleicht ein Bonusroll-Token o.Ä. Und dann am besten BoA.
- Vielleicht einen Hinweis für neue Spieler implementieren, dass die Rolle stark überlaufen ist, sobald sie sich für einen DD-Spec entscheiden möchten
- Vielleicht wäre es sinnvoll darauf hinzuarbeiten, dass zukünftig das DD-Heal-Tank-Mengenverhältnis in den Raids und Dungeons identisch ist? Es ist ja auch nicht in Stein gemeißelt, dass Dungeongruppen immer beim 3DD-1Heal-1Tank-Prinzip bleiben müssen.
- Und generell: Warum muss eigentlich jede Klasse einen DD-Spec haben? Es hat doch auch nicht jede Klasse einen Tank oder Heal-Spec. Warum nicht mal eine neue Klasse einführen, die nur als Tank oder Healer spielbar ist?

Möglichkeiten gäbs da sicher ne Menge.
14.09.2018 03:41Beitrag von Kelturion
Und das ist etwas, was man Blizzard sehr wohl ankreiden kann, denn der Aspekt, dass sich offenbar viel zu wenige Spieler für Heiler oder Tankspecs entscheiden muss ja wohl einen im Spieldesign verankerten Grund haben. Und das ist sehr wohl etwas, wo Blizzard entgegensteuern könnte. Möglichkeiten gäbe es viele, da sind der Kreativität ja kaum Grenzen gesetzt.


Teilweise, mittlerweile will/kann jeder raiden - folglich haben wir wie schon oft aufgezählt 2 Plätze für Tanks, 2-3x soviele für Heiler und der Rest für uns Guffel-DD.
Das führt unweigerlich zu einem Überschuss an DD.

Vor ein paar Jahren war ich auch noch ein begeisterter Tank, der gerne und oft rnd Instanzen getankt hat. Das hat sich nunmal leider geändert durch die Com, nicht durch den Großteil meines Servers, sondern durch den *gefühlt* überwiegenden Teil der !@#$%löcher von allen anderen Servern die ich nie wieder sehn will/werde.
Jedes Addon(bis Cata war ich Main Kriegertank - auch im Raid) versuche ich mich immer und immer wieder als Tank, jedesmal (meistens ab der 3. Woche) steigt die Zahl der Spieler die es einem richtig versauen ins Unermeßliche.
Es bleiben einem nunmal die schlechten Erfahrungen in diesem Fall wesentlich besser in Erinnerung als die guten.
Somit tanke ich halt nicht mit 3-4 Chars RND sondern höchstens für Freunde, so wie diese ID, wenn es eine HC-Kiste für 4 Inis gibt.

Mittlerweile müssten da schon 100k und ein garantiertes Mount was ich noch nicht habe drinnen sein, das ich auch nur anfangen würde zu überlegen ob ich mich RND anmelde.

Man muss schon ein sehr dickes Fell haben um so einiges wegzustecken und nicht den Spielspass zuverlieren bei dem was wir DD (mich eingeschlossen), so fabrizieren. Sobald irgentwas in die Hose geht ^-*!@#en wir doch erstmal den Tank an, dann den Heiler. Wenn man ehrlich zusich selbst ist geht doch 99% der Fehlschläge auf unsere Kappe.
13.09.2018 23:03Beitrag von Rodríguez
Einfach selbst Gruppe erstellen und dann anschließend auch bitte die 335 DDs mitnehmen. Bin da mal gespannt ob die Heuler hier nicht auch direkt die 350+ DDs bevorzugen....

du wirst dich sehr wundern, aber mit "335 DDs" dds aus der raid gilde schaffen wir 13+ mit links!
eine hohe dps zahl an der puppe rauszuhauen ist nicht alles....
die andere frage ist natürlich, wie man in RANDOM gruppen gute spieler lokalisieren kann.
Mal davon abgesehen, dass mir dein Charaktername "Headschuss" dezent beim Lesen wehtut (lang lebe unser gutes Denglisch), kann ich Dich damit trösten, dass Du mit diesem Problem nicht allein bist.

Mit mittlerweile 355 im Ausrüstungsdurchschnitt habe ich das Problem mit der Zahlengrenze zwar nicht mehr, aber diese externenen Bewertungsseiten empfinde ich auch als unnötig.

Ich kann dem Rat der ganzen Vorschreiberlinge nur zustimmen:

Arbeite deinen eigenen Schlüsselstein hoch und baue Dir die dafür nötigen Gruppen einfach selbst zusammen.
Es wird sicher viele andere Spieler mit weniger aussagekräftigen Bewertungen auf dieser komischen Seite geben, welche Dir dankbar sein werden, wenn sie bei Dir mitgenommen werden.

Ohnehin könnte sich aber wirklich mal jeder Spieler darüber Gedanken machen, ob soviel Oberflächlichkeit unbedingt notwendig und immer zielführend ist...

13.09.2018 23:03Beitrag von Rodríguez
Einfach selbst Gruppe erstellen und dann anschließend auch bitte die 335 DDs mitnehmen. Bin da mal gespannt ob die Heuler hier nicht auch direkt die 350+ DDs bevorzugen....


So ein Unsinn.

Ich setze bei mythischen Schlüsselsteindungeons die Begrenzung auch nur auf 335 und habe da schon viele gute Schadensleistungen gesehen, wogegen dann teilweise die hochgerüsteten Spieler eine Performance an den Tag gelegt haben, als hätten sie ihren Charakter vor einem Tag erstellt.

Zudem kommt es oft vor, dass ich 335er Charaktere gegenüber höherzahlig ausgestatteten Kollegen bevorzuge, weil diese zum Beispiel die Feuerprobe auf Gold abgeschlossen haben.

Dies ist zwar auch kein Garant für Perfektspielen, aber lässt zumindest vermuten, dass der dazugehörige Spieler wenigstens ein wenig Verständnis für Bewegungsabläufe, Schadensfokus und den richtigen Einsatz von Unterbrechungsfähigkeiten hat.
Und solche Fähigkeiten sind mir wichtiger, als theoretisch mögliche Schadenswerte.

Die paar Gegenstandsstufen sind noch lange keine Garantie dafür, dass der eine Spieler besser spielt, als der Andere.
Überflüssiger Pauschalblödsinn, solche Aussagen.
also ich mach (wenn ich mal ne eigene gruppe aufmach weil ich den perfekten stein habe) immer ein guten mix...

von den 3 DDs nehm ich einen etwas "zu guten" mit...aber echt nur EINEN da alle meist A-Löcher sind und richtig assi werden können wenn mal was nicht gut läuft in der gruppe, einen mittleren spieler (vom GS her) und einen der genau passt vom itemlv her, also z.b. für M+2/3 GS von ca 335

damit läuft es immer irgendwie am besten, dadruch das ich nur einen "op" DD mitnehm ist die gefahr des rumheulen minimiert, und die anderen beiden DDs sind meist gute ruhige spieler die sogar ab und zu mal smalltalk machen :-)

und wisst ihr was? hab es immer in der zeit geschafft^^ sogar in Legion...ok ab und zu hats nicht ganz gereicht, aber geschafft wurde der dungeon trotzdem und keiner hat rumgeflamed das man es nicht in der zeit geschafft hat.

Meine erfahrung zeigt auch, immer wenn 2 oder 3 DDs dabei sind, die eig. anstatt +5 in +10 gehen sollten vom Itemlv her, pullen immer mit ihren sche iss ego die ganzen gruppen...boah und das regt als tank einfach mega auf. Und dann wiped man weil es einfach zu viel mobs waren...und wer war schuld? richtig "ich" weil ich nicht genug aushalte als tank oder der heiler weil der DD verreckt ist ODER sogar nochmal ich weil ich keine "aggro" zieh...viele wissen ja immer noch nicht das aggro von tanks enorm gesunken ist seit patch 8.0
Jeder Spieler kann leicht 350 ILvL zusammenbekommen deshalb verlässt man sich ohnehin ab einem gewissen Niveau auf Raider.io und nicht auf Itemlevel weil ehrlich gesagt jeder hergelaufene DD Ilvl zusammenbekommen kann. Weiters wenn ich meinen eigenen Key spiele will ich diesen auch pushen und werde auf keinen Fall aus Nettigkeit ein unnötiges Risiko eingehen.

Weiters ich kapier nicht warum man sich überhaupt für Content anmeldet für den man nicht den angemessenen GS hat.

Außerdem sind es gerade die deutschen Gruppen die überzogene Forderungen stellen. ( 355+ all Legion Scores 2000+ für 5 underrot / ein Spieler von Aegwinn). Ich spiele auf einem englische ön Serven insbesondere wenn ich mit der Gilde Mythics mache werden Deutsche ohnehin abgelehnt weil sie gerade auf englischen Servern eine schlechten Ruf besitzen. (Schlechte Spieler/ Flamer).
Eine eigene Gruppe aufmachen ist immer die beste Idee, aber selbst da, gerade als DD kann das schon sehr lange dauern.

Ich habe als DD eine Gruppe aufgemacht mit einem M+3 Key und es kam keiner.... keine !@# hat sich dafür interessiert. Ich habe auf Tank gewechselt, Gruppe war innerhalb von 30 Sekunden voll.

Die Gegenstandsstufe ist kein Garant für Skill und eine gute Beherrschung des Charakters, das stimmt auch. In den meisten Fällen bedeutet aber -> höhere GS -> höhere DPS. Da man nicht weiß wie jeder spielt, kann man sich nur nach dem GS richten. Man geht von dem Szenario aus, dass jeder gut spielt und in diesem Fall ist meistens der höhere GS besser. Aber nur theoretisch.

Ich achte eher weniger auf die GS wenn ich eine Gruppe erstelle, ich schaue da eher mehr auf die Klassen selbst und was wie wo Sinn macht. Bringt ja z.b. nichts 2 Schurken mit 350 einzuladen, nen Krieger mit 350, nur weil der GS am höchsten ist. Da nehm ich lieber anstatt den Schurken mit 350 nen Magier mit 335 mit.

Am Ende ist nicht der GS Schuld wenn man die Instanz in der Zeit nicht schafft, sondern die Spieler, die mit GS 350 nicht einmal wissen wie der letzte Boss von Boralus funktioniert etc...

Es ist traurig. Am besten ist es mit der Gilde oder Freunden zu gehen. Das ist die einzige Möglichkeit schnell und einfach etwas zu machen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum