2 Accounts zusammenführen???

Kundendienst
Hi ich habe ein problem :(

Dieser Account ist von einer EX-Freundin von mir. Ich habe diesen Account vor lange Zeit nicht für sie sondern auch für mich angelegt. Das heisst ich habe 2 Accounts. Des Weiteren habe ich auf diesen Account Erfolge freigespielt die ich auf dem anderen nicht habe. Meine Frage ist ob es eine Möglichkeit gibt diese 2 Accounts zu einem zu verbinden. Zufälliger Weise mache ich keine Ausweiskopien von Ex-Freundinnen, wäre auch bischen krank :). Den Account habe ich mit ihrem Name angelegt, bedeutet auch das ich alle Passwörter geheime Fragen usw kenne und ja auch von diesem Account das Geld vom selben Konto abgezogen wird wie von meinem 1. Account.

Ich hoffe Blizzard hat da eine Lösung parat
Kurzform: Du darfst auf dem Account nicht spielen und nicht auf ihn zugreifen! Egal ob es deine Freundin, deine Frau oder dein Bruder ist.
Einzige Ausnahme ist ein minderjähriges Kind und dessen Eltern.
Ich denke, das wird nicht gehen.

Accounts können nicht direkt zusammengelegt werden, sondern nur manche Spiele (wie WoW). Und das geht nur, wenn beide Accounts auf den gleichen Namen laufen, nicht auf verschiedene Namen.

Die Nutzerbestimmungen sind hier eigentlich recht klar: jeder darf einen oder mehrere Accounts auf seinen Namen haben, hat aber nichts in Accounts auf andere Namen verloren, auch nicht im Falle der Freundin.

Sorry, aber das wird nichts werden.

MfG
OK das hatte ich mir schon gedacht, aber gibt es denn keine möglichkeit den Inhaber zu ändern also auf mich?. Ich meine ich spiele auf dem account ich bezahle den account ich verwalte alles und nur ich kenn die Passwörter. Ich habe das bloß gemacht weil sie eventuell mal spielen wollte aber das war vor fast 6 jahren ist schon mist das da kein weg reinführt
02.10.2018 12:54Beitrag von Blades
Kurzform: Du darfst auf dem Account nicht spielen und nicht auf ihn zugreifen! Egal ob es deine Freundin, deine Frau oder dein Bruder ist.
Einzige Ausnahme ist ein minderjähriges Kind und dessen Eltern.


Ich darf ihn nicht benutzen aber schön bezahlen oder wie? Sry aber das finde ich schon etwas frech. Accountsicherheit in allen Ehren aber so etwas verstehe ich dann nicht
ja, bezahlen kann man jeden Account; kann ja sein, dass Du für Deine Eltern/Frau Freunde das Spiel bezahlen willst.
Den Account umschreiben geht auch nicht, nur in dem schon genannten Fall Kind wird volljährig oder amtliche Namensänderung.

Theorestisch hättest Du den Account auch gar nicht anlegen dürfen; damit hast Du einen Vertrag zwischen Blizzard und Deiner Freundin geschlossen
02.10.2018 14:05Beitrag von Shinòtenshi
Ich darf ihn nicht benutzen aber schön bezahlen oder wie? Sry aber das finde ich schon etwas frech. Accountsicherheit in allen Ehren aber so etwas verstehe ich dann nicht


Das hat weniger mit Accountsicherheit als Accountsharing zu tun. Accounts dürfen grundsätzlich nicht geteilt / weitergegeben / ... werden. Du hättest diesen Account nie benutzen dürfen.
Bezahlen ist etwas anderes.. ich zahle z.B. auch für meine Töchter und darf auf deren Accounts nicht zugreifen.
02.10.2018 14:05Beitrag von Shinòtenshi
Ich darf ihn nicht benutzen aber schön bezahlen oder wie? Sry aber das finde ich schon etwas frech. Accountsicherheit in allen Ehren aber so etwas verstehe ich dann nicht


Frech ist einzig die hier offen zur Schau gestellte Missachtung der Nutzungsbestimmungen...
02.10.2018 14:05Beitrag von Shinòtenshi
02.10.2018 12:54Beitrag von Blades
Kurzform: Du darfst auf dem Account nicht spielen und nicht auf ihn zugreifen! Egal ob es deine Freundin, deine Frau oder dein Bruder ist.
Einzige Ausnahme ist ein minderjähriges Kind und dessen Eltern.


Ich darf ihn nicht benutzen aber schön bezahlen oder wie? Sry aber das finde ich schon etwas frech. Accountsicherheit in allen Ehren aber so etwas verstehe ich dann nicht


Frech ist es wohl eher sich hier hinzustellen, offen zuzugeben das man die ganze Zeit Accountsharing betrieben hat und nun möchte das man dir einen fremden Account überschreibt.
Vielleicht willst du deiner Ex Freundin auch nur eins auswischen. Ist schon gut so wie es Blizz macht.
02.10.2018 15:19Beitrag von Tetsuya
02.10.2018 14:05Beitrag von Shinòtenshi
...

Ich darf ihn nicht benutzen aber schön bezahlen oder wie? Sry aber das finde ich schon etwas frech. Accountsicherheit in allen Ehren aber so etwas verstehe ich dann nicht


Frech ist es wohl eher sich hier hinzustellen, offen zuzugeben das man die ganze Zeit Accountsharing betrieben hat und nun möchte das man dir einen fremden Account überschreibt.
Vielleicht willst du deiner Ex Freundin auch nur eins auswischen. Ist schon gut so wie es Blizz macht.


Dein Ernst? Klar man weiß nie was dahinter steckt aber wer so verzweifelt schreibt wie er der sollte nicht so angeprangert werden.

@TE: Versuch mal deine Ex nett zu fragen ob sie den Account auf dich überschreiben würde. Dann ruf bei Blizzard an. Würde einfach alles testen was geht. Irgendwie findet sich bestimmt eine Lösung.
02.10.2018 15:52Beitrag von Mojin
@TE: Versuch mal deine Ex nett zu fragen ob sie den Account auf dich überschreiben würde. Dann ruf bei Blizzard an. Würde einfach alles testen was geht. Irgendwie findet sich bestimmt eine Lösung.


Leider wird sich keine Lösung finden, denn es ist wegen Accounthandel untersagt zwei Accounts von unterschiedlichen Spielern, hier gilt der eingetragene Name des Accounts, zusammenzuführen.

Das die Leute hier schreiben, dass der TE frech wird liegt einfach in der Tatsache, dass er gegen geltendes Recht (AGB) verstoßen hat und dann noch pampig wird.
Hallo zusammen,
Ich habe mir heute die battlechest geholt,um meine Spielzeit wieder aufzuladen.Als ich dann den Key eingegeben habe, habe ich ausversehen ein 2 acc erstellt und somit die 30 Tage Spielzeit auf mein 2 acc drauf geladen.Ich wollte fragen ob es eine möglich gibt die beiden accounts so zu verbinden,dass sich die 30 Tage auf mein 1 acc drauf laden kann?

(Ich wollte die battlechest holen,da sie mir immer schon gefallen hat.)
fragen ob sie den Account auf dich überschreiben würde. Dann ruf bei Blizzard an.
Selbst wenn die Ex dazu bereit wäre, macht das keinen Unterschied, da Blizzard keine Accountüberschreibungen (außer von Eltern an inzwischen volljährige Kinder) anerkennt.

Beim nächsten Mal einfach an die AGB halten und den Account auf den eigenen Namen erstellen und das Problem löst sich automatisch in Luft auf.

battlechest geholt,um meine Spielzeit wieder aufzuladen
Mit einer Battle-Chest kannst du keine Spielzeit auf einen bestehenden Account aufladen. Wenn du den zweiten Account nicht willst, frag beim Support nach einer Erstattung: https://eu.battle.net/support/de/help/product/wow/1143/1146/channels

Anschließend kannst du dir dann für den richtigen Account Spielzeit im Shop kaufen: https://eu.shop.battle.net/de-de/product/world-of-warcraft-game-time
nein, die battlechest ist nur für neue Lizenzen gedacht und die diese Spielzeit kann nicht für andere genutzt werden.
Webb Du nur Spilzeit gekauft und diese auf der falschen Lizenz aktiviert hättest, hätte der Support noch was machen können.

Die Battlechest ist ansich auch nicht mehr nötig. Es reicht mitlerweile, nur Spielzeit zu kaufen.
Das heißt also das ich nichts mehr tun kann oder?
02.10.2018 16:24Beitrag von Sucukmitei
Das heißt also das ich nichts mehr tun kann oder?


02.10.2018 16:18Beitrag von Takruzz
Wenn du den zweiten Account nicht willst, frag beim Support nach einer Erstattung: https://eu.battle.net/support/de/help/product/wow/1143/1146/channels
nein, die battlechest ist nur für neue Lizenzen gedacht und die diese Spielzeit kann nicht für andere genutzt werden.
Webb Du nur Spilzeit gekauft und diese auf der falschen Lizenz aktiviert hättest, hätte der Support noch was machen können.

Die Battlechest ist ansich auch nicht mehr nötig. Es reicht mitlerweile, nur Spielzeit zu kaufen.
02.10.2018 15:52Beitrag von Mojin
02.10.2018 15:19Beitrag von Tetsuya
...

Frech ist es wohl eher sich hier hinzustellen, offen zuzugeben das man die ganze Zeit Accountsharing betrieben hat und nun möchte das man dir einen fremden Account überschreibt.
Vielleicht willst du deiner Ex Freundin auch nur eins auswischen. Ist schon gut so wie es Blizz macht.


Dein Ernst? Klar man weiß nie was dahinter steckt aber wer so verzweifelt schreibt wie er der sollte nicht so angeprangert werden.

@TE: Versuch mal deine Ex nett zu fragen ob sie den Account auf dich überschreiben würde. Dann ruf bei Blizzard an. Würde einfach alles testen was geht. Irgendwie findet sich bestimmt eine Lösung.


Natürlich ist es mein Ernst! Bin lange genug im Forum und habe soviel rührselige Geschichten gelesen hier wo es sich dann rausgestellt hat das alles erstunken und erlogen war.
Und ja ich nenne es frech wenn man gegen Vorschriften und Regeln von Blizzard verstösst und dann ganz frech Forderungen stellt mit der Aussage : Achso bezahlen darf ich den Account aber bekomme ihn nicht weil er nicht auf meinen Namen läuft.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum