[H-RP] 2. Pferderennen, 16.11.18 auf Gestüt Sonnenglut

Die Aldor
Faelys mustert Kivan, dessen Erscheinung adrett und sauber, wie eh und je ist. Die rothaarige Gestütsbesitzerin sitzt hinter ihrem aus dunklem Holz gefertigten Schreibtisch und schiebt dem jungen Mann einen ganzen Stapel an Briefen entgegen. «Sorg dafür, dass die Einladungen zum Rennen umgehend alle Institutionen und Herrenhäuser erreichen, wie auch die Geschäfte.» Ihren Worten schickt sie ein kleines, flüchtiges Lächeln hinterher, wie auch einen tiefen Atemzug. «Es wird nicht einfach in diesen neuerlichen Kriegszeiten, aber wir versuchen unser Bestes.» Ein weiteres Lächeln folgt, wieder in flüchtiger Weise. «Gib auf dich acht und eil dich.» Mit diesen Worten entlässt Faelys ihren stellvertretenden Geschäftsführer. Kivan, höflich wie er ist, neigt sein Haupt in Respekt, ehe er das Arbeitszimmer der Elfe verlässt.

So erreichen versiegelte Briefe an diesen Tagen diverse Institutionen Silbermonds, wie auch Adelshäuser, Geschäftsinhaber und den einen oder anderen gut situierten Haushalt. Auf dem edlen Pergament lässt sich das Siegel des Gestüts Sonnenglut finden. Ein stilisiertes, weisses, geflügeltes Pferd, welches aus dem Meer empor steigt, während hinter ihm die Sonne ihre Strahlen flammend über das Meer und den Himmel schickt.

Auf dem edlen Pergament, dessen Wasserzeichen ein steigendes Pferd zeigt, sind folgende Worte zu lesen:

Hochverehrte Dame, hochverehrter Herr,

Einmal mehr öffnet das Gestüt Sonnenglut seine Tore für ein Pferderennen. Dazu möchten wir Euch am 16. Tag des 11. Mondumlaufs zur 20. Abendstunde herzlich einladen.
Gesucht sind wieder mutige, geschickte Reiter, die gewillt sind ihr Können auf der Strecke zu zeigen.
Wollt Ihr den Abend jedoch lieber als Zuschauer verbringen, seid Ihr ebenso willkommen.

Köstliche Speisen, wie auch hervorragende Getränke werden an diesem Abend ebenso geboten, wie die kurzweilige Unterhaltung des Rennens.
Einmal mehr, soll dieser Abend dafür stehen, ein wenig Atem zu schöpfen in einer wieder angespannten und schwierigen Zeit.

Solltet Ihr an dem Rennen als Teilnehmer in den Sattel steigen wollen, so fügt Eurer Rückantwort bitte eine kurze Einschätzung Eures Könnens bei. Auch danken wir den Zuschauern für eine kurze Rückmeldung, damit der Anlass gebührend geplant werden kann.

Auf einen gelungenen, friedlichen Anlass freut sich das Gestüt Sonnenglut.

Hochachtungsvoll
Faelys Sonnenglut und Kivan Drachensturm
OOC:

Wann und Wo findet das Rennen statt -OOC und IC
OOC: Das Event findet am Freitag, 16.11.18, ab 20 Uhr auf der Insel von Quel’Danas statt. Wo genau, zeigen dann die Punkte auf der Karte nach Einladung in den Raid. Daher bitten wir um eine kurze Anmeldung bei Interesse ob als Reiter oder Zuschauer.
IC: IC befindet sich das Gestüt in Quel’Thalas, nördlich vom Nachtschimmergrund, eingebettet zwischen Meer, Gebirge und Klippen.

Wer ist eingeladen / Wer ist eher nicht eingeladen – OOC und IC?
OOC: Wir legen Wert auf einigermassen loretreues blutelfisches Rollenspiel. Eine Tochter von Kael'thas oder ein Sohn von Illidan Sturmgrimm ist deswegen ebenso etwas fehl am Platz, wie Dämonenjäger, Todesritter oder eine halbtrollische Elfe mit wilden Tattoos. Über kleine Details wird allerdings hinweggesehen.
IC: -Eingeladen sind Vertreter und Angehörige der verschiedenen Institutionen Silbermonds, Adelshäuser, Geschäftsleute und wohlhabende Haushalte, aber auch bürgerliche, die sich für Pferde interessieren.
-Rollen, wie zum Beispiel Bettler, Herumtreiber, Strassenelfen sind für diesen Anlass eher nicht geeignet.

Organisatorisches
Es wird einen Event-Channel geben. Weitere Infos folgen direkt Ingame. Bei Fragen bitte einfach an Faelys, Kivan oder Niadamnia wenden.
*Pusht mal ganz unaufällig den Beitrag wieder nach oben.*
Für das Pferderennen werden noch wagemutige Reiter gesucht!
Kleine Aushänge, mit dem Wappen des Gestüts Sonnenglut, können in guten Geschäften und besseren Gasthäusern in Silbermond, erspäht werden. Die schwungvolle Schrift auf den edlen Pergamenten lässt schnell klar werden, worum es sich handelt.

-Pferderennen, am 16. Tag des 11. Mondumlaufes zur 20. Abendstunde auf dem Gestüt Sonnenglut. Reiter und Zuschauer sind herzlich willkommen. -

In kleinerer Schrift am unteren Rand des Pergaments wird zudem darum gebeten, dass interessierte Reiter sich doch ungeniert beim Gestüt melden sollen. Unterzeichnet sind die Aushänge mit Faelys Sommersang und Kivan Drachensturm
Es werden noch immer fleißig Mitreiter und Schaulustige gesucht! Kommt heran am 16. Tag des 11. Mondumlaufes zur 20. Abendstunde. Es sind alle herzlich eingeladen.
OOC: Ich wurde soeben darauf aufmerksam gemacht. Wenn nichts dazwischen kommt, so komme ich doch gern als Zuschauer.

Vielleicht auch als Käuferin? Hm... sofern gewillt.
Würde gern, war mal mit nem andern Char als Zuschauer dort, aber hab Freitags leider Raid :/
Aber viel Erfolg und Spaß euch :D
Hallo ihr Beiden,

Riam, es ist durchaus möglich auf dem Gestüt Pferde zu kaufen. Dafür kann gerne was ausgemacht werden. So spontan am Rennabend werden jedoch keine Pferde verkauft. ;-). Dafür leckere Köstlichkeiten vom Café Kerzenschein, sowie Azeroths bester Rum.

Und Berahin könnte einfach Quel'thalas raiden. ;-).
Ne Scherz, ist klar, dass Prioritäten gesetzt werden müssen. Dir dann dafür viel Erfolg und Spass im Raid. Vielleicht ergibt es sich ein andermal ja wieder.
Hallöchen!
Dieses Konzept hat auch in den Reihen der Shal'dorei Anklang gefunden, und ich wollte nun fragen, ob es denn möglich wäre jemanden von den Organisatoren IC anzutreffen? Es gäbe großes Interesse innerhalb unserer Gilde diesem Pferderennen beizuwohnen.

Ob IC nun eine Zusage da wäre oder nicht, würde ich mich auf jeden Fall freuen, wenn sich mein Charakter hier mit jemandem von dem Team treffen könnte! =)

Liebe Grüße
Hallo Terlia,

Das mit dem Anklang gefunden, freut uns natürlich und IC-Kontakte knüpfen ist natürlich auch sehr gern gesehen. Ein wenig Zeit bleibt ja noch bis zum Tag des Rennens um die IC-Kontakte zu knüpfen und terminlich was aus zu machen. Dies gerne Ingame.

Sonnige Grüsse
Guten Morgen!
Als anerkannter Experte für Rum, Glücksspiel und „spezielle“ Gutscheine freue ich mich, euch mitteilen zu können, dass ihr diesmal die Möglichkeit haben werdet, auch Wetten abzuschließen!
Das Ganze funktioniert nach einem einfachen Quotensystem: Ihr sucht euch ein oder mehrere Pferde aus und setzt einen beliebigen Betrag. Gewinnt euer Gaul, erhaltet ihr zunächst euren Einsatz zurück und einen Anteil am Pott, der prozentual eurem Wetteinsatz entspricht. Mit anderen Worten: Je höher der Einsatz, desto größer Risiko und Chance – falls ihr da Hemmungen haben solltet, empfehle ich zunächst einen Besuch an meinem Cocktailstand, dann sollte es leichter fallen ;)
Das Kleingedruckte: Die Teilnahmegebühr beträgt 10 % des Wetteinsatzes. Die Gebühren fließen einem guten Zweck zu (echt jetzt!). Ariandes übernimmt keine Verantwortung, falls ihr Haus und Hof verzockt, er verkauft euch zum Trost aber gerne Rum. Todesritter und Blizzard-Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
"Spezielle" Gutscheine gibt es keine beim Pferderennen. Horst hat sie ganz bestimmt gefressen. Alle.

Das mit den Wetten ist aber tatsächlich so. Es kann an diesem Pferderennen gewettet werden und Ariandes führt offiziell das Wettbüro, neben den Azeroth besten Cocktails und Rum natürlich.
Haha vielleicht xD
Je nachdem wie meine Laune nach 22:30 ist, kann ich ja dann noch vorbei schauen, wenn dann noch net alles vorbei is ;)
Wenn es so läuft, wie letztes Mal, dann würde es sich glatt noch lohnen, Berahin. Das letzte Mal wurde es gut 2 Uhr ;-).
Faelys überblickt, von ihrer Laube aus, das Gestüt, welches sich, in abendlich warme Töne getaucht, so langsam zur Ruhe begibt. Ein kleines Lächeln umspielt die Lippen der rothaarigen Elfe, als ihr Blick auf das geschlossene Eingangstor fällt. Zwischen den zwei weissen Säulen, die das Doppeltor halten, ist eben noch das weisse Banner zu erkennen. Auch wenn die Letter aus der Entfernung nicht mehr wirklich zu erkennen sind, weiss die Rothaarige, was darauf steht. -Start- auf der einen Seite. -Ziel- auf der anderen.
In einer kurzen Gefühlsregung umfasst Faelys das Geländer der Laube fester. Wenige Tage nur noch, dann wäre es wieder so weit, dass sich die Tore des Gestüts öffnen um Reiter und Zuschauer ein zu lassen. Wenige Tage noch, ehe das Pferderennen starten würde.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------

OOC:
Diesen Freitag, 16.11.18, ist es so weit. Ab 20 Uhr begrüsst das Gestüt Sonnenglut die tapferen Reiter und die wettbegeisterten Zuschauer.
Für den Abend hat Tyurru, vom Cafe Kerzenschein, köstliche Pralinen kreiert und Rumbrenner Ariandes Grünwald betreut neben seinem Rum auch das Wettbüro.

Das Gestüt Sonnenglut freut sich nun auf einen kurzweiligen, vergnüglichen Abend.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum