Verbündete Völker - 6 offene Slots

Allgemeines
Zurück 1 3 4 5 9 Weiter
04.10.2018 21:45Beitrag von Theok
Ich mag wirklich das Goblinmodell und hoffe darauf, dass Allianz irgendwann mal welche bekommt.
Und da man Vulpera nicht nennen darf ohne sich was anhören zu müssen bin ich für Pygmäen als neues Allianzvolk!
Und das Reittier ist ein anderer Pygmäe auf dessen Schultern stehend man dann rumreiten kann.
Gilblins diese Unterwassergoblins könnten sich womöglich der Allianz anschließen. Obwohl dann könnte man auch die Vulpera nehmen. Ich denke das iwann die Tortellaner kommen werden. Sehr cool wären auch mal die Kaluak diese Walrossähnlichen Wesen aus Nordend.
04.10.2018 21:45Beitrag von Theok
Ich mag wirklich das Goblinmodell und hoffe darauf, dass Allianz irgendwann mal welche bekommt.
Und da man Vulpera nicht nennen darf ohne sich was anhören zu müssen bin ich für Pygmäen als neues Allianzvolk!
Und das Reittier ist ein anderer Pygmäe auf dessen Schultern stehend man dann rumreiten kann.


Aber halt, das ist noch nicht alles! Das Pygmäenmount ist ein Zweisitzer und man kann einen zweiten Pygmäenspieler auf die Schultern nehmen damit man damit dieses dreiergebilde aus Tolvir bzw. der Ini bilden kann.
05.10.2018 04:41Beitrag von Anerias
04.10.2018 21:45Beitrag von Theok
Ich mag wirklich das Goblinmodell und hoffe darauf, dass Allianz irgendwann mal welche bekommt.
Und da man Vulpera nicht nennen darf ohne sich was anhören zu müssen bin ich für Pygmäen als neues Allianzvolk!
Und das Reittier ist ein anderer Pygmäe auf dessen Schultern stehend man dann rumreiten kann.


Aber halt, das ist noch nicht alles! Das Pygmäenmount ist ein Zweisitzer und man kann einen zweiten Pygmäenspieler auf die Schultern nehmen damit man damit dieses dreiergebilde aus Tolvir bzw. der Ini bilden kann.


Bin nicht nur voll und ganz bei euch sonder hoffe, nein, ERWARTE das Blizzard solchen unglaublich guten, kreativen und Gewinnversprechenden Ideen nachgeht!
04.10.2018 16:14Beitrag von Lisàna
Warum wollen viele lichtgeschmiedete Untote?


Das hat mit wollen nichts zu tun, ich denke aber halt, dass sie kommen werden.

Mir wären echte neue Völker eh viel lieber, Vulpera, Sethrak, Kaluak, Ho-zen, Jinju, Oger und vieles mehr.
05.10.2018 05:55Beitrag von Selendîs
04.10.2018 16:14Beitrag von Lisàna
Warum wollen viele lichtgeschmiedete Untote?


Das hat mit wollen nichts zu tun, ich denke aber halt, dass sie kommen werden.

Mir wären echte neue Völker eh viel lieber, Vulpera, Sethrak, Kaluak, Ho-zen, Jinju, Oger und vieles mehr.


Aber als verbündete Völker?
Echte neue Völker brauchen ein Startgebiet etc. Und das schöne an verbündeten Völkern ist ja das man sich die arbeit leicht macht in dem man bestehende Modelle benutzt.

Beispielsweise die Totollanen sind möglich denn die wurden auf das Skellett der Pandaren angepasst!
Vulpix sind so weit ich weiß nicht das Goblin oder Gnome Modelle oder?
Vulpera sind das Goblin Modell glaube ich.
Oger für die Horde.
Solange es keine Elfen oder Ziegen sind; mir egal was die Allianz bekommt.

Alles, nur nicht noch mehr Elfen.
04.10.2018 12:43Beitrag von Sahades
Wenn ich eins nicht will.
Dann sind es gottverdammte Elfen.
Dieses Pack Hatte ruhig im Baum Brennen Können.
Die Vermehren sich wie die Karnickel und gibt einfach zuviele!
Ich bin noch für sowas wie Tauren für allis (wird aber nicht kommen)
oder Untote für die allis. Aber lasse mich mal überraschen.

Alles ist gut nur keine Elfen!


Welch Undankbarkeit. Erst gewähren sie euch Schutz, nachdem Gilneas unbewohnbar geworden ist und dann das. :o
05.10.2018 09:21Beitrag von Diszicow
Oger für die Horde.
Solange es keine Elfen oder Ziegen sind; mir egal was die Allianz bekommt.

Alles, nur nicht noch mehr Elfen.


Murloc Dark Ranger wären cool.
Wenn Bluttrolle kämen, würde ich direkt nen Racechange holen ^^
05.10.2018 09:38Beitrag von Fjorla
Murloc


Ich würde sofort einen Murloc DH mainen! :D Selbst wenn es allianz ist.

(Jk, nichts geht über meinen Druiden <3)
Mehr Rassenmöglichkeiten für DH's wären cool
Nagas
Murlocs
Hydras
Groggs
Holzdruiden (wie immer die jetzt heißen grad)
Hexen
:)

bitte keine Elfen mehr
03.10.2018 19:53Beitrag von Kaede
Allianz
- Lightforged Undead

Damit Calia Menethil sich austoben kann mit eigenem Gefolge.

Nein danke.
Widerlicher Mist aus der Lore, von Golden zusammen gesponnen, die als Autorin schlichtweg einfach eine total Versagerin ist.
Ich fände Nagas, meinetwegen für beide Fraktionen, ganz cool.

Genug Naga Splittergruppen, die ihre Königin nicht ganz so loyal gegenüber stehen, gibt es sicherlich auch.
05.10.2018 06:04Beitrag von Aayrea
Beispielsweise die Totollanen sind möglich denn die wurden auf das Skellett der Pandaren angepasst!


Die Kul Tiraner (die ja bald kommen) nutzen glaube ich auch das Pandaren-Modell
04.10.2018 16:14Beitrag von Lisàna
Warum wollen viele lichtgeschmiedete Untote?


Das mit den lichtgeschmiedeten Untoten kommt vom Buch "Before the Storm"
wo die unmittelbare Vorgeschichte zu BfA präsentiert wird. Dabei kommt es zu einem Treffen zwischen den Verlassenen und den Menschen aus Sturmwind.
Dieses Treffen wird zum Desaster und eine Folge daraus ist das man bei der Allianz eine verstorbene mit der Macht des Lichts zu einer Untoten wiederbelebt.

Seit dem Roman gibt es dieses Gerücht das mal Licht Untote bei der Allianz als verbündetes Volk kommen sollen. Dieses Gerücht wurde vor allem durch diverse Youtuber die sich mit Warcraft beschäftigen im Umlauf gebracht. Seit dem wird auch diskutiert darüber.

05.10.2018 11:41Beitrag von Kalendriel

Widerlicher Mist aus der Lore, von Golden zusammen gesponnen, die als Autorin schlichtweg einfach eine total Versagerin ist.


Das Problem mit diesem Mist (wie du es bezeichnest) das er nun mal jetzt vorhanden ist. Ich kann mir denken das diese Sache vielleicht als Start für eine
zukünftige Handlung mit den Untoten zu tun hat in der dann die Licht-Untote Calia Menethil eine Rolle einnehmen wird.

Ich selber spekuliere hier mal eine Handlung die man machen könnte (Betonung liegt auf könnte).

Sylvanas Windrunner ist die Bansheekönigin der Verlassenen und sie ist derzeit so unbeliebt wie nie. Die Allianz hat alle Gründe sie zu hassen und so mache von der Horde würden ihr ebenfalls den Hals umdrehen wollen.
Wenn Sylvanas also mal beseitigt wurde stehen die Verlassenen ohne Anführer da. Hier könnte die Allianz dann einen der ihren die Licht-Untote Calia Menethil als Herrscherin einsetzten. Wie schon oben erwähnt nur eine Spekulation von mir.

Zu dieser Überlegung bin ich gekommen als ich das gelesen habe:
Seeing the Forsaken as her people, Calia had initially planned to lead them, but now believed she was not yet ready to lead. For now, she would learn under Faol how to be an undead walking in the Light to better serve her people.
05.10.2018 12:17Beitrag von Leilia
Ich fände Nagas, meinetwegen für beide Fraktionen, ganz cool.

Genug Naga Splittergruppen, die ihre Königin nicht ganz so loyal gegenüber stehen, gibt es sicherlich auch.

Nein
Nur für die Horde.

Die Nachtelfen würden direkt aus der Allianz austreten, so groß ist der Hass gegen die Naga.

@Kaede
Das soll da bleiben wo der Pfeffer wächst.
In dem Buch, das man in der Wüste vergraben sollte.
Ja, es gehört zur Lore.
Zu meinen absoluten persönelichen Bedauern.
06.10.2018 00:45Beitrag von Kaede
04.10.2018 16:14Beitrag von Lisàna
Warum wollen viele lichtgeschmiedete Untote?


Das mit den lichtgeschmiedeten Untoten kommt vom Buch "Before the Storm"
wo die unmittelbare Vorgeschichte zu BfA präsentiert wird. Dabei kommt es zu einem Treffen zwischen den Verlassenen und den Menschen aus Sturmwind.
Dieses Treffen wird zum Desaster und eine Folge daraus ist das man bei der Allianz eine verstorbene mit der Macht des Lichts zu einer Untoten wiederbelebt.

Seit dem Roman gibt es dieses Gerücht das mal Licht Untote bei der Allianz als verbündetes Volk kommen sollen. Dieses Gerücht wurde vor allem durch diverse Youtuber die sich mit Warcraft beschäftigen im Umlauf gebracht. Seit dem wird auch diskutiert darüber.

05.10.2018 11:41Beitrag von Kalendriel

Widerlicher Mist aus der Lore, von Golden zusammen gesponnen, die als Autorin schlichtweg einfach eine total Versagerin ist.


Das Problem mit diesem Mist (wie du es bezeichnest) das er nun mal jetzt vorhanden ist. Ich kann mir denken das diese Sache vielleicht als Start für eine
zukünftige Handlung mit den Untoten zu tun hat in der dann die Licht-Untote Calia Menethil eine Rolle einnehmen wird.

Ich selber spekuliere hier mal eine Handlung die man machen könnte (Betonung liegt auf könnte).

Sylvanas Windrunner ist die Bansheekönigin der Verlassenen und sie ist derzeit so unbeliebt wie nie. Die Allianz hat alle Gründe sie zu hassen und so mache von der Horde würden ihr ebenfalls den Hals umdrehen wollen.
Wenn Sylvanas also mal beseitigt wurde stehen die Verlassenen ohne Anführer da. Hier könnte die Allianz dann einen der ihren die Licht-Untote Calia Menethil als Herrscherin einsetzten. Wie schon oben erwähnt nur eine Spekulation von mir.

Zu dieser Überlegung bin ich gekommen als ich das gelesen habe:
Seeing the Forsaken as her people, Calia had initially planned to lead them, but now believed she was not yet ready to lead. For now, she would learn under Faol how to be an undead walking in the Light to better serve her people.


Trotzdem einfach nur blöd. Ich hege die Vermutung auch, dass lichtgeschmiedete Untote *kotz* kommen werden, aber WOLLEN würde ich die nicht.
Die blöde Lichtuntote ist jetzt da, aber das heißt nicht, dass Blizzard daraus jetzt ein Volk machen müssen. Sie könnte auch einfach nur ein Extremsausnahmefall sein.
04.10.2018 23:41Beitrag von Eliila
Hochelfen!

Noch mehr Elfen?
Wieso wollen immer so viele Leute noch mehr Elfen.

Was würde grundlegend die Hochelfen von den Nacht-, Leeren-, Blutelfen unterscheiden?

Wäre es nicht interessanter, wenn ein Volk kommen würde, welches nicht schon einige male besteht?

Ich habe mir schon mehrfach selber die Frage gestellt, was wohl kommen könnte.
Oger würde ich interessant finden, da es diese ja auch schon mit kompletten Modellen gibt, welche kämpfen, tanzen usw können, wenn man mal bestimmte Spielzeuge benutzt.

Oder kommen vielleicht komplett neue hinzu? Aus BfA diese Schlangenmenschen könnte ich mir nicht vorstellen, die sind irgendwie zu komisch. Die kleinen Fuchswesen Vulpera schon eher.

Naga? Auch wenn sie seit jeher vertreten sind, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass man so etwas implementiert, genauso wenig Murlocs.

Meiner Meinung nach passen die irgendwie vom Wesen her nicht als spielbare Rasse.

Aber lassen wir uns mal überraschen, hoffentlich kommen da noch ein paar weitere.

Vllt sogar ein Volk, welches uns mit einem zukünftigen BfA Patch erst vorgestellt wird, wer weiss das schon.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum