Kick weil ich nicht wegschaue

Allgemeines
Tach,

wurde gerade aus einem m+0 Dungeon gekickt, weil ich es nicht unterstützen konnte, dass ein Gruppenleiter einen Mitspieler um seinen persönlichen Loot erpresst und mit Kick bedroht, beleidigt und schließlich bestraft.

Danke
lol,

wie will er ihn erpressen. Her mit deinem loot oder kick?
Und dann?

Dann ist der Spieler weg und er hat den Loot trotzdem nicht. Irgendwie hat der Plan des "leiters" lücken.

Zudem: m+0 , ich lolierte

p.s. sei doch froh, dass dir die entscheidung abgenommen wurde und du nicht in dieser toxischen Umgeben sein musst
Gut das der Leiter kein Einfluss auf das Item hat, somit kann der viel wollen....wird aber nix bekommen!
Bitte erzähle uns doch mehr über diesen interessanten Vorfall.

Mal im Ernst:
Du gehst random. Ein (Groß-)Teil der Mitspieler ist einfach asozial und lootgeil. Da kommt sowas schonmal vor... leider.

Ein Anfang wäre es Deine eigene Gruppe aufzumachen oder mit der Gilde bzw. Freunden zu laufen. Da ist die Wahrscheinlichkeit, dass sowas passiert doch bedeutend geringer.

Also vergiss den Vorfall einfach und ärgere Dich nicht drüber :)
02.10.2018 16:56Beitrag von Yralae
Tach,

wurde gerade aus einem m+0 Dungeon gekickt, weil ich es nicht unterstützen konnte, dass ein Gruppenleiter einen Mitspieler um seinen persönlichen Loot erpresst und mit Kick bedroht, beleidigt und schließlich bestraft.

Danke
Sicher kein nettes Vorkommnis, aber ganz ehrlich: man braucht schon ein gewisses "Fell", um mit seinen Mitspielern umgehen zu können heutzutage und außerdem wärst du ja wohl eh nicht in so einer Assi-Gruppe geblieben, oder? Von daher: Schwamm drüber. Und drauf hoffen, dass das Karma den Rest besorgt.
Melden, das hört sich nach Masche an -> Ban nach paar Tickets
(aber wie erbärmlich muss man sich vorkommen in zusammengeklauter Rüstung rumzulaufen :D)

Die GMs sollen ihm ein "geklaut"-Flag draufpacken. "Geklaut von [Yralae]"
Jup, einfach melden. Völlig daneben so etwas.
02.10.2018 18:18Beitrag von Liszt
Melden, das hört sich nach Masche an -> Ban nach paar Tickets
(aber wie erbärmlich muss man sich vorkommen in zusammengeklauter Rüstung rumzulaufen :D)

Die GMs sollen ihm ein "geklaut"-Flag draufpacken. "Geklaut von [Yralae]"
Hey, wir sprechen hier von 340er Gear XD
Wenn man denkt man hätte alles schon gesehen/gehört.....

Hätte ihn Ingame ausgelacht, dann bespuckt und wäre mit einem winken aus der Gruppe gegangen
02.10.2018 18:27Beitrag von Steala
02.10.2018 18:18Beitrag von Liszt
Melden, das hört sich nach Masche an -> Ban nach paar Tickets
(aber wie erbärmlich muss man sich vorkommen in zusammengeklauter Rüstung rumzulaufen :D)

Die GMs sollen ihm ein "geklaut"-Flag draufpacken. "Geklaut von [Yralae]"
Hey, wir sprechen hier von 340er Gear XD


Das ist es ja, wie verzweifelt muss diese Person eigentlich sein?^^

(Ist bestimmt einer vom "Item Drops sind manipuliert"-Thread :P )
02.10.2018 17:04Beitrag von Rashnák
Du gehst random. Ein (Groß-)Teil der Mitspieler ist einfach asozial und lootgeil. Da kommt sowas schonmal vor... leider.

sag doch gleich alle Spieler.

das ein Spieler mal überreagiert, klar kommt das vor. Der Thread fällt ja auch in diesen Bereich.

Aber deswegen ist weder der TE noch irgendeiner seiner Mitspieler automatisch asozial.

Und wie schon richtig gesagt wurde gibt es für Fälle in denen man denkt das etwas nicht in Ordung ist die Meldefunktion.
02.10.2018 18:18Beitrag von Liszt
Melden, das hört sich nach Masche an -> Ban nach paar Tickets
(aber wie erbärmlich muss man sich vorkommen in zusammengeklauter Rüstung rumzulaufen :D)

Die GMs sollen ihm ein "geklaut"-Flag draufpacken. "Geklaut von [Yralae]"


Oder wie in Legend of Zelda: Links Awakening seinen Charakter unwiderruflich in "Dieb" umbenennen!
Das war aber nicht zufälligerweise auf einem Roleplay Server? Dann wirds beim Schurken schwer zu argumentieren^^
[quote="176232365703"

Also vergiss den Vorfall einfach und ärgere Dich nicht drüber :)[/quote]

Es werden mehr und schlimmere Vorfälle folgen^^
02.10.2018 18:29Beitrag von Feodosia
Wenn man denkt man hätte alles schon gesehen/gehört.....

Hätte ihn Ingame ausgelacht, dann bespuckt und wäre mit einem winken aus der Gruppe gegangen
i like this!
02.10.2018 16:56Beitrag von Yralae
Tach,

wurde gerade aus einem m+0 Dungeon gekickt, weil ich es nicht unterstützen konnte, dass ein Gruppenleiter einen Mitspieler um seinen persönlichen Loot erpresst und mit Kick bedroht, beleidigt und schließlich bestraft.

Danke


Beide Ticket schreiben, Gruppe verlassen, Problem gegessen. Das Verhalten das Gruppenleiters sollte mit einem Ban bestraft werden, zumindest nach Blizzards GM Richtlinien, und es ist eigentlich gar nicht Wert sich einen Kopf drum zu machen.
Was ihr immer erlebt... das passiert mir echt so selten, dass es kein Thread wert wäre. Ja mei, is halt n Depp, kann man mal haben. Gibt es in WoW eben auch wie überall.
Mir geht das Geschnorre ja so schon aufn Sack aber wenn man dann auch noch frech wird wenn mans entweder selbst braucht oder schon entzaubert hat, landen die schneller auf meiner Ignoreliste als die tippen können.

Wär ja noch schöner.
Was ihr immer erlebt... das passiert mir echt so selten, dass es kein Thread wert wäre. Ja mei, is halt n Depp, kann man mal haben. Gibt es in WoW eben auch wie überall.
Aufregen bringt da nix. Eventuell Screens vom Chat machen und still & heimlich an den Blizzard Support wenden.
Ein Post im Forum bringt da eher weniger.
Ist halt leider mittlerweile so bei WoW, die Anonymität bringt halt ganz neue Möglichkeiten für solche Leute.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum