Worst customer service experience I ever had...

Kundendienst
< entfernt >
< entfernt >
I know I missclicked in the middle of the night and I probably shouldn't have done things like this at night.
I understand that I got skillpoints and I would reskill leatherworking as a whole from 1-150.
On top of that in the end the Gamemaster tells me to scrap the follower gear I put 30 Expulsom in each, which ain't even possible. How are they working like that in customer service when they wont even check the requests?
2 weeks ago I asked them if follower equipment works while using the app. Until today I didn't get a proper answer.

Please blizzard... I pay for the game extra services and am playing in battlenet since I am a teenager. This is the first time I fucked up something like this and I am not taking that as a service.

Just unsubbed - discuss
Warum sollten wir darüber diskutieren, wenn du einfach nur jammern möchtest? Du hättest deine Zeit genauso sinnvoll genutzt, wenn du den Text, statt ihn in falscher Sprache in ein öffentliches Diskussionforum zu posten, einfach lokal gespeichert und nie wieder angesehen hättest.
Hallo T*****.

Warum regst du dich denn so auf wenn es nur nen "*u**ing game" is?

PS: Wenn du es auf Reddit posten willst, würde ich dir dringend raten die Screenshots (aka deinen Namen) zu zensieren. Das Internet vergisst nicht :)
Nur weil du nicht alles bekommst was du gern hättest ist der
Kundendienst nicht schlecht.

Und ob du jetzt seit Tag 1 der Classic-Alpha oder gestern erst spielst
interessiert genausowenig wie das rumnölen im Forum oder auf Reddit.

In diesem Sinne, auf Wiedersehn - aber es eilt nicht^^
Ist das wieder so ein typischer Versuch von "ich heule jetzt solange herum, bis die GMs MEINE Fehler korrigieren, und wenn das nicht hilft, heule ich auch im Forum herum"?

Tja, klappt halt nicht.

Das gleiche Spiel kennen alle Mütter mit ihren Bälgern, die sich an der Supermarkt-Kasse schreiend auf den Fußboden werfen, weil sie keine Süßigkeiten bekommen.

Einzige Abhilfe: Das jammernde Balg ignorieren, den Einkauf an der Kasse bezahlen, und wortlos im SUV mit laufendem Motor warten, bis das heulende Balg sich beruhigt hat und brav auf dem Rücksitz Platz nimmt.

Zuhause gibt es dann einen gesunden Apfel oder eine Schüssel Müsli.

[...] I am a teenager. [...]


Das dürfte dann wohl den Kern der Sache treffen.

Tipp: Bitte lerne, was es bedeutet, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen - das gehört zum Erwachsen-werden dazu.

Den Verlust der 30 Expulsom darfst Du jetzt unter "Lehrgeld" verbuchen.
03.10.2018 14:18Beitrag von Naldo
Tipp: Bitte lerne, was es bedeutet, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen - das gehört zum Erwachsen-werden dazu.


Ich glaub das steht heute nicht mehr auf dem Lehrplan und von den Eltern lassen sich teenies ja eh nichts sagen. Für manche ist einfach zu spät, da kannste nur hoffen sie nie zu treffen.
This is the german Forum.
Use the german language.

Wo sind denn Tyr, Rada oder Scra?
03.10.2018 14:38Beitrag von Dagroon
03.10.2018 14:18Beitrag von Naldo
Tipp: Bitte lerne, was es bedeutet, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen - das gehört zum Erwachsen-werden dazu.


Ich glaub das steht heute nicht mehr auf dem Lehrplan und von den Eltern lassen sich teenies ja eh nichts sagen. Für manche ist einfach zu spät, da kannste nur hoffen sie nie zu treffen.


Da steht nicht, dass er ein Teenager ist, sondern, dass er seit dem Teenager-Alter die Battlenet-Dienste/Spiele nutzt. Heißt für mich, er ist jetzt kein Kind mehr.
03.10.2018 13:32Beitrag von Whalter

Just unsubbed - discuss


Can i have your stuff?
03.10.2018 15:02Beitrag von Thalygra
03.10.2018 14:38Beitrag von Dagroon
...

Ich glaub das steht heute nicht mehr auf dem Lehrplan und von den Eltern lassen sich teenies ja eh nichts sagen. Für manche ist einfach zu spät, da kannste nur hoffen sie nie zu treffen.


Da steht nicht, dass er ein Teenager ist, sondern, dass er seit dem Teenager-Alter die Battlenet-Dienste/Spiele nutzt. Heißt für mich, er ist jetzt kein Kind mehr.


Genaugenommen steht da, dass er die Dienste nutzt und zahlt, weil er ein Teenager ist. Hätte er schreiben wollen, "seit ich ein Teenager war", hätte er eine Vergangenheitsform gewählt. ;)
Whalter:

Bitte beachte, dass dies das deutschsprachige Kundendienstforum ist. Folglich sollten Beiträge hier in der deutschen Sprache verfasst werden. Falls du beim Englisch bleiben möchtest, teile das hier bitte kurz mit und klicke hier.

Was dein Anliegen angeht, sehe ich keinen Fehler unsererseits. Die Antworten sind korrekt, auch wenn sie nicht das aussagen, was du sicher gern gelesen hättest. Spieler sind für ihre Aktivitäten selbst verantwortlich.

Ein persönliches Beispiel:
Vor wenigen Wochen unternahm ich einen meiner eher seltenen Ausflüge zum Auktionshaus. Dort habe ich habe für drei Stapel Kräuter vergessen, den Preis pro Einheit einzustellen. Ich habe einen Fehler gemacht; fertig! Dieser Fehler wird mir nicht nochmal passieren – aber immerhin waren die Kräuter schnell verkauft. ;)

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
03.10.2018 15:12Beitrag von Ansugaria
03.10.2018 15:02Beitrag von Thalygra
...

Da steht nicht, dass er ein Teenager ist, sondern, dass er seit dem Teenager-Alter die Battlenet-Dienste/Spiele nutzt. Heißt für mich, er ist jetzt kein Kind mehr.


Genaugenommen steht da, dass er die Dienste nutzt und zahlt, weil er ein Teenager ist. Hätte er schreiben wollen, "seit ich ein Teenager war", hätte er eine Vergangenheitsform gewählt. ;)


Völlig richtig erkannt - man sollte schon die jeweilige Sprache beherrschen, wenn man meint, damit Leute beeindrucken zu wollen - sonst könnte dies nämlich (siehe obiges Beispiel) nach hinten losgehen.

In diesem Sinne: "Нечего на зеркало пенять, коли рожа крива." (russisches Sprichwort)
03.10.2018 15:12Beitrag von Ansugaria
Genaugenommen steht da, dass er die Dienste nutzt und zahlt, weil er ein Teenager ist. Hätte er schreiben wollen, "seit ich ein Teenager war", hätte er eine Vergangenheitsform gewählt. ;)


Was das "since" wäre. Sein Englisch ist nun nicht das "Yellow of the Egg", aber since ist ziemlich deutlich als "seit ich ein Teenager war" zu werten, auch wenn er dann "since I was a Teenager" hätte schreiben müssen.
Meinst du, dass es aus dem Zusammenhang als "seit" zu werten ist? Lexikalisch sehe ich nicht, dass eine Bedeutung der anderen vorzuziehen wäre...
Aus dem Zusammenhang.
Warum sonst sollte man auf eine Zeit anspielen, wenn es um "Behandlung eines Kunden geht" ?

Und selbst wenn er damit ein "weil" oder "da" meint, ist das immer noch ein schlimmes Englisch. Wirkich keiner nutzt das so (zumindest ist mir das noch nie untergekommen und ich schaue, spiele und lese überwiegend auf Englisch - und denke schon, dass ich es einigermaßen kann). Und macht dann eben auch wieder keinen Sinn - ich will, dass ihr meinen Fehler ausbügelt, da ich ein Teenager bin?
Aus dem Zusammenhang würde ich dir absolut zustimmen. Ich hatte nur überlegt, was der Satz des TEs für sich genommen bedeuten würde, wenn man davon ausgehen würde, dass er der englischen Sprache mächtig wäre und absichtlich geschrieben hätte, was er geschrieben hat.

In meinen bescheidenen Ohren klänge es nicht nach schlimmen Englisch. Eher zum Beispiel nach Tolkien. Ein bisschen angestaubt vielleicht, aber wohl deutlich weniger antiquiert, als im Deutschen "(die)weil" als "während" zu nehmen.
Aus dem Kontext denke ich auch, dass er grammatikalisch "since" als "seit" verwenden möchte und nicht synonym zu "because", nur halt falsch.
03.10.2018 20:53Beitrag von Ansugaria
In meinen bescheidenen Ohren klänge es nicht nach schlimmen Englisch. Eher zum Beispiel nach Tolkien. Ein bisschen angestaubt vielleicht, aber wohl deutlich weniger antiquiert, als im Deutschen "(die)weil" als "während" zu nehmen.


Okay, dem kann ich so zustimmen. Ich empfinde aber auch alte Ausdrücke teilweise als "schlimm" (das Wort bitte nicht überbewerten), da ich es einfach nicht mehr höre oder lese - oder sogar noch nie. Im Deutschen und im Englischen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum