[Spoiler] Patch 8.1 - Tides of Vengeance - Teil II

Die Aldor
Zurück 1 14 15 16 22 Weiter
Dir ist bewusst das Engineklasse ungleich der Spielklasse ist, nech?

Oder sind Gezeitenweisen nun Magier weil ihr sie mit Magiern darstellen wollt?

Die Prälaten der Zandalari haben auch nichts mit dem Licht der Menschenpaladine am Hut..oh mein Gott, wer hätte es gedacht.

@Orc: Die Beschreibung des Golempets für Trollarcheologie. Bitte sehr da steht wie ein Wächtergolem geschaffen wird.
Deswegen frage ich mich auch, warum es Kul'tiras Magier gibt, falls es nicht aus meinem Beitrag herauszulesen war.
Und das, was die Gezeitenweisen machen, wirkt auf mich eher so, als würden sie das Element des Wassers anrufen und nicht die Leylinien.


Ist so korrekt, mein Punkt war eher, dass es reine Caster sind, Frost/Wasser-Zauber nutzen und Stoffrüstung tragen.

In Engine ist da der Magier am nächsten dran. Umgekehrt brauch ich Zandalari-Hexer nunmal nicht um irgendwelche die Zandalari ausmachenden Klassen in Engine darzustellen.

Ich bräuchte sie, wenn es Demoniacs gäbe. Aber die gibt es nicht und laut Blizzard gab es sie auch in universe nie, weil sie geretconned wurden.
Mhhhhh Deal? I love Deals....

Mehr sag ich zu den Gezeiten Weisen und Ihrem Flüstern aus der Tiefe nicht.

Ich kann unseren Troll im übrigen verstehen. Wenn Blizzard wenigstens einer Linie treu wäre. Sie haben abet keine Linie. Und die Lore treten sie seit Jahren mit Füßen. Die Begründung für Dunkeleisenpaladine war übrigens, das sie keinen Zwergenspieler entäuschen möchten.

Das Jaina in Dalaran ausgebildet wurde ist nicht verwunderlich. Sie ist eine Tochter aus reichem Hause und Dalaran das non plus ultra für Magier.
Für Hexendocs eignen sie sich ungemein. Ebenso für Loapriester.

Was nun werden sie dafür erlaubt?
Die Gezeitenweisen sind als Schamanen ebenso gut darstellbar.

Hier geht es darum das Blizz sich fadenscheinig heraus redet wenn es darum geht wieso die Kultriasen eine Klasse bekommen die sie nicht bräuchten, aber muh Jaina.

Ich prangere an das sie spezifisch eine einzige Klassenquest retconen aber alle anderen unberührt lassen. 90% von den was wir in Zuldazar sehen basiert auf dem Inhalt.

Entweder ganz oder Gar nicht.
Mich stört eher, dass die Zandalari nur vier racials haben, während die Nachbarn aus Kul Tiras fünf bekommen haben. Zandalari dürfen Paladine werden, ich bin bis auf die racials wunschlos glücklich. :)
Ruhe Goblin, ich rage hier fürs höhere Wohl.
Für Hexendocs eignen sie sich ungemein. Ebenso für Loapriester.

Beides problemlos mit Priester oder Druide darstellbar.

Die Gezeitenweisen sind als Schamanen ebenso gut darstellbar.

Stoffis, reine Caster, keine Schilde, keine Schwere Rüstung, Wasseroffensivzauber.
Yep. Like totally.

Ich prangere an das sie spezifisch eine einzige Klassenquest retconen aber alle anderen unberührt lassen. 90% von den was wir in Zuldazar sehen basiert auf dem Inhalt.


Schön, dass wir weiter etablieren, dass du unrecht hast.
Diese Quest wurde zu CATA geretconned und jede Verbindung zu Fel oder Dämonen (aka Demonaics über deren Mangel du dich ursprünglich echauffiert hast) der Zandalari wurde aufgehoben.

Zuldazar basiert in keiner Form auf Hexenmeisterei, Zandalari machen Deals mit Loa, nicht mit den Mächten des Nether.
Und wie hier bereits schon gesagt wurde, Seelen in Konstrukte stecken haben auch die Draenei gemacht und die sind auch sure as !@#$ keine Hexer.

Die Lore hat sich seit den Zeiten von pre-Cata geändert, mit Seelen hantieren ist nicht mehr alleinige Domäne von Hexern.
Loa fressen Seelen, sammeln Seelen, hantieren mit Seelen.
Es gibt Draeneikonstrukte in denen Seelen stecken.

Leb damit, hier ist keine inkonsistenz, egal wie mad du bist, weil du nicht kriegst was du willst.

Gezeitenweisen sind ein integraler Bestandteil von KT wie es aktuell präsentiert wird, Felmagie für Zandalari ist das nicht.

Mir ist an der Stelle auch herzlich egal, ob KTer Magier haben oder nicht, ich erkläre warum Blizzard das getan haben könnte. Simpel weil Gezeitenweisen mit der Engineklasse des Magiers in ihrer unkorrumpierten Form etwa genauso gut dargestellt werden können wie mit Schamanen oder Priestern.

Sehr unzureichend.
Man kann's auch übertrieben^^ was willst du den unbedingt einen Zandalarie hexer spielen.
<muss an der Stelle einfach mal Hanea zustimmen>
Ich fand es in Ordnung das Kul Tiraner keine Magierauswahl hatten.

Jetzt bekommt es den schalen Beigeschmack das entweder die wiedergekehrte Jaina zu sehr polarisiert und schon jetzt auf ihr Volk abfärbt oder das Spielergejammer dazu beigetragen hat.

Wartet nun auf spielbare fette Goblins und spielbare dunkle Waldläuferinnen.
"Gezeitenweisen tragen nur Stoff und sind damit Magier"

Nun darf ich daran erinnern...
-Sie haben gepanzerte Wachen
-Diese Wachen können auch Elementarmagie wirken
-Diese Wachen haben keine Wasser Elementar Pets
-Sie haben Anker und Kompasse ---> TOTEMS

Sprich die Gezeitenweisen haben Frost Magier UND Schamanen in ihren Reihen.
Innerhalb des "Ordens" sage ich mal gibt es eben Gezeitenweisen - die Stoffies und die Mehrheit - und die Gezeitenwächter die das Platten-Instanzenset tragen. Wahrscheinlich sind die spielbaren Schamanen dann einfach gerüstete Gezeitenweisen im Rahmen des Kampfes gegen Lord Sturmsang
Oder es sind... Schamanen, die auf Level 20 in Sturmwind beginnen und sich erstmal bis zu dem aktuellen Punkt der Story spielen müssen.

Wie ist das eigentlich mit den Allied Races. Brennt da meine Wahlheimat schon?

Denn für normale Twinks ist die alte Welt ja noch aktuell, „dAmiT sIe ErlEBen uND LeRneN wAS eS bEdeuTeT zU AlLiAnZ oDEr HoRdE zU GehÖReN“ und nicht etwa weil Blizzard inkonsequent oder zu faul ist, die Welt ein weiteres Mal anzupassen.

Verfluchter, bronzener Drachenschwarm.
Man benutzt für RP ja immer die aktuelle Lore . Also brennt sie, lichterloh.
Aha. Keine Hexer für Zandalari aber Mönche. Außerdem Priester für fette Menschen. Da bleibt nur noch die Frage nach dem wieso.
Denn für normale Twinks ist die alte Welt ja noch aktuell, „dAmiT sIe ErlEBen uND LeRneN wAS eS bEdeuTeT zU AlLiAnZ oDEr HoRdE zU GehÖReN“ und nicht etwa weil Blizzard inkonsequent oder zu faul ist, die Welt ein weiteres Mal anzupassen.


Oder weil man nicht jedes Addon einen Sechsstelligen Dollarbetrag für eine Rundumüberarbeitung ausgeben will wo am Ende nur eine Minderheit es wertschätzt.

@Bradik. Lichtpriester aus Drustvar?
Wo?
07.11.2018 12:50Beitrag von Bradik
Wo?


Bei beispielsweise dem Geist auf dem Friedhof der die Kleidung und den Stab eines Priesters trägt.
Die Waldläufer grüßen einen mit "dem Licht sei dank".

Legt was im Sinne von Laienpriestern oder kleinen Priestergemeinden nahe. Oder Wanderprediger. Eine Art Institution ist nämlich nicht bekannt.
Können auch direkt von Orden sein. Gelehrte die Finsternis mit Feuer, Silber und Glauben bekämpfen sind nicht so weit weg von den Klerikern des 1 Kriegs.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum