Wer übersetzt eigentlich in WoW?

Übersetzung / Lokalisierung
04.10.2018 08:30Beitrag von Reapas
Ist zwar etwas off-topic aber was mich speziell bei einem Spell stört, ist das hier:
https://de.wowhead.com/spell=1776/solarplexus

Ich meine.. "Sticht Gegnern die Augen aus"?! Meines Wissen befindet sich der Solarplexus im Brustbereich und sorgt bei einem gezielten Schlag (da hier die Nervenenden zusammenlaufen) zu sofortiger Bewusstlosigkeit. Was das eine mit dem anderen zu tun hast ist mir schleierhaft :D
"Sticht Gegnern die Augen aus" - Die Übersetzung ist Sinn mäßig vollkommen richtig im Bezug auf den englischen Text.
Gouges the eyes of an enemy target, incapacitating for 4 sec. Damage will interrupt the effect.
Sticht einem Gegner die Augen aus und macht ihn für 4 sec handlungsunfähig. Schaden unterbricht den Effekt.
Das Problem ist hier aber, dass das Dingen im Englischen eben "Gouge" heißt und da "Solarplexus" eben nicht die richtige Bezeichnung ist.
Genau genommen ist nicht mal die Englische Beschreibung korrekt, da nicht alle "non-boss enemies" den Effekt auslösen. Als Beispiel mal die Tentakeln aus Shrine of the Storm oder diese Ansammlung von Gelehrten aus selbiger.
Mein Favorit ist zurzeit das Schmuckstück: Azurethos' versengtes Gefieder
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17620402240#post-2

"Sticht Gegnern die Augen aus"
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17614751428#post-6

Blutpakt vom Wichtel nicht ins Deutsche übersetzt ist
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17622583330#post-3

Das ist aber kein Übersetzungsfehler sondern einfach nur ein Tooltip-Fehler.
Nun ja, es ist schon ein Übersetzungsfehler. Im englischen Text stimmen die Zahlen ja, nur im deutschen Text sind sie vertauscht. Die Zahlen werden im Text allerdings höchstwahrscheinlich als Variable angezeigt, damit man bei einer Änderung nicht den kompletten Text umschreiben muss und da ist dann hier eben mal die Reihenfolge verrutscht. Wie oben verlinkt, ist das Problem aber bereits bekannt und korrigiert. Jetzt müssen wir nur noch warten, bis die geänderten Texte mit einem kommenden Patch ausgeliefert werden.
Das ist jetzt aber schon etwas kleinlich. In einem Dungeon gibt es für gewöhnlich zwei Gruppen von Mobs: Bosse und "andere". "Andere" sind "normale" Gegner, weil keine Bosse. Ob die jetzt Elite sind oder richtiger Trash spielt keine Rolle. Kein Boss = andere = normal.
04.10.2018 04:14Beitrag von Lemartes
Ist nun nicht das erste mal das mir das so auffällt. Machen das die Praktikanten?

Weil teilweise sind da schon wichtige Informationen drin die man,wenn man sich auf die Beschreibung verlässt, nämlich KOMPLETT Falsch sind.

Und ich möchte nun nicht dauernd noch mal googeln müssen ob der Text der für eine Mechanik drin ist wirklich so funktioniert wie es auch dort steht.

[/quote]

Wer spielt das Spiel auf deutsch?? wtf
04.10.2018 10:51Beitrag von Mojin
04.10.2018 04:14Beitrag von Lemartes
Ist nun nicht das erste mal das mir das so auffällt. Machen das die Praktikanten?

Weil teilweise sind da schon wichtige Informationen drin die man,wenn man sich auf die Beschreibung verlässt, nämlich KOMPLETT Falsch sind.

Und ich möchte nun nicht dauernd noch mal googeln müssen ob der Text der für eine Mechanik drin ist wirklich so funktioniert wie es auch dort steht.

[/quote]

Wer spielt das Spiel auf deutsch?? wtf

Vielleicht jene die hier im deutschsprachigen Forum schreiben....
Normale Instanzmobs sind elite.
04.10.2018 11:14Beitrag von Stoffi
04.10.2018 10:51Beitrag von Mojin
...
[/quote]

Wer spielt das Spiel auf deutsch?? wtf

Vielleicht jene die hier im deutschsprachigen Forum schreiben....


Leute, die das Spiel auf Englisch spielen, sind wie Veganer. Sie werden es dir bei jeder Gelegenheit unter die Nase reiben.
04.10.2018 06:32Beitrag von Tirastra
Aber in Instanzen: Boss. Nichtboss. Wieso hab ich nie ein Problem gehabt, das zu verstehen? Ich hab keinen IQ von 5.000.


Gibt zwei Möglichkeiten:
1. Du hast es nicht richtig durchgelesen - learning by doing.
2. Du hast etwas falschen angenommen - eher weniger schlau

04.10.2018 07:51Beitrag von Exelion
Meine Güte, eine Übersetzungsfehler! Skandaaaaaaaal!
Man könnte auch einfach ingame nen Report schreiben und gut is'. Stattdessen mal wieder lieber die Kompetenz der Mitarbeiter anzweifeln.
Hast wahrscheinlich auch noch nie Fehler gemacht, gell?
Und bevor jetzt kommt: "Die hab ich dann aber ausgebügelt." Wird hier auch passieren, hat wahrscheinlich aufgrund seiner Auswirkung aber nicht unbedingt die höchste Priorität.


Der Fehler existiert schon seit Legion - mehr als genug Zeit hatten sie ja.

04.10.2018 09:07Beitrag von Dwayna
Das ist aber kein Übersetzungsfehler sondern einfach nur ein Tooltip-Fehler. Wenn sowas schon dein Favorit ist...


Da ist in anderen Sprachen nicht so ist, ist das wohl in der Prozedur des übersetzten schief gegangen. Somit ist das analog zu einem Übersetzungsfehler.

04.10.2018 09:58Beitrag von Takruzz
höchstwahrscheinlich als Variable

Nicht höchstwahrscheinlich, es ist so. Da Variablen immer ein Name haben, ist das für die Übersetzter analog zum Text.

04.10.2018 09:58Beitrag von Takruzz
Wie oben verlinkt, ist das Problem aber bereits bekannt und korrigiert.

Schau mal auf's Datum. Das war vor BfA release, somit wurde es nicht korrigiert.

04.10.2018 10:20Beitrag von Zurya
Das ist jetzt aber schon etwas kleinlich. In einem Dungeon gibt es für gewöhnlich zwei Gruppen von Mobs: Bosse und "andere". "Andere" sind "normale" Gegner, weil keine Bosse. Ob die jetzt Elite sind oder richtiger Trash spielt keine Rolle. Kein Boss = andere = normal.


Das wäre verständlich, wenn man die "normale" Gegner ggü. den Bossen stellt. Das geht aber vom Text nicht hervor, somit ist der Kontext gar nicht gegeben. Da seit Classic die Stärke der Gegner durch die Unterscheidungen zwischen normal, Elite, Boss usw. hervorgehoben wurde, ist die willkürliche binarisch Annahme das alle nicht Bosse als "normal" deklariert wird, falsch.

04.10.2018 10:51Beitrag von Mojin
Wer spielt das Spiel auf deutsch?? wtf

Genauso gut kann man sagen: wer spielt nicht auf deutsch?? wtf

04.10.2018 13:19Beitrag von Baeldin
Normale Instanzmobs sind elite.

Es gibt aber auch nicht Elitemobs und nicht Bosse, also normale Mobs, in Instanzen. Die Kategorisierung "Instanzmobs" gibt es im übrigen nicht.
04.10.2018 10:20Beitrag von Zurya
Das ist jetzt aber schon etwas kleinlich. In einem Dungeon gibt es für gewöhnlich zwei Gruppen von Mobs: Bosse und "andere". "Andere" sind "normale" Gegner, weil keine Bosse. Ob die jetzt Elite sind oder richtiger Trash spielt keine Rolle. Kein Boss = andere = normal.


Das wäre verständlich, wenn man die "normale" Gegner ggü. den Bossen stellt. Das geht aber vom Text nicht hervor, somit ist der Kontext gar nicht gegeben. Da seit Classic die Stärke der Gegner durch die Unterscheidungen zwischen normal, Elite, Boss usw. hervorgehoben wurde, ist die willkürliche binarisch Annahme das alle nicht Bosse als "normal" deklariert wird, falsch.

Wenn es sich, wie hier vorliegend, um eine Beschreibung zu Mobs in einem Dungeon handelt, ist dies weder eine willkürliche Annahme noch zwingend falsch. In einem Dungeon unterscheidet man meist nur nach zwei Kategorien: Bosse / keine Bosse. Alles was kein Boss ist, ist ein "normaler" Mob. Es ist dabei völlig irrelevant, ob der Elite ist oder nicht. Er ist kein Boss, also "normal".

Zu deinem "das geht aus dem Text nicht hervor, somit ist der Kontext gar nicht gegeben": die von dir vorgebrachte Annahme geht da genauso wenig draus hervor und ist damit auch nicht zwingend richtig oder weniger willkürlich. ;)
Das könnte tatsächlich Praktikantenarbeit sein.
04.10.2018 16:22Beitrag von Zurya
Wenn es sich, wie hier vorliegend, um eine Beschreibung zu Mobs in einem Dungeon handelt, ist dies weder eine willkürliche Annahme noch zwingend falsch. In einem Dungeon unterscheidet man meist nur nach zwei Kategorien: Bosse / keine Bosse. Alles was kein Boss ist, ist ein "normaler" Mob. Es ist dabei völlig irrelevant, ob der Elite ist oder nicht. Er ist kein Boss, also "normal".


Es wird eben nicht nur nach Bossen und keine Bosse differenziert. Das fängt schon beim pullen an - normale Mobs werden ohne Probleme in Massen gepullt, als Orientierung werden diese als solche angezeigt - also als normale Mobs. Die Kategorie Bosse und keine Bosse wäre nur sinnig, wenn man es anhand des Loots betrachtet (Trashmob = Gegner ohne Wert).

Die Kategorisierung eines Gegners zeigt somit die Stärke an, nach dem Motto:
Normal: Die sind unrelevant, also reicht es einfach diese umzucleaven
Elite: Die sind relevant, also sollte man etwas vorsichtig sein
Boss: Für diesen Gegner ist eine gesonderte Vorsicht, wenn auch eine neue Spielweise angebracht.

Zu Behaupten das nur nach "Bosse / keine Bosse" unterschieden wird, widerspricht sich komplett mit dem Spielprinzip. Wenn es nur danach gehen würde, wieso würde man überhaupt den Gegner Ränge zuweisen? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn, wenn es nur zwei Sparten gäbe.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum