Gameplay Screenshots leaked

World of Warcraft Classic
25.10.2018 11:19Beitrag von Ryûkk
25.10.2018 10:16Beitrag von Zurogg
Alles seriöser und glaubwürdiger als der komische Vollassi.


Sofern Classic für vor April angekündigt wird, wird er wohl nicht Unrecht gehabt haben.

Imo sieht es nämlich so aus, dass es noch mindestens 1 Jahr dauert.

BTW: Kann mir jemand das mit den serverseitigen Stats erklären?

[/quote]

da hat einer Blödsinn gelabert.

Die Stats sind final auf dem Server, aber die Anzeige lag schon immer fest auf dem Client.

Beispiel: wenn eine Hose "10 Stärke und 10 Ausdauer" hat. Dann steht bei dir für auf dem Bildschirm eben "10 Stärke und 10 Ausdauer "

wenn Blizzard jetzt der Meinung ist, dass diese Hose zu gut ist und sie unbedingt gefix werden muss, dann kann Blizzard die Stärke auf 5 Reduzieren, aber bei dir im Client steht immer noch "10 Stärke und 10 Ausdauer" du hast dann real zwar nur 5 Stärke , aber es steht immer noch 10 da.

Erst wenn Blizzard einen Clientpatch durchführt, wird das item angepasst und es steht auch für dich "5 Stärke und 10 Ausdauer" da.
Naja, die Informationen kommen schon vom Server. Sie werden nur clientseitig gespeichert.

Aus diesem Grund kann man im AtlasLoot ja auch iteminformationen anfordern.

Wer schon mal auf unterschiedlichen privatservern gespielt hat, die unterschiedlichen itemprogress haben, musste feststellen, dass er seinen WDB(glaube ich) Ordner löschen musste, um die richtigen Tooltips angezeigt zu bekommen.
25.10.2018 15:44Beitrag von Xevsh
Naja, die Informationen kommen schon vom Server. Sie werden nur clientseitig gespeichert.

Aus diesem Grund kann man im AtlasLoot ja auch iteminformationen anfordern.

Wer schon mal auf unterschiedlichen privatservern gespielt hat, die unterschiedlichen itemprogress haben, musste feststellen, dass er seinen WDB(glaube ich) Ordner löschen musste, um die richtigen Tooltips angezeigt zu bekommen.


korrekt, und da der Democlient mit keinem Blizzard server verbunden ist, ist dieses T0 Item genau so wie Blizzard es gewollt hat.

Allerdings können sie sich schon noch von heute bis Blizzcon umentscheiden, aber ich gehe im moment echt davon aus, dass die items von 1.0 genommen werden.

Was ich (btw) großartig finde ! Denn so wird MC nicht trival und dieser uminöse Wunsch nach "noChange + getunten bossen" muss nicht umgesetzt werden.

PS: Caster leiden dabei am meisten, schneider wird wertvoller
Die Informationen für Items kommen ausschließlich vom Server. Der Client kann sie aber zwischenspeichern damit sie nicht immer wieder vom Server angefordert werden müssen. Das hat man immer dann gesehen wenn man einen Gegenstand angefordert hat welcher auf dem Server nicht "aktiv" war. Da gab es immer einen Verbindungsabbruch. Damit hat Blizzard verhindert, dass man durch das Hochzählen der Item-ID neue Gegenstände ermittelt. Das hat man in BC wiederum genutzt um an die Gleven von Illidan zu kommen. xD Könnte auch mit dem Baron-Mount klappen.

Grüße
25.10.2018 15:51Beitrag von Mechatronics
25.10.2018 15:44Beitrag von Xevsh
Naja, die Informationen kommen schon vom Server. Sie werden nur clientseitig gespeichert.

Aus diesem Grund kann man im AtlasLoot ja auch iteminformationen anfordern.

Wer schon mal auf unterschiedlichen privatservern gespielt hat, die unterschiedlichen itemprogress haben, musste feststellen, dass er seinen WDB(glaube ich) Ordner löschen musste, um die richtigen Tooltips angezeigt zu bekommen.


korrekt, und da der Democlient mit keinem Blizzard server verbunden ist, ist dieses T0 Item genau so wie Blizzard es gewollt hat.

Allerdings können sie sich schon noch von heute bis Blizzcon umentscheiden, aber ich gehe im moment echt davon aus, dass die items von 1.0 genommen werden.

Was ich (btw) großartig finde ! Denn so wird MC nicht trival und dieser uminöse Wunsch nach "noChange + getunten bossen" muss nicht umgesetzt werden.

PS: Caster leiden dabei am meisten, schneider wird wertvoller


Das hört sich wunderbar an. Wenn das so kommt dann goodbye rl, hello my old me.
25.10.2018 15:58Beitrag von Ryûkk


Das hört sich wunderbar an. Wenn das so kommt dasn goodbye rl, hello my old me.

jetzt kann ich meine 30er genauso versauen wie das ende meiner "Teen" Jahre, Megageil !
25.10.2018 16:03Beitrag von Mechatronics
jetzt kann ich meine 30er genauso versauen wie das ende meiner "Teen" Jahre, Megageil !


Junger Hüpfer! *grinst*
25.10.2018 16:09Beitrag von Krogk
25.10.2018 16:03Beitrag von Mechatronics
jetzt kann ich meine 30er genauso versauen wie das ende meiner "Teen" Jahre, Megageil !


Junger Hüpfer! *grinst*


Krogk nicht sagen Hüpfer. Hüpfer sagen Krogk.
25.10.2018 15:51Beitrag von Mechatronics
25.10.2018 15:44Beitrag von Xevsh
Naja, die Informationen kommen schon vom Server. Sie werden nur clientseitig gespeichert.

Aus diesem Grund kann man im AtlasLoot ja auch iteminformationen anfordern.

Wer schon mal auf unterschiedlichen privatservern gespielt hat, die unterschiedlichen itemprogress haben, musste feststellen, dass er seinen WDB(glaube ich) Ordner löschen musste, um die richtigen Tooltips angezeigt zu bekommen.


korrekt, und da der Democlient mit keinem Blizzard server verbunden ist, ist dieses T0 Item genau so wie Blizzard es gewollt hat.

Allerdings können sie sich schon noch von heute bis Blizzcon umentscheiden, aber ich gehe im moment echt davon aus, dass die items von 1.0 genommen werden.

Was ich (btw) großartig finde ! Denn so wird MC nicht trival und dieser uminöse Wunsch nach "noChange + getunten bossen" muss nicht umgesetzt werden.

PS: Caster leiden dabei am meisten, schneider wird wertvoller


Andere Items aber aus den Screens sind aber in 1.12 Ausführung, was nun wie und wann kommen wird, werden sie wohl nochim Laufe des nächsten Jahres entscheiden. Nachdem ich all die Demo Leaks gesehen habe, denke ich , dass es noch sehr lange dauern wird. Gibt noch viel zuviel was vom BFA Client 1:1 übernommen ist und nicht da rein gehört.
Hallo meine Herren und Damen,

da wohl jetzt schon einige den Server irgendwie zum Laufen gebracht haben, können wir davon ausgehen, dass diese Bilder kein Fake sind.

Auf Reddit habe ich das hier gefunden:

https://imgur.com/a/72Ihhp5

Quelle:

https://www.reddit.com/r/classicwow/comments/9r4txr/21_demo_client_graphics_comparison_screenshots/

Auf jeden Fall lobenswert, dass man sich über die Grafikoptionen keine Gedanken mehr machen muss. Beide Fraktionen sind damit ausreichend bedient. Hervorzuheben ist, dass die Distanz nicht geändert wurde im Grafikupdate. Damit wurde auch ausreichend Rücksicht auf alle PvP-Spieler genommen.

Bisher scheint alles nach den Wünschen der Community zu verlaufen.

Streitig ist das Interface und die Reportfunktion. Interface ist für mich eher unbedeutend, die Sorgen über die Reportfunktion kann ich durchaus nachvollziehen. Interessieren würde mich noch, ob Auto-Loot = Massen-Loot ist oder einzelne Mobs gemeint sind. Massen-Loot wäre schon einer sehr entscheidender Einschnitt.

Was sagt Ihr dazu?

EDIT:

https://www.youtube.com/watch?v=nVDhZ2YU9Cs

Kam vor 40 Minuten online.
Hab mir grad das Video von Tips angeschaut und bin in Sumnme ziemlich happy mit dem, was wir bisher gesehen haben.
Blizzard scheint die richtige Balance gefunden zu haben zwischen verbesserter Graphik und #nochanges. Die verbesserten Einstellungen sehen gut aus, gleichzeitig ist das Game für Puristen nicht ruiniert. Alles schön und gut soweit!

Die grossen Fragen für mich persönlich sind noch wie Blizzard in punkto progressivem Contentrelease vorgeht, und natürlich ob wir progressive Itemization bekommen. Das sind imho 2 wirklich wichtige Punkte, die das Projekt für mich persönlich durchaus auch zum Rohrkrepierer machen könnten, wenn Blizzard hier die falschen Entscheidungen trifft.
Und weiters hoffe ich natürlich, dass AV in der Urversion kommt, nicht der weichgespülte Käse von 1.10.(?)!!

Interface mach ich mir mal keine Sorgen, das wird wohl ohnehin massiv angepasst an meine Vorstellungen, solange das hinhaut ist alles in Butter für mich.
Die Reportfunktion hätt ich lieber nicht drin. Allerdings würde das einen richtigen Stab an GM´s erfordern, und das wird bei der aktuellen Politik von Activision wohl eher ein Traum bleiben. Leider.

lg
Alure

edith sagt: typo
ich mag auch die im video gezeigten grafikoptionen/verbesserungen nur teilweise. ich finde auch jeder sollte das spiel gleich sehen aber es hält sich im rahmen und auch wenn ich finde es ist keine gute entscheidung die grafik upzudaten bringt mich das so wie es gezeigt wurde jedenfalls nicht zum quitten. und ich werde es definitiv testen und vergleichen und durch mehr gras werde vllt sogar ich teilweisre die neuere grafik wählen :S

aber was mir aufgefallen ist... jetzt mal im ernst ich hab das wasser gesehn und es wurde gesagt das wäre das legion wasser... also ich finde das sieht nicht wirklich besser aus Oo anders aber nicht besser... ich finde das alte hat teilweise mehr style durch die wellen das neue sieht zum teil einfach nur wie ne glatte fläche aus. bin was wasser angehn 50:50 gespalten. aber im groben und ganzen bin ich gegen 2 verschiedene grafikversionen aber dennoch glücklich, wie sies gemacht haben ohne models/animations sondern dezent.

ich gehe davon aus autoloot heißt nicht aoe loot. gegen autoloot hab ich nichts aber aoe loot hat nichts in classic verloren!
Auto Loot ist strg click looten, also einzel loot aber automatisch.
ich werd wohl auch weiterhin strg click loot benutzen. in classic schaue ich mir oft erstmal an was so gedropt is und stecks nicht anangesehn ins inventar. und das wechseln von click loot und strg click loot ist da schon praktisch. wobei es beim autoloot ja glaube ich anders rum ist wenn ich mich nicht irre also bei autoloot aktiv heißt strg click loot dass er nicht automatisch lootet. hoffe das gibt keine probleme in bestimmten situationen.
und wenn man mal n tag strg click loot gespielt hat hat man sich auch super dran gewöhnt das ist nichtmal mehr aufwand.
ich musste beim Walljumping herzlich lachen, wenn die Möglichkeit besteht, dann hat Blizzard sie nämlich absichtlich eingebaut und zu 99% auf der falschen Seite des Tores. Ich bin mir ziemlich sicher, ich bin auf der linken Seite gesprungen-kann das ein alter Hase bestätigen, oder irre ich mich?
Ich denke, wegen dem AV müssen wir uns noch keine Sorgen machen. Es sieht mehr so aus, als hätten sie stumpf 1.12 konvertiert, was die Landschaften angeht. Ich glaube, dass sie nach wie vor noch 1.10 durch 1.6 oder 1.8 ersetzen könnten, es bisher nur einfach noch nicht Not tat. Ich denke, dazu erfahren wir auf der BC mehr. Aber sollten sie 1.10 nehmen, wäre das schon ne verwirkt Chance. Die Pserver haben ja nicht das aktuellste drin, weil es das beste War, sondern weil es halt das aus dem verbreitesten 1.12 Client War.
Dasselbe gilt übrigens auch für Items usw... überall dort, wo nicht zwangsläufig was für die Demo angepasst werden musste, ist meiner Meinung nach noch nichts in Stein gemeißelt.
Liebe Grüße

Edit: die Grafikoptionen finde ich ne top Lösung. Alles richtig gemacht an dieser Stelle meiner Meinung nach. :)
26.10.2018 02:23Beitrag von Geex
bin was wasser angehn 50:50 gespalten
Das sollte aber das kleinste Problem sein, dann musst du einfach die Detailstufe der Wasserdarstellung runterdrehen. Auch im aktuellen Retail-Client entspricht die geringste Detailstufe der Wasserdarstellung dem alten Wasser aus Classic.
Grafikoptionen: Jedes Spiel bietet doch eine enorme Fülle an Grafikoptionen, Auflösung, Details, Schatten uvm. ihr kennt es. Warum sollte man sich da über erweiterte Grafikoptionen aufregen?

Was mich noch interessieren würde ist, ob die alten Konsolenbefehle wieder da sein werden, wie zB erweiterter zoom, weiter als per click Einstellung möglich.
hmm toll schon wurde ein Thread den der komische Cata-Troll erstellt hat gelöscht.
Und wieder habe ich mir die Menüvorschläge nicht aufgeschrieben :(

Ontopic: Ich denke auch das mit den Grafikeinstellungen viele leben können. Bei den Animationen denke ich wirds einiges an Knatsch geben ... egal ob sie die neuen oder alten nehmen. Ich hoffe ja auf die alten :D
26.10.2018 09:42Beitrag von Ulthras
Ich denke, wegen dem AV müssen wir uns noch keine Sorgen machen. Es sieht mehr so aus, als hätten sie stumpf 1.12 konvertiert, was die Landschaften angeht.


wie kommst du dadrauf?
Naxxramas ist nicht drin, die Thoriumspitze ist nicht drin.

Vielleicht fehlt auch der Greifenmeister im Ungoro zum Start?

ÖPL ohne fliegende Nekropole ist jedenfalls nicht "Stumpf 1.12 konvertiert"

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum