11 Jahre Kopfloser Reiter

Allgemeines
Damals mit Gruppen noch per tägliche Quest zumachen (und hoffen, dass auch alle beschwören) heute der Beutel aus dem Dungeonbrowser aber eins ist geblieben.

Spot, Hohn, Pech, Hoffnungslosigkeit, Zorn, Hass und Gleichgültigkeit.

Kein Plan wie viele Versuche, aber nur wie lange schon; ich wollte dieses Mount.

Masken; jede Menge vom Reiter besonders gerne: Trollmasken. Immer gleich gebracht zur Bank.

Egal auch wie viele Marken auf verschiedenen Charakteren: Nutzlos, kein Mount zu erstehen.

Die Zügel des Reiters!... für einen anderen Spieler... mal wieder GZ.

Ende der Schlotternächte und schluss mit den Reimen des Reiters nur die Mountrechnung bleibt die Gleiche null mal null macht immer noch null. Nichts nur die Leere verbleibt.

Kein Dampfdruckkartell-Rufgrind oder Aldor-Seher Rufswitch ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.
:-(
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.

Jedes Event bei dem irgend ein Mount droppen kann das selbe geheule.... man kann richtig drauf wetten!
ich habe das Mount im letzten Jahr bekommen, und habe das Event bis dahin wenn es aktiv war von Beginn an täglich mit jedem erdenklichen Charakter gemacht... daher konnte ich es dieses Jahr anders "genießen"

Aber es bleibt wie es ist, Mount drops sind nun mal in der Regeln selten
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
Damals mit Gruppen noch per tägliche Quest zumachen (und hoffen, dass auch alle beschwören) heute der Beutel aus dem Dungeonbrowser aber eins ist geblieben.

Spot, Hohn, Pech, Hoffnungslosigkeit, Zorn, Hass und Gleichgültigkeit.

Kein Plan wie viele Versuche, aber nur wie lange schon; ich wollte dieses Mount.

Masken; jede Menge vom Reiter besonders gerne: Trollmasken. Immer gleich gebracht zur Bank.

Egal auch wie viele Marken auf verschiedenen Charakteren: Nutzlos, kein Mount zu erstehen.

Die Zügel des Reiters!... für einen anderen Spieler... mal wieder GZ.

Ende der Schlotternächte und schluss mit den Reimen des Reiters nur die Mountrechnung bleibt die Gleiche null mal null macht immer noch null. Nichts nur die Leere verbleibt.

Kein Dampfdruckkartell-Rufgrind oder Aldor-Seher Rufswitch ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.

ich ersetz mal die zügel durch die liebesrakete und dann könnt das mein text sein.. ich fühle mit dir :-(
Habs auch noch nicht, und habs mit jedem Char versucht, der in der Lage war, die Gruppe nicht ganz so runterzuziehen.
Irgendwie hat das aber so gut wie jeder andere :p

naja, dafür gabs diesmal den Braufestwidder UND den Kodo, das entschädigt. Du hast doch sicher auch irgendwas bekommen, was es _etwas_ gutmacht? Denk an das, dann gehen die Mundwinkel gleich n Stück nach oben :)
Ich habe es dieses Jahr tatsächlich bekommen, ich konnte es selbst kaum glauben. Auf meinem letzten Gammelalt, eine Blutelfjägerin auf Stufe 110. War der letzte Alt für den Tag und wollte eigentlich für dieses Event schon wieder aufgeben, weil ich den Kampf schon nicht mehr sehen konnte.

Und dann ist es tatsächlich gedroppt nach vielen Jahren. Müsste jetzt nachrechnen, seit wann man es farmen kann, aber ich farme es seit Anbeginn.

Irgendwann wirst du es auch bekommen, ich hatte auch nicht mehr daran geglaubt.
Ich hab das Mount auch noch nicht und mach es seit es das gibt. :(
Auf der einen Seite, macht es solche Mounts zu etwas besonderen.
Auf der anderen Seite, kann es echt für Frust sorgen.
Keine Ahnung wie oft die Jahre davor, aber ich hab es endlich bekommen.
Ich hab den Dungeon jeden Tag mit 14-16 Chars gemacht, was mich jeden Tag meine gesamte Spielzeit gekostet hat.
Hab während des Events 4 Mal das Mount droppen sehen, nur nicht bei mir, gefreut habe ich mich trotzdem für die Anderen.
Die meisten Twinks sind noch auf 110 und ohne das Event hätte ich keinen von denen wieder gezockt.
Zum Glück habe ich auch auf Diszi und Holy Pala gespect um kürzere Wartezeiten zu haben, und dabei festgestellt, dass diese Specs (wenn auch nicht viel zu heilen ist), unheimlich Spaß machen.
Für mich also in erster Linie keine Enttäuschung, sondern eine Bereicherung :)
Hatte das Pony bis Cata 3x bekommen.... sonst immer Pech, aber das Ross mag mich.
Feel you bro, dieses Jahr waren es wieder 60 mountlose Beutel, würd mich interessieren wie es bei Gleichgesinnten aussieht.
Habe den Boss über 1000x besiegt (Gott weiß wie viel mehr) und es ist noch nie jamndem in der Gruppe gedroppt.

Wird echt Zeit, dass optionale Items wie legendäre Gegenstände, Pets und Mounts (aus altem Content) garantiert droppen ab xyz Tries oder es eine Bad Luck Protection gibt und die Dropchance für jeden accountweiten Versuch steigt.

Habe seit letztem oder diesem Jahr aufgegeben. Es ist einfach pure Sinnlosigkeit und ich würde mich schon lange nicht mehr über den Drop freuen, sondern nur ein weiteres Mount unemotional von der Liste der noch fehlenden Reittiere streichen. Die ganzen Dropmounts gehen mir alle auf den Senkel.
Wer will denn den Gaul? Hab damals zu BC den Helm bekommen und wollt ihn diesmal auch haben, aber nix :( droppt der überhaupt noch?
Die LIebesrakete ist seltener...
01.11.2018 18:57Beitrag von Raimand
Wird echt Zeit, dass optionale Items wie legendäre Gegenstände, Pets und Mounts (aus altem Content) garantiert droppen ab xyz Tries oder es eine Bad Luck Protection gibt und die Dropchance für jeden accountweiten Versuch steigt.


Damit es ja kein erfreuliches Ereignis mehr ist sondern "Nur noch 10 mal den Reiter töten, dann hab ich den Blödsinn endlich...".

---

Ich werde euch einen Rat geben. Er klingt gemein, geradezu aggressiv, ist aber keinesfalls so gemeint, sondern ich spreche da aus Erfahrung. WoW hat in meinem Leben früher einen viel zu wichtigen Platz eingenommen, sodass es mich teilweise auch richtig frustriert hat, wenn etwas nicht gedroppt ist oder ich im RandomBG mal wieder ne Idiotengruppe hatte oder oder oder. Inzwischen ists nicht mehr so wichtig. Machts keinen Spaß mehr, spiel ichs nicht mehr, bis es mir wieder Spaß macht. Paar Stunden später. Morgen. Nächste Woche. Droppt etwas nicht, ists egal. Wenn es droppt, gibt es mir im echten Leben auch nichts. Es macht Spaß, in WoW etwas zu sammeln, Pets, Mounts, Erfolge, Transmog, was auch immer. Aber wenn es frustriert, wenn etwas nicht dropt, und das hört sich jetzt gemein an, obwohl es das nicht ist, wie gesagt, eigene Erfahrung, besorgt euch ein Leben.
01.11.2018 19:25Beitrag von Tanôtaî
Wer will denn den Gaul? Hab damals zu BC den Helm bekommen und wollt ihn diesmal auch haben, aber nix :( droppt der überhaupt noch?


Ja er droppt, bei meinen 2 Magiern -.-
Bei mir auch 2 mal (: Nur das Mount auch nicht nach all den Jahren, ebenso die Rakete. Einmal ist es in der Gruppe bei einem Mitspieler drin gewesen. Er hätte es mir auch gegeben, aber das geht ja leider nicht.
01.11.2018 17:36Beitrag von Obinchen
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.

Jedes Event bei dem irgend ein Mount droppen kann das selbe geheule.... man kann richtig drauf wetten!


Und jedes mal kommt so ein frustrierter Lappen wie du und heult genauso rum weil sich jmd mal den Frust von der Seele schreibt. Ich fands sympathisch geschrieben und kann es nachvollziehen, auch ich warte seit 11 Jahren auf das Mount.

Aber lass mich raten, dein Beitrag zum Forum ist in jedem Thread "mimi" zu posten oder darauf zu verweisen, warum der jeweilige TE nicht einen der bestehenden Threads benutzt. Was ein Wicht.
01.11.2018 17:39Beitrag von Bjan

ich ersetz mal die zügel durch die liebesrakete und dann könnt das mein text sein.. ich fühle mit dir :-(

Kommt mir bekannt vor. Alle Event Mounts habe ich, aber die Rakete will nicht.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum