11 Jahre Kopfloser Reiter

Allgemeines
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
Damals mit Gruppen noch per tägliche Quest zumachen (und hoffen, dass auch alle beschwören) heute der Beutel aus dem Dungeonbrowser aber eins ist geblieben.

Spot, Hohn, Pech, Hoffnungslosigkeit, Zorn, Hass und Gleichgültigkeit.

Kein Plan wie viele Versuche, aber nur wie lange schon; ich wollte dieses Mount.

Masken; jede Menge vom Reiter besonders gerne: Trollmasken. Immer gleich gebracht zur Bank.

Egal auch wie viele Marken auf verschiedenen Charakteren: Nutzlos, kein Mount zu erstehen.

Die Zügel des Reiters!... für einen anderen Spieler... mal wieder GZ.

Ende der Schlotternächte und schluss mit den Reimen des Reiters nur die Mountrechnung bleibt die Gleiche null mal null macht immer noch null. Nichts nur die Leere verbleibt.

Kein Dampfdruckkartell-Rufgrind oder Aldor-Seher Rufswitch ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.


Ich hab zwar sein Pferdchen, aber ehrlich gesagt, wäre mir der Flugbesen auf dauer lieber
01.11.2018 19:36Beitrag von Tirastra
Damit es ja kein erfreuliches Ereignis mehr ist sondern "Nur noch 10 mal den Reiter töten, dann hab ich den Blödsinn endlich...".
Glaub mir, nach dem du jeden Mountboss 150-1000+ Mal getötet hast, dann gibt es dabei keine Freude mehr.

Und nein, ich ging nicht jede Woche rein mit dem "Druck", dass es droppen "muss". Aber irgendwann nach 10 Jahren jeden Raid farmen ist man dann eben doch frustriert, gerade wenn andere es nach paar Mal bekommen. Dabei geht es auch nicht darum, dass ich es anderen nicht gönne, sondern das man selbst so oft dort hinein geht und keinen Fortschritt hat.

Und ja, es hört sich mehr als gemein an, wenn du behauptest wir sollten uns "ein Leben besorgen". Es hört sich lächerlich an. Als ob dich in deinen Hobbies, im Beruf oder in der Familie nichts stört und dich nicht aufregt. Man muss in jedem Fall dann überlegen, ob es das wert ist weiter zu machen oder nicht. Und im Falle von den Dropmounts habe ich wie gesagt aufgegeben, weil es kein Sinn mehr gemacht hat. Und da bin ich garantiert nicht der einzige. Vor allem nicht der einzige, der sich eine Verbesserung des Systems wünscht. Ich bin ohnehin ein viel größerer Fan des "erarbeiten" als des RNG's.
Das ist das Gemeine an Wahrscheinlichkeit, auch x-faches Wiederholen macht es nicht wahrscheinlicher. Daher gehe ich auch nie jede Woche alte Raids für Mounts.

Das Mount des Kopflosen habe ich glücklicherweise schon seit 11 Jahren, dafür aber auch viele andere nicht.
Ich hab zwar gewusst das es ein Mount gibt habe es mir allerdings nicht erhofft(meist passiert nämlich genau das gegenteil) Ich schätze deswegen ist es mir gestern gedroppt. Habe den Dungeon mit ihm allerdings unbewusst jeden tag gemacht.
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
Kein Dampfdruckkartell-Rufgrind oder Aldor-Seher Rufswitch ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.

Manchmal verliert man, und manchmal gewinnen halt die anderen.

So ist das nun mal.

Ich renne auch jedes Jahr mit über 10 Chars beim Liebesfest zum Eventboss. Und was bekomm ich? Richtig, nix.
Beschwer ich mich? Ne. Weil ist halt so. Man kann nicht alles haben.
Passend zu dem Thread hier: http://www.darklegacycomics.com/653
;)
Ich habe diesmal nicht exzessiv gefarmt sonst wieder zuviel Frust. Aber naja nächstes Jahr vielleicht wieder
Letztes Jahr das Kodo (mit twink), sonst nix.
Dieses Jahr den Widder(mit twink), beim nächsten Kill 5min später nochmal den Widder(mit Main) X_X
Und am 5ten Tag das Pferdchen, natürlich auf nem Twink :/
Hab seit dem das Event nichtmehr betreten, wollt nicht gefahr laufen nochmal eins löschen zu müssen.
Und packt eure Heugabeln weg, denke das ist nen Fairer ausgleich, das mir dafür sonst seit bald 2jahren kein einziges Dropmount aus Raids und sonstiges gedroppt ist, Legendarys die brauchbaren zum schluss kamen, und mehr als minimal TF eher nen Fremdwort ist, da ich damit nie in Kontakt komme.

Jetzt noch die Liebesrakete und dann hat sichs mit den Feiertagen :/

Naja viel glück jedem bei dem nächsten Event wo euch noch Mounts fehlen^^
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
Die Zügel des Reiters!... für einen anderen Spieler... mal wieder GZ.
Worüber willst du dich jetzt hier beklagen? Dass du einfach Pech hast und andere mehr Glück als du?

Ist alt selten das Mount. Und Stochastik kennt kein Mitgefühl.
01.11.2018 19:25Beitrag von Tanôtaî
Wer will denn den Gaul? Hab damals zu BC den Helm bekommen und wollt ihn diesmal auch haben, aber nix :( droppt der überhaupt noch?
Ich, ich *meld* hier, ich hätte den Gaul schon recht gerne bekommen. Stattdessen durfte sich meine Jägerin bei ihrem letzten Run über den Plattenhelm freuen. Da kannte die Freude dann keine Grenzen mehr... *snief*

Hallo Reiter, bis zum nächsten Jahr. Wir sehen uns.

Grüße
Ich hab jetzt auch schon insgesamt 11 Bosse auf mythic gelegt und bei Taloc auch immer meinen Bonusroll geschmissen und dennoch nicht ein einziges Mythic-Item. Rng bleibt halt Rng.
Von Alars Asche will ich gar nich erst anfangen...
01.11.2018 19:36Beitrag von Tirastra
01.11.2018 18:57Beitrag von Raimand
Wird echt Zeit, dass optionale Items wie legendäre Gegenstände, Pets und Mounts (aus altem Content) garantiert droppen ab xyz Tries oder es eine Bad Luck Protection gibt und die Dropchance für jeden accountweiten Versuch steigt.


Damit es ja kein erfreuliches Ereignis mehr ist sondern "Nur noch 10 mal den Reiter töten, dann hab ich den Blödsinn endlich...".

---

Ich werde euch einen Rat geben. Er klingt gemein, geradezu aggressiv, ist aber keinesfalls so gemeint, sondern ich spreche da aus Erfahrung. WoW hat in meinem Leben früher einen viel zu wichtigen Platz eingenommen, sodass es mich teilweise auch richtig frustriert hat, wenn etwas nicht gedroppt ist oder ich im RandomBG mal wieder ne Idiotengruppe hatte oder oder oder. Inzwischen ists nicht mehr so wichtig. Machts keinen Spaß mehr, spiel ichs nicht mehr, bis es mir wieder Spaß macht. Paar Stunden später. Morgen. Nächste Woche. Droppt etwas nicht, ists egal. Wenn es droppt, gibt es mir im echten Leben auch nichts. Es macht Spaß, in WoW etwas zu sammeln, Pets, Mounts, Erfolge, Transmog, was auch immer. Aber wenn es frustriert, wenn etwas nicht dropt, und das hört sich jetzt gemein an, obwohl es das nicht ist, wie gesagt, eigene Erfahrung, besorgt euch ein Leben.


Dem ist nichts mehr zu zufügen!
Wenn man WoW als Zeitvertreib und Spiel sieht und nicht als RL Ersatz lernt man drüber zustehen...

Wenn ihr mal alt seid und euren Enkelkinder vom Kopflosenreiter erzählt... Wird es Zeit mit WoW aufzuhören ;)

Nee im Ernst, investiert nicht so viel Zeit und Mühe das eure Nerven strapaziert werden und andere Dinge zu kurz kommen.

Es ist nur ein Spiel
01.11.2018 20:09Beitrag von Efoff
<span class="truncated">...</span>
Jedes Event bei dem irgend ein Mount droppen kann das selbe geheule.... man kann richtig drauf wetten!


Und jedes mal kommt so ein frustrierter Lappen wie du und heult genauso rum weil sich jmd mal den Frust von der Seele schreibt. Ich fands sympathisch geschrieben und kann es nachvollziehen, auch ich warte seit 11 Jahren auf das Mount.


diese Reaktion ist doch nur deshalb so weil du selbst das Mount noch nicht hast. Das ist doch ein ganz normaler Menschlicher Zug. Wenn man etwas selbst nicht hat findet man es immer cool wenn andere darüber schreiben. Aber wenn man es hat macht man die anderen dumm an. Das ist eben WoW und deren Community.

p.s. Ich habe das Mount seid jahren.
Gott sei Dank habe ich Rakete und das Reiter Mount seit Jahren. Spare ich mir diese ganzen Events ;)
02.11.2018 08:29Beitrag von Ceramo
p.s. Ich habe das Mount seid jahren.


www.seidseit.de ;)
Grüße!
Mir ging es ähnlich; jedes Jahr mal mehr mal weniger, je nach Zeit gefarmt. Teilweise täglich mit 12- 15 Chars. Dieses Jahr waren die Zügel endlich in Beutel. Ich drücke die Daumen für das kommende Fest.
Wenn es nicht selten wäre würde es niemand haben wollen, ist halt ein typisches Paradox.
Schnickschnack, ich möchte endlich den Besen besitzen können. Dauerhaft :)
Ich habe das Teil seit Jahren (damals musste man noch drum würfeln), keine Ahnung was das damals war, aber der droppte bei mir mehrere Tage in Folge. Also ich geh zumindest davon aus, dass das Viech irgendwie in meiner Loot ID drin war, so konnten meine damaligen WOW Freunde das Hottehüh auch abgreifen. Seitdem tauchte es jedoch nie mehr auf. Hab auch keinen mehr gesehen, der es bekam.

Ich meine bis auf die Liebesrakete habe ich alle Event Mounts (manche doppelt), als Mount Sammlerin freut mich das riesig.

Aber ich verstehe auch jeden, der hier traurig ist. Es gibt unglaublich viele Mounts die sich einfach zieren. Ich hab jetzt eine Farmrunde die ich (wenn ich es schaffe) jede Woche durchrackere, dennoch fehlen so viele. Mir wäre es auch lieber, man könnte sich die Viecher irgendwie erarbeiten.

Es ist einfach traurig, wenn man sich ein Mount sehr wünscht und dann nicht bekommen kann. Und noch trauriger ist es, dass man diese Mounts nicht weitergeben kann um ggf. einen anderen glücklich zu machen.

Ich wünsche euch ganz viel Glück fürs nächste Jahr!
01.11.2018 17:31Beitrag von Lufía
Damals mit Gruppen noch per tägliche Quest zumachen (und hoffen, dass auch alle beschwören) heute der Beutel aus dem Dungeonbrowser aber eins ist geblieben.

Spot, Hohn, Pech, Hoffnungslosigkeit, Zorn, Hass und Gleichgültigkeit.

Kein Plan wie viele Versuche, aber nur wie lange schon; ich wollte dieses Mount.

Masken; jede Menge vom Reiter besonders gerne: Trollmasken. Immer gleich gebracht zur Bank.

Egal auch wie viele Marken auf verschiedenen Charakteren: Nutzlos, kein Mount zu erstehen.

Die Zügel des Reiters!... für einen anderen Spieler... mal wieder GZ.

Ende der Schlotternächte und schluss mit den Reimen des Reiters nur die Mountrechnung bleibt die Gleiche null mal null macht immer noch null. Nichts nur die Leere verbleibt.

Kein Dampfdruckkartell-Rufgrind oder Aldor-Seher Rufswitch ist so undankbar wie der Kopflose Reiter und Blizzards RNG. Danke... für nichts.


Viel Mimimimimi ich lese
Ich habe zusammen gerechnet mit allen Chars, über 500x den Endboss aus Icc gekillt um das Mount zu bekommen

Hab ich ein Mimimimi Thread dazu erstellt? Nein hab ich nicht

Und warum fragst du dich?

Weil ich kein ...... bin

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum