10,99€/Monat für Classic

World of Warcraft Classic
Zurück 1 10 11 12
Ich finde die Abo-Lösung so wie sie ist ok und kann auch mit den 13 EUR gut leben. Ich will mal meine Meinung zu ein paar häufigen Argumenten loswerden...

Ich will mit meinem Classic-Abo nicht Retail finanzieren bzw. Ich will mit meinem Retail-Abo nicht Classic finanzieren

Ich denke mal Retail wird mit Gewinn arbeiten und von Classic wird sich Blizz selbiges versprechen - ansonsten hätten sie Classic wohl nicht in Angriff genommen. Hier wird also kein Bereich den anderen finanzieren... der Gewinn wandert brav zu Blizzard, die damit dann irgendwelche anderen Projekte angehen werden.

Ich will für Classic nicht dasselbe wie für Retail zahlen. Sie sparen sich ja schließlich die Kosten für neuen Content

Wenn Classic rauskommt, dann wird sicherlich nicht das ganze Spiel bereits fertig sein. Nach dem Release werden die Entwickler weiter dran arbeiten um die anderen Phasen (BWL, ZG, AQ, BGs, usw.) fertigzustellen. Und selbst wenn dann mal NAXX draußen ist und kein neuer Content mehr kommen wird.... entweder Classic ist ein Reinfall und die Abos decken grad mal die laufenden Kosten - oder Classic ist ein Erfolg und die Entwickler arbeiten an einem neuen Content... nämlich an TBC-Servern.

13 EUR ist zu viel für so ein altes Spiel

Es zwingt keiner jemanden soviel Geld dafür auszugeben. Wem die 13 EUR für so ein altes Spiel zu viel sind, der kann ja auch für 13 EUR Retail spielen. Mir ist es das wert. Ich werde zwar weit nicht mehr so viel wie früher spielen können, aber selbst wenn es nur 26 Stunden im Monat sind, dann hab ich immer noch meine Lieblingsfreizeitbeschäftigung für 50 Cent/Stunde. Und es kostet im Monat auch nicht mehr wie einmal 90 Minuten Kino ;)
Btw. Retail ist mir keine 13 EUR wert, obwohl es ein "neues Spiel" ist - und deswegen spiel ich's auch nicht.
MoP hab ich noch bisschen gespielt, bei WoD noch kurz reingeschaut und dann ganz aufgehört. Aber Classic ist's mir wert :)
11.11.2018 13:51Beitrag von Kertschak
Hier wird also kein Bereich den anderen finanzieren... der Gewinn wandert brav zu Blizzard, die damit dann irgendwelche anderen Projekte angehen werden.


Absolut dies. Die Leute, welche dieses Argument bringen, sollten mal darüber nachdenken, was das bedeutet. Auch mit einem isolierten Classic-Abo würde man Blizzards nächstes Handy-Spiel mitfinanzieren...
Falls mir das Spiel Spaß macht, bin ich allemal bereit 13€/Monat zu zahlen.
Wie ich diese gender Schreibweise hasse! Das ist ja kaum lesbar für einen normalen Menschen ...
11.11.2018 12:23Beitrag von Yathrin


Genau so werden sie das machen und deshalb sind sämtliche Versuche, sie von einem optional günstigeren Classic-Abo oder von einer generellen Trennung der beiden Abos zu überzeugen, vollkommen sinnlos.
Blizzard wird sich nicht die Blöße geben, öffentlich anzuerkennen, dass ein nicht gerade kleiner Teil ihrer Spielerschaft lieber die Version von 2006 zockt.


Blizzard wird sich nicht die Blöße geben, öffentlich anzuerkennen, dass sie ein riesen Budget in Classic versenkt haben, das Produkt aber nur ein paar 10.000 Spieler hat.

Kann man so natürlich auch mutmaßen.
10.11.2018 14:52Beitrag von Remô
ich wüste jetzt nicht wie blizz es hätte besser machen können
classic billiger anbieten wäre eine möglichkeit.... aber dann müsten leute die beides spielen mehr bezahlen
Widerspreche ich Dir gerne.
Probeaccount = Gibt es bis Level 20!
Classic = 5,99€
Aktuelles Spiel + Classic = 12,99€
Mehrkosten für den jetzigen Spieler = KEINE!
10.11.2018 15:34Beitrag von Asandre
10.11.2018 15:28Beitrag von Illidala
ich finde für spieler die wirklich nur classic spielen wollen und auch deswegen zurückkommen der monatliche Beitrag schon sehr hoch ist..


An den Servererhaltungskosten etc. hat sich aber nichts geändert.
Bloß weil die Spielversion alt ist, heißt es nicht das Sie weniger Pflege braucht.
Ich würde mal denken das dies der Grund ist.
Jeder P-Server den es bis Heute gibt, hat keine Einnahmen von 13€ / pro Spieler! Es ist also machbar, mit wesentlich weniger Budget das Spiel zum laufen zu bringen. Dieses Argument immer wieder für 13€ ist unglaubwürdig!
10.11.2018 15:46Beitrag von Caedosa
Und es als "Nostalgie Beilage für Abospieler" zu vermarkten ist bessere Publicity als die Gefahr von "Günstige Classicserver begeistern mehr als aktuelle Version"
Es ist lesbarer geworden. Die Angst das Classic besser angenommen wird, als das aktuellere Spiel.
11.11.2018 11:00Beitrag von Caedosa
das wär aber ne schlechte Publicity und es würde sicher ne Diskussion lostreten "wieso ist Classic bei gleichen Unterhaltskosten günstiger als das normale?"
Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten:
Classic = Weiterentwicklungen? Keine!
Aktuelles Spiel = Weiterentwicklungen? Ja und dass nächste Addon wird vorbereitet!
11.11.2018 12:17Beitrag von Ulthras
Es ist mit den 12,99€ eigtl. ähnlich wie beim Blizzconticket. Wir zahlen nicht für Classic, sondern für Retail das Abo, und das beinhaltet eben den Classicserver.
Ich hätte gerne ein Blizzcon-Ticket gelöst, vor allem auch weil Sie es zu Herzen genommen haben, einen deutschen Untertitel mit zu geben.
Jetzt das ABER. Aber, da Blizzard meinte 10€ mehr zu verlangen, war es zu viel für meinen Geschmack und somit haben die 0€ dieses Jahr von mir bekommen für die Blizzcon!
Hatten die nun einen Gewinn mit mir gemacht?
Nein, ich würde das als finanzieller Verlust bezeichnen ;-)
11.11.2018 12:23Beitrag von Yathrin
Blizzard wird sich nicht die Blöße geben, öffentlich anzuerkennen, dass ein nicht gerade kleiner Teil ihrer Spielerschaft lieber die Version von 2006 zockt.
Wenn das so eintreten sollte, sollten Sie das nicht als Blöße empfinden, sondern als Herausforderung!
11.11.2018 16:08Beitrag von Auroraà
Falls mir das Spiel Spaß macht, bin ich allemal bereit 13€/Monat zu zahlen.
Und hier muss die Spielerschaft auch da sein um den Spaß mit zu erleben. Viele Altspieler würde der Preis von 12,99€ abschrecken. Wenn Du jemanden kennst, der früher mal gespielt hat, frag Ihn ob er für den Preis hier wieder anfängt und sein jetziges Spiel ruhen lassen würde.
Klar werden es welche machen, aber es werden auch welche sagen, Nein!

Zum Ende diesen Beitrages noch etwas: Blades hat immer Recht (meistens)!
11.11.2018 11:18Beitrag von Blades
Und nun sind wir mal kurz ehrlich. Wieso gibt es Classic Server? Wegen dem Gewinn der durch diese erwartet wird.
11.11.2018 18:41Beitrag von Atchokas
Blizzard wird sich nicht die Blöße geben, öffentlich anzuerkennen, dass sie ein riesen Budget in Classic versenkt haben, das Produkt aber nur ein paar 10.000 Spieler hat.


Also ich spiele nicht mehr auf Privatservern, davon hab ich die Schnauze voll und ich bin damit sicherlich nicht alleine.
Dennoch hast du auf großen Privatservern tausende Spieler, die gleichzeitig online sind und es gibt Unmengen an Spielern, die derzeit nicht aktiv Classic spielen und nur auf Blizzards Server warten.
Ich rechne mit einer sechsstelligen Anzahl an Spielern, die dauerhaft Classic spielen werden.
03.11.2018 14:03Beitrag von Lattenpfahl
Leute. Natürlich habe ich soviel Geld und die Argumente sind griffig aber es geht ums Prinzip. Es scheint einige Leute zu geben die bereit sind für ein 15 Jahre altes Spiel ein Abo abzuschließen, ich eher nicht so.

[/quote]

du vergisst das Guten Server auch bezahlt werden müssen ;) und die Mitarbeiter
du willst ja auch kein Spiel entwickeln und dan Kostenlos raus bringen
du brauchst auch dafür sehr Guten Server damit viele Spieler auch ohne Probleme drauf Spielen können. und das kann auch sehr Teuer werden ;)

natürlich sie können wow auch Free to Play machen. aber dann für extreme
einschränung . beispiel das man als Free to play kein 100 gold stücke haben kannst. und auch kein Reittier ab lvl 20 haben kannst. oder auch kein Ah zugriff :) genau so wie bei Swtor :) wenn es dir so besser gefällt ? :D

ne jetzt mal Ernsthaft wäre das Kostenlos kommen sowiso nur Verrückten rein die das Spiel Spaß zerstören und so viel Werbung machen.
Free to play = Schrott und zerstört das Spiel Spaß.
Abo = Super und man hat Spaß :)
12.11.2018 13:53Beitrag von Leailla
wäre das Kostenlos kommen sowiso nur Verrückten rein die das Spiel Spaß zerstören und so viel Werbung machen.


Hab bei der Testversion bis Level 20, ähm Starter Edition noch keinen Verrückten ausmachen können. Woran erkennt man die?

Werbung seh ich nur im /2. Von Spielern die sich n Kill bezahlen lassen wollen. Aber trotzdem noch XP mitbringen sollen.

Ach ja bis heute früh gab es nen Thread im Kundendingsbums, da war einer extrem angefressen. Er machte sich Luft. Gut, alles nicht so wild.
Schlimmer war, was nach den ersten Posts kam.

Belehrung, Häme, da wurde rumgegiftet und verbal nachgetreten.

12.11.2018 13:53Beitrag von Leailla
Free to play = Schrott und zerstört das Spiel Spaß.

Dafür braucht es kein FTP, nur zahlende Kundschaft.
Wir wollten classic ,also sollen wir auch was dafür zahlen , wo ist das Problem? Haben wir damals ja auch ?
Da man das als "Nostalgieerlebnis" mit Retail vermarkten möchte, ohne Mehrkosten dem Abozahler aufzuerlegen, besteht bei mir die Vermutung, dass das sogenannte "Nostalgieerlebnis" keinen Mehrwert darstellt, um ein Abonnement geschweige höheres Abonnement zu rechtfertigen.

Hat Blizzard n Maskottchen? N pummeligen Hamster oder sowas?
Ich hoffe doch.

Für dieses "Maskottchen", damit es gut im Futter steht, neue Klamotten bekommt, n schnuggligen Kratzbaum erhält und seinen Lebensabend in Würde verbringen kann, würde ich gern einen monatlichen Obolus zahlen.

6.99 Euro fände ich jetzt für etwas, was nicht weiterentwickelt wird und damit das Maskottchen knuffige Wangen bekommt, einen angemessenen Geldbetrag.
Ich finde es großartig das ich Classic und Retail für nur 13€ im Monat bekomme.
(Ja ich zahle Monatlich weil ich immer wieder gerne mal ein paar Monate Pause mache)
Retail interessiert mich zwar kaum, ist aber trotzdem ganz nett wenn man ab und zu reingucken kann.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum