Guide für das Alteractal 2018/2019

Schlachtfelder
Lieber Ayren, jeder Deffer, der in Nähe von seinem FH wartet, hat in diesem BG einen Vorteil. Jeder Dummkopf, der dort stur in kleinen Grp. gekleckert ankommt, hat einen enormen Nachteil.
Die neue Taktik der Allianz: sie wartet auch kuschelnd auf den Hordeangriff. Totale Spiegelung und totales Nullnummerngame im Augenblick. Und nun......? keiner kann so wirklich seinen Deff auflösen ohne den Weg freizumachen. Stealther in der jeweils gegn. Base und Mine sind dort nur Störfaktoren...
Ich würde an eurer Stelle richtig lesen. Steinbunker ist weit vor der Kurve. Und Brücke lol. Genau. Bist du da oben hast unten alles platt gemacht von Alli. Ich hab geschrieben das man bei Horde sich stupide sich in die Kurve am Eisblut stellt und Alli da abfarmt. Wenn doch welche durchkommen hinterherrennen und killen. Bei Alli kannst 2 Wege gehen. Entweder Steinbruch Bunker oder direkt hoch. Defft man bei Alli in der Engstelle ist Steinbruch weg. Ich sagte nirgends das man nur deshalb verliert. Aber hier will mir doch echt keiner erzählen das es nicht deutlich einfacher ist mit 40 in einer Kurve zu warten statt 2 Wege zu deffen und zu verschieben. Da brauchst Koordination die Horde nunmal nicht braucht. Flach den Hügel am Fh links bei Horde ab, wo man immer runterspringt. Da hat Horde dann auch 2 Wege. Würde mich interessieren ob dann Horde nicht auch mal mehr machen muss. Und komisch. Das es vor Npcs Anpassung nicht so einseitig war wie jetzt. Fast alle Hordengrp deffen Anfangs bis Alli einmal abgefarmt wurde. Alles Zufall. Horde ist plötzlich soviel besser geworden...
09.11.2018 18:07Beitrag von Ayren
Ich würde an eurer Stelle richtig lesen. Steinbunker ist weit vor der Kurve. Und Brücke lol. Genau. Bist du da oben hast unten alles platt gemacht von Alli. Ich hab geschrieben das man bei Horde sich stupide sich in die Kurve am Eisblut stellt und Alli da abfarmt. Wenn doch welche durchkommen hinterherrennen und killen. Bei Alli kannst 2 Wege gehen. Entweder Steinbruch Bunker oder direkt hoch. Defft man bei Alli in der Engstelle ist Steinbruch weg. Ich sagte nirgends das man nur deshalb verliert. Aber hier will mir doch echt keiner erzählen das es nicht deutlich einfacher ist mit 40 in einer Kurve zu warten statt 2 Wege zu deffen und zu verschieben. Da brauchst Koordination die Horde nunmal nicht braucht. Flach den Hügel am Fh links bei Horde ab, wo man immer runterspringt. Da hat Horde dann auch 2 Wege. Würde mich interessieren ob dann Horde nicht auch mal mehr machen muss. Und komisch. Das es vor Npcs Anpassung nicht so einseitig war wie jetzt. Fast alle Hordengrp deffen Anfangs bis Alli einmal abgefarmt wurde. Alles Zufall. Horde ist plötzlich soviel besser geworden...


Ich wusste garnicht das Allianz am Eisblut FH durch MUSS. Wartet doch auf dem großen Feld davor. Dann wird AV auch wieder zu dem was es mal war...ein massiver Zerg in der mitte.

Aber wie du schon sagtest ihr wollt ja rushen und am besten pve spielen.
Wo habe ich behauptet das ich rushen will ? Ich sagte nur das man bei Horde leichter ans Ziel kommt als umgekehrt. Deffst bei Alli und Horde teilt sich auf kommen meist welche entweder nach oben oder kriegen Stein. Und meist holt Alli den nicht mehr wieder wenn genug Hordler drin stehen. Das genug Allis die Hordetaktik mit abfarmen eh nicht checken ist ne andere Sache. Komisch das hier keiner drauf eingeht was für nen Nachteil Horde hätte, wenn man z.b links abflacht wo Horde immer runterspringt. Aber stimmt, wenn man selber die Fraktion spielt die es leichter hat, findet man alles gut. Aber ok ist eh sinnlos in dem Forum. Ja Horde ist einfach soviel besser das aus 50% Winchance für Alli plötzlich 10% wurden... Ist ja so Anspuchsvoll sich in ne Kurve zu stellen. Ein 3 fach Hoch auf die unglaublich anspruchsvolle Hordentaktik!!!
Wieso sollte man darauf eingehen. Das Thema wurde bereits seit 2005+ zu Tode geredet. Mal war es die Horde die sich über die Brücke vor der Allianz base beschwert...dann ist es wieder allianz die jammert.

Die Karte wird sich nicht ändern.

Das bedeutet einfach nur...man muss die taktik anpassen.

Oh und so am rande, ich bin schon ein paar mal auf russische teams auf der seite der allianz getroffen. Die bekommen das ganz gut hin mit deffen und die horde vor sich her treiben.
Anpassen und trotzdem ist die Chance gross das man verliert, weil 1. Allibunker soweit weg ist vom Rest. Und das du Horde bist, war doch eh klar. Spiel mal den Alli hoch und schau es dir an. Ich wette es ist deutlich einfacher zu sagen, defft alle in der Kurve, statt bleibt hinten und defft die ersten Bunker und Fh. Weil du da viel mehr Absprache brauchst. Und an die müssten sich alle halten. Das Blizzard das egal ist, ist mir auch klar. Aber das kam vor allem mit der neuen Skalierung. Nenn doch mal ne Taktik die funktioniert ohne Ansagen. In der Kurve kannst du kaum was falsch machen. Stupide zergen. Ohne Inc Ansagen und verschieben schaffst du nichtmal ansatzweise beides zu deffen bei Alli. Aber klar alles Lügen. Horde ist sogut im Zusammenspiel. Komisch das sie davor nicht so ne Riesenwinchance hatten und es einigermassen ausgeglichen war :P Und das Russen nur Kills farmen und sie teilweise alle hinten warten überrascht doch auch keinen.

Stell dich als Hordler in die Kurve und Chance ist relativ hoch das Alli reinreitet. Sollte Alli mal deffen hat man als Horde immer noch ne grössere Chance wenn man sich aufteilt Stein/Eisschwingenbunker zu holen und wenn man 1 down hat schön zu deffen oder weiter vorzurennen weil Alli eh hinten landet.
Ich spiele sogar sehr viel auf Seiten der Allianz.

Mir sind die Wartezeiten bei der Horde zu lang. Also sehe ich beide Seiten. Hab auch schon einige spiele als Söldner gewonnen. Wenn sich dann mal ein paar Leute dazu herab lassen und deffen.

Kannst du mir mal bitte erklären was Skalierung damit zu tun hat? Horde fängt an zu deffen und das hängt wie damit zusammen?

Den eigentlichen Grund für die Probleme hast du übrigens angesprochen. Aber auch du suchst lieber woanders den Grund für das schlechte abschneiden.

Kommunikation

Ein großer teil macht was er will. Taktik oder ansagen werden grundsätzlich erstmal ignoriert.

Dann gibt es auch noch die netten Mitspieler die direkt aufgeben, wenn der rush nicht funktioniert. Die sich dann aber noch beschweren das es viel zu lange dauert wenn man nicht in 10 Minuten gewonnen hat. Hallo ...du hast dich für episches Schlachtfeld angemeldet.. nicht M+

Wenn weiter versucht wird durch rushen zu gewinnen.. tja dann liegt es nicht daran das die Horde soviel besser ist. Sie haben nur verstanden das Taktiken sich verändern können.
09.11.2018 21:16Beitrag von Lindy
Ich spiele sogar sehr viel auf Seiten der Allianz.

Mir sind die Wartezeiten bei der Horde zu lang. Also sehe ich beide Seiten. Hab auch schon einige spiele als Söldner gewonnen. Wenn sich dann mal ein paar Leute dazu herab lassen und deffen.

Kannst du mir mal bitte erklären was Skalierung damit zu tun hat? Horde fängt an zu deffen und das hängt wie damit zusammen?

Den eigentlichen Grund für die Probleme hast du übrigens angesprochen. Aber auch du suchst lieber woanders den Grund für das schlechte abschneiden.

Kommunikation

Ein großer teil macht was er will. Taktik oder ansagen werden grundsätzlich erstmal ignoriert.

Dann gibt es auch noch die netten Mitspieler die direkt aufgeben, wenn der rush nicht funktioniert. Die sich dann aber noch beschweren das es viel zu lange dauert wenn man nicht in 10 Minuten gewonnen hat. Hallo ...du hast dich für episches Schlachtfeld angemeldet.. nicht M+

Wenn weiter versucht wird durch rushen zu gewinnen.. tja dann liegt es nicht daran das die Horde soviel besser ist. Sie haben nur verstanden das Taktiken sich verändern können.


kann ich nur zustimmen, taktiken verändern sich, nur leider sind zuviele das ruschen gewohnt und wenn das nicht geht, weil horde defft,
kommt diese berüchtige Kettenreaktion mit Gelber Schrift "spieler x" hat das BG verlassen.

genau in diesem moment machen die 10-20 spieler alles kaputt und die allianz verliert. Weil gerade zu dem Zeitpunkt viele Stellen neu besetzt werden müssen, werden unserer Türme überrant und wir verlieren gleich schonmal 200 punkte.

Der Trick an der Sache ist nicht den Endboss zu raiden sondern mit Rafinesse die gegnerischen Türme runterzu brennen. Ich hab persönlich schon türme alleine runterbebrannt nur so als beispiel, der Trick dabei ist, die spieler nicht in den Turm kommen zu lassen oder Tanken und die flagge verteidigen bis er runtergebrannt ist.

Anreisende Spieler können aus dem Turm rausgekickt werden durch viele fähigkeiten. Habs auch schon knapp nicht geschafft, weil ein dk mich durch den boden raus gezogen hat, da war es mit tanken vorbei :)

Was ich damit meinte, ein kleiner Trupp ein Heiler ein Tank und ein par dds können viel bewegen und ich meine mich sogar daran zu erinnern.

Das wenn ein Hexer mit durch kommt er hinten einen Schrank stellen kann damit man leute porten kann, damals hat man das noch gemacht, heute sieht man das nicht mehr.
Also ka wo ihr immer was von Rush lest. Nur bei Alli ist es so. Man kommt rein sagt von Anfang an Deff. Da kommt direkt. Ich will nicht ne Stunde deffen und dann trotzdem verlieren. Bestes Bsp letzens. 30 min ohne Probs gedefft. Dann sind zuviele hochgerannt und man hat Stone Bunker verloren. Davor 130 pkt Vorsprung rausgezergt danach verloren. Ich hab nie behauptet das es der einzige Grund ist wieso Alli verliert. Nur auf Alli musst beim Deffen nunmal viel mehr Ansagen machen. Und das müssen mehrere. Von wo willst du denn genau sehen wieviel Stone oder Eisschwingen kommen ? Stehst vorne im Turm kannst Fh nicht sehen etc. Da muss halt Ansage kommen Big Inc x dahin verschieben oder Inc 10 Bunker. Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber ich stell mir Horde Ansage so vor. Olol 10 Mann versuchen Stonebunker zu holen, 30 in die Kurve und zergen. Also ich verstehe nicht was da soviel Koordination braucht. Es gibt keinen anderen Weg um an Horde vorbeizukommen. Und das hat ganz allein mit dem Gelände zu tun. Vorher ist das nie so extrem aufgefallen weil da beide Seiten gerushed sind und man mit 10 Mann z.b als Horde Eisblutturm wiedergeholt hat. Aber klar würde z.b 1. Hordeturm nicht rechts neben Garni sondern links wo Horde runterspringt offen stehen würde keiner sich beschweren. Aber so ist halt die deutsche Community. Hat man bei Kriegsfront gesehen. Ihr habt Wb und Rars. Horde hatte garantiertes 370 und Rars und konnte Chars ohne Itemlvmindestanforderung farmen. Da kommen da nur Kommentare ala auch 320 geht mit 2 Inis etc... Das es Hordlern egal ist, ist mir klar aber wenn man hier liest als Hordler hat man das Bg vorher gemieden und nun hat man 75% Chance, sagt das alles aus. Als ob Horde nun soviel besser spielt. Wenn du dir als Alli nen Fail leistest in der Def geht's den Bach runter. Deshalb sagen manche von Anfang an wozu Deffen wenn ich eh verliere. Und olol ich reite vor und nehme Turm ein,ka ob Horde einfach dann nur unfähig ist, oder sie schon oben steht. Normal rennen da 5-10 Hordler runter. da kannst auch als Tank/Heal nix machen. Jeden den du runterschickst fehlt dann oben bei Deff. Kriegst Turm nicht ist es dann garantierter Lose wenn zuviele unten sind. Oft genug erlebt 5+ Leute im Turm und trotzdem kriegt Horde ihn wieder.Ich bin ja gerne bereit dazuzulernen also schlagt doch mal ne Alli Taktik vor die ne Win rate von 70-80% hat. Bei Horde kann man sagen, wenn alle genug Zeit haben defft in der Kurve und wartet bis Alli kommt. Solange Allis nicht massiv mehr Dmg/Heal haben ist das nen sicherer Win. Nennt mir ne Taktik auf Alli Seite die man mit sowenig Aufwand und so grosser Chance spielen kann.
tzztzzz liebe Ayren.....
sei doch nicht so engstirnig.... Horde kann Deffstellung halten, Alli kann es genauso. Wenn dann ein Zerg losrennt - weil er meint nicht mehr deffen zu müssen - kann der andere Zerg ihn immer abfangen. Kommt ja keiner unverhofft um die Ecke. Die von dir zur Stütze deiner These beschriebene Situation ist einfach nicht relevant. Sollte sich dann im Nachgang alles auflösen, hat die Allianz doch eh wieder freie Bahn. Quasi wie früher... :D

Zum anderen ist eine viel wichtigere Frage die der Disziplin der 40 Teilnehmer. Trotz massiver Ansagen - und ich leade hier oft genug - bekommst du nicht alle unter einen Hut. Und je mehr dir weglaufen, um so härter wird der Deff, falls die Alli dann die Engstelle rusht und ggf. sogar durchbricht. Dann hat die Horde wegen zu vielen Toten schon mal verloren, weil du die Alli nicht mehr in der Vorwärtsbewegung gestoppt bekommst. Da die dann auch noch automatisch den Zeitvorteil haben, wird es fast immer eine Niederlage.

Der grosse Unterschied zu früher ist, das die Horde das Jump and Run Game der Allianz nun nicht mehr mit einem eigenen Rush kontert, sondern das tut, was sie früher auch schon gemacht hat: sauber deffen. Da jetzt auch nicht mehr nur der sinnlose Bodensatz dieses Game betritt, kommen da auch wieder Siege raus. Ich denke, das eure jahrelange Überlegenheit nun wirklich lange genug war. Vielleicht seid ihr deswegen verwöhnt, aber ein Grund zu jammern (das Schlachtfeld hat sich ja nicht geändert, es wird durch die Horde nun nur anders genutzt) ist das noch lange nicht.
Komisch das hier immer nur Horde meint das sie keinen Vorteil hat. Zieh dir mal nen Alli hoch dann wirst du merken das es stimmt was ich schreibe. Selbst wenn Alli defft wird es evtl kein Sieg, weil und nochmal für alle, man entweder zum Stonebunker kann oder an Garni rechts vorbei. 2 Sachen zu deffen ist deutlich schwerer als ein verdammte Engstelle wo der Turm direkt 5 m daneben liegt. Aber ich lass es. Ist einfach sinnlos. Redet euch nur ein das ihr nun viel besser seid. Komisch das kein Hordler hier ne Siegstrategie vorschlagen kann die ansatzweise so erfolgreich ist wie Deff in der Kurve am Anfang. Da wird geschrieben Horde hat auch keine Disziplin. Ich wette mit 20 Hordlern kannst immer noch immer besser Kurve deffen als Steinbunker und Eisschwingen zeitgleich. Wer echt hier abstreitet das nen Bunker mitten im nirgendwo gleichzusetzen ist mit einem Turm an einer Stelle wo du vorbei musst, der muss echt verblendet sein. Sollen unsere ganzen Pro Hordler hier doch mal auf Alli Seite nen paar Games machen. Söldnermodus Inc. Und dann sagt ihr mir wie es war :) Mit solch überragenden Spieler die spielerisch der Alli so überlegen sind, sollte es ja kein Problem sein. Meiner Meinung nach wird grad von der Horde viel geheuchelt. In den Rush Bgs hat auch Horde gewonnen. Einfach in dem sie mit genug zurück sind und Ice und Turmstellung wiedergeholt haben. Nun läuft es bei Alli auf deffen raus oder kannst direkt leaven. Ich weiss das Blizzard das nie macht, aber wenn wirklich z.b links wo Horde springt offen wäre oder Turm links stehen würde, wäre eure super tolle Überlegenheit weg und Horde würde als erstes heulen.Weder lindi, noch loco schreiben hier ne Taktik die ansatzweise so erfolgreich ist wie Horde. Alli Deff verlierst sicher bei weitem öfters als nen stupiden Kurvenzerg. Und ja ich hatte auch Bg wo nur gedefft wurde. Das geht vlt 30min gut und irgendwann fehlt ne Ansage oder sie greifen von 2 Seiten an weg ist der Bunker. Danach kann man direkt leaven. Entweder sie drängen einen nach dem Turm immer weiter zurück oder Alli rushed runter und verliert weil Horde schneller ist. Und nein ich werfe es nicht der Horde vor sondern Blizzard. Mit einer kleinen Änderung wäre es fairer für beide Seiten. Alli hat in Av ohne komplett Deff eh keine Chance mehr. Ausser natürlich man hat bessere Heals und DDs
Ayren die Alli´s könne nicht deffen ?

Schwachsinn, in je ein Bunker 15 allis, und die anderen 10 machen zwichen durch Randale, und da wird die Horde meistens nervös, und wenn alles klappt , habt ihr die Horde von den Engpässen weg , und mitten auf den felg runter gezergt.

Und nicht der Char bestimmt, wie stark er ist , sondern immernoh der Spieler der vor dem Monitor sitzt.
Die Horde muss zwar nur den Engpass deffen, aber da bleiben meist 15 leute.
Und einige bekommen es noch nicht mal mit wenn ihr mit ein Schurke Massen stealth in die Garni von Glva rein rent und ihn umhaut.
10.11.2018 17:25Beitrag von Störnicht
Ayren die Alli´s könne nicht deffen ?

Schwachsinn, in je ein Bunker 15 allis, und die anderen 10 machen zwichen durch Randale, und da wird die Horde meistens nervös, und wenn alles klappt , habt ihr die Horde von den Engpässen weg , und mitten auf den felg runter gezergt.

Und nicht der Char bestimmt, wie stark er ist , sondern immernoh der Spieler der vor dem Monitor sitzt.
Die Horde muss zwar nur den Engpass deffen, aber da bleiben meist 15 leute.
Und einige bekommen es noch nicht mal mit wenn ihr mit ein Schurke Massen stealth in die Garni von Glva rein rent und ihn umhaut.


Wo hab ich geschrieben das Alli nicht deffen kann ? Ich schrieb Alli hat nur die Chance zu deffen, ausser die Horde geht anfangs direkt mal vor was kaum passiert. Wenn Alli defft kommt Horde von alleine, da gibt's keine Kurvendeff mehr. Soweit sogut. Nur ist Horde dann schon bei Alli. Also selbst wenn Alli darüber reiten würde hätte Horde Bunker schneller down als umgekehrt. Und bei einer 2 Seiten Def kannst normal nicht viele Leute entbehren. Nochmal Steinbunker steht links. Der andere Bunker an Garni. 2 Wege. Und olol 15 Leute vs 15 ist nicht immer spielerisch besser. Vorhin erlebt. Wenn Horde halt im Turm 5 Heals hat und man selber nur 2 dann verliert man über lange Sicht halt. Wie gesagt es gibt den Söldnermodus. Geht mal auf Alliseite und sagt mir am Ende wieviel Games ihr von 5 oder 10 gewinnt. Ich wette ihr erreicht nichtmal ansatzweise eure Hordewinchance.Meist verlierst Tower weil Hinten Mine weg ist oder nen Bunker und paar hochreiten und paar Stealther vorne sind.
alter ayren, deine krasse wall of text immer...

wer tut sich den mist an?
10.11.2018 23:51Beitrag von Kackbratzen
alter ayren, deine krasse wall of text immer...

wer tut sich den mist an?


Name ist Programm. Machen wir es kurz. Horde ist so voller Progamer! Alli hat sicher vorher immer gecheatet :P zufrieden ?
11.11.2018 00:39Beitrag von Ayren
10.11.2018 23:51Beitrag von Kackbratzen
alter ayren, deine krasse wall of text immer...

wer tut sich den mist an?


Name ist Programm. Machen wir es kurz. Horde ist so voller Progamer! Alli hat sicher vorher immer gecheatet :P zufrieden ?


Mach einfach paar Absätze rein dann geht das schon klar

So liest das halt keiner
kann man auch umkehren von der lieben Ayren....
Es hat sich nichts relevantes - in Bezug auf die lange, leichte Siegphase der Allianz - am Schlachtfeld geändert. Das ist, glaube ich, auch der Knackpunkt, den die Ayren erst einmal verstehen muss. Vorher hat die Alli jahrelang gewonnen, weil die Horde kein Konzept hatte (oder war da die Allianz einfach nur gottgleich?), nun gewinnt die Horde, weil die Allianz jetzt kein Konzept mehr findet.

Obwohl ich jeden Tag in diesem BG sehe, das die Allianz sehr wohl an den Varianten arbeitet und sich die Gewinnquote schon wieder verschiebt. Ansonsten sollte sich Ayren mal anschauen, was die Russen dort auf Allianzseite spielen.
Ich weiß es, Der Arkane Strom der Blutelfen ist schuld.
Oh wait.. xD
sorry aber langsam werden die Argumente echt lächerlich warum man es als alli so viel schwerer im PvP hat.

Und nein, etwas konstruktives zur Diskussion kann ich, als winning Team joiner, leider nicht beisteuern.
12.11.2018 12:30Beitrag von Loço
kann man auch umkehren von der lieben Ayren....
Es hat sich nichts relevantes - in Bezug auf die lange, leichte Siegphase der Allianz - am Schlachtfeld geändert. Das ist, glaube ich, auch der Knackpunkt, den die Ayren erst einmal verstehen muss. Vorher hat die Alli jahrelang gewonnen, weil die Horde kein Konzept hatte (oder war da die Allianz einfach nur gottgleich?), nun gewinnt die Horde, weil die Allianz jetzt kein Konzept mehr findet.

Obwohl ich jeden Tag in diesem BG sehe, das die Allianz sehr wohl an den Varianten arbeitet und sich die Gewinnquote schon wieder verschiebt. Ansonsten sollte sich Ayren mal anschauen, was die Russen dort auf Allianzseite spielen.


Hust genau der Unterschied ist das keiner mehr Rushed, seitdem es den Buff für die Npcs gab. Und das Horde nen Vorteil hat weil man denen alles kompakt ist, statt 1 Bunker der abseits steht :P

Und die einzige Taktik als Alli ist Deff. Horde hat ausser Kurve auch die Möglichkeit an 2 Pkt anzugreifen. Was schwerer zu deffen ist als 1 Engstelle. Komischerweise hat Horde vorher auch gewonnen, indem sie mit 10 ihre Türme damals wiedergeholt haben. Wie gesagt von deutscher Horde erwarte ich gar nix, ausser das sie sich selber feiern. Aber ich gebs zu, sich in die Kurve zu stellen und Alli erstmal abfarmen zu wollen, ist ne taktische Meisterleistung. Überhaupt darauf zu kommen, das können nur Hordeprogamer :)

Und die einzige Taktik als Alli ist Deff. Horde hat ausser Kurve auch die Möglichkeit an 2 Pkt anzugreifen. Was schwerer zu deffen ist als 1 Engstelle.


Das kann ja alles sein.

Andererseits hat genau dieses BG mal stunden- bis tagelange Schlachten gesehen. Das spricht nicht dafür, dass irgendwelche Gegebenheiten nennenswerten Einfluss auf das Ergebnis haben, sondern eher für ein sehr durchdachtes BG-Design.

Das AV hat eine ganze Reihe Fans - bei beiden Fraktionen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum