Grafik bzw.FPS

Technischer Support
Hi wie schon im Titel erwähnt geht es um die FPS.
Und zwar habe ich z.b in Zuldazar max 65 Fps und in Inis/Raids zwichen 20-50 fps (jenachdem welcher Modus) obwohl CPU als auch GPU nur ca zu 50% ausgelastet sind. Kann es sein das WoW diese lockt oder ähnliches, wenn ja kann ich das iwie deaktivieren?

Nebenbei habe ich meist Youtube mit musik offen, jedoch habe ich auch ohne gleich viel FPS.

Grafik Einstellungen:
Qualität = 7 (Empfohlen)
Texturaufl. = Hoch
Sichtweite + Umgebungsdetails * Bodenobjektdichte = 7
alles andere Hoch

CPU: i5-6600K
GPU: Nvidia GeForce GTX 970
Wenn du so massive Einbrüche hast, Versuch es mal mit weniger Addons in der Raid zu gehen.
Erst recht Addons wie Skada, Recount usw also alles was mit Aufzeichnung zu tun hat.
Hi, ein weiterer Fall von Cpu limit. Du kannst die Cpu- Auslastung nicht anhand der Kernauslastung ablesen. WoW kann aktuell mit vielen Kernen wenig anfgangen. Wenn einer deiner Kerne auf 100 % läuft und die restlichen kaum beansprucht werden, dann wird dir nicht angezeigt, dass die Cpu 100 % ausgelastet ist, was sie aber de facto ist, die anderen Kerne werden einfach nicht genutzt.

Also Merke: Ist die Gpu nicht bei 90% + Auslastung, dann liegt ein Cpu limit vor. Übertakte deine Cpu was geht und kitzle so noch das ein oder andere fps heraus.
laut den core überwacher den ich hab sind alle kerne zwischen 10 und 45% last
(maximal)
ich versuchs mal mit den addons vl sind echt die schuld
Laut BellularGaming arbeitet Blizzard (wird auch Zeit, nachdem es Mehrkern-CPUs nun schon seit nem Jahrzehnt gibt...) auf dem 8.1 PTR endlich daran die Engine-Technologie in die Gegewart (oder naja, auf den Stand den andere Entwickler vor 10 Jahren hatten) zu holen.
Das Problem mit CPU-Auslastung dürfte sich damit bei vielen geben. Ich kann übrigens auf meinem Main Uldir auch nicht raiden, da mit 10-15 FPS manche Bosse einfach unspielbar sind, zumindest wenn ich dran denke das im Normal oder höher zu machen. Geht halt grad nur LFR... Orgrimmar mit hunderten Spielern selbst am Sonntag läuft deutlich besser...
Es gibt doch gar keinen Benchmark is einer Raid Situation oder?
Ich bezweifle nach wie vor das die Änderung irgendwas dort an FPS bringt.
Das ist ein ganz anderes Szenario als open world.
21.10.2018 21:27Beitrag von Aimjin
Es gibt doch gar keinen Benchmark is einer Raid Situation oder?
Ich bezweifle nach wie vor das die Änderung irgendwas dort an FPS bringt.
Das ist ein ganz anderes Szenario als open world.


Genau genommen (und so war es früher auch, zumindest wenn man alleine im Raid stand), müsste ein Raid bzw. eine Instanz deutlich weniger Ressourcen fressen als die Open World, da man (je nach eingestellter Sichtweite) nicht so viel Laden muss. Deswegen hatte man früher auch die schlechtesten FPS im Spiel in Org/IF und nicht in den Raids.
Bzw. bei einem Raid kann man z.B. alles nach dem ersten Boss nicht laden lassen, wenn der erste Boss noch nicht liegt. Warum sollte man auch, der Raid steht ja noch davor und hat keine Möglichkeit (z.B. an Taloc) vorbei zu kommen. Das wäre mit einer unsichtbaren Schranke auch überhaupt kein Problem zu programmieren (genau genommen würde schon das Laden bei Kill reichen...). Leider würde das Optimisierung bedeuten, und das scheint für das moderne Blizzard ein Fremdwort zu sein. Stattdessen lädt man lieber den kompletten Raid als Ganzes sobald ein Spieler durch den Eingang tritt und drückt so die Raid-FPS massiv runter. Wenn man genau aufpasst, werden die FPS auch direkt vor Zul besser, nachdem viele Mobs, die normalerweise rumstehen dann schon Tot sind, lädt dann der Zul-Trash gehen die wieder massiv runter, da wieder viel spawnt (und Myrthrax und G'Huun auch schon geladen werden, obwohl man als Spieler gar nicht hinkommt).
Ein anderes Beispiel sind Dungeons wie Tol'Dagor. Da wird einfach komplett der ganze Dungeon geladen, selbst wenn man draußen steht. Und das sind ordentlich viele NPCs die da auf engem Raum drin stehen. Somit hast du schon bevor deine Gruppe den ersten Boss gekillt hat, den Endboss geladen, der oben hin und her läuft. Das kostet alles Leistung, und wäre überhaupt kein Problem zu optimieren.
Könnte die Beispiele jetzt endlos weiterführen.

Dazu kommt halt, dass BfA grafisch anspruchsvoller wurde, der Fullscreen-Modus abgeschafft wurde (auch hier wäre ne einfache Lösung z.B. ein PopUp gewesen, welches vor Instabilität wegen eingestellter Unterstützung warnt), und die Engine von WoW effektiv auf dem Technologiestand von 2005 ist. Rächt sich eben irgendwann alles...
Eine Papkarton-Verkleidung im Ferrari-Stil macht meinen Corsa halt auch nicht schneller. (Ok, gut außer sie ist rot. ;) )

TL;DR: Blizzard war bei Raid- und Dungeon-Optimierung super faul und es ist somit kein Wunder dass die Raids/Dungeons auch auf HighEnd-Systemen unter 60 FPS rutschen, während man auf High-Pop-Realms (z.B. Blackmoore) selbst in den Hauptstäden ohne Probleme über 60 FPS hat.
Ich glaube du hast nicht verstanden worauf ich hinaus wollte.
Mir ging es nicht um die Grafik im Raid, sondern um die ganzen anderen Berechnungen der Spieler/NPC Interaktionen und der ganzen Addons.
Dort hilft es ja quasi nichts wenn die GPU nun besser ausgelastet werden kann.
Die CPU stellt immer noch den Flaschenhals im Raid dar.

Aber vielleicht geschieht ja ein Wunder und wir können plötzlich mit stabilen 60 FPS raiden ;D
Ich glaube du hast nicht verstanden worauf ich hinaus wollte.
Mir ging es nicht um die Grafik im Raid, sondern um die ganzen anderen Berechnungen der Spieler/NPC Interaktionen und der ganzen Addons.
Die CPU stellt immer noch den Flaschenhals im Raid dar.


Und den Grund warum die CPU in einem Raid den Flaschenhals darstellt hab ich dir genannt. Schlechte Raid-Optimierung. ;) Sonst wäre z.B. Uldir in den amerikanischen Foren auch nicht explizit als FPS-Fresser genannt, sondern auch Orgrimmar, Dalaran usw. denn die Spieler Interaktion dort ist gleich hoch, wenn nicht sogar höher (so wie es früher war...).
Außerdem läuft "Grafik" generell nicht nur über die GPU (vor allem in der WoW-Engine!) sondern letztlich läuft ALLES über die CPU. Vereinfacht gesagt muss die CPU nämlich der Grafikkarte erstmal sagen wo, wann, welche Grafik angezeigt werden muss. Und nachdem WoW teilweise auf diese CPU-Anweisungen folgende grafische Berechnungen (z.B. Bodeneffekte) zusätzlich auch noch über die CPU und nicht GPU rechnen lässt (weil die Engine eben so alt ist) verbraucht man noch mehr unnötig CPU-Zyklen (von dem ja nur einen Kern, bzw. genaugenommen sogar nur einem Thread, den WoW effektiv benutzt).

Die Addons sind übrigens nur eine Ausrede. Wenn du mal nachschaust was aktuelle Addons (die funktionieren und aktuell sind!) an CPU-Leistung tatsächlich verbrauchen bist du bei ca. 1-2%. Der Hinweis man solle Addons ausschalten ist nichts anderes als Blizzards "Haben Sie schon versucht es wieder ein und auszuschalten." Alle wissen letztlich dass es nicht daran liegt (außer man hat eine fehlerhafte Addon-Version, die dauernt LUA-Fehler produziert... Warum werden die nicht mehr angezeigt...!?), aber man hat halt was gemacht, oder zumindest so ausgesehen. Wenn letztlich 1-2% den Unterschied zwischen Überlastung und normalem Lauf ausmachen, sind sicher nicht die 1-2% Schuld. Wenn man Pleite ist, ist schließlich auch nicht zuerst das mit der WG geteilte Netflix Konto, sondern eher der 1500€ pro Monat kostende Leasing-Wagen das Problem...
22.10.2018 11:40Beitrag von Legogebein
Sonst wäre z.B. Uldir in den amerikanischen Foren auch nicht explizit als FPS-Fresser genannt,


Ich frage mich wie lange du schon WoW spielst und raidest, denn das ist alles nichts neues und diese Raids und Bosse wo es zu extremen FPS Einbrüchen kommt gibt es schon immer.

22.10.2018 11:40Beitrag von Legogebein
sondern auch Orgrimmar, Dalaran usw. denn die Spieler Interaktion dort ist gleich hoch, wenn nicht sogar höher (so wie es früher war...).


Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.
Die "Interaktionen" auch meistens nur rumstehen genannt mit "infight" Szenarien wie im Raid zu vergleichen ist schon fast lächerlich :D
Aber gut lassen wir das...

22.10.2018 11:40Beitrag von Legogebein
Außerdem läuft "Grafik" generell nicht nur über die GPU (vor allem in der WoW-Engine!) sondern letztlich läuft ALLES über die CPU. Vereinfacht gesagt muss die CPU nämlich der Grafikkarte erstmal sagen wo, wann, welche Grafik angezeigt werden muss.


Ich weiß was "drawcalls" sind und was die CPU an Daten für die GPU vorbereiten muss ;)
Deswegen sage ich ja auch das die CPU nur minimal entlastet wird im Raid durch die Änderungen.

22.10.2018 11:40Beitrag von Legogebein
Die Addons sind übrigens nur eine Ausrede. Wenn du mal nachschaust was aktuelle Addons (die funktionieren und aktuell sind!) an CPU-Leistung tatsächlich verbrauchen bist du bei ca. 1-2%.


Vermutlich spielst du ohne Weakauras oder? Sonst wüsstest du was das teilweise an FPS ziehen kann.
Ich habe von Vanilla bis Cata gespielt. Dort war es IMMER so, dass die FPS in Orgrimmar/Ironforge schlechter waren als im Raid (WENN MAN ALLEINE DRIN STEHT! siehe original Post). Das liegt daran dass in einer offenen Welt ALLES um dich rum gerendert/berechnet werden muss, auch hinter dir usw. Jedes kleine Fitzelchen auf dem Bildschirm. Bei anderen Open World Spielen ist das genau so. Das ist schlichtweg DAS große Problem von Open World, weswegen WoW damals auch technisch eine kleine Revolution darstellte!
In BfA ist es derzeit so, dass die FPS Einbrüche kommen sobald man ALLEINE den Raid betritt. Das liegt daran, dass der ganze !@#$%^ den du erst in 2 Stunden zu sehen bekommst im Hintergrund gerechnet wird. Jede kleine Bewegung von jedem Mob, jede sich verändernde Textur, jeder Sonnenstrahl usw, auch wenn du den/die nicht sehen kannst. Gemacht wurde das wahrscheinlich, weil es deutlich weniger Arbeit kostet, als zu optimieren. Der Effekt ist allerdings, dass bei einer Engine die nur einen einzigen Thread ausnutzt irgendwann bei jeder CPU Schluss ist. In den US-Foren melden sich selbst Leute mit 5000€ Rechner dass sie unter 60 FPS haben.

Du kannst das gerne selbst ausprobieren. Vergleich einfach mal die FPS (alleine!) vor ner Instanz in BfA und dann drin. Dann siehst du ca 20-50% FPS drop, ohne dass du irgendwas machst, und ohne irgend einen anderen Spieler. Und dann vergleich das mit deinen FPS in einer "alten" Zone wie Orgrimmar. Du hast in Orgrimmar aktuell selbst mit hundert Spielern um dich rum, die alle "Player Interactions" haben, bessere FPS als in Uldir alleine, eben weil Orgrimmar optimiert ist.
Wäre damals MC übrigens nicht genau so optimiert gewesen, wäre 2005 ein Raid auf keinem Rechner möglich gewesen.
Blizzard war in BfA bei der Optimierung faul. Das ist letztlich fakt. Unterstrichen wird das auch, dass das neue Tomb Raider mit Dx12 einen Fullscreen-Modus hat, aber das bei Blizzard (angeblich wegen Dx12) eben nicht möglich war...

Ach so, nur zum Verständnis: der CPU ist bummswurscht ob die "Player Interaction" ein ansprechen eines Händlers, öffnen eines Trade-Fensters oder ein Schießen eines Feuerballs ist. Wenn man die FPS-Drops beim öffnen der Menüs in BfA (z.B. Azerit-Fenster) ansieht, ist wahrscheinlich der "Feuerball" sogar besser optimiert als andere "Player Interactions" die Menüfenster benötigen.

Und nein ich nehme kein WeakAuras, weil es das wahrscheinlich schlechtest optimierte Addon derzeit ist. Selbst ne komplett neue UI frisst massiv weniger Ressourcen als ein einfaches Addon wie WeakAuras. Nicht ohne Grund habe ich aber von "funktionierenden und aktuellen" Addons gesprochen. WeakAuras ist das nicht!
Aber Weak-Auras ist ein gutes Beispiel für das unterliegende Problem: In BfA ist durch fehlende Optimierung die CPU (oder der eine Threag) grundsätzlich so am Anschlag, dass selbst, die im Vergleich immer noch geringe Belastung von WeakAuras, zur Überlastung führt. Weil WeakAuras, in der Art wie es programmiert ist, manche Dinge in der UI nicht ersetzt, sondern ZUSÄTZLICH, berechnet. Eben wie z.B. in nicht optimierten Raids/Dungeons, nicht sicht- und erreichbare NPCs ZUSÄTZLICH zu dem was der Charakter direkt sieht/erlebt gerechnet wird.
Andere "schlechte" Addons sind z.B. DBM verglichen mit BigWigs. Letzteres frisst nichtmal 10% der Leistung von DBM, bei größerem Funktionsumfang...

PS. Sollte mit 8.1 endlich Hyperthread-Unterstützung usw kommen, wird man von oben genannten Problemen auch kaum mehr was hören, weil plötzlich fast 4x mehr CPU-Leistung zur Verfügung steht und somit selbst die schlechte Optimierung bei modernen Systemen kaum auffällt...
22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
Du kannst das gerne selbst ausprobieren. Vergleich einfach mal die FPS (alleine!) vor ner Instanz in BfA und dann drin. Dann siehst du ca 20-50% FPS drop, ohne dass du irgendwas machst, und ohne irgend einen anderen Spieler.
Kann ich überhaupt nicht bestätigen.
Hatte vor dem Raid Uldir 165fps, direkt vor dem Portal 199fps und drinnen 198fps. ;)
22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
Ich habe von Vanilla bis Cata gespielt. Dort war es IMMER so, dass die FPS in Orgrimmar/Ironforge schlechter waren als im Raid


Hm ob das eventuell daran liegen könnte das zu classic Zeiten gefühlt 10x mehr Leute in OG standen als heute durch das ganze sharding? :P
Ob es daran liegen könnte das man heute nicht mehr mit so lahmen ratternden HDDs rum!@#$%^-t und ein Bruchteil des RAMs hat?
Ob es daran liegen könnte das es damals keinen 64Bit client gab?

22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
Das liegt daran, dass der ganze !@#$%^ den du erst in 2 Stunden zu sehen bekommst im Hintergrund gerechnet wird. Jede kleine Bewegung von jedem Mob, jede sich verändernde Textur, jeder Sonnenstrahl usw, auch wenn du den/die nicht sehen kannst. Gemacht wurde das wahrscheinlich, weil es deutlich weniger Arbeit kostet, als zu optimieren.


Das ist halt einfach totaler Quatsch.
Möchte da jetzt auch nicht ins Detail gehen, aber es ist auch ganz einfach widerlegbar.
Deiner Logik nach dürften sich dann nämlich die FPS nicht so drastisch ändern wenn man die Blickrichtung wechselt da ja eh alles in der Umgebung schon berechnet wird... das ist aber nicht der Fall wie du sicherlich selber auch weißt.

22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
Du hast in Orgrimmar aktuell selbst mit hundert Spielern um dich rum, die alle "Player Interactions" haben, bessere FPS als in Uldir alleine, eben weil Orgrimmar optimiert ist.


Nochmal zum mitschreiben, das was du als "Player Interactions" bezeichnest ist komplett harmlos als z.B. die "Player Interactions" wenn 40 auf 40 im BG treffen.
Wie die FPS in Ashran und co waren weißt du noch oder?

22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
Wäre damals MC übrigens nicht genau so optimiert gewesen, wäre 2005 ein Raid auf keinem Rechner möglich gewesen.


Deine Erinnerung scheint aber schon ziemlich rosa zu sein.
Viele Leute hatten damals FPS im einstelligen Bereich in MC.
Aber das beste Beispiel zu deiner tollen classic Optimierung ist ja wohl open PVP bei Tarrens Mill gewesen ;)
Da ratterte erst mal die HDD und bis die Spielermodelle geladen waren und die Effekte war man schon tot ;D

22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
Blizzard war in BfA bei der Optimierung faul. Das ist letztlich fakt.


Selbst Blizzard kann nicht jeden Winkel eines so riesigen Spieles optimieren, das sollte dir klar sein.
Abgesehen davon hängt das auch mehr damit zusammen das die Engine eben schon seit Jahren aus dem letzen Loch pfeift.
Irgendwann ist halt mal die kritische Masse erreicht.
Man kann nicht immer mehr an Objekten und Effekten reinpacken wenn die Engine auf einem main thread läuft.

22.10.2018 13:16Beitrag von Legogebein
PS. Sollte mit 8.1 endlich Hyperthread-Unterstützung usw kommen, wird man von oben genannten Problemen auch kaum mehr was hören, weil plötzlich fast 4x mehr CPU-Leistung zur Verfügung steht und somit selbst die schlechte Optimierung bei modernen Systemen kaum auffällt...


4x mehr CPU-Leistung? So funktioniert das leider nicht ;)
21.10.2018 14:19Beitrag von Felisja
in Inis/Raids zwichen 20-50 fps


Hab das Gefühl bei dir stimmt was nicht.
Hab eben mal nen test im LFR gemacht mit unlocked FPS und allem auf ultra nur sichtweite und umgebungsdetails auf 7.
Hatte mit voller Raidgruppe 130fps idle in Ghuuns raum und während dem kampf 80-85fps durchschnittlich, die niedrigste fps die ich gesehen habe war 65 für ne sec als tonnenweise effekte aufem screen waren.

i7 8700k
16gb ram
1080gtx

Deine CPU ist eigentlich nicht schlecht, dips auf 50fps kann ich mir vorstellen aber 20fps? Wann wie wo bekommst du nur 20fps?
22.10.2018 14:48Beitrag von Zaendra
21.10.2018 14:19Beitrag von Felisja
in Inis/Raids zwichen 20-50 fps


Hab das Gefühl bei dir stimmt was nicht.
Hab eben mal nen test im LFR gemacht mit unlocked FPS und allem auf ultra nur sichtweite und umgebungsdetails auf 7.
Hatte mit voller Raidgruppe 130fps idle in Ghuuns raum und während dem kampf 80-85fps durchschnittlich, die niedrigste fps die ich gesehen habe war 65 für ne sec als tonnenweise effekte aufem screen waren.

i7 8700k
16gb ram
1080gtx

Deine CPU ist eigentlich nicht schlecht, dips auf 50fps kann ich mir vorstellen aber 20fps? Wann wie wo bekommst du nur 20fps?


mit deinen cpu der brutal im singelcore ist, ist es auch schwer so tiefe dips zu bekommen..... aber das alleine du mit deinen system drops auf 60 fps hast heißt schon einiges...

trotzdem g'huun ist nicht das große problem.. vorallem nicht in lfr-.-

interessant wird es bei Zul ;) da gehts rund mit den fps.....
22.10.2018 23:07Beitrag von Àsunis
mit deinen cpu der brutal im singelcore ist, ist es auch schwer so tiefe dips zu bekommen..... aber das alleine du mit deinen system drops auf 60 fps hast heißt schon einiges...


Stimmt natürlich, aber zumindest laut dem benchmark denn ich mir angeguckt habe sollte meine CPU nur 15% schneller sein(single thread), weswegen ich nicht verstehe wie dips richtung 20fps entstehen.

interessant wird es bei Zul ;) da gehts rund mit den fps.....

GEFÄLLT MIR
ZITAT

Bei Zul also interessant
habe ein problem seid mittwoch,kann alles ohne probleme spielen nur keinen
raid mehr machen.im schlachtzug geht meine fps auf 2 gehe ich aus den
schlachtzug ist meine fps wieder normal habe alle addons deaktiviert problem
bleibt .jemand eine idee warum das so ist`?
22.10.2018 14:48Beitrag von Zaendra
21.10.2018 14:19Beitrag von Felisja
in Inis/Raids zwichen 20-50 fps


Deine CPU ist eigentlich nicht schlecht, dips auf 50fps kann ich mir vorstellen aber 20fps? Wann wie wo bekommst du nur 20fps?


die 20 fps waren im lfr bei zul als grad 2 hexen und die fear geister gespawnt sind danach bin ich wieder auf 40 rauf das ging so lange immer hin und her bis zul im dreck lag

Sry für die späte antwort :(
Hab das Problem auch nur in Uldir, und so gerne ich raide, es macht keinen Spaß, meine Leistung ist zum Teil unterirdisch, hab ein bisschen Hoffnung auf 8.1, wenn sich das nicht gravierend verbessert muss ich wohl oder übel ein Update bei meinen Pc machen (i54790 8Gb Ram ddr3 gtx970).

Zul Hc war am Anfang extrem ekelhaft, insbesondere der Massdispell, oder mythisch Zekvoz bei den Adds und Darkness, gefühlt hab ich da Minus Fps.

Hab alles probiert, Settings in der Nvida Systemsteuerung kontrolliert, kein Energie Modus, Addons auf ein Minimum reduziert, ob WeakAura an war oder nicht war völlig egal, sämtliche Updates für Win Nvida aktuell, Browser aus/an, Ingame Settings hab ich auch alles hoch und runter probiert, ich bin mittlerweile wirklich ratlos, Lfr oder nhc sind im Vergleich überhaupt kein Problem.
Da is irgendwas an deiner Software oder Hardware faul.
Ich meine drops auf 20 FPS hatte ich auch schon bei Zul und beim trash bomben, aber sonst sinds eher so 40+ mit meinem I5-3570K@4,2Ghz und 2133er RAM.

Schau mal das du dein Windows komplett entmüllst, alles unnötige was im startup ist oder im Hintergrund läuft beendest etc.
XBox DVR ausmachen usw.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum