Guardian Mythic+ 8.1

Druide
Der Grip der so super ist um alles zusammenzuhalten ist wirklich nett aber eben kein Musthave. Und zwar genau aus dem gleichen Grund, warum es egal ist, dass Taifun die mobs trennt .

Es geht bei dem Grip nicht um ein Tanktool, sondern ein DPS Tool.
Damit machst du es allen DDs einfacher ihre DPS anzubringen, vor allem die sehr starken melee cleave haben und kaum spread cleave.
Dazu kannst du mit einem Stun ALLE stunnen.
Sorry die Aussage ist komplett verkehrt. Wir haben in Legion erst mit einem Krieger und dann DK gespielt ( Mainwechsel vom Tank ) und das war wie Tag und Nacht.
Das ist eine riesen Erleichterung in allen Bereichen
01.11.2018 16:09Beitrag von Virania
will nun keinem zu nahe treten. aber Wolpertinger hat noch keinen 10er getankt. 2 9er mit 374er Gear. und die Affixe waren nicht wirklich schwere Tank Affixe.
Blutig, Grivious, Bolstering und Explosiv.
Sonst heilt Wolpertinger nur. und auch da waren es nur ein paar 10er gerade in Time und ein 11er nicht in Time.

Also "10er keine Herausforderung" halte ich etwas für übertrieben.


Richtig bin main Healer und nicht main Tank. Dennoch Tanke ich ab und an und beschäftige mich damit.
Vielleicht ist es für manche übertrieben, dass 10er keine Herausforderungen sind.
Ich halte übrigens Ghuun HC mit Randoms eine Herausforderung. Aber 10er M+ mit Randoms sind ohnehin machbar. Daher vllt. leichtsinnig die Aussage von mir.
01.11.2018 16:13Beitrag von Virania
Der Grip der so super ist um alles zusammenzuhalten ist wirklich nett aber eben kein Musthave.

Es geht bei dem Grip nicht um ein Tanktool, sondern ein DPS Tool.

(Mass)Grip kann mehr, als nur Mobs (an eine gewünschte Stelle) zu ziehen:
- Grip erzeugt Aggro
- Grip unterbricht Casts
- Grip hilft, Range Mobs vor gefährlichen Pats wegzuholen
- Grip hilft, flüchtende Mobs einzusammeln

Seit MoP Challenge Modes DIE Utility überhaupt und Blizzard hat unverständlicherweise bis heute nichts dran geändert.
Ich verstehe alle, die den Druiden gut reden, ich sage auch immer, mit richtigem spielen kommst du auch auf die Qualität. Und man will das Feuer nicht schüren der schwarzreder.
Aber unmekehrt, wenn wir behaupten, der Druide ist fine, dann belügen wir zum einen uns selbst. Und zum anderen hat dann Blizzard das Gefühl: ah alles save, der Druide braucht nichts neues.
Und das ist nichg der Fall.
Wir hinken hinterher. Punkt.

Nicht so weit wie das alle behaupten und es ist nicht fair, wie über den Druiden gesprochen wird, aber es ist so, dass wir änderungen brauchen.
Ja, normalerweise bin ich bei sowas auch viel vorsichtiger und versuche nicht so komplett negativ über etwas her zu ziehen, wie das hier im Topic vielleicht rüberkommt - gerade weil das auch in dem Bereich, in dem 99% der WoW-Spieler unterwegs sind, praktisch irrelevant ist und man mehr gewinnt, wenn man an sich selbst arbeitet.
Aber es gibt halt trotzdem viel zu große Unterschiede zwischen den Tank-Klassen, die gerade im Mythic+ zum tragen kommen, auch wenn man das nicht einsehen will. In Legion hatte man bspw. die Artefaktwaffe, die noch einiges kompensiert hat.

Natürlich kommt ein großer Teil des Problems auch durch die Community selbst: Top-Spieler nehmen eine spezifische Klasse, Skillung, Talentwahl, etc. und sofort springen massenweise Leute darauf auf. Alleine dadurch gibt es weniger Spieler, die sich um die Alternativen kümmern und der Teufelskreis hat begonnen.

Es ist aber halt leider auch so, dass sich daran seit der Einführung der Challenge Modes (in MoP!) praktisch nichts geändert hat.

Ich habe bislang in jedem Addon von den Belohnungen her das entsprechende Maximum erreicht (Challenge Mode Gold, M+15 in Zeit, etc.) und danach auch noch weiter nach oben gespielt, auch wenn ich dabei sehr weit von der Weltspitze weg war.
Und jedes Addon war genau das gleiche Problem: Sobald man in die Nähe der belohnungstechnisch maximalen Schwierigkeit kam, wurden die Unterschiede deutlich merkbar.
Ich habe am Anfang von Legion mit dem Druiden getankt und ich habe in der ersten Woche von BfA mit dem Druiden getankt. In beiden Addons bin ich dann relativ schnell auf den DH gewechselt und dann weiter zum DK.

Warum? Weil der Druide einfach zu viel Aufwand für die gesamte Gruppe war und ich damit derjenige war, der die Gruppe am meisten zurückgehalten hat.
Ich habe mit dem DK bspw. meine erste M+0 mit einem Itemlevel von ca. 290 getankt, als mein Druide/DH und der Rest der Gruppe irgendwo bei ~330 waren. Direkt nach der ersten Instanz kam vom Heiler: "So wenig musste ich dich und die Gruppe in dem Addon noch nie heilen, ich hab gefühlt praktisch nur Schaden gemacht". Da macht man sich dann halt schon seine Gedanken, gerade wenn das auch in weiteren Instanzen so bleibt... :/
Wenn sich ein Heiler bei dem Tank bedankt, dann liegt das nicht an der Klasse sondern am Spieler.
Als Heiler erlebt man solche und solche.
DK Tank der kein Knochenschild benutzt.
Ein Druide der kein Eisenfell benutzt.
Ein Paladin der keinen Schildblock benutzt.
Ein DH der Dämonenstachel nicht benutzt.
usw....

Alle haben eine Gemeinsamkeit...... die fallen alle um wie die Fliegen und kassieren Kellen das es dir keinen Spaß macht die zu heilen.
Aber ich hab auch jede Klasse in ihrer Bestform erlebt und da kann ich nur dazu sagen, dass wir alle wunderbar durchgekommen sind. Wesentliche unterschiede zu den unterschiedlichen Tanks habe ich als Heiler nicht bemerkt.
Es läuft immer gleich ab, egal welcher Tank tankt.
Da ändert kein DK was dran oder Warri oder egal welcher.
Ich gehe ausschließlich in meiner festen Gruppe in Instanzen, d.h. die anderen vier Spieler sind seit Anfang des Addons in fast jeder Instanz exakt die gleichen (bis hin zur Skillung!) gewesen.
Da sagt das dann schon eine ganze Menge aus.
01.11.2018 20:07Beitrag von Wolpertínger
Es läuft immer gleich ab, egal welcher Tank tankt.
Da ändert kein DK was dran oder Warri oder egal welcher.


Da musst du selbst schmunzel richtig :) ?

---------------------

Bitte bleibt beim Thema Threadersteller fragte 8.1 und nicht derzeit. d.h.

- Änderungen müssten evt. sein.
* Self heal
* Dmg buff
* evtl. Ausdauer erhöhung wie es bei den druiden schon immer war
* evtl. wenn kein dmg Buff dann stärkeren Aggro push auf hauen / prankenhieb
* Reisegestalt sollte nicht die geschwindigkeit verlieren wenn man im Kampf und schaden bekommen hat
* Irgendwas gegen Magie Schaden !
* erhöhte Ausweichwertung
* bei Heal Talent benutzung auch alle freigeschalteten heals in bären form nutzbar !
* Neuen Spell einfügen Massen gebrüll ( lässt ein gebrüll aus sein maul und alle gegner im umkreis von ... Metern werden erstarrt für 3-5 Sekunden )
* evtl. Berserker wieder einführen für bären !
* Innkatition CD timer runtersetzen 3 Minuten sind viel zu hoch

Das sind kleine Punkte die man mal in betracht nehmen kann evtl. liest ja ein blizz mitarbeiter das ;)..

Achja Blizzard hat ja schon angekündigt das Bären und Krieger ein Dmg und selfheal buff bekommen evtl. kommt noch was evtl. werden andere tanks auch noch überarbeitet. Einfach abwarten und versuchen in M+ so hoch zu laufen wie es geht, wem es lieber ist nur faceroll leichte Tanks die derzeit extrem stark sind zu spielen dann wechselt solange die klasse ( bei progress spielern verständlich aber selbst da finde ich das beschäment :P, wer skill hat kann mit jeder klasse weit kommen und muss nicht ständig ihre Klassen bei Content / M+ wechseln !
Meiner Meinung nach sind Guardians nicht schlecht für m+.
Wenn ich jetzt world 1st Zeiten holen möchte, dann nehme ich natürlich die beste tank Klasse mit, was dann kein Druide ist. Aber für alles darunter ist ein Guardian durchaus brauchbar.

Kiten funktioniert super mit Typhoon. Dabei kann man sich dann auch selbst heilen mit der heal affinity. Dass wir den Vortex bekommen finde ich super, aber dafür den charge aufzugeben muss ich mir nochmal überlegen. Ich denke aber der Vortex wird stärker sein.

Mobility ist auch top mit sprint, roar und Katzengestalt. Der 2min cooldown ist dabei für mich kein Problem. Sowieso wird dieser ja auf 1min noch verringert.

Der Druide kann sehr viel interrupted was man mit einem normalen kick nicht kann. Vorallem finde ich den ae "stun" sehr gut. Auch wenn dieser sofort bricht interrupted er alles.

Das einzige was mich am Druiden nervt ist, dass man teilweise aggro Probleme hat, wenn man keinen Schurken oder hunter in der Gruppe hat. Mal sehen wie sich das nach dem dps buff verhält.

Und es muss mal langsam möglich sein, dass man Gift auch in Bär entfernen kann, sowie hibernate. Hat ja schon gedauert bis man die SpeedPotions in Bär usen konnte....

Nice wäre auch, wenn man die heals von der affinity in Bär casten könnte, aber da weiß ich nicht ob das zu stark ist. In den meißten Fällen geht das gut mit dem shapeshiften, aber dann gibt es Momente wo die Gegner schneller sind als erwartet xD
Da weiß ich jedoch nicht ob das schon wieder zu stark sein würde, jetzt wo der dk heal gedrosselt wird.

Alles in allem verstehe ich nicht, warum die Leute sich so über Guardians aufregen.

Die keys die ich spiele scheitern nicht daran, dass ich Druide bin, sondern dass die Gruppenleistung overall nicht stimmt. Die Leute sollen sich mal nicht so anstellen.
02.11.2018 11:26Beitrag von Sgtschnitzel
Auch wenn dieser sofort bricht interrupted er alles.

und dann fangen alle an instant neu zu casten. /yeah
02.11.2018 11:46Beitrag von Virania
02.11.2018 11:26Beitrag von Sgtschnitzel
Auch wenn dieser sofort bricht interrupted er alles.

und dann fangen alle an instant neu zu casten. /yeah


Dann typhoont man halt danach oder jemand der anderen 4 Mitspieler macht etwas. Und die casts haben ja auch ne casttime. Wenn man nicht instant seine abilitys benutzt kann man so mehrere Sekunden gewinnen. Wenn man das chained sind die trash packs dann auch mal tot.

Ich sehe und hatte das Problem bis jetzt nicht wirklich.
30.10.2018 21:06Beitrag von Furie
Hallo,

kann man schon sagen, ob der Guardian nach Patch 8.1 endlich die rote Laterne in Mythic+ abgibt?

Ich lese immer nur 12 % Damage-Buff - aber das löst doch nicht die Probleme oder?

Bis zu welchen Keys habt ihr eigentlich schon Mythic+ getankt?

Grüße


Damage Buffs alleine werden nicht reichen, das führt eher dazu, dass Guardian endlich mal auf dem selben level wie alle anderen ist. Zumindest im Bereich Schaden.
Utility, selfheal usw ist alles noch ausbaufähig.

Können Guardian-Druids +10's tanken? Klar. Man kann +10's auch mit 4 DPS spielen, aber diese Spieler müssen dann eben um einiges besser sein.
Selbst mit den ganzen DK nerfs der lezten Wochen werden sie die bevorzugten Tanks bleiben, und anstatt diese alle 3 Tage zu nerfen wäre es villeicht mal eine Idee die anderen Tanks, insbesondere Prot warrior und Guardian Druid, zu überarbeiten.

Und ich meine keine Zahlenschieberei und +5% buffs hier und da. Ich meine tatsächliche reworks.
Eine der größten Baustellen ist, dass manche Tanks nicht mit der Anzahl der mobs die sie tanken skalieren. Blood dk heilt einfach Unmengen selbst mit Bloodboil und bonestorm während Guardian druid oder warrior gleich externals von Heilern brauchen.

Wer glaubt, dass der Guardian heal mit frenzied regen usw mit DK's mithalten kann ist Realitätsverweigerer.
https://www.warcraftlogs.com/zone/statistics/19#metric=hps&class=Tanks

Edit bevor es Individuen gibt die meinen das sind doch Raidlogs und es geht hier um m+:
Ja, sind sie. Wenn du Profile wie m+ willst sieh dir Bosse wie Zul an. ST bosse? Taloc oder Vectis.
Guardian Druid kommt in keinster Weise auch nur ansatzweise nah and DK's ran.
Japp es wäre angebracht an einigen Stellen den Guardian zu buffen. Finde es schwer bis unmöglich ne 10er Gruppe jede woche zu finden.

Und in höheren Keys, vor allem verstärkt, merke ich auch warum. Den Schaden den so manche Spells raushauen sind halt Lächerlich und da wir als Bären dafür nur cds mit einer Minute oder mehr haben, muss der Heiler halt pumpen
Ich habe jetzt schon mehrmals gehört, dass wir wieder Leader of the Pack bekommen. Leider spiele ich selbst nicht auf dem PTR und finde auch keine offizielle news dazu.

Kann das hier jemand bestätigen und ob es ein Talent ist? Wenn ja in welchem Tier?

Danke schonmal.

edit: ich sehe grade, dass es wohl nur für Feral und pvp ist. Rip
Ich wollte gerade sagen, das hat mit Shred zu tun, das ist nix für Tanks ;-)

Und zu FR
Ich bin halt der Meinung, dass müsste sich dem inc dmg anpassen wie früher und auch wie beim DK im Moment. Die 23% baseline sind halt einfach... fmäh...
04.11.2018 23:22Beitrag von Remeti
Wer glaubt, dass der Guardian heal mit frenzied regen usw mit DK's mithalten kann ist Realitätsverweigerer.https://www.warcraftlogs.com/zone/statistics/19#metric=hps&class=Tanks


Ich möchte nichts schön reden, wir sind Stark ja. Aber bitte vergleich doch auch mal den Schaden der reinkommt und nicht nur der weg geheilt wird.
Ihr bekommt auch deutlich weniger aufs Maul als der DK.
08.11.2018 10:04Beitrag von Titcat
04.11.2018 23:22Beitrag von Remeti
Wer glaubt, dass der Guardian heal mit frenzied regen usw mit DK's mithalten kann ist Realitätsverweigerer.https://www.warcraftlogs.com/zone/statistics/19#metric=hps&class=Tanks


Ich möchte nichts schön reden, wir sind Stark ja. Aber bitte vergleich doch auch mal den Schaden der reinkommt und nicht nur der weg geheilt wird.
Ihr bekommt auch deutlich weniger aufs Maul als der DK.


Dafür ist unser heal auch deutlich limitierter. Dazu noch die Möglichkeit des dk magieschaden besser abzufangen und den grip und schon hast du ein besseres Paket. Unseren hohen hp-Pool, der vorher noch ein +Punkt und „Dämpfer“ für eingehenden Schaden war, haben wir ja leider verloren.
08.11.2018 19:58Beitrag von Loveslave
08.11.2018 10:04Beitrag von Titcat
...

Ich möchte nichts schön reden, wir sind Stark ja. Aber bitte vergleich doch auch mal den Schaden der reinkommt und nicht nur der weg geheilt wird.
Ihr bekommt auch deutlich weniger aufs Maul als der DK.


Dafür ist unser heal auch deutlich limitierter. Dazu noch die Möglichkeit des dk magieschaden besser abzufangen und den grip und schon hast du ein besseres Paket. Unseren hohen hp-Pool, der vorher noch ein +Punkt und „Dämpfer“ für eingehenden Schaden war, haben wir ja leider verloren.


Das meinte ich im anderen Beitrag den Du auch Zitiert hast, das bessere Paket ist das Design was uns so Stark macht in Mythic+ nicht unbedingt das balancing, wo natürlich auch was getan werden musste :)

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum