Verbündete Völker Junker Gnome und Gilgoblins

Allgemeines
09.11.2018 18:35Beitrag von Shalandana
wir hätten mehr Draenei haben können

Ich weiss, du liebst sie über alles, aber du warst schon an der Reihe mit den Draenei, jetzt sind erst die anderen dran :D

09.11.2018 18:58Beitrag von Rolandea
Mehr Gnome sind immer gut.

Sehe ich auch so, und auf den Bildern sehen sie sehr cool aus.

09.11.2018 19:20Beitrag von Belegun
heißen die nicht Giblins? die gibt es ja auch schon seit Cata

Ich glaube, die haben mehrere Namen. In Cata in der Unterwasserinstanz hiessen sie Giblins, im Auge von Aszhara dann Gilgoblins, wenn ich mich nicht irre.

Aber jeder weiss, dass es Tiefseegoblins sind.

09.11.2018 19:29Beitrag von Kalendriel
Alter rauch weniger zeug.
Im ernst.

Du solltest nicht immer alles so hart kritisieren. Im Moment haben wir hier doch Spaß und fantasieren eine mögliche Story, wie sie kommen könnte.

09.11.2018 19:29Beitrag von Kalendriel
Nebenbei sind goblins jetzt klein und hässlich.

Also bitte, das kann doch wohl nicht wahr sein. Goblins sind doch nicht hässlich. Unter hässlich fallen da eher männliche Nachtelfen usw.

09.11.2018 19:29Beitrag von Kalendriel
Vor allem wenn sie die Lore noch mehr crashen.

Blizzards Geschichte ist die Lore zu diesem Spiel, da gibts nichts zu crashen, wenn etwas kommt, was nicht jedem zusagt.
09.11.2018 19:29Beitrag von Kalendriel
09.11.2018 09:55Beitrag von Lonek
Gilgoblin Paladine? Das Fragezeichen steht dafür das ich keine Idee hab wie man diesen erklären kann, allerdings ist die Idee dahinter das es ne weitere Horden Rasse gibt die Paladin werden kann. Zudem können Tauren auch Paladine werden.
Die Mecha(gon) Gnome sollte allerdings Druiden werden können, da ich die Idee über Steampunk Transformer Gnom Druiden faszinierend finde. Gnome erreichen viel durch ihre Maschiene warum nicht die Natur Nacharmen oder kontrollieren?
Gilgoblin Druiden sind für mich zwar vorstellbar aber den lies ich weg da die Horde zurzeit eine Druiden Rasse mehr hat als die Allianz und ich bisher keine Idee für Aquatische Bären und Katzenformen hab.

mechagnom Druiden?

Alter rauch weniger zeug.
Im ernst.

Mich fragen die Leute wie ich Naga und Neruber spielen möchte.
Aber ich frag mich ernsthaft, wie man einen Goblin spielen kann, der seine eigene Mutter verkaufen würde, wenns ihn profit bringt.
Nebenbei sind goblins jetzt klein und hässlich. Aber mehr von der Sorte brauch ich ganz sicher nicht.
Vor allem wenn sie die Lore noch mehr crashen.

Leider wars nicht allzu Lukrativ meine Mutter zu verkaufen. Dir Frau war leider zu nichts zu gebrauchen...

mechagnom Druiden?

Alter rauch weniger zeug.
Im ernst.
Vor allem wenn sie die Lore noch mehr crashen.


Dann doch lieber Untote Druiden die kann man inzwischen sogar mit "Lore" erklären.

09.11.2018 18:35Beitrag von Shalandana
Was für eine Entttäuschung, wir hätten mehr Draenei haben können.


Geh komm du mit deinen Draenei hast schon genug zur Auswahl.
Goblins sind schon perfekt, die brauchen keine AR. Erst recht nicht diese Wassergobos.

Da würde ich lieber verlassene Nachtelfen sehen. Und da nicht einfach diese in blass sondern mit Forsakenflavor. Fehlendes Kiefer, halbverwestes Gesicht...

Und die dann mit Dudu. Würd ich sofort rollen.
09.11.2018 21:56Beitrag von Kilean
Goblins sind schon perfekt, die brauchen keine AR. Erst recht nicht diese Wassergobos.

Da würde ich lieber verlassene Nachtelfen sehen. Und da nicht einfach diese in blass sondern mit Forsakenflavor. Fehlendes Kiefer, halbverwestes Gesicht...

Und die dann mit Dudu. Würd ich sofort rollen.


Forsakengobos hätten auch etwas. Mir würden sie gefallen.
09.11.2018 18:35Beitrag von Shalandana
Was für eine Entttäuschung, wir hätten mehr Draenei haben können.


Nur wenn deren Männer nicht wie die größten M!ssgeburten aussehen.
@Kaede
Ja, lieber Untote Druiden als noch mehr kleine Vieher.
Es ist ja schlimm. Da muss man im BG immer aufpassen wo man hintritt.
Bei der Horde hat es mich aber nie gestört. Goblin-Pantoffeln tragen sich hervorragend, nur ist es etwas blutig anfangs und diei Knochen tun einem etwasd weh aber an gewöhnt sich dran.

@Namelêss
Ich bin eben gemein zu kleinen Wesen.
Das liegt am Verhalten was zu kompensieren glaube ich.

Fantasieren ist ja schön. Dann könnten sie größer sein und weniger nicht hübsch.
Die Goblin Pinup Kalender auf der Horde Seite, verfolgen mich immer noch in meinen Alpträumen.
Stell dir das mal mit so nem Giblin vor.
Das gibt dem "nach fisch" zu riechen nach bestimmten Tätigkeiten eine neue Bedeutung.

Wir Elfen sind doch hübsch, ja!
Das sagt man uns auch immer nach. Auch wenn ich mir eine hübschere Sitzposition wünschen würde.
Nachtelfen sitzen so als würden sie den ganzen Tag weinen.

Ich weiß, sie können alles schreiben aber ich muss ja nicht alles gut finden.

@Lonek
Ja.
Die Nachfrage nach Pinup Modells bei Goblins ist wohl nicht so riesig groß gewesen.
09.11.2018 09:26Beitrag von Heloisia


Taliesin&Evitel und auch diese offenherzige Amerikanerin von Tradechat spekulieren, dass für 9.0 eine Gnome- und Goblin-Only-Klasse (Tüftler) kommt.


Taliesin ist definitiv der Meinung das einige der Alliierten Völker ebenfalls Tüftler werden können. Dunkeleisenzwerge und Vulpera zum Beispiel. Gnome / Goblin Only wäre halt zu wenig. Dazu noch Junkergnomes und Gilblins und wir hätten schon 6 Rassen für die neue Klasse.
10.11.2018 15:23Beitrag von Uzochi
09.11.2018 09:26Beitrag von Heloisia


Taliesin&Evitel und auch diese offenherzige Amerikanerin von Tradechat spekulieren, dass für 9.0 eine Gnome- und Goblin-Only-Klasse (Tüftler) kommt.


Taliesin ist definitiv der Meinung das einige der Alliierten Völker ebenfalls Tüftler werden können. Dunkeleisenzwerge und Vulpera zum Beispiel. Gnome / Goblin Only wäre halt zu wenig. Dazu noch Junkergnomes und Gilblins und wir hätten schon 6 Rassen für die neue Klasse.

Wovon Vulpera und Dunkeleisen zu nennen in einem Satz macht keinen sinn.
Dunkeleisen sind bereits ein Volk, während das andere ein Wunsch einige Leute der Community ist.

Und warum so zu wenig?
DH haben auch nur Nacht- und Blutelfen.
Das sie etwas eigenes haben, ist ja dann auch nicht mehr wie richtig.
09.11.2018 18:58Beitrag von Rolandea
Mehr Gnome sind immer gut.


Naja - wir sind so genug. Mal ehrlich wer braucht diesen Kram?

Ein vernünftiges Set an Auswahlmöglichkeiten für eine individuelles Character-Erstellung wie sie in vielen anderen Spielen schon lange üblich ist, wäre besser.
10.11.2018 15:23Beitrag von Uzochi
09.11.2018 09:26Beitrag von Heloisia


Taliesin&Evitel und auch diese offenherzige Amerikanerin von Tradechat spekulieren, dass für 9.0 eine Gnome- und Goblin-Only-Klasse (Tüftler) kommt.


Taliesin ist definitiv der Meinung das einige der Alliierten Völker ebenfalls Tüftler werden können. Dunkeleisenzwerge und Vulpera zum Beispiel. Gnome / Goblin Only wäre halt zu wenig. Dazu noch Junkergnomes und Gilblins und wir hätten schon 6 Rassen für die neue Klasse.


Obwohl ich nicht verstehe wie Vulpera, sollten sie kommen, in eine Tinkerklasse passen. So technisch versiert kommen sie nicht rüber.

Allianz eindeutig Gmome und Schrottgnome, Zwerge und Dark Irons.
Horde eigentlich fast nur Goblins. Damit habe ich auch kein Problem. Braucht ja nicht beide Seiten gleich viele Völker/Klasse haben. Wenn trotzdem nötig, Verlassene scheinen ein bisschen techniscges Talen zu zeigen, muss ich aber auch nicht haben.

Tinker liebe ich schon seit WC3:FT und würde sodort einen rollen und zum Main machen.
Du solltest nicht immer alles so hart kritisieren. Im Moment haben wir hier doch Spaß und fantasieren eine mögliche Story, wie sie kommen könnte.

Doch, Mecha-Druiden sind einfach nur bekloppter beliebiger Mischwirrwarr, über sowas sollte nichtmal nachgedacht werden.
10.11.2018 17:47Beitrag von Kilean

Horde eigentlich fast nur Goblins. Damit habe ich auch kein Problem. Braucht ja nicht beide Seiten gleich viele Völker/Klasse haben. Wenn trotzdem nötig, Verlassene scheinen ein bisschen techniscges Talen zu zeigen, muss ich aber auch nicht haben.


Wenn es um Talent und Ingenieures Kunst geht, liegen eigentlich die Orcs ganz vorne. Niemand baut so schnell wie die Orcs oder so pragmatisch. Mal von den Stacheln abgesehen. ;-)
Die Verlassenen Hingegen verstehen sich auf Chemie und Alchimie und das war es eigentlich. Ein wenig Magie noch, aber mit Ingenieurskunst haben sie wohl nichts am Hut.

Alleine für Roboter und Spielereien haben die Orcs nicht viel über. In diesem Sinne, Vulpera sind Plünderer und Schrottsammler und eine neue Tank und Heiler Klasse wird Blizzard mit Sicherheit so viel wie möglich unters Volk bringen wollen.
11.11.2018 18:11Beitrag von Spheo
Du solltest nicht immer alles so hart kritisieren. Im Moment haben wir hier doch Spaß und fantasieren eine mögliche Story, wie sie kommen könnte.

Doch, Mecha-Druiden sind einfach nur bekloppter beliebiger Mischwirrwarr, über sowas sollte nichtmal nachgedacht werden.


Das nutzen der Magie mittels Technik ist seit Ewigkeiten in Warcraft Universum etabliert. Wir haben Maschinen die mit Seelen, Fel, Arkan, Todes-, Licht und Schattenmagie angetrieben werden. Warum nicht auch die wilde Natur Magie nutzen? Das wäre dann übrigens die einzige der kosmischen Grundkräfte die noch nicht so erschlossen sind.

Warcraft hat schon immer eine Steampunk Gechmacksnote.
10.11.2018 15:40Beitrag von Kalendriel
10.11.2018 15:23Beitrag von Uzochi
...

Taliesin ist definitiv der Meinung das einige der Alliierten Völker ebenfalls Tüftler werden können. Dunkeleisenzwerge und Vulpera zum Beispiel. Gnome / Goblin Only wäre halt zu wenig. Dazu noch Junkergnomes und Gilblins und wir hätten schon 6 Rassen für die neue Klasse.

Wovon Vulpera und Dunkeleisen zu nennen in einem Satz macht keinen sinn.
Dunkeleisen sind bereits ein Volk, während das andere ein Wunsch einige Leute der Community ist.

Und warum so zu wenig?
DH haben auch nur Nacht- und Blutelfen.
Das sie etwas eigenes haben, ist ja dann auch nicht mehr wie richtig.


Stimmt schon, aber das Vulpera kommen ist doch ziemlich sicher. Also da gibts momentan deutlich mehr Anzeichen als für die Naga Goblins ;).

Der DH war halt bezüglich der Lore ein ziemlich heißes Eisen. Ein Tinker hätte diese Einschränkung wohl eher nicht. Glaube nicht, dass Blizzard das auf Dauer so handhaben will. Erst 49383 neue Völker einführen, nur um ihnen dann keine Klasse zu geben.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum