Bwonsamdi im Rp

Rollenspiel
Hallo zusammen, ich würde gerne zu zwei bis drei Fragen gerne einmal Eure Meinung hören:

Ein Anhänger von Bwonsamdi möchte Rache üben an dem Mörder seiner Familie. Dazu will er einen Pakt mit dem Loa schließen. Würde Bwonsamdi ihn erhören?

Wie ist Bwonsamdi gegenüber den Verlassenen eingestellt? Würde er als Teil des Paktes von dem Anhänger als Gegenleistung verlangen, Untoten zu schaden?

Ich danke im Voraus für Eure Antworten.
Nabend.

1. Bwonsamdi als Loa ist gierig nach Seelen, mächtigen Seelen. Grundsätzlich würde er vermutlich zustimmen aber nicht weil ihm das Ziel zusagt oder großartig interessiert. Es kommt wohl darauf an was du bereit bist ihn dafür im Gegenzug anzubieten.

Ein Priester von Bwonsamdi könnte wen er will dagegen sein, da es egal ist unter welchem Umständen deine Familie gestorben ist, Bwonsamdi hat sie gerufen ihre Zeit war so oder so abgelaufen.. aber da gibt es auch solche und solche.

2. Bwonsamdi verachtet den Untot, er nutzt zwar zur Rückeroberung der Echoinseln selbst Guhle und scheint auch den Groilla im neuen Raid wieder zu beleben aber generell ist er Untoten abgeneigt. Sylvanas insbesondere ist kein Freund von ihm.

3. Bitte sag mir es wird kein Blutelfen Bwonsamdi-Anhänger.. all diese zum Loa glauben konvertierten Elfen und Orcs werden langsam zu einer Pest.

4. Meine Meinung, es gibt keine Quellen die sagen wie Bwonsamdi zu Mord steht, da er aber Krieg gut findet. *shrug* Kann man davon ausgehen das er auch kein Problem mit Mord hat, er scheint auch kein Problem damit zu haben wenn man ihm die eigenen Kinder zu opfern.

mfg
Izaki das Gift der Aldor und Loa der Zwietracht.
@Teczoga: Ich kann dich beruhigen, es wird eine Waldtrollin, die mit Bwonsamdi ein Geschäft machen will.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum