BlizzCon-Demo von WoW Classic vorab herunterladen

World of Warcraft Classic
Hallo allerseits! Wir freuen uns sehr darauf, euch nächste Woche die BlizzCon-Demo von WoW Classic zugänglich zu machen. Damit alles so reibungslos wie möglich verläuft, können alle Besitzer eines virtuellen Tickets ab heute den Client vorab herunterladen.

Im Laufe der nächsten 24 Stunden können Spieler mit dem virtuellen BlizzCon-Ticket sowie Besitzer eines physischen BlizzCon-Tickets, die ihrem Account den Code für virtuelle Goodies hinzugefügt haben, die WoW Classic-Demo über die Battle.net-App herunterladen. Keine Sorge, wenn euch die Option zum Installieren der Demo nicht sofort angezeigt wird – ihr habt noch mehr als genug Zeit, den Client herunterzuladen, bevor die Demo nächste Woche während der BlizzCon spielbar wird.

Wir können es kaum erwarten, euch unsere bisherige Arbeit zu zeigen, und hoffen, dass euch dieser kleine Vorgeschmack auf die Zukunft gefällt!
Das freut uns aber sehr !
Hallo liebe Community Manager und danke für die Information!
Das ist gut.

So müssen wir uns nicht am 2.11 um Downloadkapazität kloppen^^
Außerdem kommt dann mit der Warteschlange richtiges Classic Feeling auf ;)

Gut, die Warteschlange wird man nicht verhindern können. Dazu wollen es zu viele bei zu wenig Servern probieren.

Edit: Download fängt an^^
Geilo <3 Download fertig jetzt kann es bald losgehen
Ich glaub ich hab jetzt 10 Minuten lang den Loginbildschirm angestarrt. Immer noch über eine Woche warten :(
Ich bin so gehyped für die Demo!
Ich hätte jetzt echt erwartet, dass das als eigenes Spiel geführt wird, so wie auch StarCraft Remastered. Stattdessen versteckt sich der Installer im Dropdown-Menü für die Regionen. Da muss man auch erstmal drauf kommen. :)

Aber nice gelöst, dass von den angedrohten elf Gigabyte die ersten acht aus der Retail-Installation kopiert werden. Da sieht man mal, wieviel Classic sogar in BfA noch drin steckt. Ich finde, wenn es jetzt Classic gibt, kann man die Grafik der niedrigstufigen Gebiete aus Retail doch ruhig mal an die der aktuellen Gebiete angleichen, oder @Blizzard? ;)
24.10.2018 22:40Beitrag von Bachsau
Aber nice gelöst, dass von den angedrohten elf Gigabyte die ersten acht aus der Retail-Installation kopiert werden. Da sieht man mal, wieviel Classic sogar in BfA noch drin steckt. Ich finde, wenn es jetzt Classic gibt, kann man die Grafik der niedrigstufigen Gebiete aus Retail doch ruhig mal an die der aktuellen Gebiete angleichen, oder @Blizzard? ;)


Davon würde Classic aber nicht profitieren, da Retail ja nach Cata spielt und die Gebiete mit Cata verändert wurden.

Es müssten also graphische Überarbeitungen für beide Versionen kommen.
Nein, ich meinte das eher so, dass die Nostalgiker aus Retail sich, wenn Classic raus ist, nicht mehr beschweren müssten, falls man man der doch sehr eckigen Grafik in einigen Retail-Gebieten endgültig den Rücken kehrt, da sie diese ja dann in Classic genießen können. Bislang war Blizzard mit solchen Änderungen ja sehr vorsichtig, da man Angst hatte, die Spieler zu verärgern, wenn sie diesen Gebieten komplett das alte Flair nehmen würden.

Btw, ich hatte ja irgendwie gehofft, dass man das System der getrennten Realms mal endgültig aufgeben würde, nachdem heutzutage eh alles über Sharding läuft. Aber wie ich sehe, wurden für die Classic Demo bereits 20 Realms vorgesehen. Da diese durchnummeriert sind, dürfte wohl auch endgültig klar sein, dass wir unsere Charaktere aus der Demo nicht behalten dürfen, denn bei Release werden die Realms sicher geschichtsträchtige Namen erhalten, so wie in der Retail-Version auch.
Was ich persönlich auch vollkommen richtig finde. Obwohl ich selbst die Demo testen werde, würde ich ungern später mit lvl 19 starten.
Wer noch sucht:

Im Battle.net-Client auf "World of Warcraft" gehen und unten bei "REGION / ACCOUNT" "WoW Classic" auswählen.
25.10.2018 08:24Beitrag von Tuxador
Wer noch sucht:

Im Battle.net-Client auf "World of Warcraft" gehen und unten bei "REGION / ACCOUNT" "WoW Classic" auswählen.

Bei mir leider noch (immer) nicht da.

Edit: Entweder es hat gerade jemand von Blizz gelesen oder es ist Zufall, ist bei mir jetzt da.
Jawoll das klingt super. Freue mich jetzt schon auf die Warteschlange beim einloggen - dann kommt man sich vor wie in der guten alten Zeit
24.10.2018 15:07Beitrag von Toschayju
Wir können es kaum erwarten, euch unsere bisherige Arbeit zu zeigen, und hoffen, dass euch dieser kleine Vorgeschmack auf die Zukunft gefällt!


Wenn ihr so darauf brennt, dann würde ich mich großzügigerweise bereit erklären die Demo auch ohne virtuelles Ticket zu spielen.

Zudem klingt "bisherige Arbeit" irgendwie frustrierend nach einem release in 2020.
Ich weiß es wird vielleicht kein Blizzard Mitarbeiter lesen bevor morgen die BlizzCon startet.
Wollte nur erwähnen das ich am 01.11.18 ,am Abend, den Client noch immer nicht Downloaden kann, als Besitzer eines Virtuellen Tickets. Was ich sehr schade finde.
Mal schauen wie gut es geht wenn die Server schon offen sind. Insofern es bei mir dann freigeschaltet ist.
Mich würde interessieren ab wann man als Ticket Besitzer spielen kann. Es ist zwar Heruntergeladen und alles, aber spielen geht noch nicht...
24.10.2018 22:40Beitrag von Bachsau
Aber nice gelöst, dass von den angedrohten elf Gigabyte die ersten acht aus der Retail-Installation kopiert werden. Da sieht man mal, wieviel Classic sogar in BfA noch drin steckt.


Nope, das ist nicht alles Classic. Die Technologie von Retail wird genutzt, damit das System auf den aktuellen, modernen Servern läuft. Gestern auf einer Game-Seite ein Entwicklerinterview von der Blizzcon gelesen.
Das ist einer der Gründe, warum die Entwicklung so lange dauert.

(Bevor jemand das bemängelt: Die alte Serverhardware und -Struktur hat ja heutzutage keiner mehr, daher MUSS man das fast zwangsweise machen.)

Btw, ich hatte ja irgendwie gehofft, dass man das System der getrennten Realms mal endgültig aufgeben würde, nachdem heutzutage eh alles über Sharding läuft. Aber wie ich sehe, wurden für die Classic Demo bereits 20 Realms vorgesehen. Da diese durchnummeriert sind, dürfte wohl auch endgültig klar sein, dass wir unsere Charaktere aus der Demo nicht behalten dürfen, ...


In dem erwähnten Interview gehen sie auch darauf ein: Sie wollen vielleicht shared Battlegrounds machen - was ja auch sehr früh kam wegen der Wartezeiten bei ungleichmäßiger Fraktionsvertelung auf Servern. Sind da aber noch nicht sicher, weil ja gerade auf dem Weg zu Rang 14 das Aufeinandertreffen auf Serverrivalen der Gegenfraktion auch ein wesentlicher Punkt im Spielerlebnis ist.
Aber sonst soll das alte Gemeinschaftsgefühl wieder kommen, was einer der wesentlichsten Kritikpunkte an Retail ist. Daher auf jeden Fall eigene Server

Interview: http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Classic-Interview-Server-Fraktionen-1268554
Her mit Classic . je schneller desto besser. Die Inhalte die ich mag verschwinden aus dem live wow immermehr oder werden sinnloser.
ist schon was bekannt welche Regionen nun wirklich eigene Server (/Realms) kriegen? ich bin so unglaublich im Hype und will wenns geht so viele Infos vorab sammeln um wenn möglich bei der Öffnung von AQ Toren dabei zu sein und den Titel und das Mount zu kriegen, auch wenns Reallife flöten geht LOL :D Just kidding

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum