Wow Maus

Technischer Support
Hallo ich habe mir vor einer woche Die Lioncast lm 30 (eine mmo maus) bestellt aber jedoch wieder zurück gesendet da die seitentasten viel zu schwer reinzudrücken waren.

welche mmo maus hat den seiten tasten die sich eher leicht reindrücken lassen also mit weniger kraft ?
köntet ihr mir da eine empfehlen ?
Hey,

ich selbst nutze keine Maus mit vielen Seitentasten (habe eine G402 Hyperion Fury), glaube aber, dass die Razer Naga da relativ beliebt für ist.
Wie schon genannt ist die Razer Nager sehr bekannt und die Logitech G600 ist hier auch noch zu nennen. Beides spezielle MMO-Mäuse.
Wegen dem Kraftaufwand beim Tastendruck würde ich einfach zu MM oder Saturn bzw. nen Laden wo es die Maus gibt hingehen und einfach dort selbst testen. Die haben ja immer Ausstellungsstücke in diesen Märkten.
Hab ich auch so gemacht und bei mir ists dann die G600 geworden. Den Tastendruck finde ich bei der G600 etwas schwerer als bei der Naga, aber das war bzw. ist nur mein subjektives Empfinden.
09.11.2018 14:02Beitrag von Xedras
die Logitech G600 ist hier auch noch zu nennen.


Vorteil gegenüber der Naga: Die Daumentasten sind nicht alle gleich. Die Tasten der ersten 3er-Reihe sind nach hinten abgeflacht, die der nächsten Reihe wieder nach vorne, usw. Gerade als totaler Anfänger ist es damit sehr einfach, die richtige Taste zu erfühlen.
Keine Ahnung, ob die Naga sowas auch hat, aber bei der Logitech kann man das Mausrad nach links und rechts kippen, was zwei sehr bequeme Belegungsmöglichkeiten für Cooldowns bietet. Sollte man aber nicht für Fähigkeiten verwenden, die man spammen muss.
Außerdem hat die Maus eine Ringfingertaste. In der Standardbelegung schaltet diese STRG dazu, womit sich die Anzahl der Hotkeys mal eben verdoppelt.

Nachteile der Logitech: Eben jene Ringfingertaste geht sehr häufig kaputt. Bei meinem aktuellen Modell reagiert sie garnicht mehr, bei der Maus davor schaltete sie sich beliebig an und wieder ab, weshalb ich die Funktion komplett in der Software deaktivieren musste, damit mir das Teil nicht plötzlich irgendwelche CDs aktivierte.
Achja, die Logitech hat in meinen Augen eine ziemlich ungünstige Form. Vielleicht verwende ich sie auch nur falsch, aber sie ist wirklich SEHR groß und extrem ungleichmäßig. Links sehr dick wegen des großen Daumentastenfeldes, links sehr flach bei der Ringfingertaste.
Nach längeren Spielsessions hatte ich schon manchmal Schmerzen im Handgelenk.
ich bin ein Riesen Fann von dieser maus

https://www.amazon.de/Titanwolf-DPI-Einstellungen-Auswechselbare-Pixart-Präzisionssensor-Gewichts-Feinjustierung/dp/B07FCRK47X/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1532013698&sr=8-5&keywords=titanwolf+maus

und meine Freundin nutzt diese

https://www.amazon.de/Titanwolf-konfigurierbare-LED-Farb-Beleuchtung-programmierbare-Beschleunigung/dp/B019301VPK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1507303847&sr=8-1&keywords=Gauntlet+titanwolf

beide Sehr Günstig aber auch Stabiel.
kann diese beiden Empfehlen

https://www.amazon.de/Titanwolf-konfigurierbare-LED-Farb-Beleuchtung-programmierbare-Beschleunigung/dp/B019301VPK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1507303847&sr=8-1&keywords=Gauntlet+titanwolf

(die nutze ich)

https://www.amazon.de/Titanwolf-DPI-Einstellungen-Auswechselbare-Pixart-Präzisionssensor-Gewichts-Feinjustierung/dp/B07FCRK47X/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1532013698&sr=8-5&keywords=titanwolf+maus

(diese nutzt Meine freundin)
Ihre Reflinks müssen Sie aber auch als solche kennzeichnen, Herr Anwalt!
Sind keine Referenzlinks sondern welche die Direkt vom hersteller kommen. Nur kann man Leider keine hardware direkt über Titanwolf kaufen diese Verweisen auf otto oder amazon. Nur sind die auf amazon günstiger.

Wobei ich anmerken will das Der kommentar ursprünglich wesentlich länger und Inklusive einer Beurteilung und erläuterung versehen war, auf welche ich aber beim 4 Schreiben verziochtet hatte da das Forum wieder meine Beiträge frist. wen es so weiter macht bin ich bald nur noch haut und Knochen.
Nutze die Razer Naga Trinity, viele Tasten super Qualität
die "corsair scimitar pro" fällt auch noch in den pool der empfehlenswerten mäuse.
zusammen mit der naga trinity haben die beiden auch für shooter hervorragende sensoren.
Razer ist für seine schlechte Qualität bekannt, +dafür viel zu teuer. "MMO" Mäuse die alles bieten gibts für bereits um die 30€, mehr sollte man für einen Verschleißartikel auch nicht ausgeben und wenn sollte dieser auch mindestens die 2 Jahre Gewährleistung überleben.

Ich benutze UtechSmart Venus 50 hat mich damals glaube ich 31€ gekostet... vorher Jahrelang Logitech G600 aber die kosten vergleichsweise doppelt so viel.
Einzig das 4D Mausrad ist nur ein "normales".
09.11.2018 22:49Beitrag von Anwalt
kann diese beiden Empfehlen

https://www.amazon.de/Titanwolf-konfigurierbare-LED-Farb-Beleuchtung-programmierbare-Beschleunigung/dp/B019301VPK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1507303847&sr=8-1&keywords=Gauntlet+titanwolf

(die nutze ich)

[/quote]

Die kann ich auch nur empfehlen. Habe mir die selbe gekauft vor ca.1 Jahr. Bis jetzt habe ich keine Probleme oder Mängel festgestellt.

Ich habe die Maus benutzt um vom ”Klicken” wegzukommen.

Die vergleichbaren Naga waren mir eine Spur zu kostenintensiv.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum