Wir kriegen kein Classic ?

World of Warcraft Classic

Es ist nicht mal eine richtige Demo, wie wir es kennen, da bei einer richtigen Demo das Spiel bereits auf dem finalen Stand ist, den die Demo, mit Einschränkungen, darstellt.

Das was gerade verfügbar ist, ist aus der aktuellen Entwicklung zusammengebaut worden, damit sich die Spieler einen ersten Eindruck verschaffen können.


Frei nach dem Motto "Gib den nervenden Kunden irgendwas".
Auch wenn es einen falschen Eindruck erweckt.

Sehr clever.*schmunzel*
03.11.2018 00:16Beitrag von Bearlinda
<span class="truncated">...</span>

Sorry, aber ich habe nicht verstanden was du sagen möchtest.


mann kann als jäger sein Tier wieder steuern nur was nützt einem das keine skills kein 50% schadensbonus zb und das ist nur ein beispiel und die skills sind fertig dan pet Geschwindigkeit der Angriffe der pets sind alle auf 2.0 was so auch nicht richtig ist ..... dann stimmen die tier werte nicht und vieles mehr wenn das das Verständnis von früher ist na dann gute nacht.


Sorry aber achte bitte auf Absätze, Satzbau und Satzzeichen. Solist es schwer lesbar.

Darüberhinaus handelt es sich um ein frühes Stadium. Mit dem Begriff Demo hat sich Blizz keinen Gefallen getan...Pre Alpha hätte es Vl besser getroffen. :)

Dennoch bin ich positiver Dinge!
03.11.2018 00:47Beitrag von Bromburak

Es ist nicht mal eine richtige Demo, wie wir es kennen, da bei einer richtigen Demo das Spiel bereits auf dem finalen Stand ist, den die Demo, mit Einschränkungen, darstellt.

Das was gerade verfügbar ist, ist aus der aktuellen Entwicklung zusammengebaut worden, damit sich die Spieler einen ersten Eindruck verschaffen können.


Frei nach dem Motto "Gib den nervenden Kunden irgendwas".
Auch wenn es einen falschen Eindruck erweckt.

Sehr clever.*schmunzel*

Wenn man bedenkt, dass es so einige gibt, die sich das Ticket nur wegen der Demo gekauft haben hat Activision wieder alles richtig gemacht.

Trotzdem kein Grund wieder zu weinen.
Es ist sowieso egal, was Blizzard getan hätte. EGAL! was sie getan hätten, die Spieler wären auf die Barrikaden gegangen. Und ist bin gerade etwas sprachlos. Wie verf******* eingebildet und elitär können manche Menschen werden? Blizzard hätte es auch einfach sein lassen können! Wenn ihr unzufrieden seid, geht halt auf eure illegalen !@#$%^ Privatserver. Die werden spätestens wenn Classic raus ist, in Grund und Boden geklagt, da sie dann direkter Konkurent sind. Vorher war es recht egal, aber mit von Blizzard bereitgestelltem Classic?
03.11.2018 00:47Beitrag von Bromburak
...

Frei nach dem Motto "Gib den nervenden Kunden irgendwas".
Auch wenn es einen falschen Eindruck erweckt.

Sehr clever.*schmunzel*

Wenn man bedenkt, dass es so einige gibt, die sich das Ticket nur wegen der Demo gekauft haben hat Activision wieder alles richtig gemacht.

Trotzdem kein Grund wieder zu weinen.


Mit weinen hat das nichts zutun, aber auch eine Demo kann professioneller sein und mehr Qualität bieten. Offensichtlich ist Blizzard dazu aber schon länger nicht mehr in der Lage.
03.11.2018 01:24Beitrag von Lamalia
Es ist sowieso egal, was Blizzard getan hätte. EGAL! was sie getan hätten, die Spieler wären auf die Barrikaden gegangen. Und ist bin gerade etwas sprachlos. Wie verf******* eingebildet und elitär können manche Menschen werden? Blizzard hätte es auch einfach sein lassen können! Wenn ihr unzufrieden seid, geht halt auf eure illegalen !@#$%^ Privatserver. Die werden spätestens wenn Classic raus ist, in Grund und Boden geklagt, da sie dann direkter Konkurent sind. Vorher war es recht egal, aber mit von Blizzard bereitgestelltem Classic?


Bli$$ard hat diese Monstrosität von Classic-Demo nur gebracht, um Moneten einzuspielen und nichts anderes. Die wissen ganz genau, dass das was im US-Forum gerade abgeht(purer Hass), passieren würde und haben es trotzdem getan. Die Leute wollen Classic und bekommen nun etlichen Zündstoff (Sharding) den sie gegen Bli$$ard knallen und das völlig zu Recht. Nur keine Sorge, bringt Bli$$ard Sharding und co werden die P-Server weiterhin blühen und sollte Bli$$ard dagegen etwas machen, werden sie es als eigenen Bumerang zurückbekommen. "Ihr habt Sharding und co eingeführt, ihr verliert die Classic Community. Eure eigene Schuld."
03.11.2018 00:09Beitrag von Altnacht
also kriegen wir jetzt kein classic oder was


Du erfüllst die Rolle eines Kriegers zumindest zur Classic Zeit sehr gut! Solltest bei der Klasse bleiben ;)
03.11.2018 00:16Beitrag von Bearlinda
mann kann als jäger sein Tier wieder steuern nur was nützt einem das keine skills kein 50% schadensbonus zb und das ist nur ein beispiel

Mal von der ganzen anderen Panikmache abgesehen hat Auge des Wildtiers nie einen DMG-Buff gegeben.
02.11.2018 23:50Beitrag von Plainvanilla
Trotzdem bißchen arm für 1 Jahr Entwicklung....


Ich kann da echt nur raten, aber ich denke nicht, dass das alles so einfach ist, wie wir uns das vorstellen.

Es arbeitet ja nur ein vergleichsweise kleines Team daran, das trotzdem grundlegende Anpassungen durchführen muss. Vom Aufwand her wird das sicher vergleichbar mit der Arbeit an einem neuen Addon sein, nur da gibt es halt eben auch mehr Mitarbeiter.

Ich kann mir auch vorstellen, dass man da erstmal ausmisten muss.

Blizzard wird auch klar sein, dass man sich nun langsam aber doch auf das Ende von retail WoW zubewegt, denn im Gegensatz zu irgendwelchen Aufbauspielen oder Simulationen hat WoW ja auch noch ne Story dahinter, die man nicht ewig strecken kann. Mit Classic kann man nun einen reboot wagen, der sicher von vielen mitgetragen wird. Die strengen sich (hoffentlich) ordentlich an.
03.11.2018 00:16Beitrag von Bearlinda
02.11.2018 23:58Beitrag von Nivine
...

Sorry, aber ich habe nicht verstanden was du sagen möchtest.


mann kann als jäger sein Tier wieder steuern nur was nützt einem das keine skills kein 50% schadensbonus zb und das ist nur ein beispiel und die skills sind fertig dan pet Geschwindigkeit der Angriffe der pets sind alle auf 2.0 was so auch nicht richtig ist ..... dann stimmen die tier werte nicht und vieles mehr wenn das das Verständnis von früher ist na dann gute nacht.

Was willst du uns mit deinen beiden Posts mitteilen?
Erleuchte uns oder nutzt mal bitte den Langenscheidts Übersetzer "Waldorf - Deutsch"
03.11.2018 02:06Beitrag von Agnomon

Blizzard wird auch klar sein, dass man sich nun langsam aber doch auf das Ende von retail WoW zubewegt, denn im Gegensatz zu irgendwelchen Aufbauspielen oder Simulationen hat WoW ja auch noch ne Story dahinter, die man nicht ewig strecken kann.


Was hätte man denn noch alles für Optionen wenn es um die Story geht? Was wären noch mögliche Addons / Geschichten?
03.11.2018 02:19Beitrag von Holzki1450C2
03.11.2018 02:06Beitrag von Agnomon

Blizzard wird auch klar sein, dass man sich nun langsam aber doch auf das Ende von retail WoW zubewegt, denn im Gegensatz zu irgendwelchen Aufbauspielen oder Simulationen hat WoW ja auch noch ne Story dahinter, die man nicht ewig strecken kann.


Was hätte man denn noch alles für Optionen wenn es um die Story geht? Was wären noch mögliche Addons / Geschichten?


Die brennende Legion ist ja nun Geschichte, da fällt ein großer Teil mal weg. Jetzt sind mal wieder die alten Götter dran, inkl. Vieher wie Azshara. Naja, und dann? Die Leere könnte noch ein Thema sein, da simma dann schon beim ultimativen Bösen. Das wären dann die "allgemeinen Feinde", und dann gibt's noch die Konflikte zwischen den Fraktionen/Völkern. Aber ob man die wirklich so aufbereiten kann?

Ich tippe mal auf 2-3 weitere Addons, dann wars das.
<span class="truncated">...</span>
Wenn man bedenkt, dass es so einige gibt, die sich das Ticket nur wegen der Demo gekauft haben hat Activision wieder alles richtig gemacht.

Trotzdem kein Grund wieder zu weinen.


Mit weinen hat das nichts zutun, aber auch eine Demo kann professioneller sein und mehr Qualität bieten. Offensichtlich ist Blizzard dazu aber schon länger nicht mehr in der Lage.

Das Spiel ist nicht mal pre Alpha.

03.11.2018 02:06Beitrag von Agnomon
02.11.2018 23:50Beitrag von Plainvanilla
Trotzdem bißchen arm für 1 Jahr Entwicklung....


Ich kann da echt nur raten, aber ich denke nicht, dass das alles so einfach ist, wie wir uns das vorstellen.

Es arbeitet ja nur ein vergleichsweise kleines Team daran, das trotzdem grundlegende Anpassungen durchführen muss. Vom Aufwand her wird das sicher vergleichbar mit der Arbeit an einem neuen Addon sein, nur da gibt es halt eben auch mehr Mitarbeiter.

Ich kann mir auch vorstellen, dass man da erstmal ausmisten muss.

Blizzard wird auch klar sein, dass man sich nun langsam aber doch auf das Ende von retail WoW zubewegt, denn im Gegensatz zu irgendwelchen Aufbauspielen oder Simulationen hat WoW ja auch noch ne Story dahinter, die man nicht ewig strecken kann. Mit Classic kann man nun einen reboot wagen, der sicher von vielen mitgetragen wird. Die strengen sich (hoffentlich) ordentlich an.

Unsinn, die stecken da noch jede Menge Arbeit rein. Die Hintergrundstory wurde schon x mal umgeschrieben, die lassen sich schon was einfallen.
03.11.2018 01:24Beitrag von Lamalia
Es ist sowieso egal, was Blizzard getan hätte. EGAL! was sie getan hätten, die Spieler wären auf die Barrikaden gegangen. Und ist bin gerade etwas sprachlos. Wie verf******* eingebildet und elitär können manche Menschen werden? Blizzard hätte es auch einfach sein lassen können! Wenn ihr unzufrieden seid, geht halt auf eure illegalen !@#$%^ Privatserver. Die werden spätestens wenn Classic raus ist, in Grund und Boden geklagt, da sie dann direkter Konkurent sind. Vorher war es recht egal, aber mit von Blizzard bereitgestelltem Classic?


ahaha der war fast lustig.
DEMO
03.11.2018 05:24Beitrag von Sculblacca
DEMO
Gibt nicht auf mein Freund, halte die Fackel der Vernunft hoch oben - die einzige Waffe gegen diesen Nebel aus Ignoranz, Wut und Fanatismus!
03.11.2018 05:29Beitrag von Maroana
03.11.2018 05:24Beitrag von Sculblacca
DEMO
Gibt nicht auf mein Freund, halte die Fackel der Vernunft hoch oben - die einzige Waffe gegen diesen Nebel aus Ignoranz, Wut und Fanatismus!

Wie oft in all den Jahren hat man diese Beschwichtigungen gehört
"Es ist noch nicht final"
Demo hin oder her,
wer glaubt da dreht sich noch etwas um 180 Grad
der hat die letzten Jahre geschlafen.

Die Definition von Wahnsinn ist,
immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
03.11.2018 06:19Beitrag von Zorks
wer glaubt da dreht sich noch etwas um 180 Grad
der hat die letzten Jahre geschlafen.


Nur dass es hierbei nicht um ein NEUES Produkt geht, welches sich noch in der Alpha oder Beta befindet, sondern um ein ALTES Produkt, welches aus einem NEUEN Produkt herausgearbeitet wird.
Dementsprechend ist die ENTFERNUNG von Spielinhalten Teil der Spielentwicklung.
Und wie bereits bestätigt ist, wird es kein Phasing oder Sharding geben, siehe mein Beitrag hier:
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17624603296?page=2#post-27

Was LFR usw. angeht, so ist das offenbar nur per Chatbefehl möglich, NACHDEM BEREITS DIE GRAFISCHE OPTION DAFÜR ENTFERNT WURDE.
03.11.2018 06:24Beitrag von Yathrin
03.11.2018 06:19Beitrag von Zorks
wer glaubt da dreht sich noch etwas um 180 Grad
der hat die letzten Jahre geschlafen.


Nur dass es hierbei nicht um ein NEUES Produkt geht, welches sich noch in der Alpha oder Beta befindet, sondern um ein ALTES Produkt, welches aus einem NEUEN Produkt herausgearbeitet wird.
Dementsprechend ist die ENTFERNUNG von Spielinhalten Teil der Spielentwicklung.
Und wie bereits bestätigt ist, wird es kein Phasing oder Sharding geben, siehe mein Beitrag hier:
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17624603296?page=2#post-27

Was LFR usw. angeht, so ist das offenbar nur per Chatbefehl möglich, NACHDEM BEREITS DIE GRAFISCHE OPTION DAFÜR ENTFERNT WURDE.


Sag mal zwingt dich jemand hierzu ?
Muss schon deprimierend sein wenn man dieses Spiel spielen muss.
Ich fühle mit dir.
03.11.2018 06:19Beitrag von Zorks
<span class="truncated">...</span>Gibt nicht auf mein Freund, halte die Fackel der Vernunft hoch oben - die einzige Waffe gegen diesen Nebel aus Ignoranz, Wut und Fanatismus!

Wie oft in all den Jahren hat man diese Beschwichtigungen gehört
"Es ist noch nicht final"
Demo hin oder her,
wer glaubt da dreht sich noch etwas um 180 Grad
der hat die letzten Jahre geschlafen.

Die Definition von Wahnsinn ist,
immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Muss schon deprimierend sei. Wenn man gezwungen wird ein Spiel zu spielen.
Mein Mitgefühl hast du.
BTW wenn du so oft enttäuscht wurdest wie du sagtest, was machst du dann noch hier.

PS :heul leise

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum