Angst vor negativem Menschenkontakt

Allgemeines
Zurück 1 4 5 6 7 Weiter
06.11.2018 23:46Beitrag von Faraday
Danke für den Thread, mich hat jemand geaddet und ich hatte ganz spontan gleich mal einen kleinen Raidabend. War sehr entspannt und hat Spaß gemacht :-)
Freue mich, dass ich meinen Charakter so stressfrei in der Gruppe testen konnte und die Bosse nochmal erklärt wurden.


Freut mich das es dir in unserer Truppe gefallen hat - sehen uns so weit mir bekannt is ja nächstes mal wieder, nur diesmal mit Frischer ID. :)

Wir laden immer wieder gerne Leute in unsere Stressfreie, humorvolle, erklärbereite Gilde auf Baelgun/Lothar ein -> nähere Infos im Realmforum:
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17624562600
Aber auch gerne Leute um den Raid zu füllen für Sonntags und Dienstags.

Denke das war genug Werbung x,x
Einfach keine Scheu haben sonst auch bei mir melden: Loka#21783

In diesem Sinne:
-per fas et nefas - mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln - ;)
Ich kann dir keine Tipps geben, aber ich kann dir sagen, dass es bei mir ähnlich ist.

Ich heile gerne in mittleren M+ Steinen so bis 10. Wenn ich da bei random gehe will ich es auch nicht vermasseln. Da liegt die Erwartungshaltung an mich halt auch so hoch dass ich dann Herzklopfen bekomme, wenn es nicht so läuft.
07.11.2018 07:47Beitrag von Metaller
07.11.2018 06:10Beitrag von Skall
Das tolle ist er oder sie traut sich ja nichts zu sagen gibt aber ganz schön contra.
Also leute wenn ihr es jetzt noch nicht gecheckt habt dann Gute Nacht.

Ich lach mit dem Troll mit manche leute sind echt Naiv.
o0? Ich glaube du hast größere Probleme als viele, die hier glaubhaft ihre Ängste und Nervosität geoutet haben.


Wer hat das größere Problem ?
Ich Fall auf so nen Blödsinn nicht rein.
Mich wundert es nur das soviele Spieler so naiv sind nur ne Frage der Zeit bis man euch über den Tisch zieht.
07.11.2018 18:04Beitrag von Skall

Wer hat das größere Problem ?
Ich Fall auf so nen Blödsinn nicht rein.
Mich wundert es nur das soviele Spieler so naiv sind nur ne Frage der Zeit bis man euch über den Tisch zieht.


Was andere glauben kannst du nicht wissen und selbst wenn es ein Troll wäre,
kann man zu dem Thema trotzdem eine Meinung haben. Zumal den Thread auch der ein oder andere Betroffene gelesen haben dürfte und es sich alleine dafür schon gelohnt hat.

Mit Naivität hat das überhaupt nichts zutun.
Skall….Du hast nicht ansatzweise verstanden warum es hier geht.

Hier wurde eine Diskussion entfacht, wo es sehr wichtig ist darüber zu reden. Es haben sich hier einige gemeldet denen es genauso geht....viele haben sich gemeldet und Hilfe im Spiel angeboten. Jemand wurde sogar schon mitgenommen und hat den Abend seinen Spaß gehabt. Die Menschen in diesen Thread halten zusammen und versuchen sich zu helfen.
Das ist doch eine klasse positive Entwicklung.

…. und wenn der TE wirklich ein Troll sein sollte (was ich auch nicht Glaube) , dann hat er sein Ziel um weiten verfehlt.

Du solltest Dich auch nochmal über die Bedeutung von Angstzuständen und Panikattacken informieren.... kann nicht schaden.

Gruß Nara
Skall, ich habe dich gemeldet weil du nur herumtrollst und den TE als Lügner darstellen willst.

Der TE ist kein Lügner und hat meinen höchsten Respekt, wenn er sich seinen Problemen stellt und wie bereits erwähnt andere ermuntert auch über ihre Probleme zu schreiben und sich so seinen Ängsten zu stellen.

Andere gehen Probleme aus dem Weg oder verdrängen sie, der TE hat sich seiner Angst gestellt, obwohl er auch Angst hatte, was die Leute hier über seinen Beitrag sagen würden oder ihn evtl. auslachen würden (was zum Glück nicht der Fall war)
Na dann fröhliches melden XD

Mir ist es egal glaubt halt den Blödsinn und btw Angststörung rofl
denkt lieber darüber nach wie gut es euch geht in anderen Ländern wird gemordet gebombt und ihr habt wegen sowas Angst.

P.s: Den Leuten geht es zu gut wenn sie über sowas klagen. Mein Mitleid haben die wirklich was schlimmes erlebt haben.

P.p.s: es ist ein trollpost aber egal
07.11.2018 19:37Beitrag von Skall
Na dann fröhliches melden XD

Mir ist es egal glaubt halt den Blödsinn und btw Angststörung rofl
denkt lieber darüber nach wie gut es euch geht in anderen Ländern wird gemordet gebombt und ihr habt wegen sowas Angst.

P.s: Den Leuten geht es zu gut wenn sie über sowas klagen. Mein Mitleid haben die wirklich was schlimmes erlebt haben.

P.p.s: es ist ein trollpost aber egal


Und da haben wir auch schon ein Beispiel für den negativen Menschenkontakt. Wenn man aber genau hinschaut, ist es eigentlich nur einer der Mitleid verdient hat.
Vermutlich/Offensichtlich hat er tief drin eigentlich auch Angst, die an so Argumenten wie "in anderen Ländern bomben sich Leute weg!!! Also darf ich aufgrund meiner privilegierten Lebensweise ja keine haben, weil mir ja die existentielle Angst nicht gegeben ist! Und nur das ist wahre Angst!!!" kann man das gut erkennen.
Aber er ist ein Starker, er pöbelt ganz doll laut und dann ist die Angst weg und er ist besser als jene, die sich den Dämonen stellen!!! Früher bei einem Gewitter hat es auch immer geholfen, sich die Ohren zu zuhalten und laut zu singen...

Von daher, vor sowas musst du dich nicht fürchten. Ist halt auch wie beim Gewitter, hinschauen, überlegen, verstehen... Dann lernt man auch mit sowas umzugehen. Langsam. Aber irgendwann wird es gehen.

Viel Erfolg euch bei diesem Unterfangen. Uns. Jedem.
07.11.2018 19:37Beitrag von Skall
Na dann fröhliches melden XD

Mir ist es egal glaubt halt den Blödsinn und btw Angststörung rofl
denkt lieber darüber nach wie gut es euch geht in anderen Ländern wird gemordet gebombt und ihr habt wegen sowas Angst.

P.s: Den Leuten geht es zu gut wenn sie über sowas klagen. Mein Mitleid haben die wirklich was schlimmes erlebt haben.

P.p.s: es ist ein trollpost aber egal


Du bist echt das aller Letzte!!!!

Man muss nicht im Kriegsgebiet leben um Psychische Erkrankungen zu bekommen.
Eine Angststörung oder Sozialphobie ist weiter verbreitet als Du denkst.
Wenn man keine Ahnung davon hat, einfach mal die Fresse halten.
Wünsche keinem etwas schlechtes, aber Du könntest mal fürn paar Wochen
ne Chronische Angststörung mit Panik Attacken vertragen um mal
das zu fühlen, was viele seit Jahren ertragen müssen.
Also ehrlich weil dich dein zehennagel juckt haste jetzt solche Angst.
Ganz ehrlich ich wünsche dir nur einen Tag mit einem aus einem zerbombten Land tauscht dann weißte echt was Angst ist.

So wie ich es gesagt habe es geht manchen zu gut aber es verfehlt gerade das Thema.

Und nein ich habe keine Probleme oder Angst nur ich heul nicht wegen jeder Kleinigkeit
07.11.2018 20:05Beitrag von Skall
Ganz ehrlich ich wünsche dir nur einen Tag mit einem aus einem zerbombten Land tauscht dann weißte echt was Angst ist.


Was, wenn sich die beiden Zustände nicht unterscheiden? Dir hartem Hund wird sich das vermutlich nicht erschließen, aber was wenn die Auswirkungen einer Angststörung genau das gleiche Ergebnis liefern, wie zusammengekauert im Keller zu hocken, während draußen die Bomben detonieren?

Ob das objektiv vergleichbar ist, ist dabei völlig irrelevant. Aber um die subjektive Wirkung einzuschätzen, müsste man ein paar Skillpunkte in Empathie gepackt haben. Hast du offenbar nicht so... (Vermutlich lässt sich sogar eine Ähnlichkeit im Biochemischen und Hirnaktivitätsmuster finden - aber das wäre nur eine These von mir.)

edit: Aber dabei belass ich es auch, bitte weiterkuscheln hier! :)
Der Hartz 4 Onkel Doktor hat gesprochen. Der Unterschied ist der dem einem fliegen Bomben auf sein Haus dem anderen sagt ein bisschen schärfer und der hat ne Panikattacke.

Die heutige Generation ist verweichlicht kann man sagen was man will.
Warum füttert ihr einen Troll?
07.11.2018 20:59Beitrag von Xunak
Warum füttert ihr einen Troll?


Warum interpretierst du einen Meinungsaustausch als Troll beitrag?
Keine vernünftigen Argumente zum kontern?
Weil ich vielleicht keine Lust auf solche Geschöpfe wie dich habe?

Ich mag ebenfalls keine Menschen, die verweichlicht sind und sich nicht trauen, aus sich rauszukommen. Und du kommst scheinbar nicht aus dir raus oder gibt es einen besseren Grund, warum du dich hinter einem lvl 1 Char versteckst?

Ich kenne jedenfalls keinen und deswegen fehlt mir für dich jeglicher Respekt, sorry.
07.11.2018 19:58Beitrag von Musclé
07.11.2018 19:37Beitrag von Skall
Na dann fröhliches melden XD

Mir ist es egal glaubt halt den Blödsinn und btw Angststörung rofl
denkt lieber darüber nach wie gut es euch geht in anderen Ländern wird gemordet gebombt und ihr habt wegen sowas Angst.

P.s: Den Leuten geht es zu gut wenn sie über sowas klagen. Mein Mitleid haben die wirklich was schlimmes erlebt haben.

P.p.s: es ist ein trollpost aber egal


Eine Angststörung oder Sozialphobie ist weiter verbreitet als Du denkst.
Wenn man keine Ahnung davon hat, einfach mal die Fresse halten.
Wünsche keinem etwas schlechtes, aber Du könntest mal fürn paar Wochen
ne Chronische Angststörung mit Panik Attacken vertragen um mal
das zu fühlen, was viele seit Jahren ertragen müssen.


Ich mag jetzt nicht dem kleinen Trollo zustimmen (und will auch keinem zu Nahe treten), aber auch finde ich es bemerkenswert das sich jemand mit Soziophobie direkt an die Öffentlichkeit wendet, das auf Spielerzahlen bezogene grösste MMO spielt und das nicht erst seit gestern, in einer Gilde mit fast 190 Chars spielt und wie man hier sieht auch offenkundig nicht Kontaktscheu reagiert. Das widerspricht im Grunde allen Symptonen und auch gängigen Therapien einer Soziophobie.

Edit:

Mal ehrlich. Welcher Spieler der Angst vor Negativem Sozialen Kontakt hat, Raidet HC und Mythic? Und kommt mir bitte keiner mit Boosts, dann wäre der Content Clear und nicht in Progress.
07.11.2018 21:27Beitrag von Xunak
Weil ich vielleicht keine Lust auf solche Geschöpfe wie dich habe?

Ich mag ebenfalls keine Menschen, die verweichlicht sind und sich nicht trauen, aus sich rauszukommen. Und du kommst scheinbar nicht aus dir raus oder gibt es einen besseren Grund, warum du dich hinter einem lvl 1 Char versteckst?

Ich kenne jedenfalls keinen und deswegen fehlt mir für dich jeglicher Respekt, sorry.


Liegt vielleicht daran das ich in Ruhe spielen mag ohne von deiner Sorte ingame angeflüstert zu werden.
Da du ja selbst sagst du hast kein Interesse mit mir zu interagieren stellt sich mir die Frage warum du meinen mainchar wissen ? Damit du ingame mich anschreiben kannst was ich aber nicht möchte. Wenn du was zusagen hast schreib es hier.
Find ich garnicht sonderbar. In der Masse geht man unter.
Bist du aber der Tank im Raid/myth+ haben alle ein Auge auf dich.
Du kannst unter 190 Chars ohne großen Kontakt spielen. Im Raid geht das nicht mehr.

Und nur weil er sich hier nicht alles an den Kopf schmeißen lässt, heißt es nicht das er unter gefühktem Druck gut klar kommt.

Aber schön das du eine Gruppe gefunden hast und dich da scheinbar wohlgefühlt hast.
Ich geh mal deren Gildenwerbung pushen ;-)
07.11.2018 22:04Beitrag von Catriona
Find ich garnicht sonderbar. In der Masse geht man unter.
Bist du aber der Tank im Raid/myth+ haben alle ein Auge auf dich.
Du kannst unter 190 Chars ohne großen Kontakt spielen. Im Raid geht das nicht mehr.

Und nur weil er sich hier nicht alles an den Kopf schmeißen lässt, heißt es nicht das er unter gefühktem Druck gut klar kommt.

Aber schön das du eine Gruppe gefunden hast und dich da scheinbar wohlgefühlt hast.
Ich geh mal deren Gildenwerbung pushen ;-)


Das ein Diagnostizierter Soziophob aber Probleme damit hat mit 2 Menschen gleichzeitig in Kontakt zu treten weisst du aber, oder?

Stimmt, im Raid geht man nicht unter. Er Raidet aber, und das auch im HC Content.

Naja... Des Menschen Wille. Im Prinzip frag ich mich warum ich hier überhaupt was reigeschrieben hab, ist sowieso für die Katz :D
07.11.2018 19:37Beitrag von Skall
Na dann fröhliches melden XD

Mir ist es egal glaubt halt den Blödsinn und btw Angststörung rofl
denkt lieber darüber nach wie gut es euch geht in anderen Ländern wird gemordet gebombt und ihr habt wegen sowas Angst.

P.s: Den Leuten geht es zu gut wenn sie über sowas klagen. Mein Mitleid haben die wirklich was schlimmes erlebt haben.

P.p.s: es ist ein trollpost aber egal


Das ist ein Trugschluss. Ich empfehle Dir die Lektüre "Die Kinder des Tantalus" von Rüdiger Opelt.

Zentraleuropäer sind erst in der 2ten bis 4ten Nachkriegsgeneration. Die kollektive Heilung nach Kriegshandlungen dauert mind. 7 Generationen.

Die erste Generation ist im direkten Trauma, erzieht darin Gen2 etc.

Konkret bei mir: Mein Vater wurde körperlich und seelisch von seinen Eltern schwerst misshandelt. Denn meine Grossmütter sind Opfer mehrfacher Vergewaltigungen und Schändungen. Mein Grossvater hat Sachen gesehen und getan, die für 3 Höllen reichen. Ich wurde nur mehr seelisch mishandelt, in dem ich die Gewalt an meiner Mutter ertragen musste.

Das ist auch Strategie grosser Kriegsherren immer gewesen, das eingenommen Volk komplett zu brechen. Auch wussten die Griechen bereits,dass das gebrochene Volk 7 Generationen mit sich selbst beschäftigt ist...keine Kraft für Aufstände. Und auch das erst die nachfolgenden Generationen in hoher Zahl mit Depressionen, Panikattacken, Selbtentfremdung bis hin zum Selbstmord kämpfen müssen.

Ex Jugoslawen sind erst bei Gen 1 wegen Kriegsverbrechen in den 90ern mitten in Europa. Wahnsinn!

Der rasant gestiegen Wohlstand hat den langsamen Heilungsprozess der ver!@#$%^-ten Seelen deren Ursprung bei uns der WWII ist 10x so schnell überholt und verdeckt die Ursache, dass es nochmal so katastrophal ist, wenn man jemanden eine Angststörung wegreden möchte, nur weil wir genug zu essen haben.

Übrigens: Angstsgörungen lassen sich wunderbar behandeln. Quält Euch nicht länger.

Ich empfehle Therapeuten, die die Methoden der kognitiven Unstrukturierung beherrschen. Und ich empfehle das gleichnamige Buch als Lektüre zur fairen Selbstreflexion, die Euch ohne Überzeichnung ins Narzistische aufzeigen werden, wie wertvolle Menschen Ihr seid.

GN8

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum