Dungeonfinder kick = Deserteur

Schlachtzüge, Dungeons & Szenarios
Hallo, ich wollt einfach mal fragen ob das auch anderen schon passiert ist? Mein Fall ist folgender. Ich war grad im Kronsteiganwesen beim ersten Boss am tanken und wurde mitten im Bossfight Raus geworfen. Ohne ersichtlichen Grund. Jetzt darf ich ne halbe Stunde warten. Ich jetzt kein Weltuntergang aber ich würde bei sowas irgendwie gern eine Info bekommen warum ich raus geworfen wurden bin. Und warum bekomm ich den Deserteur Debuff wobei ich ja garnicht AFK oder ähnliches war. Ich war ja am Spielgeschehen aktiv beteiligt. Finde ich eine Doofe Regelung da ich mir keine Schuld bewusst bin.
13.10.2018 11:32Beitrag von Sajyra
beim ersten Boss am tanken und wurde mitten im Bossfight Raus geworfen. Ohne ersichtlichen Grund


Das ist immer so ne Sache mit "ohne Grund" im Forum, da wir nie beide Seiten sehen. Ich sag's mal so... am Anfang einer Ini gibt es ne gewisse Zeitspanne wo man eh nicht gekickt werden kann. Und wenn die erst um ist wenn ihr beim ersten Boss seid kann es sein, dass du den anderen einfach zu langsam warst.

Den Tank mitten im Bossfight rauszuwerfen ist nicht grad sehr sinnvoll da die Gefahr eines wipes besteht. Ich denke es gab einen Grund, könnte hilfreich für deine nächsten inis sein nochmal nachzudenken was das gewesen sein könnte.
Wahrscheinlich war ich den zu langsam, weil der Schamane vorlief und gepullt hat.
Ich glaube ich nehme jetzt einfach immer jede ini auf. Denn hat man wenigsten beweise.
Ne keine Ahnung, hab so gespielt wie immer und nie ist was passiert. Ich weis schwer nachzuweisen aber ich hatte nie Probleme beim Tanken, da ich schon immer ein Tank war. Mache ich dies auch ordentlich
Außerdem gehts mir hier eher darum. Das ich als Deserteur zähle, wobei es ja eher ein unehrenhafte Entlassung war. Ich werde hier halt bestraft wo bei ich keinen Einfluss drauf nehmen kann. Das ist halt das doofe
Es gibt keine unehrenhaften Entlassungen. Das Kicksystem funktioniert wie geplant. Wenn du aus der Gruppe entfernt wurdest, hatte ein genügend großer Teil der Gruppe einen guten Grund dazu.
Es ist völlig unerheblich ob du zu langsam bist, dein Transmog scheußlich aussieht, du keinen Loot abgibst oder alle Abstimmenden inkl. dem Initiator sich verklickt haben. Grundloses Kicken ist mit dieser Methode nicht möglich.
Die Kickfunktion existiert, also darf sie von jedermann genutzt werden.
Wenn du also entfernt wirst, ist es nur fair, dass du ein paar Minuten davon abgehalten wirst, dein Verhalten fortzuführen.
16.10.2018 23:16Beitrag von Armak
Es gibt keine unehrenhaften Entlassungen. Das Kicksystem funktioniert wie geplant. Wenn du aus der Gruppe entfernt wurdest, hatte ein genügend großer Teil der Gruppe einen guten Grund dazu.
Es ist völlig unerheblich ob du zu langsam bist, dein Transmog scheußlich aussieht, du keinen Loot abgibst oder alle Abstimmenden inkl. dem Initiator sich verklickt haben. Grundloses Kicken ist mit dieser Methode nicht möglich.
Die Kickfunktion existiert, also darf sie von jedermann genutzt werden.
Wenn du also entfernt wirst, ist es nur fair, dass du ein paar Minuten davon abgehalten wirst, dein Verhalten fortzuführen.


Genau! Üüüüüüberhaupt keine böswilligen Absichten, schließlich haben hier 3 Leute gemeint, man sei X.

Meine Fresse. Ist ja in Ordnung zu sagen, "Nehms ruhig, ist leider so", aber direkt so zu tun, als wäre ALLES total in Ordnung und jeder der gekickt wurde ist !@#$%^-* der nur Mist baut....
Jeden Tag liest man 3 Threads zu dem Thema. Erstaunlich wie viele Leute jeden Tag ohne Grund gekickt werden.

Irgendwie passiert mir so etwas immer nur wenn ichs drauf anlege..

In diesem Sinne: Free my man, he dindu nuffin!
21.10.2018 18:57Beitrag von Lamalia
16.10.2018 23:16Beitrag von Armak
Es gibt keine unehrenhaften Entlassungen. Das Kicksystem funktioniert wie geplant. Wenn du aus der Gruppe entfernt wurdest, hatte ein genügend großer Teil der Gruppe einen guten Grund dazu.
Es ist völlig unerheblich ob du zu langsam bist, dein Transmog scheußlich aussieht, du keinen Loot abgibst oder alle Abstimmenden inkl. dem Initiator sich verklickt haben. Grundloses Kicken ist mit dieser Methode nicht möglich.
Die Kickfunktion existiert, also darf sie von jedermann genutzt werden.
Wenn du also entfernt wirst, ist es nur fair, dass du ein paar Minuten davon abgehalten wirst, dein Verhalten fortzuführen.


Genau! Üüüüüüberhaupt keine böswilligen Absichten, schließlich haben hier 3 Leute gemeint, man sei X.

Meine Fresse. Ist ja in Ordnung zu sagen, "Nehms ruhig, ist leider so", aber direkt so zu tun, als wäre ALLES total in Ordnung und jeder der gekickt wurde ist !@#$%^-* der nur Mist baut....


Ob etwas in Ordnung ist oder nicht ist nunmal subjektiv.
Ändern kann man aber nichts, also neu anmelden als tank und weiter gehts
13.10.2018 11:32Beitrag von Sajyra
Ich war grad im Kronsteiganwesen beim ersten Boss am tanken und wurde mitten im Bossfight Raus geworfen.


Kann einen Grund haben. Kann aber auch sein, dass Deine Haarfarbe nicht zum Bosskampf passte, und Du nun unbedingt gekickt werden musstest. Mach Dir nichts draus. Auf eine Chaotengruppe folgen meistens jede Menge supernette Gruppen.

Du kannst die Spieler am besten auf Deine Ignorierliste tun, damit Du nicht noch einmal mit denen zusammen in eine Gruppe rein musst. Wenn sie Dich grundlos gekickt haben, dann machen sie das bei anderen Spielern auch. Wäre schön, wenn das System Vielkicker erkennt und die mit ihresgleichen zusammenwirft. Wer will schon mit solchen Leuten spielen.
16.10.2018 23:16Beitrag von Armak
Es gibt keine unehrenhaften Entlassungen. Das Kicksystem funktioniert wie geplant. Wenn du aus der Gruppe entfernt wurdest, hatte ein genügend großer Teil der Gruppe einen guten Grund dazu.


Du weißt aber schon, dass auch Dreier- oder Vierergruppen anmelden können? Es ist möglich, jemanden grundlos zu kicken. Der TE kann also tatsächlich Pech mit der Gruppe gehabt haben.
Wenn man sich mit einer Vierergruppe anmeldet, dann ja - ansonsten könnte man jemanden dann ja überhaupt nicht los werden.

Meldet man sich in einer Dreiergruppe an, dann reicht das aber nicht aus. In diesem Fall muss der vierte Spieler ebenfalls zustimmen, um genau diese Art des Missbrauchs zu verhindern.
28.10.2018 08:43Beitrag von Chrisey
Wenn man sich mit einer Vierergruppe anmeldet, dann ja - ansonsten könnte man jemanden dann ja überhaupt nicht los werden.


Ich habe schon grundlose Ausschlussanfragen in Dungeongruppen erhalten, wo der Spieler raus war, bevor ich ablehnen konnte. Demnach reichen 3 Spieler.
28.10.2018 01:29Beitrag von Elizà
16.10.2018 23:16Beitrag von Armak
Es gibt keine unehrenhaften Entlassungen. Das Kicksystem funktioniert wie geplant. Wenn du aus der Gruppe entfernt wurdest, hatte ein genügend großer Teil der Gruppe einen guten Grund dazu.


Du weißt aber schon, dass auch Dreier- oder Vierergruppen anmelden können? Es ist möglich, jemanden grundlos zu kicken. Der TE kann also tatsächlich Pech mit der Gruppe gehabt haben.


Ist mir vor ein paar Tagen in einer furz-normalen Heroic auch passiert mit ~ilvl 315, hab weder im DMG versagt, noch sonst irgendwas - bei einem Pull sind halt 2 Gruppenmitglieder umgenietet worden weil einer der Mobs 2 weitere Trashpacks zur Hilfe geholt hat. (ich + 1 weiterer dd),

Bin halt liegen geblieben und dachte ich werd gerezzt ,da der Fußweg recht weit gewesen wäre - und plötzlich wurd ich gekickt.
Die anderen 4 waren btw von der gleichen Gilde etc.

Das macht halt wirklich Spaß^^, das ist die schöne, neue Community.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum