Besänftigen und die Spieler

Druide
Hallo zusammen

Wir haben ja mit BfA die Fähigkeit "Besänftigen" zurückbekommen. Was ich sehr gut finde. Man kann damit sehr vill dispellen(fast jeder Dungeon und der Raid haben entsprechende Mobs) und vor allem, was ich richtig nice finde, den Wütendaffix. Damit kann man gefährliche Mobs wieder "harmlos" machen.

Nun gut, genug des Lobes und zu meinem eigentlichen Anliegen.
Ich spiele, gezwungenermassen, viel M+ mit Randoms. Trotz intensiver Suche im Forum finde ich keine Gruppe und Gildenintern geht leider auch nicht(fixe Gruppen die schon lange bestehen), aber ich will hier nicht rumheulen ;)

Warum benutzen rund 90% der Druiden, mit denen ich Keys laufe, ihr "Besänftigen" nicht? Weil es keinen Schaden macht? Ich schreib das dann extra noch, vielleicht wussten sie es einfach nicht, aber es geschieht dennoch nichts?

Vielleicht habt ihr ja eine Antwort. Für mich als Heiler wäre es hilfreich und super wenn auch mal jemand anderes Dispellt :(

Danke fürs Lesen ^^

Edit: Rechtschreibfehler korrigiert.
Das ist mir leider auch schon aufgefallen..locker 90% der Druiden benutzen den Spell nicht.
Gleiches gilt für den neuen DH Purge und der gibt sogar Ressourcen.
Aber das ist leider etwas was seit Jahren sich abzeichnet..viele kennen nur die Basic Rota aus dem Guide, den Rest ihres Zauberbuchs nicht.
Ich erinnere mich immer an diesen Hunter-only Rare in WoD, der das item zum zähmen von Teufelswölfen gedropt hat. Da musste man sein Pet kontrollieren, Flare nutzen, soothen, stunnen, und einiges mehr und die ganzen Hunter die nix außer ihrer Rota kannten haben hier im Forum geflamed er wäre unlegbar.

Also Apell an die Druiden da draußen: Helft euren Heilern und Tanks und auch euch selbst und nutzt Soothe! Grade diese Woche mit Raging eine Wohltat
Aus dem selben Grund, wieso 80% der Leute nicht fähig sind zu Unterbrechen.
Entweder, weil ihnen nicht bewusst ist dass sie es haben, nicht wissen wieviel es ausmachen kann, weil sie nicht aufmerksam sind oder weil es ihnen einfach !@#$%^egal ist.
Unwissenheit oder Faulheit. Vielleicht ist es denen auch egal, weil das in deren Augen eh keinen Unterschied macht. Als Tank nutze ich Besänftigen immer, aber ich bin ja auch meistens derjenige, der härter aufs Fresswerk kriegt, wenn so ein dicker Mob wütend wird.
Das Tanks das machen ist leider auch nicht selbstverständlich.
Erst letztens mit meinem Priester ein Experten-Bärchi dabei gehabt, der unverhältnismäßig viel aufs Brett bekommen hat in meinem Kings'Rest +4 Key.
Tatsächlich scheiterten wir an den Mobs, wo man einen Wuteffekt runternehmen konnten und nach 3 oder 4 Wipes (insgesamt in der Ini, aber glaub 2. Trashmobgruppe mit dem Wuteffekt) ist der Tank dann einfach abgehauen.

Sowas ist halt echt nervig. Ich nehme einfach mal an, dass er die Schuld an mir und allem anderen gab, aber bloß nicht sich selbst. Und den Wuteffekt runterzunehmen hätte halt an der Gruppe schon ungemein geholfen, auch wenn das vermutlich nichtmal das Hauptproblem war. Ich behaupte, dass er auch sonst nix für seine Defensive getan hat.
11.11.2018 14:09Beitrag von Chizué
Aus dem selben Grund, wieso 80% der Leute nicht fähig sind zu Unterbrechen.
Entweder, weil ihnen nicht bewusst ist dass sie es haben, nicht wissen wieviel es ausmachen kann, weil sie nicht aufmerksam sind oder weil es ihnen einfach !@#$%^egal ist.


Hör mir auf. Wenn ich nur schon dran denke. Als Resto Druide kannst du schon nicht unterbrechen(Taifun zählt nicht) und dann stehst du da und siehst zu wie sich die Adds heilen oä. Da bekomm ich jedes mal das !@#$%^ von.
Oft wird vergessen, dass soothe auch 10 Sekunden CD hat. Wenn man ne Gruppe hat mit 5 Mobs, dann ist besänftigen schon ziemlich nutzlos. Das ist nur gut, wenn man mehrere Spieler hat die das können oder man einen bestimmten mob besänftigen kann - z. B. die großen in Kings Rest die bei einem double enrage den Tank 1 hitten.
12.11.2018 09:05Beitrag von Sgtschnitzel
Oft wird vergessen, dass soothe auch 10 Sekunden CD hat. Wenn man ne Gruppe hat mit 5 Mobs, dann ist besänftigen schon ziemlich nutzlos. Das ist nur gut, wenn man mehrere Spieler hat die das können oder man einen bestimmten mob besänftigen kann - z. B. die großen in Kings Rest die bei einem double enrage den Tank 1 hitten.


Nicht unbedingt. Klar, wenn man jetzt eine Gruppe mit "normalen" Mobs hat macht es wenig Sinn. Aber Underrot(Tiefenpfuhl zB) mit dem Wütendaffix. Diese Zermalmer mit ihrem Battlecry und dem Affix hauen rein wie nix oder der Geist noch relativ zu Beginn. Dort kann ein Sooth über Wipe oder nicht entscheiden.
Kurze frage
Ab wann benutze ich das genau weil ich benutze es auch nie
Worauf muss ich achten um es einzusetzen ?
Kurze frage
Ab wann benutze ich das genau weil ich benutze es auch nie
Worauf muss ich achten um es einzusetzen ?
Genau das ist eins der großen Probleme in der verkorksten UI von Blizzard.
Man erkennt kaum was und das führt dazu das es viele gar nichts machen.
Man muss schon mti diversen Addons nachhelfen damit man erkennt was ich purgen, besänftigen kann. Oder was kicken und was kann ich als Magier klauen.

Beim besänftigen sieht man das in der Regel darin das die Gegner größer werden und (teilweise) rot schimmern.
12.11.2018 12:31Beitrag von Feralás
Kurze frage
Ab wann benutze ich das genau weil ich benutze es auch nie
Worauf muss ich achten um es einzusetzen ?


Jeder der M+ läuft und/oder raidet muss Dbm installiert haben und das Addon sagt einem doch e schon alles mit ner fetten Warnung im Screen an....

Geht ein Mob Enrage bekommst einen Sound inkl Warnung , sowas kann man nicht übersehen.
Gibt ansonsten auch WAs, die einem das anzeigen lassen. Ich glaub ich nutze die hier, welche Dovah mal vorn paar Wochen gepostet hatte:

https://wago.io/rkvhCRT7X
12.11.2018 12:39Beitrag von Etuniel
Genau das ist eins der großen Probleme in der verkorksten UI von Blizzard.
Man erkennt kaum was und das führt dazu das es viele gar nichts machen.
Man muss schon mti diversen Addons nachhelfen damit man erkennt was ich purgen, besänftigen kann. Oder was kicken und was kann ich als Magier klauen.

Beim besänftigen sieht man das in der Regel darin das die Gegner größer werden und (teilweise) rot schimmern.


Sieht man im Blizzard UI alles ohne Probleme. Wenn man das net sieht, liegt das am Spieler.
12.11.2018 17:40Beitrag von Koyogurr
12.11.2018 12:39Beitrag von Etuniel
Genau das ist eins der großen Probleme in der verkorksten UI von Blizzard.
Man erkennt kaum was und das führt dazu das es viele gar nichts machen.
Man muss schon mti diversen Addons nachhelfen damit man erkennt was ich purgen, besänftigen kann. Oder was kicken und was kann ich als Magier klauen.

Beim besänftigen sieht man das in der Regel darin das die Gegner größer werden und (teilweise) rot schimmern.


Sieht man im Blizzard UI alles ohne Probleme. Wenn man das net sieht, liegt das am Spieler.

Du meinst beim 30" die 2 kleinen Portraits oben links mit den 0,5x0,5cm kleinen Buffs und Debuffs?
oder den knapp 2mm großen Castbars die in Bigpulls bei 10+ Gegnern so extrem gut zu differenzieren sind?
Klar kann ich das da irgendwo alles erkennen, aber wir sprechen hier über klein Fritz der froh ist mit der Maus seine Fähigkeiten zu finden.
Für große Bildschirme ist alles viel zu weit an die Ränder verschoben im Standardinterface.
und ja man kann es verschieben, aber ich sprach vom Standardinterface. Die meisten wissen nicht mal das sie irgendwas verschieben können.

Ich habe viele Jahre mit Standardinterface gespielt BC, Wotlk hoch bis hc Lichking. Aber je größer mein Schirm wurde, desto mehr war ich vom Standard UI Interface enttäuscht. Das machen andere MMOs definitiv besser.
12.11.2018 22:05Beitrag von Etuniel
12.11.2018 17:40Beitrag von Koyogurr
...

Sieht man im Blizzard UI alles ohne Probleme. Wenn man das net sieht, liegt das am Spieler.

Du meinst beim 30" die 2 kleinen Portraits oben links mit den 0,5x0,5cm kleinen Buffs und Debuffs?
oder den knapp 2mm großen Castbars die in Bigpulls bei 10+ Gegnern so extrem gut zu differenzieren sind?
Klar kann ich das da irgendwo alles erkennen, aber wir sprechen hier über klein Fritz der froh ist mit der Maus seine Fähigkeiten zu finden.
Für große Bildschirme ist alles viel zu weit an die Ränder verschoben im Standardinterface.
und ja man kann es verschieben, aber ich sprach vom Standardinterface. Die meisten wissen nicht mal das sie irgendwas verschieben können.

Ich habe viele Jahre mit Standardinterface gespielt BC, Wotlk hoch bis hc Lichking. Aber je größer mein Schirm wurde, desto mehr war ich vom Standard UI Interface enttäuscht. Das machen andere MMOs definitiv besser.


Sie bieten basic alles an was man braucht. An und abschaltbare Anzeigen, verschiebbare Unitframes..der Unterschied zu anderen MMOs ist dass WoW eine extrem aktive Addon-Struktur hat, wodurch fast alles veränderbar ist und Blizzard das auch duldet und befürwortet. Warum mehr als Basics anbieten wenn die meisten eh ihr UI optisch umgestalten?
12.11.2018 22:05Beitrag von Etuniel
<span class="truncated">...</span>

Sieht man im Blizzard UI alles ohne Probleme. Wenn man das net sieht, liegt das am Spieler.

Du meinst beim 30" die 2 kleinen Portraits oben links mit den 0,5x0,5cm kleinen Buffs und Debuffs?
oder den knapp 2mm großen Castbars die in Bigpulls bei 10+ Gegnern so extrem gut zu differenzieren sind?
Klar kann ich das da irgendwo alles erkennen, aber wir sprechen hier über klein Fritz der froh ist mit der Maus seine Fähigkeiten zu finden.
Für große Bildschirme ist alles viel zu weit an die Ränder verschoben im Standardinterface.
und ja man kann es verschieben, aber ich sprach vom Standardinterface. Die meisten wissen nicht mal das sie irgendwas verschieben können.

Ich habe viele Jahre mit Standardinterface gespielt BC, Wotlk hoch bis hc Lichking. Aber je größer mein Schirm wurde, desto mehr war ich vom Standard UI Interface enttäuscht.


Findet Ihr eig. bei Allem etwas zu meckern?
Das Blizz UI ist in den letzten Jahren top geworden und man benötigt (fast) keine Zusätze. Man sieht im Raidframe leider noch keine Marks auf den Spielern - aber ansonsten sieht man alles recht gut.
Die restlichen Frames sind auch gut.

Weil es in anderen MMOs tausende von Addons gibt, womit du fast alles anstellen kannst.
Man kann es mitm nörgeln auch übertreiben - dunno.
Das Blizzard UI hat sich in der Tat sehr stark weiterentwickelt und benötigt kaum noch Modifikationen.

Ich spiele seit classic mit dem default UI ohne Probleme. Ob Tank, Heal oder dps.

Das einzige was ich mir geholt habe vor kurzem sind neue nameplates und 2 Weakauren, die mir Infested und Enrages an die Nameplates packen.

Wenn ich mitbekomme, dass manche Leute ihr interface teilweise mehrere Stunden konfigurieren müssen weil ausversehen irgendwas kaputt gegangen ist bekomme ich schon zu viel.
Ich kann hier einigen Spielern nur zustimmen.
Mir ist auch aufgefallen das viele Spieler nicht mehr unterbrechen. Es wird nur noch gekickt um seine eigene Haut zu retten aber nicht zum unterstützen.

Das Blizzard UI ist top, zeigt die Wut Effekte miserabel an. Auf den Nameplates wird es nicht angezeigt. Ich spiele mit ELVUI, dort wird es komfortabel angezeigt. Es gibt auch andere Lösungen dafür ala Weak Auras.

Besänftigen einsetzen hat nen 10sec CD. Man sollte wissen welcher Mob den größten Ärger macht und diesen auch Besänftigen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum