Heal druide und wildheitsaffinität in m+

Druide
guten tag
ich wollte mal von erfahrenen m+ spielern wissen warum 90% der heal druiden
in m+ mit wildheitsaffinität spielen und nebenher schaden als katze machen und nicht mit solarzorn/mondfeuer/sonnenfeuer
ist der dmg unterschied so enorm oder gibt es andere vorteile?

sorry fals die frage schonmal gestellt wurde ich hab trotz intensiver suche nichts gefunden
Feral Affinity bietet derzeit den höchsten Damage Output aller Affinitäten, speziell nach den Buffs auf Swipe.
Man sollte hierbei aber beachten, dass man trotzdem während man in Katze ist noch als Range gilt für einige Mechaniken
Zum Einen wie Emily richtig sagte, dass es generell den höchsten Output hat und es wurde mit BFA geändert. Das heißt du kannst deine Dots in Katze draufmachen und wenn du in die normale Gestalt oder sonst was gehst, ticken deine Dots trotzdem mit vollem DMG weiter.

Ist halt wichtig sowas mit einer Gruppe zu spielen, der du vertraust - ansonsten ist es nicht effektiv.
Wo hast du denn die 90% her?

Catweaving bringt's halt nur, wenn man es auch wirklich kann... ich selbst z.b. kann es nicht wirklich und die Konsequenzen sind dann gelegentlich mal... unschön.

Ich bezweifle jetzt mal stark, dass 90% der Heildruiden im M+ catweaven. Falls es doch so ist, bin ich aber auch damit zufrieden, zu den unteren 10% der Spieler zu gehören und caste fröhlich mein MF/SF/Zorn mit ein paar DPS weniger raus und halte dafür die Gruppe am Leben :D
12.11.2018 21:57Beitrag von Nohdee
Wo hast du denn die 90% her?

Catweaving bringt's halt nur, wenn man es auch wirklich kann... ich selbst z.b. kann es nicht wirklich und die Konsequenzen sind dann gelegentlich mal... unschön.

Ich bezweifle jetzt mal stark, dass 90% der Heildruiden im M+ catweaven. Falls es doch so ist, bin ich aber auch damit zufrieden, zu den unteren 10% der Spieler zu gehören und caste fröhlich mein MF/SF/Zorn mit ein paar DPS weniger raus und halte dafür die Gruppe am Leben :D


Wie oben geschrieben "Ist halt wichtig sowas mit einer Gruppe zu spielen, der du vertraust - ansonsten ist es nicht effektiv."

Wenn die Gruppe dauerhaft Damage von irgendwelchen avoidable Sachen bekommt bringt's halt 0^^
MF, SF und auch Zorn verwendet man aber auch mit Wildheitsaffinität.
Legion ist vorbei.
Die Timer sind knapp bemessen und auch ein Heiler ist angehalten möglichst viel DPS zu machen und dafür brauchst du die Katze.

Pot + Anregen macht wirklich gut dmg.
Ganz schön wilde Theorien von dem über mir.
Wenn der Tank 50% Life Hits kassiert, besonders DK´s, dann hängt man besser nicht in der Katze rum.

In der Theorie mag das toll sein, aber hast du es schon mal gespielt? In Random Gruppen funktioniert das leider nicht. In einer Stammgruppe kann das von Vorteil sein.
14.11.2018 09:18Beitrag von Wolpertínger
Ganz schön wilde Theorien von dem über mir.
Wenn der Tank 50% Life Hits kassiert, besonders DK´s, dann hängt man besser nicht in der Katze rum.

In der Theorie mag das toll sein, aber hast du es schon mal gespielt? In Random Gruppen funktioniert das leider nicht. In einer Stammgruppe kann das von Vorteil sein.


Auch das sind wilde theorien. Jede random gruppe ist anders und es ist natürlich an dir, dich deinen mitspielern anzupassen. Man merkt idr sehr schnell wieviel dmg man sich erlauben kann ohne das leben der gruppenmitglieder zu gefährden.

Und ein dk tank hat die 50% leben genauso schnell wieder geheilt wie er sie bekommen hat, keine sorge.

Was neodym sagt ist richtig, jeder global cooldown den wir verstreichen lassen hätte dmg sein können, jeder hot den wir ungenutzt setzen hätte dmg sein können. Jedes anregen das wir defensiv verwenden hätte dmg sein können.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum