Ehrliche Frage: Wer mag das WF/TF-System?

Allgemeines
Zurück 1 2 3 5 Weiter
23.10.2018 18:36Beitrag von Leyrha
<span class="truncated">...</span>

Naja der Sinn von TF ist es, wie hier Leute schon wunderbar beschrieben haben, Leute mit ansonsten Sinnlosem Content bei der Stange zu halten. HC Raider werden "genötigt" alle anderen Schwierigkeitsgerade auch durch zu laufen nur wegen dieser Chance auf TF.

Außerdem gibt es mittlerweile auch genügend Schwierigkeitsgerade, so das es gar kein TF braucht. Damals in BC oder auch Wotlk wäre ich vlt noch bei dir das WF (TF ist dennoch viel zu übertrieben) dabei helfen soll, aber jetzt? Es gibt NHC, HC & Mythic (+) Dungeons, es gibt LFR,NHC,HC & Mythic Raids. Es war nie so einfach an Gear zu kommen, auch ohne TF.

Wäre es so wie du es beschreibst würde eine Begrenzung reichen (nhc max auf hc z.b) oder einfach eine Aufwerttung mit Marken kaufen. Du schaffst HC nicht? Jeder Raid Boss gibt dir X Marken und mit 100 X Marken kannst du das Item um 5-10 GS aufwerten.


Welch Ironie das rnd System durch grind bzw, durch die Limitierung der Menge der Token, timegate/sink whatever zu ersetzen.


Bei Token von Bossen erhälst du immerhin eine Belohnung für geleistete Arbeit (Wie bei Blutzellen) und spielst nicht einfach bei jedem Item das du egal von welchem Content bekommst Lotto und hoffst einfach darauf, das dein 330 WQ Item 395 wird.
...

Welch Ironie das rnd System durch grind bzw, durch die Limitierung der Menge der Token, timegate/sink whatever zu ersetzen.


Bei Token von Bossen erhälst du immerhin eine Belohnung für geleistete Arbeit (Wie bei Blutzellen) und spielst nicht einfach bei jedem Item das du egal von welchem Content bekommst Lotto und hoffst einfach darauf, das dein 330 WQ Item 395 wird.

Dann hast auf nem Slot halt 395 aus ner WQ, und? Bist trotzdem nur bei 345 Schnitt. Das ist so extreeeeeeem selten.

TF istn netter Bonus und Blizz Ziel war, dass es etwas besonders ist ein TF Item zu bekommen und keine Enttäuschung herrscht wenn es nicht-tf ist.

Den Druck nach tf zu fishen machst du dir selber. Du brauchst es nicht. Früher waren BIS-Items (die es nicht mehr gibt) mal was ganz besonders und fast niemand hatte auf jedem Slot Bis. Heute scheint es wohl unter Bis nichts zu geben.
Das Titanforged System gehört meiner Meinung nach aus dem Spiel verbannt und die Chance auf den Sockel gleich mit.

Bevor mir nun vorgeworfen wird, dass ich anderen Spielern nichts gönne usw. - nein, das stimmt definitiv nicht.
Ich habe grundsätzlich überhaupt kein Problem damit, wenn ein LFR Spieler ein paar titanforged Teile auf mythic Niveau aus dem LFR zieht. Das ist überhaupt nicht mein Problem, das ich mit diesem System habe. Ich kann nämlich einfach mythic raiden und habe dort eine gute Chance selbst an dieses Item zu kommen.

Das wirkliche Problem sind manche Items bzw Itemkombinationen, die ohne titanforging überhaupt nicht existieren würden und an die man eigentlich niemals rankommen sollte.
Beispielsweise zu Legionzeiten waren für manche Klassen Kombinationen aus titanforged T19 + T20 einfach so viel stärker als alles, was man selbst als mythic Raider realistisch bekommen konnte. Aber gezielt mythic titanforged T19 zu farmen war halt eigentlich nicht möglich, es war einfach nur Lotterie.
Das gleiche mit dem Arcanocrystal. Das Ding hatte ilvl 860 und es gab Leute die mit 950er Arcanos mit Sockel rumrannten. Sowas ist einfach lächerlich broken und dürfte in der Form NIEMALS möglich sein zu bekommen, weil es für 99,9% der Spieler absolut unmöglich ist an sowas ran zukommen.

Oder um ein aktuelleres Beispiel zu bringen. Manche WQ Trinkets sind, wenn man die titanforged Lotterie gewinnt deutlich stärker als alles was man im Raid bekommen kann. Wer zB die dumme Banane auf 380 oder so bekommt, hat einfach mal den Jackpot.

Das selbe mit den Sockeln. Die sollten nicht random auf Items sein können, sondern durch crafting gezielt gebaut werden können. Beispielsweise der Schmied kann ein Teil craften, mit dem man einem beliebigen Item einen Sickel hinzufügen kann und das Ganze dann zB auf max 3 Sockel pro Char begrenzen.

Also nochmal zusammengefasst. titanforged Items, die man auf höherem Schwierigkeitsgrad auch bekommen kann auf diesem Itemlevel sind nicht das Problem, sondern Items, die auf so hohem Itemlevel eigentlich überhaupt nicht existieren.
Seit meinen 395 Warfront Schuhen für nen Twink finde ich das System "super" ... Nicht
23.10.2018 19:05Beitrag von Jareth
Das Titanforged System gehört meiner Meinung nach aus dem Spiel verbannt und die Chance auf den Sockel gleich mit.

Bevor mir nun vorgeworfen wird, dass ich anderen Spielern nichts gönne usw. - nein, das stimmt definitiv nicht.
Ich habe grundsätzlich überhaupt kein Problem damit, wenn ein LFR Spieler ein paar titanforged Teile auf mythic Niveau aus dem LFR zieht. Das ist überhaupt nicht mein Problem, das ich mit diesem System habe. Ich kann nämlich einfach mythic raiden und habe dort eine gute Chance selbst an dieses Item zu kommen.

Das wirkliche Problem sind manche Items bzw Itemkombinationen, die ohne titanforging überhaupt nicht existieren würden und an die man eigentlich niemals rankommen sollte.
Beispielsweise zu Legionzeiten waren für manche Klassen Kombinationen aus titanforged T19 + T20 einfach so viel stärker als alles, was man selbst als mythic Raider realistisch bekommen konnte. Aber gezielt mythic titanforged T19 zu farmen war halt eigentlich nicht möglich, es war einfach nur Lotterie.
Das gleiche mit dem Arcanocrystal. Das Ding hatte ilvl 860 und es gab Leute die mit 950er Arcanos mit Sockel rumrannten. Sowas ist einfach lächerlich broken und dürfte in der Form NIEMALS möglich sein zu bekommen, weil es für 99,9% der Spieler absolut unmöglich ist an sowas ran zukommen.

Oder um ein aktuelleres Beispiel zu bringen. Manche WQ Trinkets sind, wenn man die titanforged Lotterie gewinnt deutlich stärker als alles was man im Raid bekommen kann. Wer zB die dumme Banane auf 380 oder so bekommt, hat einfach mal den Jackpot.

Das selbe mit den Sockeln. Die sollten nicht random auf Items sein können, sondern durch crafting gezielt gebaut werden können. Beispielsweise der Schmied kann ein Teil craften, mit dem man einem beliebigen Item einen Sickel hinzufügen kann und das Ganze dann zB auf max 3 Sockel pro Char begrenzen.

Also nochmal zusammengefasst. titanforged Items, die man auf höherem Schwierigkeitsgrad auch bekommen kann auf diesem Itemlevel sind nicht das Problem, sondern Items, die auf so hohem Itemlevel eigentlich überhaupt nicht existieren.


Aber du schreibst es doch selbst... 99,99% was kümmert dich die 0.1%. Die laufen dir im Spiel niemals über den Weg.

Die Setkombis aus Legion fand ich auch übel. Aber das ist ja raus. Es geht also tatsächlich drum das Horst aus dem Lfr 1-2 items ein paar Stufen procct und Mythicjens neidet es ihm und fühlt sich gezwungen petbattles zu machen um das item evtl doch auf 395 incl sockel zu bekommen.

Horst wird aber vermutlich nichtmal Konkurrenz für Jens wenn er überall TF drin hat.
Horst ist glücklich mit dem was er hat und versucht sich evtl mal auf nhc anstatt Lfr. Jens hat aber auf myth die größere Chance auch wegen des höheren Basislevel.

Aber ok. Es dreht sich weiter im Kreis. Wenn Jens glücklich ist anstatt vor Neid zerfressen zu werden sollen sie es abschaffen. Horst wird es akzeptieren. Jens wird etwas neues finden um neidzerfressen meckern zu können.
Wie gesagt, es geht mir nicht um LFR Horst und mythic Jens.
Es ist mir völlig egal bei Items die es auf höherem Schwierigkeitsgrad auf diesem ilvl zu holen gibt.
Das Problem sind diese Items, die eben mal 50 ilvl über ihrem maximalen auf normalem Weg erreichbaren ilvl proccen.

Mir ist es egal wenn Horst das LFR Devour Trinket in 385 titanforged bekommt. Das kann ich auch holen in dem ich mythic raide.
Mir ist es aber nicht egal wenn Horst die WQ Banane in 385 bekommt, weil dieses Item einfach nicht auf diesem Ilvl existieren sollte.
Sowas finde ich einfach nur dumm.

Im Moment mag das alles noch nicht so problematisch sein da erst der erste Raid offen ist. Aber in einigen Monaten wenn man die vorhergegangenen Raidtiers für Trinket XY in titanforged abfarmt weils um 30% besser ist als alles im aktuellen content, is das einfach nur Mist.
Es gibt Streamer, ich möchte keine Namen nennen, die streamen jeden Tag 9h und machen, abzüglich etwas Wartezeit und Pausen 8h lang M+ jenseits der +10. JEDEN Tag.

Was dropt da ? Richtig, 370. Dennoch haben die auf ihren Chars einen GS von ~381.
Wenn die mit diesem Zeit- und Farmaufwand im Mittel einen 2mal WF procc bekommen, zeigt das doch deutlich, es ist nicht so schlimm wie man meinen mag. Vorallem hab ich hier gar nicht die M+ Kiste mitgerechnet, aus der ja 385 purzelt.

Wenn jetzt bei einem LFR Spieler mal ein 11fach TF procc auftaucht und aus 340 dann 395 macht, mein Gott, es ist und bleibt eine Ausnahme. Deswegen ändert sich an dem System auch nix, weil die Entwickler das große Ganze im Blick haben und das Mittel sehen, während sich der geneigte Forenschreiber auf seine Extreme konzentriert.

Ich finde das System okay wie es ist und es stört mich auch nicht. Wer bewusst hohe TF proccs farmt hat eh einen an der Waffel :D
Was ist schlecht am TF/WF? Wenn ich Lotto spiele und ich gewinne nix habe ich mein Geld verschwendet. Wenn ich ,egal welchen, content in wow mache und ich kriege loot das nicht Titan Forged habe ich meine zeit und noch schlimmer meine Energie verschwendet.

Da Energieverschwendung aber gegen die Regeln der Natur höchstselbst verstösst, ist TF plöd. Da habt ihrs. Weiss auf Braun. :p
23.10.2018 18:43Beitrag von Liàndra

Dann hast auf nem Slot halt 395 aus ner WQ, und? Bist trotzdem nur bei 345 Schnitt. Das ist so extreeeeeeem selten.


Und jetzt werf mal den Sim an und vergleich gammel 345 gegen 345 mit so einem Über Trinket ;-)
Mir ist WF/TF sowas von ultra wumpe!
Das System würde niemanden interessieren, WENN Mythic das Maximum an iLvl wäre und man dieses auch nur in Mythic bekommen könnte.

Jetzt ist es so, dass nur eine Minderheit überhaupt Mythic rennt.

Warum soll ich mir den Müll antun, eine Gilde suchen, 12-16 Stunden an drei Abenden raiden, wenn Michel, der jede Woche 1x Heroic rennt und seine +10 für die Weekly Kiste macht, das gleiche iLvl hat und evtl. noch besser belohnt wird?

TF müsste auf 370 ilvl gecappt sein. Dann haben Casuals, die nur nHC gehen die Chance an 370 iLvl zu kommen. Im Heroic gibt es dann nur Upgrades im Sinne von Sockeln, sodass Mythic die einzige Anlaufstelle für iLvl 380 Loot ist.
Ich mag es.
Es gibt einige die rumheulen, als würden dadurch Lfr-only geher (zum momentanen Zeitpunkt) alle mit einem Gs von 390 rumlaufen.
In der derzeitigen Form halte ich das System für schlecht.

- loot von trivialem Content sollte nicht in anspruchsvollen Content "reinproccen" können. Das nimmt einem sehr viel von der Motivation. Als Beispiel ein geprocctes item aus der warfront/lfr kann besser sein als loot aus dem aktuellen hc raid Content. Das Motivationsgefühl leidet stark darunter wenn man ein item nicht gebrauchen kann, das man sich unter Umständen hart erkämpft hat, weil ein anderes item für das man quasi nichts tun musste besser ist.
Procs sollten generell nur bis unter das itemlevel des nächst höheren Contents möglich sein.

- Die Differenzierung von Erfahrung/skill durch gear wäre wieder einfacher möglich wenn nicht kreuz und quer hochrangiges gear an jeder Ecke verteilt würde und somit das Erstellung und Zusammenfinden von Gruppen erleichtern. Aktuell wird dazu ja auf entblößende addons zurückgegriffen bzw. Seiten (raider i.o). Einfach mal so jemanden einladen weil er eben 350 gear hat und darauf vertrauen er spielt entsprechend ist leider nicht möglich und mit entsprechend Aufwand verbunden. Festzustellen ob ein Mitspieler vermeintlich der anzugehenden Herausforderung gewachsen ist.

- Der Anreiz sich spielerisch zu verbessern oder den nächst höheren Content anzugehen wird gehemmt. "Bekomme doch so oder so mein gear, dauert dann eben nur etwas länger" "Wieso anstrengen und mit anderen zusammenspielen wenn man das Gleiche auch so bekommt"
Ich kann mich aufgrund WF / TF nicht mehr über tolle Items freuen.
Denn: Sie hätten ja "noch besser" droppen können.

Lg
Krush
23.10.2018 20:12Beitrag von Uzochi
23.10.2018 18:43Beitrag von Liàndra

Dann hast auf nem Slot halt 395 aus ner WQ, und? Bist trotzdem nur bei 345 Schnitt. Das ist so extreeeeeeem selten.


Und jetzt werf mal den Sim an und vergleich gammel 345 gegen 345 mit so einem Über Trinket ;-)

Dann profitiert dein Raid davon. Dir ist schon klar, dass du im PvE mit anderen spielst und nicht gegeneinander?
23.10.2018 20:51Beitrag von Kopykat
Warum soll ich mir den Müll antun, eine Gilde suchen, 12-16 Stunden an drei Abenden raiden, wenn Michel, der jede Woche 1x Heroic rennt und seine +10 für die Weekly Kiste macht, das gleiche iLvl hat und evtl. noch besser belohnt wird?


Mythic raider sind immer besser ausgerüstet als HC raider weil in mythic 385 droppt. Michel müsste schon sehr großes Glück haben um überall titanforged zu bekommen.

Davon abgesehen... wenn du mythic raiden Müll findest warum machst du es dann? Warum verschwendest du 3 Abende mit einer Tätigkeit an der du keinen Spass hast?
24.10.2018 01:07Beitrag von Dagroon
Warum verschwendest du 3 Abende mit einer Tätigkeit an der du keinen Spass hast?


Tue ich nicht. Taloc+Mutter kann man mit random pugs in einer Stunde clearen, Zek'voz war ich bei einer Gilde dabei, welche den Boss bereits mehrere Tage versucht haben. Der Kill hat mich keine Stunde gekostet. Aber danke, dass du auf Mr. Schlaumeier machen willst mit deinem 80er DK.

Wenn ich Lust auf raiden hätte wäre ich in einer Progress Gilde und würde nicht auf 3/8 gammeln.
Kopycat hat aber nicht unrecht. Ich kenne auch Leute, die mythisch raiden aufgegeben haben, da es vom Aufwand im Verhältnis zum Loot für sie nicht stimmt. 1x die Woche HC und den Rest spielen sie Myth+. Kein anstrengendes nachrekruitieren für mythische Raids, kein ewiges neu anlernen von Leuten. Alles ist flexibel und du hast viel weniger Aufwand und schonst die Nerven, während du beim Equip kaum Abstriche machen musst.

Mir selbst ist WF/TF recht egal, in der Hinsicht, dass es für mich droppt. Was mich in Legion gestört hat, betrifft Raids die nicht mythisch geraidet haben. In der Summe ist der Raid irgendwann so überequippt, das neue Raidinstanzen zum Teil trivialisiert sind. Daher sollten sie meiner Meinung nach nicht höher proccen als in der nächst höheren Raidstufe droppen kann.
23.10.2018 17:31Beitrag von Xerberous
Vornweg, ich dürfte genau zu den Leuten gehören, die man mit dem System glücklich machen wollte: Überzeugter Casual für den (LFR)-Raids zum integralen Bestandteil des Spiels gehören


Nope. Es soll den Wiederspielwert für jeden erhöhen.
Solange es immer noch Leute gibt, die meinen sie müssten all ihre Items auf dem maximalen Itemlevel bekommen, auch wenn das unmöglich und total sinnfrei ist, wird diese dümmliche Diskussion niemals enden.

Ich frag mich immer, wieso man sich darüber aufregt, es gibt eigentlich keinen einzigen Grund dafür.

Denn man sollte bedenken:
Ein NHC Raider wird auf Grund von Proccs niemals einen HC Raider ersetzen, genauso wenig ist es mit Mythisch.

Ich gehe davon aus, dass hier der blanke Neid auch viel mitspielt. Man gönnt anderen einfach nicht, dass sie etwas mehr Glück haben als man selbst.

Ob ich das System mag? Ich denke, 5 und 10 + Itemlevel hätten es auch getan, aber da ich durch das aktuelle System keine Nachteile habe, ist es mir eigentlich völlig egal.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum